Administrator Startseite

Apple

iOS, iTunes, Mac OS X

Entwicklung

BASIC, C und C++, Assembler, Batch & Shell, Bibliotheken & Toolkits, CSS, Datenbanken, HTML, IDE & Editoren, Installation, Java, JavaScript, KiXtart, Lizenzierung, Pascal & Delphi, Perl, PHP, Python, VB for Applications, Visual Studio, Webentwicklung, XML

Hardware

Benchmarks, Cluster, CPU, RAM, Mainboards, Drucker und Scanner, Festplatten, Raid, Grafikkarten & Monitore, LAN, WAN, Wireless, Multimedia & Zubehör, Notebook & Zubehör, Router & Routing, SAN, NAS, DAS, Server-Hardware, Sonstige Peripheriegeräte, Speicherkarten, Switche und Hubs

Internet

Blogs, CMS, Domain Registrierung, E-Books, E-Business, E-Mail, Flatrates, Hosting & Housing, Informationsdienste, Instant Messaging, Onlinedienste, SEO, Server, Soziale Netzwerke, Utilities, Webbrowser

Linux

Apache Server, Debian, Desktop, Netzwerk, OpenOffice, LibreOffice, RedHat, CentOS, Fedora, Samba, Suse, Tools & Utilities, Ubuntu, Userverwaltung

Microsoft

Exchange Server, Hyper-V, Installationsprobleme, Netzwerk, Office, Outlook & Mail, Systemdateien, Tools & Utilities, Userverwaltung, Visual Studio, Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows Phone, Windows Server, Windows Vista, Windows XP

Multimedia

Audio, Digitiales Fernsehen, Grafik, Icons, Schriftarten, Video

Netzwerke

Cluster, DNS, DSL, VDSL, Groupware, Grundlagen, ISDN & Analoganschlüsse, LAN, WAN, Wireless, Monitoring, Netzwerkmanagement, Netzwerkprotokolle, Router & Routing, TK-Netze & Geräte, UMTS, EDGE & GPRS, Voice over IP

Off Topic

Administrator.de Feedback, Humor (lol), Papierkorb

Sicherheit

Backup, Erkennung und -Abwehr, Firewall, Grundlagen, Informationsdienste, Rechtliche Fragen, Sicherheits-Tools, Tipps & Tricks, Verschlüsselung & Zertifikate, Viren und Trojaner

Sonstige Systeme

Google Android, MikroTik RouterOS, Novell Netware, Sun Solaris

Virtualisierung

Hyper-V, KVM, Vmware, Xenserver

Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung, Ausland, Schulung & Training, Studentenjobs & Praktikum

Zusammenarbeit

Suche Projektpartner
Weniger Werbung?
Cover IT-Administrator
Sie ist aufwendig, kostet Geld und bringt in der Regel keinen unmittelbar sichtbaren Nutzen: Die Client-Security. Dabei ist das richtige Absichern von Rechnern für Unternehmen wichtiger denn je, nehmen doch zielgerichtete Angriffe auf Firmen immer weiter zu. Im Oktober dreht sich im IT-Administrator alles rund um den Schwerpunkt 'Client-Sicherheit & Management'. Darin erfahren Sie unter anderem, wie Sie dank Dateisystemverschlüsselung vertrauliche Daten schützen und mit ... mehr
Mitglied: PascalMeger
25.03.2010, aktualisiert 10:38 Uhr, 10672 Aufrufe, 1 Kommentar

GELÖSTExchange 2010 - Outlook Web App kann Öffentliche Ordner nicht öffnen

Wenn ich im OWA auf "Öffentliche Ordner" klicke, kommt die o.g. Fehlermeldung

Moin,

habe nen Exchange 2010 auf einem Server 2008 R1 SP2 x64 laufen.
Eigentlich macht die Kiste auch keine Probleme.

Woltle dann jetzt die Öffentlicher Ordner einrichten und irgendwie hat das nicht so ganz funktioniert.

