Administrator Startseite

Apple

iOS, iTunes, Mac OS X

Entwicklung

Assembler, BASIC, Batch & Shell, Bibliotheken & Toolkits, CSS, C und C++, Datenbanken, HTML, IDE & Editoren, Installation, Java, JavaScript, KiXtart, Lizenzierung, Pascal & Delphi, Perl, PHP, Python, VB for Applications, Visual Studio, Webentwicklung, XML

Hardware

Benchmarks, Cluster, CPU, RAM, Mainboards, Drucker und Scanner, Festplatten, Raid, Grafikkarten & Monitore, LAN, WAN, Wireless, Multimedia & Zubehör, Notebook & Zubehör, Router & Routing, SAN, NAS, DAS, Server-Hardware, Sonstige Peripheriegeräte, Speicherkarten, Switche und Hubs

Internet

Blogs, CMS, Domain Registrierung, E-Books, E-Business, E-Mail, Flatrates, Hosting & Housing, Informationsdienste, Instant Messaging, Onlinedienste, SEO, Server, Soziale Netzwerke, Utilities, Webbrowser

Linux

Apache Server, Debian, Desktop, Netzwerk, OpenOffice, LibreOffice, RedHat, CentOS, Fedora, Samba, Suse, Tools & Utilities, Ubuntu, Userverwaltung

Microsoft

Exchange Server, Hyper-V, Installationsprobleme, Netzwerk, Office, Outlook & Mail, Systemdateien, Tools & Utilities, Userverwaltung, Visual Studio, Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows Phone, Windows Server, Windows Vista, Windows XP

Multimedia

Audio, Digitiales Fernsehen, Grafik, Icons, Schriftarten, Video

Netzwerke

Cluster, DNS, DSL, VDSL, Groupware, Grundlagen, ISDN & Analoganschlüsse, LAN, WAN, Wireless, Monitoring, Netzwerkmanagement, Netzwerkprotokolle, Router & Routing, TK-Netze & Geräte, UMTS, EDGE & GPRS, Voice over IP

Off Topic

Administrator.de Feedback, Humor (lol), Papierkorb

Sicherheit

Backup, Erkennung und -Abwehr, Firewall, Grundlagen, Informationsdienste, Rechtliche Fragen, Sicherheits-Tools, Tipps & Tricks, Verschlüsselung & Zertifikate, Viren und Trojaner

Sonstige Systeme

Google Android, MikroTik RouterOS, Novell Netware, Sun Solaris

Virtualisierung

Hyper-V, KVM, Vmware, Xenserver

Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung, Ausland, Schulung & Training, Studentenjobs & Praktikum

Zusammenarbeit

Suche Projektpartner
Weniger Werbung?
Cover IT-Administrator
Zum Jahresende dreht sich im IT-Administrator Magazin alles rund um das Thema Client- und Applikations-Virtualisierung. So lesen Sie in der Dezember-Ausgabe, welche Neuerungen in VMware Horizon 6 warten und was XenClient Enterprise 5.1.3 zu bieten hat. Außerdem zeigt Ihnen die Redaktion, wie Sie QEMU 2 als vielseitige Virtualisierungsplattform nutzen und das Profilmanagement unter App-V 5 funktioniert. In den Produkttests nehmen die Tester drei Software-basierte Thin ... mehr
Mitglied: Novalis
25.09.2009, aktualisiert 08:32 Uhr, 5576 Aufrufe, 8 Kommentare

PC erwacht automatisch aus Standby nach 6 Stunden

Installation: MSDNAA Windows 7 auf DELL StudioXPS als clean install mit dt. Lokalisierung.

Seit ein paar Tagen erwacht der Rechner selbständig aus dem Standby und zwar nach ziemlich genau 6 Stunden im Standby. Als Reaktivierungsquelle wird Netzschalter angegeben, welcher natürlich nicht betätigt wurde. Auch eine Durchsicht des Taskplaners hat keine Hinweise auf einen automatisierten Task gegeben, dem man die Schuld geben könnte.
Ideen?

Vielen Dank
Mitglied: oagkbln
25.09.2009 um 08:45 Uhr
morgen,

das wäre zwar mehr als ungewöhnlich, aber da würde mir ad hoc nur die automatische update funktion einfallen, wenn sie angeschaltet ist.solche effekte sollten da aber eigentlich nicht auftreten. diese komischen tasks für die teilnahme am ms kundenzufriedenheitsprogramm und das automatische defrag hast du ja sicher schon abgeschaltet. ein "wake up" über lan ist auch nicht möglich ?

gruß o.
Bitte warten ..
Mitglied: Novalis
25.09.2009 um 09:07 Uhr
Hallo,

die Updatefunktion steht auf automatisch/manuell installieren. Kann ich zwar nicht ganz dran glauben, werde sie aber mal abschalten.

Task bzgl. Verbesserung d. Benutzerfreundlichkeit wurden deaktiviert.
Defrag ebenfalls.

