Administrator Startseite

Apple

iOS, iTunes, Mac OS X

Entwicklung

Assembler, BASIC, Batch & Shell, Bibliotheken & Toolkits, CSS, C und C++, Datenbanken, HTML, IDE & Editoren, Installation, Java, JavaScript, KiXtart, Lizenzierung, Pascal & Delphi, Perl, PHP, Python, VB for Applications, Visual Studio, Webentwicklung, XML

Hardware

Benchmarks, Cluster, CPU, RAM, Mainboards, Drucker und Scanner, Festplatten, Raid, Grafikkarten & Monitore, LAN, WAN, Wireless, Multimedia & Zubehör, Notebook & Zubehör, Router & Routing, SAN, NAS, DAS, Server-Hardware, Sonstige Peripheriegeräte, Speicherkarten, Switche und Hubs

Internet

Blogs, CMS, Domain Registrierung, E-Books, E-Business, E-Mail, Flatrates, Hosting & Housing, Informationsdienste, Instant Messaging, Onlinedienste, SEO, Server, Soziale Netzwerke, Utilities, Webbrowser

Linux

Apache Server, Debian, Desktop, Netzwerk, OpenOffice, LibreOffice, RedHat, CentOS, Fedora, Samba, Suse, Tools & Utilities, Ubuntu, Userverwaltung

Microsoft

Userverwaltung

Multimedia

Audio, Digitiales Fernsehen, Grafik, Icons, Schriftarten, Video

Netzwerke

Cluster, DNS, DSL, VDSL, Groupware, Grundlagen, ISDN & Analoganschlüsse, LAN, WAN, Wireless, Monitoring, Netzwerkmanagement, Netzwerkprotokolle, Router & Routing, TK-Netze & Geräte, UMTS, EDGE & GPRS, Voice over IP

Off Topic

Administrator.de Feedback, Humor (lol), Papierkorb

Sicherheit

Backup, Erkennung und -Abwehr, Firewall, Grundlagen, Informationsdienste, Rechtliche Fragen, Sicherheits-Tools, Tipps & Tricks, Verschlüsselung & Zertifikate, Viren und Trojaner

Sonstige Systeme

Google Android, MikroTik RouterOS, Novell Netware, Sun Solaris

Virtualisierung

Vmware

Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung, Ausland, Schulung & Training, Studentenjobs & Praktikum

Zusammenarbeit

Suche Projektpartner
Weniger Werbung?
Cover IT-Administrator
Zum Jahresende dreht sich im IT-Administrator Magazin alles rund um das Thema Client- und Applikations-Virtualisierung. So lesen Sie in der Dezember-Ausgabe, welche Neuerungen in VMware Horizon 6 warten und was XenClient Enterprise 5.1.3 zu bieten hat. Außerdem zeigt Ihnen die Redaktion, wie Sie QEMU 2 als vielseitige Virtualisierungsplattform nutzen und das Profilmanagement unter App-V 5 funktioniert. In den Produkttests nehmen die Tester drei Software-basierte Thin ... mehr
Mitglied: Auweh
14.09.2008 um 21:14 Uhr, 6487 Aufrufe

Mit DriveClone kopierte Systempartition bootfähig machen

DriveClone Testversion kopiert (System)Partition erfolgreich-fordert mich danach aber auf, sie mit einem Eintrag in die Boot.ini bootfähig zu machen - Näheres in der Hilfedatei. Hilfedatei is aber bei der Testversion nicht.

Hallo, Forum,

bei Festplattenproblemen mache ich immer gerne einen Klon und repariere den dann. Gibt bei uns des öfteren Hardwarefehler durch exzessive Beanspruchung. Geizig wie ich bin, habe ich das bisher immer mit der alten Umsonstsoftware HD-Clone 3.1 gemacht. Äußerst simpel und absolut zuverlässig. Kopiert - eingebaut - bootet wie das Original - Reparatur - fäddich. Einziger Nachteil: Die Platte für den Klon muss größer sein als die Quell-HD. Das stört mich - Die Platten werden immer größer und haben Speicher, den keiner braucht. Auf der Suche nach einer Software, die auch Partitionen klont bin ich auf DriveClone gestoßen. Will ich vielleicht kaufen, aber erst, wenn das mit der bootfähigen Systempartition auch klappt.

