Administrator Startseite

Apple

iOS, iTunes, Mac OS X

Entwicklung

Assembler, BASIC, Batch & Shell, Bibliotheken & Toolkits, CSS, C und C++, Datenbanken, HTML, IDE & Editoren, Installation, Java, JavaScript, KiXtart, Lizenzierung, Pascal & Delphi, Perl, PHP, Python, VB for Applications, Visual Studio, Webentwicklung, XML

Hardware

Benchmarks, Cluster, CPU, RAM, Mainboards, Drucker und Scanner, Festplatten, Raid, Grafikkarten & Monitore, LAN, WAN, Wireless, Multimedia & Zubehör, Notebook & Zubehör, Router & Routing, SAN, NAS, DAS, Server-Hardware, Sonstige Peripheriegeräte, Speicherkarten, Switche und Hubs

Internet

Domain Registrierung, Informationsdienste

Linux

Apache Server, Debian, Desktop, Netzwerk, OpenOffice, LibreOffice, RedHat, CentOS, Fedora, Samba, Suse, Tools & Utilities, Ubuntu, Userverwaltung

Microsoft

Exchange Server, Hyper-V, Installationsprobleme, Netzwerk, Office, Outlook & Mail, Systemdateien, Tools & Utilities, Userverwaltung, Visual Studio, Windows 7, Windows 8, Windows Phone, Windows Server, Windows Vista, Windows XP

Multimedia

Audio, Digitiales Fernsehen, Grafik, Icons, Schriftarten, Video

Netzwerke

Cluster, DNS, DSL, VDSL, Groupware, Grundlagen, ISDN & Analoganschlüsse, LAN, WAN, Wireless, Monitoring, Netzwerkmanagement, Netzwerkprotokolle, Router & Routing, TK-Netze & Geräte, UMTS, EDGE & GPRS, Voice over IP

Off Topic

Administrator.de Feedback, Humor (lol), Papierkorb

Sicherheit

Backup, Erkennung und -Abwehr, Firewall, Grundlagen, Informationsdienste, Rechtliche Fragen, Sicherheits-Tools, Tipps & Tricks, Verschlüsselung & Zertifikate, Viren und Trojaner

Sonstige Systeme

Google Android, MikroTik RouterOS, Novell Netware, Sun Solaris

Virtualisierung

Vmware, Xenserver

Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung, Ausland, Schulung & Training, Studentenjobs & Praktikum

Zusammenarbeit

Suche Projektpartner
Weniger Werbung?
Cover IT-Administrator
Die Verwaltung der IT-Landschaft wird immer komplexer und die explosionsartige Vermehrung mobiler Clients ist nur eine der vielen Erschwernisse. Zeit also für die August-Ausgabe des IT-Administrator Magazins, die sich das Thema Netzwerk- & Systemmanagement zum Schwerpunkt setzt. So gehen wir in unserer Praxis-Rubrik etwa darauf ein, wie Sie mit der freien Monitoring-Alternative NetXMS Ihr Netzwerk im Auge behalten und mit Hilfe der PowerShell DHCP und ... mehr
Mitglied: Serarya
10.05.2010 um 15:48 Uhr, 9966 Aufrufe, 8 Kommentare

GELÖSTUSB Geräte schalten nicht ab beim Ausschalten

USB Geräte schaten nicht ab. Wie kann ich das verhindern?

Hallo Community,

wieder einmal muss ich mich mit einem Problem an die wenden, die es besser wissen face-smile.

Wenn ich meinen PC ausschalte deaktivieren sich meine USB Geräte nicht. Das heißt meine Maus. Tastatur, selbst mein USB Hub leuchten schön in Blau weiter und stören doch sehr die Athmosphäre im Raum, besonders bei Nacht. Mein Mainboard ist das GA-P55M-UD2 mit der BIOS Version F8 (frisch geflasht). Leider hat das Flashen das Problem nicht behoben bzw. keine relevanten Einstellungsmöglichkeiten im Bios hinzugefügt, sodass die Geräte abgeschaltet werden. Betriebssystem ist Windows 7 64 Bit.
Laut meinem Googlevorgang wird in anderen Foren nur soetwas gearten wie "nimm den PC vom Netz" oder "zieht man halt das USB Gerät ab", aber das kann es meiner Meinung nach nicht sein. Das Handbuch liefert mir auch keine Hinweise.

Wozu das gedacht ist kann ich mir schon denken, das USB Anschlüsse immernoch Strom für das Aufladen von Handys etc. liefern. Ich brauche diese Funktion aber nicht und möchte sie deaktivieren.

Nur ein Thread im Internet hat mich etwas aufhören lassen: Auf einem anderen Mainboard gab es wohl bestimmte Jumper, die, richtig gesetzt, die Stromversorgung beim Ausschalten zu den USB Geräten deaktivieren können. Leider habe ich dazu keine Hinweise zu meinem Mainboard gefunden.

Habt Ihr Vorschläge?

Gruß

Serarya
Mitglied: wiesi200
10.05.2010 um 15:51 Uhr
Schau mal im Bios nach "Wake on USB" und schalte das aus
Bitte warten ..
Mitglied: Serarya
10.05.2010 um 16:12 Uhr
Hallo,

danke für den ersten Kommentar/Beitrag.

Ich habe gerade nochmal extra geschaut. Im Power Management finde ich lediglich die Power Funktion für Maus und Tastatur. Beide sind deaktiviert. Eine andere Funktion mit "USB" im Tital kann ich nicht entdecken.

Gruß

Serarya
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
10.05.2010 um 18:43 Uhr
Hi !

