Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBASICBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDomain RegistrierungDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetiOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal & DelphiPerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige PeripheriegeräteSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideoViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows NetzwerkWindows PhoneWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Weniger Werbung?
Cover IT-Administrator
In Zeiten von Virtualisierung und immer leistungsfähigeren Rechnern, die zeitnah auf Daten im Storage zugreifen wollen, findet deshalb die Flash-Technologie ihren Weg ins Rechenzentrum. In der August-Ausgabe des IT-Administrator zeigt Ihnen die Redaktion, was Enterprise-taugliche SSDs zu bieten haben und wie Sie die schnellen Flash-Disks ideal in Ihre IT-Umgebung integrieren. Dazu gehören auch der Einsatz mit Hyper-V und unter Linux. In den Produkttests werfen die ...

Mit DriveClone kopierte Systempartition bootfähig machen

Frage Hardware Festplatten, Raid

Mitglied: Auweh

Auweh (Level 1) - Jetzt verbinden

14.09.2008 um 21:14 Uhr, 7258 Aufrufe

DriveClone Testversion kopiert (System)Partition erfolgreich-fordert mich danach aber auf, sie mit einem Eintrag in die Boot.ini bootfähig zu machen - Näheres in der Hilfedatei. Hilfedatei is aber bei der Testversion nicht.

Hallo, Forum,

bei Festplattenproblemen mache ich immer gerne einen Klon und repariere den dann. Gibt bei uns des öfteren Hardwarefehler durch exzessive Beanspruchung. Geizig wie ich bin, habe ich das bisher immer mit der alten Umsonstsoftware HD-Clone 3.1 gemacht. Äußerst simpel und absolut zuverlässig. Kopiert - eingebaut - bootet wie das Original - Reparatur - fäddich. Einziger Nachteil: Die Platte für den Klon muss größer sein als die Quell-HD. Das stört mich - Die Platten werden immer größer und haben Speicher, den keiner braucht. Auf der Suche nach einer Software, die auch Partitionen klont bin ich auf DriveClone gestoßen. Will ich vielleicht kaufen, aber erst, wenn das mit der bootfähigen Systempartition auch klappt.

Ist eine tolle Testversion und sehr bedienerfreundlich - Die DOS-Disk läuft prima - schönes Menue - klasse! Aber: Nach erfolgter Kopie sagt mir das Programm von selbst, dass es gerade eine bootfähige Partition kopiert hat, aber damit die auch booten kann, solle ich in der boot.ini ein paar Einträge machen und dazu die Hilfe-Datei befragen. Die is aber bei der Testversion nicht dabei. Hat jemand von euch damit Erfahrung, oder weiß was ich da machen muss? - Wie gesagt: Will nicht nur saugen, sondern evtl. kaufen - aber erst wenn ich weiß, dass es auch funktioniert.

Danke für euren support!

Grüsse

Uwe
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte