Administrator Startseite

Apple

iOS, iTunes, Mac OS X

Entwicklung

BASIC, C und C++, Assembler, Batch & Shell, Bibliotheken & Toolkits, CSS, Datenbanken, HTML, IDE & Editoren, Installation, Java, JavaScript, KiXtart, Lizenzierung, Pascal & Delphi, Perl, PHP, Python, VB for Applications, Visual Studio, Webentwicklung, XML

Hardware

Benchmarks, Cluster, CPU, RAM, Mainboards, Drucker und Scanner, Festplatten, Raid, Grafikkarten & Monitore, LAN, WAN, Wireless, Multimedia & Zubehör, Notebook & Zubehör, Router & Routing, SAN, NAS, DAS, Server-Hardware, Sonstige Peripheriegeräte, Speicherkarten, Switche und Hubs

Internet

Blogs, CMS, Domain Registrierung, E-Books, E-Business, E-Mail, Flatrates, Hosting & Housing, Informationsdienste, Instant Messaging, Onlinedienste, SEO, Server, Soziale Netzwerke, Utilities, Webbrowser

Linux

Apache Server, Debian, Desktop, Netzwerk, OpenOffice, LibreOffice, RedHat, CentOS, Fedora, Samba, Suse, Tools & Utilities, Ubuntu, Userverwaltung

Microsoft

Exchange Server, Hyper-V, Installationsprobleme, Netzwerk, Office, Outlook & Mail, Systemdateien, Tools & Utilities, Userverwaltung, Visual Studio, Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows Phone, Windows Server, Windows Vista, Windows XP

Multimedia

Audio, Digitiales Fernsehen, Grafik, Icons, Schriftarten, Video

Netzwerke

Cluster, DNS, DSL, VDSL, Groupware, Grundlagen, ISDN & Analoganschlüsse, LAN, WAN, Wireless, Monitoring, Netzwerkmanagement, Netzwerkprotokolle, Router & Routing, TK-Netze & Geräte, UMTS, EDGE & GPRS, Voice over IP

Off Topic

Administrator.de Feedback, Humor (lol), Papierkorb

Sicherheit

Backup, Erkennung und -Abwehr, Firewall, Grundlagen, Informationsdienste, Rechtliche Fragen, Sicherheits-Tools, Tipps & Tricks, Verschlüsselung & Zertifikate, Viren und Trojaner

Sonstige Systeme

Google Android, MikroTik RouterOS, Novell Netware, Sun Solaris

Virtualisierung

Hyper-V, KVM, Vmware, Xenserver

Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung, Ausland, Schulung & Training, Studentenjobs & Praktikum

Zusammenarbeit

Suche Projektpartner
Weniger Werbung?
Cover IT-Administrator
Sie ist aufwendig, kostet Geld und bringt in der Regel keinen unmittelbar sichtbaren Nutzen: Die Client-Security. Dabei ist das richtige Absichern von Rechnern für Unternehmen wichtiger denn je, nehmen doch zielgerichtete Angriffe auf Firmen immer weiter zu. Im Oktober dreht sich im IT-Administrator alles rund um den Schwerpunkt 'Client-Sicherheit & Management'. Darin erfahren Sie unter anderem, wie Sie dank Dateisystemverschlüsselung vertrauliche Daten schützen und mit ... mehr
Mitglied: WackerM
10.12.2010 um 10:36 Uhr, 5805 Aufrufe, 3 Kommentare

Ken!4 Mailabfrage mit Outlook 2010 auf Win7 64 Bit

Hallo,
wir sind am Umstieg auf Win7 64-bit, auf unserem Internetserver (Win-XP) läuft Ken!4 um die Mail vom Mailserver zu holen und zu verteilen. Ken-Clients haben wir nicht installiert.
Nun habe ich folgendes Problem:

auf dem Win7 64-Bit Rechner habe ich Outlock2010 installiert. Danach habe ich ein neues Konto mit einer neuen Outlook.pst (unicode) angelegt. Als Emailadresse habe ich unsere Hauptadresse angegeben, die anderen Angaben für POP3, SMTP etc. habe ich wie bei den bisherigen PC's angegeben.
"Teste" ich in der Einrichtungsumgebung die Verbindung wird ein Testmail versandt. Mail kommt am am anderen PC, der die Hauptadresse abfragt an.
Am Win7 Rechner kommt aber nicht an, und das versenden einer eigenen Mail geht auch nicht.
Nur dieses Testmail versenden geht.

Ken!4 ist auf dem letzten Updatestand. Ich weis das es keinen Support für Ken!4 mehr gibt, da wir aber "nur" Mails abfragen möchten müsste die Verbindung doch herzustellen sein. oder?

Hat einer eine Idee was ich noch Einstellen muss, oder müssen wir, was eigentlich erst für später geplant ist, unseren Emailserver und -Software erneuern?

Gruß aus dem Schwarzwald und Danke für eure Hilfe
mw
Mitglied: goscho
10.12.2010 um 12:25 Uhr
Hallo WackerM,

prinzipiell sollte es kein Problem sein, ein Outlook 2010 mit einem KEN-Mailserver zu verbinden.
Du kannst halt den KEN-Organizer nicht nutzen und hast sinnvollerweise den KEN-Clienten nicht installiert.

Wenn du mit Hauptadresse eine gemeinsame Mailadresse meinst, so musst du das Postfach per IMAP anbinden.

