Administrator Startseite

Apple

iOS, iTunes, Mac OS X

Entwicklung

Assembler, BASIC, Batch & Shell, Bibliotheken & Toolkits, CSS, C und C++, Datenbanken, HTML, IDE & Editoren, Installation, Java, JavaScript, KiXtart, Lizenzierung, Pascal & Delphi, Perl, PHP, Python, VB for Applications, Visual Studio, Webentwicklung, XML

Hardware

Benchmarks, Cluster, CPU, RAM, Mainboards, Drucker und Scanner, Festplatten, Raid, Grafikkarten & Monitore, LAN, WAN, Wireless, Multimedia & Zubehör, Notebook & Zubehör, Router & Routing, SAN, NAS, DAS, Server-Hardware, Sonstige Peripheriegeräte, Speicherkarten, Switche und Hubs

Internet

Blogs, CMS, Domain Registrierung, E-Books, E-Business, E-Mail, Flatrates, Hosting & Housing, Informationsdienste, Instant Messaging, Onlinedienste, SEO, Server, Soziale Netzwerke, Utilities, Webbrowser

Linux

Apache Server, Debian, Desktop, Netzwerk, OpenOffice, LibreOffice, RedHat, CentOS, Fedora, Samba, Suse, Tools & Utilities, Ubuntu, Userverwaltung

Microsoft

Exchange Server, Hyper-V, Installationsprobleme, Netzwerk, Office, Outlook & Mail, Systemdateien, Tools & Utilities, Userverwaltung, Visual Studio, Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows Phone, Windows Server, Windows Vista, Windows XP

Multimedia

Audio, Digitiales Fernsehen, Grafik, Icons, Schriftarten, Video

Netzwerke

Cluster, DNS, DSL, VDSL, Groupware, Grundlagen, ISDN & Analoganschlüsse, LAN, WAN, Wireless, Monitoring, Netzwerkmanagement, Netzwerkprotokolle, Router & Routing, TK-Netze & Geräte, UMTS, EDGE & GPRS, Voice over IP

Off Topic

Humor (lol), Administrator.de Feedback, Papierkorb

Sicherheit

Backup, Erkennung und -Abwehr, Firewall, Informationsdienste, Sicherheits-Tools, Tipps & Tricks, Verschlüsselung & Zertifikate, Viren und Trojaner

Sonstige Systeme

Google Android, MikroTik RouterOS, Novell Netware, Sun Solaris

Virtualisierung

Hyper-V, KVM, Vmware, Xenserver

Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung, Ausland, Schulung & Training, Studentenjobs & Praktikum

Zusammenarbeit

Suche Projektpartner
Weniger Werbung?
Cover IT-Administrator
Die Datenmenge in Unternehmen wächst unaufhaltsam und auch deren notwendige Verfügbarkeit steht längst außer Frage. Deshalb befasst sich das IT-Administrator Magazin im November mit dem Schwerpunkt 'Storage & Datenmanagement'. So zeigen wir unter anderem, wie die Speichervirtualisierung mit Open vStorage funktioniert. Außerdem lesen Sie, auf welchem Weg Sie iSCSI optimal mit Windows Server 2012 R2 und Hyper-V nutzen und wie Sie Amazon S3 dank S3QL ... mehr
Mitglied: theuncle
09.12.2005, aktualisiert 11.01.2006, 24036 Aufrufe, 18 Kommentare

Internet Explorer kann nicht mehr gestartet werden Fehler 0xc0000005

Internet Explorer 6.0 kann nicht mehr gestartet werden.

Hallo Leutz,

ich hoffe ich bin hier mit dem Thread im richtigen Bereich.
Einer unserer Kunden hat folgendes Problem. Sein Internet Explorer 6.0 kann nicht mehr geöffnet werden.

Folgende Fehlermeldung erscheint:

"Die Anwendung konnte nicht initialisiert werden (Fehler 0xc0000005)"

System: Windows 2000 mit Service Pack 4 und neuesten Systemupdates und Patches per Windows Update.

Kundeninfo: System gestartet, GMX Mails abgefragt, Ogame
gespielt (mit IE), World of Warcraft gezockt. Alles beendet. Versucht IE zu starten, seit dem diese Fehlermeldung. Keine weiteren Aktionen oder Fehlermeldungen zwischendurch.

Was haben wir probiert:

- Antivir Premium komplett scannen lassen - keine Viren
- Spybot - nichts gefunden
- AdAware SEP - nichts gefunden
- CW-Shredder - nada
- Hijack This - Logfile-Auswertung KEINE Probleme

- Internet Explorer 6.0 drüberinstalliert, gleicher Fehler.