Auch wenn Du es nicht hören willst: Eine Steckdosenleiste mit Schalter sollte das "Problem" lösen...Will sagen: Es gibt leider auch Mainboards bei denen man die USB-Stromversorgung eben nicht abschalten kann, dann hättest Du eben schon beim Kauf darauf achten und dir einen sogenannten 0W PC (z.B. einen Fujitsu-PC aus der Pro Green Serie) kaufen sollen...

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Serarya
10.05.2010 um 19:47 Uhr
Wenn das der Einzige Weg sein sollte... ich frag nochmal den Support von Gigabyte... ansonsten...

werd ich wohl in den Apfel beißen müssen.

dennoch danke
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
10.05.2010 um 20:24 Uhr
Äh, wann hab ich von Power Management geschreiben? Schau mal lieber das kpl. Bios durch.
Bitte warten ..
Mitglied: wiseolli
25.11.2010 um 12:06 Uhr
Wenn das Problem weiterhin besteht, vielleicht das probieren:

(evtl. in Verbindung mit Ruhezustand)
Im Geräte-Manager in den Eigenschaften der entsprechender Geräte bei Energieverwaltung die Optionen
"Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen" und
"Gerät kann den Computer aus dem Ruhezustand aktivieren" zu deaktivieren?
Bitte warten ..
Mitglied: Serarya
25.11.2010 um 15:15 Uhr
Das war eine der ersten Optionen die ich versucht habe. Leider ohne Erfolg, denn die Geräte bleiben immernoch an, wenn der PC deaktiviert ist.
Bitte warten ..
Mitglied: wiseolli
25.11.2010 um 16:19 Uhr
Hallo, vielleicht helfen dir folgende Schritte:

Anzeigen, welche Geräte im Stromsparmodus aktiviert bleiben dürfen
(in CMD eingeben)
01.
 powercfg /devicequery wake_armed 

Überprüfen, ob in der Liste die Geräte aufgeführt sind, die bei dir nicht an bleiben sollen.

Dann mit folgender Eingabe nach und nach die Geräte, um die es geht ausschalten
01.
 powercfg /DEVICEDISABLEWAKE "Gerät_das_davor_angezeigt_wurde" 
Anführungszeichen müssen bleiben.


Beispiel:
01.
 powercfg /devicequery wake_armed 
Ausgabe:
Logitech HID-Compliant Keyboard

01.
 powercfg /DEVICEDISABLEWAKE "Logitech HID-Compliant Keyboard" 

Dann den PC in den Ruhezustand versetzen und testen ob diese Geräte immer noch an sind.
Mehr weiß ich leider auch nicht

Gruß
wiseolli
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Batch & Shell
Anleitung: Ich hab nur aufwändige Programmierungen mit Windows-Titel-Abfrage usw. gesehen. Und meist testen dann die Anwendungen selbst und müssen sich erst wieder schließen. Meine Lösung ist eine Batch. Wo ... von mupan7, in Batch & Shell
Diese Inhalte könnten dich auch interessieren
Windows Server
Frage: Hallo, die ThinClients sind Windows 7 Embedded. Terminalserver Windows 2008 R2 Enterprise mit Citrix. Wir haben 3 verschiedene Scannertypen im Einsatz. Alle vom Hersteller Canon: - DR160 - ... von AlbertMinrich, in Windows Server
Windows XP
Frage: Hallo, es fing damit an, daß mein langjährig benutzter USB-Scanner eines Tages von XP nicht mehr installiert wurde, nachdem ich ihn herausgezogen hatte. Auch andere USB-Geräte, die ich ... von klausla, in Windows XP
Windows 7
Frage: Hallo alle zusammen, ich habe folgendes Problem: Im Geräte Manager wo normaler weise USB-Controller steht heißt bei mir Unbekannt und alle USB-Geräte die auf gelistet sind habe ein ... von sodom159, in Windows 7
Tools & Utilities
Frage: Hallo Ich stehe vor folgendem Problem: Ich muss eine Reihe von Rechnern Ohne Internet auf Tiere Prüfen. Scheinbar haben sich einige durch eine Interne Sicherheitslücke heimisch gefühlt . ... von metal-shot, in Tools & Utilities
Notebook & Zubehör
Frage: Guten Morgen liebe Gemeinde. ich habe mal ein kleines Problem mit dem Medion S6214T (MD 99380) im Großen und ganzen bin ich recht zufrieden damit zumindest für meine ... von Diabolo99, in Notebook & Zubehör
Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerk
Frage: Hallo zusammen, folgendes Szenario. Wir haben zwei Mitarbeiter mit einem Notebook und einem lokalen Konto. In der Active Directory auf dem Domänencontroller sind die beiden aber auch mit ... von dennoman, in Netzwerk
Windows 8
Frage: Hallo Leute, ich habe mal eine Frage die ich bei einer Internet Recherche nicht selber beantworten kann. Es ist kein Problem einen Ordner in einem nicht Domain Netzwerk ... von Rolf-Hanka.ITD, in Windows 8
Windows XP
Frage: Hallo! Wenn ich mein Win XP hochfahre, sehe ich nur das Hintergrundbild und nichts weiter. Wenn ich über Strg + Umsch + Esc den TaskManager starte und explorer.exe ... von minixmax, in Windows XP
Windows Server
Frage: Hallo Liebe Admins, seit 2 Tagen funktioniert die Verteilung der Laufwerke per GPO nicht mehr richtig. Ich kann auch keine Regel feststellen, da bei den Clients aus unterschiedlichen ... von sabinchen123, in Windows Server
Netzwerk
Frage: Hi, ich bin am Ende mit meinem Latein und hoffe hier Hilfe zu finden. Ich habe ein Netzwerk aus 3 Win-Xp Pro Rechnern + 1 Drucker: Fritzbox - ... von Johan23, in Netzwerk