Wenn es eine eigene Adresse ist (user@firma.tld) kann es natürlich auch per POP3 angebunden werden.
Zum Versenden sollten die richtigen Einstellungen (erweiterte Einstellungen in Outlook) angepasst werden.
Bitte warten ..
Mitglied: WackerM
13.12.2010 um 13:15 Uhr
Hallo goscho,

Danke für die Info, mit der Info das es eigentlich gehen müsste hab ich weiter probiert., dabei bin ich auf eine Fehlermeldung beim Versenden und Empfangen gestoßen. Darin steht, daß auf die Datendatei nicht zugegriffen werden kann.
Nun, bisher haben wir unsere Outlook.pst Dateien auf dem Server. Habe dies mal lokal gelegt und das ganze nochmal probiert. Und siehe da nun geht das senden und empfangen.
Bei der Suche des warum bin ich auf einen Artikel beim microsoft.support gestoßen, in den beschrieben wird warum eine pst-Datei eigentlich nicht auf einem Server gelegt werden darf.
Muss nun für die Sicherung der Outlookdaten wahrscheilich eine Syncronisation einrichten, die die Daten beim herrunterfahren auf den Server kopiert.

Vielleicht hilft die Info auch anderen.

Gruß
mw
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
13.12.2010 um 13:48 Uhr
Hallo mw,

schön, dass du den Fehler gefunden hast. face-smile

PST-Dateien gehören nicht auf Netzwerkfreigaben, das ist korrekt.
Wenn du die Kommunikation zwischen Mailserver und Client auf IMAP umstellst, hast du alle Mails auf dem KEN-Server. Dieser wird ja direkt gesichert.
Ich habe solche Konfigurationen mit KEN bei diversen Kunden im Einsatz.

Ansonsten gibt es Sicherungsszenarien, die die Sicherung von Daten auf Clients einschließt.
Wer bspw. mit Symantec BE sichert, könnte sich mit der DLO-Option beschäftigen.
Andere erstellen regelmäßig Sicherung (Images) der wichtigen Clients.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
RedHat, CentOS, Fedora
Tipp: Seit Fedora 20 und auch Redhat (bald auch Fedora Server 21 (freu)) den "firewalld" Daemon statt direkt "iptables" für seine Firewall nutzt, ist es nicht mehr so leicht ... von Frank, in RedHat, CentOS, Fedora
Diese Inhalte könnten dich auch interessieren
Exchange Server
Frage: Hallo, ich bitte mal um Hilfe. Mein Win 8.1 mit Outlook 2013 64 BIT bockt. Ich verbinde einen Exchange 2010 über Outlook Anywhere/ RPC over HTTP. Mit Outlook ... von smeclnt, in Exchange Server
Windows 7
Frage: Dies ist etwas für ganz besondere Tüpfler: Die OL-Adressverwendung für Faxsendungen (WFX = Windwos Fax- und Scan) unter W7 Pro 32 Bit funktioniert einwandfrei, nicht aber unter 64 ... von swfadmin, in Windows 7
Outlook & Mail
Frage: Hallo! Ich habe gerade die Administration eines Windows Server 2012 R2 als Terminal Server übernommen. Dort gibt es das Phänomen, dass in Outlook 2010, wenn man in der ... von cts-markus, in Outlook & Mail
Office
Frage: Hallo zusammen, ich musste vor kurzen 8 Userprofile neu machen. Wir haben einen SBS2011 mit Exchange 2010. Ich habe also das Userprofil gesichert, ein neues angelegt und dann ... von PM-Manuel, in Office
Batch & Shell
Frage: Hallo zusammen, ich habe eine ältere Batch, die eine Ordnerstruktur erstellt. Dieses Batch soll nun zusätzlich eine "DirInfo.txt" erstellen. Die Ordner werden in einer Subroutine erstellt und ich ... von mobby83, in Batch & Shell
Heiß diskutierte Inhalte
Cluster
Frage: Hallo liebe Leute!! ich bin neu hier im Forum und möchte zunächst einmal ein paar Worte zu meiner Person sagen. Ich administriere die große kleine Server Farm eines ... von SweetOne, in Cluster
Backup
Frage: Guten Morgen an alle, ich möchte eine Sicherung für einen CAD-Server (Windows 7/8 - 64 bit) und einen Prüf/Mess-PC (Windows 7-32 bit)einrichten. Unter beiden läuft ein SQL-Server. Bei ... von andyw5, in Backup
Internet
Frage: Nabend Zusammen, folgendes Szenario: Es bestehen 5 Rechner. Diese 5 Rechner haben derzeit vollen Zugang zum LAN und Internet. Das soll nun geändert werden. Die Idee war noch ... von Xaero1982, in Internet
Exchange Server
Frage: Hallo an alle Profis, ich habe da mal eine Frage. Da ich bis dato eigentlich immer nur die SBS 2011 (und die Vorgänger) installiert habe, würde ich gerne ... von langsoft, in Exchange Server
Windows Server
Frage: Hallo. Ich habe gerade einen neuen Fileserver aufgesetzt (W2K8R2_x64_SP1_Std.), den ich in Kürze in Betrieb nehmen möchte. Auf dem neuen Fileserver ist nun auch wieder mehr Platz vorhanden, ... von departure69, in Windows Server