In der Exchange-Verwaltungskonsole habe ich eine "Neue Datenbank für Öffentliche Ordner" angelegt. Beim Bereitstellen kam es zu einem Fehler mit dem Exchange-Replikationsdienst.
Allerdings habe ich nur einen Exchange Server. Was gibts da dann zu replizieren?

Hier der Fehler:

01.
Protokollname: Application 
02.
Quelle:        MSExchange Configuration Cmdlet - Remote Management 
03.
Datum:         25.03.2010 09:00:42 
04.
Ereignis-ID:   4 
05.
Aufgabenkategorie:General 
06.
Ebene:         Fehler 
07.
Schlüsselwörter:Klassisch 
08.
Benutzer:      Nicht zutreffend 
09.
Computer:      Exchange.domain.local 
10.
Beschreibung: 
11.
(PID 17848, Thread 32) Task 'Mount-Database' schreibt beim Verarbeiten des Datensatzes von Index 0 einen Fehler. Fehler: System.InvalidOperationException: Die angegebene Datenbank konnte nicht bereitgestellt werden. Angegebene Datenbank: publicfolder; Fehlercode: Fehler bei Active Manager-Vorgang: Fehler Der Microsoft Exchange-Replikationsdienst kann nicht auf Server 'Exchange.domain.local' ausgeführt werden. Spezifische RPC-Fehlermeldung: Error 0x6d9 (In der Endpunktzuordnung sind keine weiteren Endpunkte verfügbar) from cli_MountDatabase. ---> Microsoft.Exchange.Data.Storage.AmReplayServiceDownException: Fehler bei Active Manager-Vorgang: Fehler Der Microsoft Exchange-Replikationsdienst kann nicht auf Server 'Exchange.domain.local' ausgeführt werden. Spezifische RPC-Fehlermeldung: Error 0x6d9 (In der Endpunktzuordnung sind keine weiteren Endpunkte verfügbar) from cli_MountDatabase ---> Microsoft.Exchange.Rpc.RpcException: Error 0x6d9 (In der Endpunktzuordnung sind keine weiteren Endpunkte verfügbar) from cli_MountDatabase 
12.
   bei ThrowRpcException(Int32 rpcStatus, String message) 
13.
   bei Microsoft.Exchange.Rpc.RpcClientBase.ThrowRpcException(Int32 rpcStatus, String routineName) 
14.
   bei Microsoft.Exchange.Rpc.ActiveManager.AmRpcClient.MountDatabase(Guid guid, Int32 flags, Int32 mountDialoverride) 
15.
   bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.ActiveManager.AmRpcClientHelper.<>c__DisplayClass6.<MountDatabase>b__5(String ) 
16.
   bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.ActiveManager.AmRpcClientHelper.<>c__DisplayClass4a.<RunDatabaseRpcWithReferral>b__46() 
17.
   bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.Cluster.HaRpcExceptionWrapperBase`2.ClientRetryableOperation(String serverName, RpcClientOperation rpcOperation) 
18.
   --- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung --- 
19.
   bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.Cluster.HaRpcExceptionWrapperBase`2.ClientHandleRpcException(RpcException ex, String serverName) 
20.
   bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.Cluster.HaRpcExceptionWrapperBase`2.ClientRetryableOperation(String serverName, RpcClientOperation rpcOperation) 
21.
   bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.ActiveManager.AmRpcClientHelper.RunDatabaseRpcWithReferral(AmRpcOperationHint rpcOperationHint, Database database, String targetServer, AmRpcClient& rpcClient, InternalRpcOperation rpcOperation) 
22.
   bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.ActiveManager.AmRpcClientHelper.MountDatabase(Database database, Int32 flags, Int32 mountDialOverride) 
23.
   bei Microsoft.Exchange.Management.SystemConfigurationTasks.MountDatabase.InternalProcessRecord() 
24.
   --- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung --- 
25.
Ereignis-XML: 
26.
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event"> 