Ist eine tolle Testversion und sehr bedienerfreundlich - Die DOS-Disk läuft prima - schönes Menue - klasse! Aber: Nach erfolgter Kopie sagt mir das Programm von selbst, dass es gerade eine bootfähige Partition kopiert hat, aber damit die auch booten kann, solle ich in der boot.ini ein paar Einträge machen und dazu die Hilfe-Datei befragen. Die is aber bei der Testversion nicht dabei. Hat jemand von euch damit Erfahrung, oder weiß was ich da machen muss? - Wie gesagt: Will nicht nur saugen, sondern evtl. kaufen - aber erst wenn ich weiß, dass es auch funktioniert.

Danke für euren support!

Grüsse

Uwe
Neuester Wissensbeitrag
Grundlagen
Tipp: (Number of active VLANs x Number of trunks) + Number of access ports Beispiel: (40 Vlans * (31 Trunkports + 10 PortChannel)) + 200 Ports Da kommt ... von win-dozer, in Grundlagen
Diese Inhalte könnten dich auch interessieren
Installationsprobleme
Frage: Hallo liebe Gemeinde, ich würde gerne von einem Rechner z.B. Windows 98 ein Image erstellen mit z.B Acronis True Image, und anschließend diese .img Datei vom Netzwerk aus ... von MksMlr, in Installationsprobleme
Batch & Shell
Frage: Guten Morgen zusammen, kann hier mal jemand "rüber schauen" da meine BATCH Kenntnisse nicht dafür ausreichen um diese eventuell kompakter zu gestalten. vielen dank für jegliche mühen gruß ... von yazend, in Batch & Shell
Batch & Shell
Frage: Hallo Admin's und Profis da draußen ;-) Folgendes Szenario, was auch funktioniert: Batchdatei: echo on echo WinSCP wird im scriptingmodus gestratet C:\Programme\WinSCP\WinSCP.exe /console /script=winscp.txt close Exit winscp TXT: ... von ChrisNeu, in Batch & Shell
E-Mail
Frage: Hallo zusammen, folgendes Szenario: - Eine kleine Firma hat Webspace mit einer Domain bei 1und1 gekauft/gemietet. - Es ist kein eigener Mailserver und keine feste öffentliche IP vorhanden, ... von hannsgmaulwurf, in E-Mail
Windows Server
Frage: Hallo liebe Community, folgende Situation liegt vor. Ich habe hier einen 2008 R2 DC der die FSMO Rollen hält und auch DNS ist. Mein zweiter DC ist ein ... von minimalwerk, in Windows Server
Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
Frage: Für kleine Steuerungsaufgaben habe ich für mein Wochendhaus ein PLC mit Ein- und Ausgängen gekauft, welches ich bei einem Bekannten mit DSL-Leitung eingerichtet habe. Software auf meinen Handy ... von Tiegerkrebs, in DSL, VDSL
Exchange Server
Frage: Hallo im nächsten Jahr muss ich mich mit dem Thema rechtssichere Mailarchivierung beschäftigen. Da ich die letzten Jahren im 2nd Level größerer Unternehmen verbracht habe kenne ich fast ... von racer1601, in Exchange Server
Windows Server
Frage: Moin, moin. Ich habe die folgende, halbwegs funktionierende, produktive Active Directory Konfiguration geerbt: - Domänenfunktionsebene: Windows Server 2003 - Windows Server 2003 (DC) - SBS 2011 (GC) (DNS, ... von Androxin, in Windows Server
Windows Server
Frage: Guten Morgen zusammen, ich habe ein kleines Problem und zwar folgendes. Ich habe 3 Server die Abhängig von einander heruntergefahren bzw. neugestartet werden können. Das sieht in etwa ... von holyone, in Windows Server
Windows Server
Frage: Ich erneuere gerade zwei virtuelle Maschinen: Eine spielt DC und SQL-Server für DATEV, auf der Anderen greifen die User via Remote auf das dort installierte DATEV zu. Aktuell ... von FA-jka, in Windows Server