Der Kunde benutzt zwar zusätzlich noch den Mozilla Browser,
möchte aber als Alternative dennoch gerne den IE zur Verfügung haben. Weiss hier jemand Rat oder hat bereits ein Ähnliches Problem gehabt ?

Vielen Dank im voraus, der Onkel Olli face-smile
Mitglied: Fragment
09.12.2005 um 20:41 Uhr
Ahoi,

weiß nicht, ob Hijack This Dir die browser helper objects (BHOs) anzeigt, falls nicht, versuch mal BHO Daemon (bei google bhodaemon) und schalte testhalber alle BHOs aus.

Viel Glück!
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
10.12.2005 um 01:59 Uhr
Moin Tee-Onkel,

da brauchst Du keine BHOs, um den Explorer richtig crashen zu lassen:
12 normale Zeichen im HTML-Code reichen... face-big-smile face-big-smile
Kanntest Du den Trick noch nicht? Das hat einer bei der offiziellen WinXP-Vorstellung in Paris in Anwesenheit von Billy gemacht (geht jedenfalls das Gerücht).

Die 12 Zeichen, falls Dich jemand fragen sollte:
[Edit] muss ich gesperrt schreiben, sonst schmieren einige Leser ab ...
funktioniert also auch hier, habe ich beim Lesen meines Kommentars gesehen [/Edit]
"&lt i n p u t -SPACE- t y p e &gt" *gg

Siehe z.B. hier:
http://www.winfuture.de/news,8531.html
-oder-
http://www.irox.de/index.php?id=256
-oder sogar bei M$:-
http://support.microsoft.com/kb/867282

HTH Biber
P.S. Ich verkneif mir jetzt auch jeden Hinweis auf Opera oder FireFox..
Bitte warten ..
Mitglied: theuncle
10.12.2005 um 15:14 Uhr
Hay Bibber*,

mal ne Frage, ich weiss jetzt nicht, ob sich da MS anstellt oder woran das jetzt liegen kann.
Ich habe wohl drei Stunden mit einem Kollegen alle Seiten durchforstet. Wir finden den
besagten Patch zur Behebung dieser Access Violation nicht zum Download. Es wird immer
nur auf die MS Hotline verwiesen.... face-smile Und was das heisst, wissen wir ja wohl alle ...

... KVG ...

weisst Du, wo der besagte Patch speziell für das 0xc0000005-Browser-Prob herunterzuladen
ist. Ich habe jetzt wirklich alles an Repair-Geschichten durch, an manuellen Installationen,
ich weiss nicht mehr weiter. Der Sche-IE ist nicht zu starten. Das letzte Image liegt drei Monate zurück, Daten sind gesichert, das ist nicht das Problem. Aber es kann ja nicht immer
mit dem Spruch "Musst Dein Image zurückschieben" gelöst werden. Mich würde interessieren, ob das überhaupt wieder i.O. zu bringen ist. Allein für unsere Tips-Datenbank wäre das sehr unbefriedigend, die ist nämlich sehr eigen mit Ihren aufzunehmenden Ratschlägen face-smile

CU Onkel Olli face-smile
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
10.12.2005 um 16:11 Uhr
Hmm, Olli,

ich habe das natürlich auch nur aus den Augenwinkeln verfolgt, weil... eigentlich nutze ich den IE natürlich nicht. Wozu sollte ich diese ganzen Risiken auf mich nehmen? *lach*

Aber so weit ich verstehe, ist ja nur eine DLL kritischface-sad 17-Jun-2004 00:01 6.0.2800.1449 2,692,096 Mshtml.dll) laut http://support.microsoft.com/kb/832823/DE/
Die müsste sich eigentlich ergoogeln lassen.. Downloaden, einmal mit Regsvr32 neu registrieren und den IE-Cache löschen. Wäre mein Rangehen.
Auf http://www.microsoft.com/germany/technet/sicherheit/bulletins/ms05-014. ... ist doch auch ein Sack voll M$-Links dafür?

Und auf http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?familyid=E473CD05-3320- ... ist auch ein "Update"-Link dafür. Funktioniert der nicht?
Und, BTW, wenn sich der IE nun tatsächlich nach Deinen ganzen Versuchen nicht zum Fliegen bringen lässt: Vielleicht wäre das doch ein Anlass, noch mal mit dem Kunden neu zu diskutieren, ob nicht Firefox/Mozilla/Opera/Cool oder was-auch-immer eine Alternative wären.