27.
  <System> 
28.
    <Provider Name="MSExchange Configuration Cmdlet - Remote Management" /> 
29.
    <EventID Qualifiers="49152">4</EventID> 
30.
    <Level>2</Level> 
31.
    <Task>1</Task> 
32.
    <Keywords>0x80000000000000</Keywords> 
33.
    <TimeCreated SystemTime="2010-03-25T08:00:42.000Z" /> 
34.
    <EventRecordID>1812</EventRecordID> 
35.
    <Channel>Application</Channel> 
36.
    <Computer>Exchange.domain.local</Computer> 
37.
    <Security /> 
38.
  </System> 
39.
  <EventData> 
40.
    <Data>17848</Data> 
41.
    <Data>32</Data> 
42.
    <Data>Mount-Database</Data> 
43.
    <Data>0</Data> 
44.
    <Data>System.InvalidOperationException: Die angegebene Datenbank konnte nicht bereitgestellt werden. Angegebene Datenbank: publicfolder; Fehlercode: Fehler bei Active Manager-Vorgang: Fehler Der Microsoft Exchange-Replikationsdienst kann nicht auf Server 'Exchange.domain.local' ausgeführt werden. Spezifische RPC-Fehlermeldung: Error 0x6d9 (In der Endpunktzuordnung sind keine weiteren Endpunkte verfügbar) from cli_MountDatabase. ---&gt; Microsoft.Exchange.Data.Storage.AmReplayServiceDownException: Fehler bei Active Manager-Vorgang: Fehler Der Microsoft Exchange-Replikationsdienst kann nicht auf Server 'Exchange.domain.local' ausgeführt werden. Spezifische RPC-Fehlermeldung: Error 0x6d9 (In der Endpunktzuordnung sind keine weiteren Endpunkte verfügbar) from cli_MountDatabase ---&gt; Microsoft.Exchange.Rpc.RpcException: Error 0x6d9 (In der Endpunktzuordnung sind keine weiteren Endpunkte verfügbar) from cli_MountDatabase 
45.
   bei ThrowRpcException(Int32 rpcStatus, String message) 
46.
   bei Microsoft.Exchange.Rpc.RpcClientBase.ThrowRpcException(Int32 rpcStatus, String routineName) 
47.
   bei Microsoft.Exchange.Rpc.ActiveManager.AmRpcClient.MountDatabase(Guid guid, Int32 flags, Int32 mountDialoverride) 
48.
   bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.ActiveManager.AmRpcClientHelper.&lt;&gt;c__DisplayClass6.&lt;MountDatabase&gt;b__5(String ) 
49.
   bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.ActiveManager.AmRpcClientHelper.&lt;&gt;c__DisplayClass4a.&lt;RunDatabaseRpcWithReferral&gt;b__46() 
50.
   bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.Cluster.HaRpcExceptionWrapperBase`2.ClientRetryableOperation(String serverName, RpcClientOperation rpcOperation) 
51.
   --- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung --- 
52.
   bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.Cluster.HaRpcExceptionWrapperBase`2.ClientHandleRpcException(RpcException ex, String serverName) 
53.
   bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.Cluster.HaRpcExceptionWrapperBase`2.ClientRetryableOperation(String serverName, RpcClientOperation rpcOperation) 
54.
   bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.ActiveManager.AmRpcClientHelper.RunDatabaseRpcWithReferral(AmRpcOperationHint rpcOperationHint, Database database, String targetServer, AmRpcClient&amp; rpcClient, InternalRpcOperation rpcOperation) 
55.
   bei Microsoft.Exchange.Data.Storage.ActiveManager.AmRpcClientHelper.MountDatabase(Database database, Int32 flags, Int32 mountDialOverride) 
56.
   bei Microsoft.Exchange.Management.SystemConfigurationTasks.MountDatabase.InternalProcessRecord() 
57.
   --- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---</Data> 
58.
    <Data>{65af0c0c-9105-460e-a5a2-7597f4b3ab3d}</Data> 
59.
  </EventData> 
60.
</Event>

Der MS Exchange Replikationsdienst ist aktiv und steht auf auto.

