Administrator Startseite

Apple

iOS, iTunes, Mac OS X

Entwicklung

Assembler, BASIC, Batch & Shell, Bibliotheken & Toolkits, CSS, C und C++, Datenbanken, HTML, IDE & Editoren, Installation, Java, JavaScript, KiXtart, Lizenzierung, Pascal & Delphi, Perl, PHP, Python, VB for Applications, Visual Studio@, Webentwicklung, XML

Hardware

Benchmarks, Cluster@, CPU, RAM, Mainboards, Drucker und Scanner, Festplatten, Raid, Grafikkarten & Monitore, LAN, WAN, Wireless@, Multimedia & Zubehör, Notebook & Zubehör, Router & Routing@, SAN, NAS, DAS, Server-Hardware, Sonstige Peripheriegeräte, Speicherkarten, Switche und Hubs

Internet

Blogs, CMS, Domain Registrierung, E-Books, E-Business, E-Mail, Flatrates, Hosting & Housing, Informationsdienste, Instant Messaging, Onlinedienste, SEO, Server, Soziale Netzwerke, Utilities, Webbrowser

Linux

Apache Server, Debian, Desktop, Netzwerk, OpenOffice, LibreOffice, RedHat, CentOS, Fedora, Samba, Suse, Tools & Utilities, Ubuntu, Userverwaltung

Microsoft

Exchange Server, Hyper-V@, Installationsprobleme, Netzwerk, Office, Outlook & Mail, Systemdateien, Tools & Utilities, Userverwaltung, Visual Studio@, Windows 7, Windows 8, Windows Phone, Windows Server, Windows Vista, Windows XP

Multimedia

Audio, Digitiales Fernsehen, Grafik, Icons, Schriftarten, Video

Netzwerke

Cluster@, DNS, DSL, VDSL, Groupware, Grundlagen, ISDN & Analoganschlüsse, LAN, WAN, Wireless@, Monitoring, Netzwerkmanagement, Netzwerkprotokolle, Router & Routing@, TK-Netze & Geräte, UMTS, EDGE & GPRS, Voice over IP

Off Topic

Administrator.de Feedback, Humor (lol), Papierkorb

Sicherheit

Backup, Erkennung und -Abwehr, Firewall, Grundlagen, Informationsdienste, Rechtliche Fragen, Sicherheits-Tools, Tipps & Tricks, Verschlüsselung & Zertifikate, Viren und Trojaner

Sonstige Systeme

Google Android, MikroTik RouterOS, Novell Netware, Sun Solaris

Virtualisierung

Hyper-V@, KVM, Vmware, Xenserver

Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung, Ausland, Schulung & Training, Studentenjobs & Praktikum

Zusammenarbeit

Biete Zusammenarbeit, Suche Projektpartner
Weniger Werbung?
Cover IT-Administrator
In der Juni-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich alles um den Schwerpunkt 'Monitoring & Dokumentation'. So zeigen Ihnen die Redaktion unter anderem, wie die Netzwerküberwachung in heterogenen Umgebungen mit Zenoss funktioniert und auf welchem Weg Sie Leistungsdaten von Windows-Clients mit der PowerShell abfragen. Daneben lesen Sie, wie Sie die I/O-Last auf Ihren Servern im Blick behalten und Ihr Red Hat Enterprise Linux auf Trab bringen. ... mehr
Mitglied: thomcom
07.01.2006, aktualisiert 22:05 Uhr, 6531 Aufrufe, 9 Kommentare

Datei wurde gelöscht - undelete Programm findet sie nicht mehr

Datei wurde ausversehen gelöscht, wie kann diese gerettet werden (undelete)

Hallo,
vielleicht weiß hier jemand bescheid, wie man eine Datei ( handelt sich um ppt. und doc.) wiederfindet, die ausversehen über den Papierkorb gelöscht wurde?
Programme wie Tuneup Utilities 2006 oder PC Inspector File Recovery konnten nicht weiterhelfen.
Gruß,
Thomas
Mitglied: BartSimpson
07.01.2006 um 12:49 Uhr
Ist der Datenträger eine Raidarray?
Bitte warten ..
Mitglied: thomcom
07.01.2006 um 13:30 Uhr
Hi, nein der Datenträger ist kein Raidarray sondern normal angemeldet
Bitte warten ..
Mitglied: NaCkHaYeD
07.01.2006 um 13:30 Uhr
Was sollte ein Raidarray ändern? Es ist ja nur die Datei über den Papierkübel gelöscht worden, sonst wäre ja mehr kaputt!