Grüße Biber
Bitte warten ..
Mitglied: theuncle
11.12.2005 um 15:14 Uhr
Hay Bibber*,

also, die gesamten Links verweisen auf Hilfestellungen und Patchlösungen, um bei einem
ansonsten lauffähigem IE das Schliessen des gleichen bei dem besagten HTML-Code zu verhindern. Das würde aber bedeuten, dass man einen ansonsten lauffähigen Microsoft-
Browser besitzt. Nebenbei, vielen Dank noch einmal für die gesamten Links, diese ganzen
Patches waren dann doch mal wieder im EDV-Wald untergegangen. (Lesen und so ..face-smile)

Ein Problem stellt sich bei der Sache jetzt also noch explizit. Wie bekommen wir den
Browser, der ansich nur als Not-nOT-noT-Fall-Lösung für bestimmte den IE erwartenden Seiten und für das Windows Update benutzt werden soll, wieder zum Rennen?

Eine Service-Pack 4.0-Installation hat ebenso wenig Erfolg gebracht, wie die manuelle
Nachinstallation des IE 6.0 Installer-Pakets. Dann haben wir noch uns ein neues Update-Pack
von winboard.org runtergezogen und es damit versucht, um zumindest die aktuellen
Patchlevel zu erhalten ...

(Nochmal zur Erinnerung für alle an dieser Stelle: Der Internet-Explorer funktioniert
nicht und deswegen gibt es auch kein Windows Update mehr, genauso wenig werden
bestimmte Patches installiert, da dafür anscheinend ebenso eine lauffähige iexplorer.exe benötigt wird).

Ich wollte es evtl. mit dem manuellen Rauspopeln der ie.exe mit wichtigen dlls versuchen
und dann noch einmal den IE drüberinstallieren.

Wie hartnäckig sich doch dieser Browser gegen ein normales Starten wehrt. Noch jemand
eine Idee? Sonst muss wirklich wieder der Imagehammer drüber und das wäre doch sehr unbefriedigend face-smile

CU der Onkel.
Bitte warten ..
Mitglied: oso20001
03.01.2006 um 17:02 Uhr
Hallo,

falls du diesen Fehler noch nicht behoben hast:

Ich habe das Problem folgendermaßen in den Griff bekommen,

1. in der Reg. den HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Active Setup\Installed Components\{89820200-ECBD-11cf-8B85-00AA005B4340} IsInstalled auf 0
2. IE 5.5 Sp2 installiert !!! kurz vor Fertigstellung ca. 80 od. 90%, Installation abbrechen !!!
3. Neustart
4. s. Punkt 1
5. IE 6.0 Sp1 installiert
6. Neustart

und der IE 6 funktionierte wieder!
(System: HP EVO 1,7 Pent. 512MB.... BS: W2K Sp4)

hoffentlich hilfts bei dir!
Bitte warten ..
Mitglied: hemihead-426
04.01.2006 um 07:19 Uhr
Hallo,

die Frage ist: Wie komme ich noch an diesen "Opa-Browser" ran? Auf der Microsoft-Seite habe ich nur die 579 KB Datei für das damalige Update gefunden, aber keine komplette Install.

Gruss

Hemihead-426
Bitte warten ..
Mitglied: oso20001
04.01.2006 um 19:08 Uhr
Man startet über "DATEI" -> "Ausführen" die Datei ie5setup.exe und übergibt noch folgende Parameter:

/c:"ie5wzd.exe /d /s:""#E" (konkret also z.B. d:\download\ie5setup.exe /c:"ie5wzd.exe /d /s:""#E")

Dann erscheint eine Auswahlbox, bei der man das Betriebssystem auswählen kann. Die komplette Version wird dann auf den Rechner geladen. Wenn Sie den Schalter "/d:1" verwenden, werden die Dateien für alle Betriebssysteme heruntergeladen.
Bitte warten ..
Mitglied: hemihead-426
04.01.2006 um 21:06 Uhr
Hallo oso 20001,

danke erstmal für die schnelle Antwort. Habe ein wenig gegoogelt und von der Site der Uni Regensburg die Setup für IE 5.5 SP2 geladen und den Rest nach Ihrer Anleitung behandelt. Nach Angabe des gewünschten Installationsortes (muss eigentlich direkt in den IE Explorer Ordner kopiert werden?) lassen sich die Daten aber nicht downloaden mit der (klassischen) Fehlermeldung, dass möglicherweise die Proxyeinstellungen nicht übertragen werden konnten und darum die Informationen für die Installationssites nicht übertragen werden konnten usw........

Internet funktioniert tadellos. Habe eine ganz normale DSL-LAN-Konfiguration: Netzwerkkarte Realtek PCI an D-Link Modem.

Besten Dank für die Mühe.
Bitte warten ..
Mitglied: WFHeim
10.01.2006 um 19:50 Uhr
Not sure why this works, but many people have been having this problem recenly... must be a new peice of spyware or something that causes this damage..



Now please copy the following text in the code box to Notepad. Make sure there is no empty line above REGEDIT4. In Notepad go to File > Save As. Name it Fix.reg, in the drop down box at the bottom choose "All Files", and save it on your desktop. Then double click on Fix.reg and let it merge with the registry..


REGEDIT4

[-HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Servic es\RPCKDM]
Bitte warten ..
Mitglied: theuncle
10.01.2006 um 20:29 Uhr
@WFHeim

Das wäre ja wohl die genial schnellste Methode, um das Problem zu beheben.
Aber kann es sein, dass Du dort ein Leerzeichen zu viel hast?

(Sorry weiss nicht, ob er nur Englisch spricht/schreibt oder ob das ein copy and paste war)

That would be the fastest method to solve the problem. But could it be, that you
forgot a blank in your script ?

--- zip
REGEDIT4

[-HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Servic es\RPCKDM]
--- zip end

servic_es <---

CU Onkel Olli aus Emden
Bitte warten ..
Mitglied: WFHeim
10.01.2006 um 20:45 Uhr
Hallo Leute,

sorry da hat sich wohl ein Zeichen zuviel hinein geschummelt. >:-/
Soll natuerlich wie folgt heissen:

- - -
REGEDIT4

[-HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\RPCKDM]
- - -

P.S.: " Diese Loesung sollte eigentlich bei 99% aller " 0xc0000005 Fehler-Meldungen in Verbindung mit iexplorer.exe " funktionieren "

Mit freundlichen Grüßen. Wolfgang F. Heim
Bitte warten ..
Mitglied: theuncle
10.01.2006 um 21:35 Uhr
@WFHeim,

haha, ich bin gerade per Fernwartung bei dem besagten Kunden drauf gewesen und habe
das Script zur Reg hinzugefügt, bzw. mit dem Script den Eintrag löschen lassen.

Das ist ja wunderbar, hat auf Anhieb ohne jegliche Probleme geklappt und das Problem
gelöst. Ohne Neuinstallation !!!

Wunderhübsch Wolfgang.

Du bist zumindest für heute ersteinmal für unseren Kunden und uns der Held des Tages.
Very viel thanx face-smile

CU der Onkel Olli aus Emden
Bitte warten ..
Mitglied: hemihead-426
10.01.2006 um 21:54 Uhr
Juhu!!!!

Habe es auch grad mit der Methode hinbekommen! Unglaublich, wie einfach die Lösung ist, vielen Dank und höfliche Verbeugung vor Dir, Wolfgang. Daaanke! Die Stunden des frustiert-nach-Lösungen-suchen sind vorbei. Werde jetzt nur noch artig Firefox und Slimbrowser benutzen face-smile

Gruss

Georg
Bitte warten ..
Mitglied: WFHeim
11.01.2006 um 02:44 Uhr
Hallo Leute,

danke fuer die Blumen und es freut mich, das Euch so wenige Loesungszeilen zum Ziel des Erfolges gebracht hat.

Doch eines sollte " uns allen " eigentlich klar sein, auch wenn Windows und auch natuerlich der Internet Explorer so seine tücken haben, doch ein Standard werden sie bleiben und diesen sollten wir auch weiterhin laufend benutzen. Und die Ms. Produkte werden immer wieder zur Angriffsflaeche werden, denn Erfolg macht nun mal so manch anderen neidisch.

Doch ueberlegt mal ganz logisch und in aller ruhe wieviele Programmierer und Entwickler ( das sind ja auch nur Menschen - und Menschen machen nun mal Fehler ) wohl an den div. Ms. Produkten arbeiten bzw. weiterentwickeln und div. Sicherheitsloecher, Bugs, ect. schliessen.

Und eines hat die Vergangenheit gezeigt, auch wenn es manchmal viele Stunden Stunden kostet und manchmal auch Geld kostet, doch es gibt fuer alle noch so kleinen oder grossen - momentan nicht loesbaren Probleme, " immer " eine Loesung !! Und die kann, wie manche von Euch bemerkt haben, sogar so einfach sein, das man es schon fast nicht glauben will.