In der Mailboxdatenbank unter Clienteinstellung ist die Datenbank trotzdem ausgewählt, für die Öffentlichen Ordner.

Wenn ich jetzt im OWA auf Öffentliche Ordner gehe, erscheint folgende Meldung:
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern - 0e3d7d68c8a9849a1ccbb260620efb06.jpg


Was habe ich denn nu wieder falsch gemacht?
Danke!
Mitglied: PascalMeger
25.03.2010 um 21:07 Uhr
Problem gelöst, nach dem Motto:
Reboot tut gut
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
RedHat, CentOS, Fedora
Tipp: Seit Fedora 20 und auch Redhat (bald auch Fedora Server 21 (freu)) den "firewalld" Daemon statt direkt "iptables" für seine Firewall nutzt, ist es nicht mehr so leicht ... von Frank, in RedHat, CentOS, Fedora
Diese Inhalte könnten dich auch interessieren
Exchange Server
Frage: Hallo Forum, ich bin neu hier und muss sagen das Forum ist echt top. Hab viel gelesen und mit Erfolg auch viele Probleme lösen können. Nun habe ich ... von Rabbit81, in Exchange Server
Exchange Server
Frage: Hallo, Frage 1: Wie richtet man es ein, dass man Emails von einem Exchange Server über Outlook 2010 empfangen/verschicken kann, wenn man nicht im Netzwerk ist, sondern extern ... von Rene1990, in Exchange Server
Exchange Server
Frage: Hallo, ich möchte in Exchange 2010 eMails von einer Verteilergruppe in einen öffentlichen Ordner weiterleiten. Sprich, wenn eine eMail an die eMail Adresse der Verteilerliste ankommt, soll diese ... von staybb, in Exchange Server
Exchange Server
Frage: Ich habe folgendes Problem mit der Kombi Exchange 2010 Server, Outlook 2013 Clients, eher kleine Umgebung mit 8 Arbeitsplätzen (4 x OL 2003, 4 x OL 2013): Die ... von hermannk, in Exchange Server
Exchange Server
Frage: Hi, wir haben seit einigen Tagen das Problem, dass Terminvereinbarungen in einigen Fällen nicht synchronisiert werden. Sprich die Termine werden bei den eingeladenen Personen nicht angezeigt. Bei mehreren ... von getroffen, in Exchange Server
Heiß diskutierte Inhalte
Rechtliche Fragen
Frage: Sehr geehrte Damen und Herren, Wichtig zu wissen: ich bin noch in Ausbildung, mir fehlt noch einen Jahr, bis ich dan als Informatiker EFZ anerkannt werde. Ich habe ... von Lasky94, in Rechtliche Fragen
Voice over IP
Frage: Hallo, Meine Firma möchte auf VoIP umsteigen, kenne mich mit TK Anlagen nicht wirklich aus. Was sind die Voraussetzungen für den Umstieg? Welche Hardware wird benötigt? Die Firma ... von Papabaer, in Voice over IP
Batch & Shell
Frage: Hallo ich fange erstmal mit den Rahmenbedingungen an Server: Windows Server 2012 R2 als HyperV VM 15 GB RAM 6 Cores MS SQL Server In einer Domäne Ziel ... von MultiStorm, in Batch & Shell
Debian
Frage: Hallo! Ich habe einen Dell Power Edge T110 II Auf diesem ist auf einem usb Stick das Dell Custom Image vom esxi 5.5 U2 installiert! Als Raid Controller ... von geforce28, in Debian
Tools & Utilities
Frage: Hallo an alle! Ich bin kein helles Köpfchen, was PC's und sowas angeht. Und ich brauche Rat von denen, die sich dieser Materie mächtig sind. Ich habe vor ... von BitRom, in Tools & Utilities