Zur Lösung:
Ich benutzer Undelete Home von Executive Software. Diese Teil hat damals rund $49 gekostet. Es ist zwar schon in die Tage gekommen - weiss auch nicht ob es neueres gibt - aber, bis auf ein paar kleine Bugs funktioniert es auch mit XP. (Die Bugs beziehen sich nur auf das komplette ersetzen des Papierkorbes mit dem von XP).

Das Tool kann dann gelöschte Dateien finden. Falls dies Versagt, kannst du auch noch auf Sektorebene Dateien suchen. Hier allerdings findest du dann zig Dateien, eben alle gelöschten. Wenn Windows schon über den gelöschten Bereich geschrieben hat, dann Gute Nacht. Forget it.

Nix desto Trotz kann ich mit diesem Tool - falls ich den Papierkorb ersetze - sagen, dass er von gewissen Laufwerken, Dateien bis zu x-Tage aufhebt. Ich kann ferner sagen, dass der Admin nur die Dateien ohne Zustimmung löschen darf.

Also: So wenig wie möglich auf diese Laufwerk schreiben und eine Software kaufen. Ich hatte damals das selbige Problem und ohne Kaufen ging es nicht. Die einen können in der Freeware nur zwei Dateien finden, die anderen nur max 10kb. Ich kam nicht um den Kauf rum.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
07.01.2006 um 13:43 Uhr
ganz einfach. Die echten recovery tools durchsuchen die Sektroren der Platte. Was abeer bei einem Raidsystem schiefgeht, da es ja nur eine virtuelle Platte gibt. Und somit es passierren kann, das sobald eine gelöscht wird, sie nicht mehr wieder zu finden ist. Bei normalen Platte haste ganz gute Chanchen das es klappt. Da jeder Sektor ja auch dem physikalischen auf der Platte entspricht. Nur bei Dateisystemem mit Jormalfunktion sieht die Sache etwas anders aus, da löschoperationen nicht immer sofort duchgeführt werden, kann es sein, das die Datei noch auf der Platte existiert. Aber die Löschanweisung noch in irgenwelchen Caches steht.Dann können die Programme die gelösche Datei nicht auf der Platte finden. Weil ja auf der Platte die Datei noch als nicht gelöscht makiert ist. Ich hatte auch mal aus langweiler Weile man ein paar versuche mit den verschiemsten Programmen zu Dateiwiederherstellung experimentiert. Bei Raidplatten hatte sie alle versagt.
Bitte warten ..
Mitglied: thomcom
07.01.2006 um 13:46 Uhr
Danke für die Info, werde mal mit meinem Bekannten reden, dem ist das nämlich passiert.
Leider hat das mit dem PC Inspector File Recovery nicht geklappt, der hat aber eine Unmenge an gelöschten Daten gefunden. Habe auch die Cluster durchsucht, hier natürlich auch ohne Erfolg.
Bitte warten ..
Mitglied: NaCkHaYeD
07.01.2006 um 14:05 Uhr
Vielleicht bei Linux Tools, bei allem anderen gaugelt der Raidcontroller dem System eine virtuelle Platte vor. Greife ich jetzt auf den Sektor 12345 zu, so bekommt das auch Windows vorgegaugelt, in Wirklichkeit ist das aber ein anderer, den aber weiß nur der Controller. Aus Erfahrung kann ich dir sagen, solange das Raid Array intakt ist funktioniert das Wunderbar. Anders sieht es aus, wenn ich die Platte von Raidcontroller entferne und an einen normalen IDE Controller hänge, dann glaube ich dir ohne Einspruch.
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
07.01.2006 um 14:40 Uhr
Das hat mit Linux nix zu tun. Alle Raid Controller funktionieren so.
Deshalb gibt es für Raidarrays extra Programme. Wobei nur unter Raid 1 eine chte Chanche besteht. Da bei allen anderen die Platten sehr häufig überschrieben werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Steffen1971
07.01.2006 um 22:02 Uhr
Wenn mit File Recovery Word.doc wiederhergestellt werden sind diese nicht mehr brauchbar - unleserlich, alles voll mit Kästchen statt Buchstaben.
