Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBASICBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDomain RegistrierungDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetiOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal & DelphiPerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige PeripheriegeräteSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideoViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows NetzwerkWindows PhoneWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Weniger Werbung?
Hardwareversender-300x250
Cover IT-Administrator
Das Monitoring der IT-Umgebung steht im März auf der Agenda des IT-Administrator Magazins. So lesen Sie in der Ausgabe, wie Sie virtualisierte Umgebungen mit Linux-Appliances überwachen. Außerdem erfahren Sie, was Exchange Server 2013 an Bordmitteln für das Monitoring zu bieten hat. In den Produkttests wirft die Redaktion einen Blick auf iQSol PowerApp - einer extrem flexiblen USV-Steuerung, die granular Serverdienste herunter- und wieder hochfahren kann. ...

Benutzerkonto meldet sich sofort wieder ab. Userinit.exe kann nicht erstellt werden

Frage Microsoft

Mitglied: Franzi1987

Franzi1987 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.12.2009 um 14:50 Uhr, 7458 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Miteinander,

leider bin ich absolut keine Fachfrau auf dem Gebiet, aber ich habe ein Problem mit meinem Laptop und hoffe, dass ihr mir weiter helfen könnt.
Ich habe folgendes Problem:

Wenn ich den PC hochfahre und dann ganz normal mein Benutzerkonto auswähle, erscheint ganz kurz der Desktophintergrund und dann erscheint sofort wieder der blaue Willkommensbildschirm und da steht Abmeldung.
Ich komme also gar nicht mehr rein. Auch als Adminstrator oder im abgesicherten Modus ist das nicht möglich.
Um nicht völlig unbedarft zu posten habe ich zuvor jetzt 2 Tage gegoogelt und wohl herausgefunden, dass bei mir dieser userinit.exe kaputt sein wird?

Ich habe es innerhalb der Wiederherstellungskonsole von XP mit dem Befehl chkdsk und /P bzw. /r versucht, leider ohne Erfolg.

Dann habe ich in andere Foren gelesen, dass ich diese userinit.exe ersetzen muss und das innerhalb der Wiederherstellungskonsole mit folgendem Befehl möglich wäre:

expand x:\i386\USERINIT.EX_ c:\windows\system32\userinit.exe /y

Habe x auch entsprechend durch d ersetzt.

Daraufhin sagt Windows aber: Datei userinit.exe konnte nicht erstellt werden.

So und jetzt ist meine Frage? Woran kann das liegen? Mache ich etwas falsch? Gibt es noch andere Lösungsansätze?
Ich möchte umbedingt noch die Daten behalten, die drauf sind.
Dazu habe ich von LiveCds wie Knoppix gelesen, leider werde ich aus den Anleitungen nicht schlau...

Ich hoffe die Frage ist nicht allzu doof.
Vielen lieben Dank schon mal für Antworten...
Mitglied: CarstenKöpp
25.12.2009 um 15:31 Uhr
Hallo Franzi,
mit eine Live CD kannst du ein Linux von CD aus starten ohne es zu installieren. Dadurch bist du in der Lage deine Daten auf eine Externe Festplatte zu sichern.
Lade dir die Datei runter und brenne sie auf CD, dann in deinen Rechner damit und von CD starten. Externe Platte ran und deine Daten sichern...

Besten Gruß
Carsten

edit: Außerdem könntest du so auch deine userinit.exe ersetzen...
Bitte warten ..
Mitglied: Franzi1987
25.12.2009 um 15:40 Uhr
Hallo Carsten,

vielen Dank für deine Antwort. Leider bin ich nicht wirklich schlau in der Hinsicht.
Linux ist doch das Betriebssystem für Mac, oder?
Wie gehe ich dann vor?
Ich brenne die CD, starte von CD und komme dann ohne weitere Eingaben in mein Windowsmenü und kann die Daten sichern?


Lieben Gruß,
franzi
Bitte warten ..
Mitglied: CarstenKöpp
25.12.2009 um 15:50 Uhr
Du bootest deinen Rechner mit der CD, der Start dauert etwas und hast dann die Möglichkeit den Linux Desktop zu starten.
Von da kannst du dann auf deine Festplatte zugreifen und hier findest du deine Eigene Dateien, bzw. je nachdem wo du sie gespeichert hast.

Bevor du aber irgendwas in Sachen Wiederherstellung machst, sichere wirklich erst deine Daten!

Backup, man kann es wohl nicht oft genug sagen, ist sehr wichtig und nicht erst wenn das "Kind" in den Brunnen gefallen ist
Bitte warten ..
Mitglied: Franzi1987
25.12.2009 um 15:54 Uhr
Jaaa, ich weiß :D Habe ich mir heute schon ganz oft angehört...
Ich hab also mal wieder was gelernt...

Aber was ich immer noch nicht verstehe...

"Linux Desktop"?
Ich hab doch Windows oder schmeiß ich da jetzt irgendwas total durcheinander?
Bitte warten ..
Mitglied: CarstenKöpp
25.12.2009 um 16:00 Uhr
Nein da ist nichts durcheinander, dein Windows ist ja noch drauf und bleibt es auch. Aber mit der CD kannst du dein nicht startendes Windows umgehen. Grob erklärt, installiert die CD das Linux nur temporär auf deinem Arbeitsspeicher und NICHT auf der Festplatte. Deswegen kommst du damit an deine Daten auf der Festplatte. Außerdem ist Linux in der Lage das NTFS und dessen Schreib/Lese-Rechte zu umgehen, deshalb die Möglichkeit so deine userinit.exe dahin zu kopieren wo sie hingehört.
Also solltest du dies vorher schon auf deine Externen Platte haben...
Bitte warten ..
Mitglied: Franzi1987
25.12.2009 um 16:02 Uhr
Vielen lieben Dank,

das werde ich jetzt auf jedenfall mal versuchen um dann zumindest meine Daten erstmal sichern zu können.
Und danke für die Laienerklärung, ich hoffe damit bekomme ich das hin
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Microsoft: Surface 3 (ohne Pro) vorgestellt

Information von Frank zum Thema Microsoft ...

Visual Studio
Vb.net: exe läuft auf manchen PCs, auf manchen nicht (22)

Frage von ahstax zum Thema Visual Studio ...

Windows Server
Es wird nicht immer ein Event Log Eintrag erstellt

Frage von fdh71g zum Thema Windows Server ...

Windows Vista
GELÖST Kein Zugriff auf Benutzerkonto und Dateien (4)

Frage von Jessita zum Thema Windows Vista ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Server hinter DSL und LTE (27)

Frage von inwafture zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Zu geringe Geschwindigkeit auf Patchkabel durch minderwertige Stecker? (21)

Frage von trondtheim zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Server-Hardware
Auf HP Server ESXi installieren (15)

Frage von KEFHVDI zum Thema Server-Hardware ...

Festplatten, Raid
GELÖST Speicherort von RAID Konfiguration (15)

Frage von manuelw zum Thema Festplatten, Raid ...

Alternate_660_PC