Merkwürdig ist die Begründung für die Reaktivierung: Netzschalter
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
25.09.2009 um 14:11 Uhr
Wie lautet der genaue Eintrag im Ereignisprotokoll?
Bitte warten ..
Mitglied: oagkbln
25.09.2009 um 14:14 Uhr
hallo,


als gedankenspiel und weil ich sowas abstruses mal bei nem kunden hatte: in manchen rechnerbios kann man einstellen, wie sich der rechner nach einem möglichen stromausfall verhalten soll. bei dem kunden war es schlicht so, dass der gesamte strang über nacht per zeitschaltuhr abgeschaltet wurde. wenn die rechner also dann um 6 uhr morgens wieder strom bekamen, haben sie sich automatisch wieder hochgefahren oder sind aus dem standby erwacht.

könnte es bei dir etwas ähnliches sein ?
Bitte warten ..
Mitglied: Novalis
25.09.2009 um 14:24 Uhr
Bei mir schaltet sich der Rechner nach ziemlich genau 6 Stunden wieder ein. Also um 6 wenn ich ihn um 0 Uhr in den Ruhestand geschickt hatte. Um 8 wenn ich ihn um 2 in den Standby geschickt hatte.

Der Eintrag im Protokoll lautet so wie jeder Eintrag des Power-Troubleshooters nach dem Aufwachen aus dem Standby (ID:1). Als Reaktivierungsquelle steht dort: Netzschalter
Bitte warten ..
Mitglied: oagkbln
25.09.2009 um 14:41 Uhr
ich hatte dich schon verstanden.....mal nachgesehen, ob es in deinem bios einen timer gibt (gab es mal in einigen phoenix bios) und dieser gesetzt ist ? was die reaktivierungsquelle angeht kann das ja durchaus wieder so eine irreführende meldung a la ms sein.....
Bitte warten ..
Mitglied: Novalis
25.09.2009 um 14:50 Uhr
Im BIOS gibt es zwar einen Timer, der ist aber nicht aktiv.

Die msg mit dem Protokolleintrag war eher für elknipso ;)
Bitte warten ..
Mitglied: oagkbln
25.09.2009 um 15:03 Uhr
hmmm...um das problem weiter einzugrenzen (hardware/software) würde ich den rechner mal mit ner live cd starten und irgendein fenster öffnen (ggf textverarbeitung mit etwas eingetipptem text); monitor dann natürlich aus. wenn der rechner die 6 stunden ohne irgendwie runterzufahren oder sonst irgendwelche sperenzchen zu machen durchläuft kannst du, denke ich erstmal ein hardware problem wie ein überhitztes bauteil oder eine sonstige störung von aussen ausschließen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Grundlagen
Tipp: (Number of active VLANs x Number of trunks) + Number of access ports Beispiel: (40 Vlans * (31 Trunkports + 10 PortChannel)) + 200 Ports Da kommt ... von win-dozer, in Grundlagen
Diese Inhalte könnten dich auch interessieren
Windows 7
Frage: Plötzlich startete mein PC, der PC meines Sohnes und der PC meines Nachbarn automatisch, wenn man ihn herunterfuhr. Eine verflixte Gemeinsamkeit musste doch da bestehen. Zunächst dachten wir ... von 119001, in Windows 7
Hyper-V
Frage: Hallo! Ich habe den kostenlosen Hyper V Server 2012 (die Version ohne "echten" Server als Bass" auf einem Rechner installiert und konfiguriert. Ging Super schnell und einfach. Per ... von martin2309, in Hyper-V
Windows 8
Frage: Hallo, ich habe mehr als 1000 PDFs hier in verschiedenen Ordnern die ich durchsuchbar machen will. Nun könnte ich jede einzelne wählen und durch ein OCR Prog. jagen, ... von max-powers-2014, in Windows 8
Batch & Shell
Frage: Servus zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Programm das den Standarddrucker per PC vergibt. Der Administrator soll in der Lage sein auf speziellen Arbeitsplätzen den Netzwerkdrucker ... von HeikoWellendorf, in Batch & Shell
Windows 7
Frage: Hallo, ich habe auf einem rechner Windows 7 Pro neu installiert und die nötigen Treiber auch installiert. Wenn man den PC herunter fährt, bekommt man die meldung, dass ... von tabociya, in Windows 7
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Frage: Guten Tag! Ich bitte Euch um Eure Hilfe. Ich musste meine Festplatte am Laptop ( Sony Vario PCG-71213M) ersetzen und habe dann das BS (Win7 Home Premium) wieder ... von Taumel, in LAN, WAN, Wireless
Voice over IP
Frage: Ende Januar werde ich von der Telekom (zwangsweise) auf VOIP umgestellt. Im Moment überlege ich, wie ich die bestehende Konfiguration samt Gerätepark möglichst einfach 'hinüberretten' kann. Da ich ... von cantor, in Voice over IP
Exchange Server
Frage: Hallo, Ich habe im Einsatz einen Exchange 2013 und Outlook 2013. Nun ist das Problem, dass Lokale Clients kein Problem darstellen, will jedoch ein User mit seinem Laptop ... von fluluk, in Exchange Server
Windows Server
Frage: Hallo! Nachdem ich eben routinemäßig ein Update eines Win2k3 (SBS) Systems durchgeführt habe, ist dieses nicht mehr bootfähig. Es handelt sich um ein auf VMWare virtualisiertes System. Beim ... von mfernau, in Windows Server
Batch & Shell
Frage: ich habe einen task der ein programm starten soll für den aktuell angemeldeten nutzer (i.d.R. Adminrechte verfügbar) Der Task läuft unter dem Nutzer SYSTEM mit Adminrechten Das würde ... von Marabunta, in Batch & Shell