Ich nehme Ontrack Easy Recovery- hat bisher bestens funktioniert, ob das bei Raid geht hab ich noch nicht getestet.
Der Vorteil, er kann auch gelöschte Emails aus Outlook Express + MS Outlook wiederfinden, oder fehlerhafte PST Files reparieren.
Das Tool als Vollversion ist auf der MTCD oder auch Barts PE Boot CD.
Einfach mal googlen, oder bei www.filemirrors.com als Suchbegriff eingeben "MTCD" od. "Bart"
((www.sidious.be bartpe313.iso 308.19M))
Bitte Downloadmanager benutzen, wegen der 300MB, Tipp Firefox geht bestens.
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
07.01.2006 um 22:05 Uhr
Auf normalen Platten ist Ontrack Easy Recovery spitze. Nur auf Raidplatten(Hardwareraid) streikt es meistens.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
PHP
Information: Dank Facebook bekommt die Programmiersprache PHP nach über 20 Jahren endlich eine offizielle Spezifikation. Facebook und die PHP-Community arbeiten über ein Git-Repository zusammen. Die Spezifikation soll dazu dienen, ... von Frank, in PHP
Diese Inhalte könnten dich auch interessieren
Mac OS X
Frage: Hallo, ich habe hier einen PowerMac G4 rumstehen, der bis vor kurzem in Benutzung war. Leider wirft dieser nur noch Fehlermeldungen weshalb man damit nicht mehr arbeiten kann. ... von NilsvLehn, in Mac OS X
Batch & Shell
Frage: Hallo Leute, es geht darum das ich vor einem Programmstart eine Datei immer Umbenennen muss Und das immer Per Hand. Nun ist meine Frage wie ich das einfach ... von Melhaf, in Batch & Shell
Windows Server
Frage: Hallo an alle, wir haben auf unserem Server ein Verzeichnis für die Ablage von Word-, Excel-, PDF-Dokumenten & Co. angelegt und für das Netzwerk freigegeben. Die Clients werden ... von Juckie, in Windows Server
Microsoft
Frage: Hallo, ich habe ein kleines Problem: ich möchte mit einer Backupsoftware ein Backup von einer Netzwerkfreigabe machen und habe dies auch soweit alles eingerichtet. Jedoch sagt mir das ... von Spirit, in Microsoft
Exchange Server
Frage: Hallo Ihr Lieben, ich habe mal wieder mit meinen schnellen Fingern ein riesen Problem verursacht. Es fing damit an, das der Terminalserver einen neuen User nur temporär angelegt ... von Marco1973RNW, in Exchange Server
Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Frage: Hallo zusammen, wir haben in unserem Netzwerk festgestellt, dass wir eine direkte Verbindung (Patchkabel) von unserem internen LAN zu unserem Internet Router haben (jetzt hatten). Vorbei an allen ... von hiasewase, in Firewall
BASIC
Frage: Hallo Gemeinschaft, schon wiedereinmal stehe ich vor UNENDLICHEN SCHWIERIGKEITEN. Ich möchte von jeder der ca.1200 Dateien eines Ordners die zwölfte Zeile auslesen und den Text in eine Protokolldatei ... von Gurkenhobel, in BASIC
Batch & Shell
Frage: Liebes Forum, ich benötige (als Anfänger) eure Hilfe und hoffe mir kann geholfen werden. Ich habe ein Hauptverzeichnis, ein Unterverzeichniss mit gleichem Namen, dann wiederum mehrere Unterverzeichnisse und ... von karla123, in Batch & Shell
Windows Server
Frage: Hallo zusammen, ich habe derzeit ein kleines Problem und hatte gehofft das ich hier evtl. ein paar Tips bekommen könnte. Es geht um einen Betrieb den mein Chef ... von aladini, in Windows Server
Festplatten, Raid
Frage: Hallo zusammen, folgende Ausgangslage: HP ProLiant ML350 G5 Server 4x HP SAS Festplatten davon 1 Hotspare im RAID5 Verbund. Smart Array P400 Controller Aufgrund einer elektrotechnischen Überprüfung im ... von e2Mario, in Festplatten, Raid