Also ich wuensch Euch was ... und nur nicht aufgeben, denn aufgeben tut man lediglich einen Brief am Postamt. >8-)

Mit freundlichen Grüßen. Inh. Wolfgang F. Heim
( CRC Crash Computer Team )
Bitte warten ..
Mitglied: andreaska
11.01.2006 um 10:02 Uhr
Kann kein Englisch habe das gleiche Problem wer gibt mir die Lösung auf Deutsch Danke
Bitte warten ..
Mitglied: hemihead-426
11.01.2006 um 18:00 Uhr
Hallo,

keine Englischkenntnisse sind aber ein kleiner Nachteil in der Administratorwelt face-smile , aber nun gut:

Start > Ausführen > "Notepad" öffnen, dort hinein OHNE LEERZEILE kopieren:

REGEDIT4

[-HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\RPCKDM]

dem Kind unter Datei > Speichern unter > den Namen "Fix.reg" geben, unten im mittleren Auswahlmenu Dateitypen auf "Alle Dateien" setzen und das Ganze Speichern, z.B. auf dem Desktop. Dann Doppelklick auf das Symbol und ab geht die Post.

Viel Glück

Georg
Bitte warten ..
Mitglied: andreaska
11.01.2006 um 18:35 Uhr
Hallo Georg

Vielen Dank für die Info in Deutsch es geht. Mache diese Arbeiten im eigem Betrieb und ging bisher ohne Englisch. Darum nochmals vielen Dank warum Englisch wenn es solche tollen Helfer gibt.

Gruß Andreas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Administrator.de Feedback
Erfahrungsbericht: Tja, ich mag humorlos sein, oder spätestens dann werden, wenn mein Rechner zickt, unabhängig davon, ob es nun an mir lag, am Rechner oder an Microsoft oder an ... von Kiel-oben, in Administrator.de Feedback
Diese Inhalte könnten dich auch interessieren
Webbrowser
Frage: Hallo Kollegen, ich richte gerade einen Laptop für einen Kunden ein. Darauf ist Windows 7 Professional SP1 64Bit installiert. Software und Treiber etc. ist alles schon drauf - ... von freenode, in Webbrowser
Webbrowser
Frage: Hallo, der Internet Explorer 11 auf dem Notebook eines Bekannten braucht sehr lange, um Webseiten zu laden, teilweise über 30 Sekunden. Beim direkten Vergleich mit dem Firefox ist ... von achklein, in Webbrowser
Webbrowser
Frage: Hallo zusammen, ich habe auf einem Client das Problem, dass der IE 11 manche Seiten nicht öffnet. Der Bildschirm bleibt weiß und es steht lediglich die Adresse in ... von mario87, in Webbrowser
Windows Server
Frage: Hallo, ich habe aus einem *.pfx File 3 Exporte gemacht Export the private key file from the pfx file openssl pkcs12 -in obt.ch_11.12.2016.pfx -nocerts -out obt.ch_11.12.2016.pfx.pem Export the ... von itworld, in Windows Server
Windows Server
Frage: Hi Leute. Gibt es eine möglichkeit den IE per GPO zu deaktivieren? Also quasi wie wenn man es lokal machen würde in den "Windows Funktionen aktivieren oder deaktivieren" ... von maddoc, in Windows Server
Heiß diskutierte Inhalte
Viren und Trojaner
Frage: Wie komme ich bei dem Acer Travelmate P253 Win8 ins BIOS? Habe einen Troyaner (durch 1 und 1 mail) die vom AVIRA oder AVG Vierenscanner nicht gefunden wurde. ... von SpiderXXX, in Viren und Trojaner
Netzwerk
Frage: Hallo, ich habe bei mir beim Raspberry Pi vor langer Zeit einmal einen Proxy eingetragen mit folgenden Befehl: http_proxy=" Ich finde aber nicht wo der Pi das abspeichert. ... von K-ist-K, in Netzwerk
Linux
Frage: Schönen guten Tag allerseits, zuhause habe ich 5 Computer die von der ganzen Familie immer genutzt werden. Nun wollte ich mir aber einen kleinen Datenserver zusammenbauen, damit man ... von DasJulian, in Linux
PHP
Frage: Hallo Zusammen, ich brauche eine Website auf der man sich mit seinen LDAP Account anmelden kann und dann eine Nachricht eingeben kann die dann in einer .txt abgelegt ... von schneerunzel, in PHP
Netzwerk
Frage: Hallo zusammen, mein Intranet besteht aus einer FritzBox 7170 (stellt Internet bereit) und eine FritzBox 7240 (im IP-Client-Modus) für WLan und DECT (die kommt aber leider nicht mit ... von ChristianKnorr, in Netzwerk