Administrator Startseite

Apple

iOS, iTunes, Mac OS X

Entwicklung

Assembler, BASIC, Batch & Shell, Bibliotheken & Toolkits, CSS, C und C++, Datenbanken, HTML, IDE & Editoren, Installation, Java, JavaScript, KiXtart, Lizenzierung, Pascal & Delphi, Perl, PHP, Python, VB for Applications, Visual Studio, Webentwicklung, XML

Hardware

Benchmarks, Cluster, CPU, RAM, Mainboards, Drucker und Scanner, Festplatten, Raid, Grafikkarten & Monitore, LAN, WAN, Wireless, Multimedia & Zubehör, Notebook & Zubehör, Router & Routing, SAN, NAS, DAS, Server-Hardware, Sonstige Peripheriegeräte, Speicherkarten, Switche und Hubs

Internet

Blogs, CMS, Domain Registrierung, E-Books, E-Business, E-Mail, Flatrates, Hosting & Housing, Informationsdienste, Instant Messaging, Onlinedienste, SEO, Server, Soziale Netzwerke, Utilities, Webbrowser

Linux

Apache Server, Debian, Desktop, Netzwerk, OpenOffice, LibreOffice, RedHat, CentOS, Fedora, Samba, Suse, Tools & Utilities, Ubuntu, Userverwaltung

Microsoft

Userverwaltung

Multimedia

Audio, Digitiales Fernsehen, Grafik, Icons, Schriftarten, Video

Netzwerke

Cluster, DNS, DSL, VDSL, Groupware, Grundlagen, ISDN & Analoganschlüsse, LAN, WAN, Wireless, Monitoring, Netzwerkmanagement, Netzwerkprotokolle, Router & Routing, TK-Netze & Geräte, UMTS, EDGE & GPRS, Voice over IP

Off Topic

Administrator.de Feedback, Humor (lol), Papierkorb

Sicherheit

Backup, Erkennung und -Abwehr, Firewall, Grundlagen, Informationsdienste, Rechtliche Fragen, Sicherheits-Tools, Tipps & Tricks, Verschlüsselung & Zertifikate, Viren und Trojaner

Sonstige Systeme

Google Android, MikroTik RouterOS, Novell Netware, Sun Solaris

Virtualisierung

Vmware

Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung, Ausland, Schulung & Training, Studentenjobs & Praktikum

Zusammenarbeit

Suche Projektpartner
Weniger Werbung?
Cover IT-Administrator
Zum Jahresende dreht sich im IT-Administrator Magazin alles rund um das Thema Client- und Applikations-Virtualisierung. So lesen Sie in der Dezember-Ausgabe, welche Neuerungen in VMware Horizon 6 warten und was XenClient Enterprise 5.1.3 zu bieten hat. Außerdem zeigt Ihnen die Redaktion, wie Sie QEMU 2 als vielseitige Virtualisierungsplattform nutzen und das Profilmanagement unter App-V 5 funktioniert. In den Produkttests nehmen die Tester drei Software-basierte Thin ... mehr
Mitglied: conym18
11.07.2011, aktualisiert 21:31 Uhr, 3781 Aufrufe, 3 Kommentare

Win 2008 R2 Freigabe

Hallo zusammen,

ich habe eine W2k8 R2.

Ich habe einen User angelegt, Namens "Test1"

Auf dem Laufwerk D:\ habe ich einen Ordner Namens Share

D:\Share

Dieses Laufwerk habe ich Freigeben als "Share" mit den "Permissions for SHARE" => Everyone Allow Read


Das klappt auch soweit.
Ich kann mit mit dem Benutzer auf das Share Verbinden und kann alles Lesen.

In diesem Ordner habe ich noch den Ordner D:\Share\test, worauf mein User nun auch schreiben darf.
Leider klappt das nicht so wie ich will.

Der Benutzer hat im "Security" vollzugriff auf den Ordner "test".

Wenn ich nun im Netzlaufwerk etwas anlegen will, dann bekomme ich die Fehlermeldung "Sie benötigen Berechtigungen zur Durchführung des Vorgangs."

Warum aber?

Mein Benutzer "Test1" hat doch Vollzugriff?

Vielen Dank für Tipps
Mitglied: Byteblizz
11.07.2011 um 10:50 Uhr
hast du beim freigeben des ordners Jeder --> ändern? Wenn du hier nur lesen eingestellt hättest wäre selbst wenn du in den security einstellungen schreiben hättest nur maximal lesen möglich
Bitte warten ..
Mitglied: jayjay0911
11.07.2011 um 10:59 Uhr
Zitat von Byteblizz:
hast du beim freigeben des ordners Jeder --> ändern? Wenn du hier nur lesen eingestellt hättest wäre selbst wenn
du in den security einstellungen schreiben hättest nur maximal lesen
Das wird's sein schätze ich auch. Arbeite am besten nicht mit der Variablen Jeder, sondern mit den entspr. Benutzern. Gib bei Freigaben den Administratoren Vollzugriff und den entspr. Benutzer oder Benutzergruppen Ändern. Du kannst dann mit den NTFS Berechtigungen diese noch einschränken, falls notwendig.
Bitte warten ..
Mitglied: ricochico
11.07.2011 um 11:04 Uhr
Hallo conym18,

Auf dem Laufwerk D:\ habe ich einen Ordner Namens Share

D:\Share

Dieses Laufwerk habe ich Freigeben als "Share" mit den "Permissions for SHARE" => Everyone Allow Read

Mein Benutzer "Test1" hat doch Vollzugriff?

Eben genau das hat er nicht!
Du schreibst es ja oben selber:
Dieses Laufwerk habe ich Freigeben als "Share" mit den "Permissions for SHARE" => Everyone Allow Read

Du kommst über das Netzwerk und willst dort etwas erstellen, obwohl Jeder/Everyone nur das Recht Lesen hat.

Du hast 2 Ebenen, einfach erklärt:
1. Ebene, deine Freigaberechte. (Share) Diese wirken nur, wenn du über die Freigabe kommst.
2. Ebene, deine Lokalen NTFS Rechte (die nennst du Securtity). Diese wirken, wenn du dich lokal am PC anmeldest. und über die Freigabe(Share)/Netzwerk kommst.

Da du über die Freigabe, also über das Netzwerk kommst, zieht zuerst das Recht "Everyone nur lesen", dann erst dein Vollzugriff auf NTFS Ebene.
Somit hast du schon kein Recht, etwas im Ordner zu erstellen, da du nur read/lesen hast.
Ändere dieses Recht für dein Share/Freigabe z.B. auf ändern und schon geht es.

HTH
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Grundlagen
Tipp: (Number of active VLANs x Number of trunks) + Number of access ports Beispiel: (40 Vlans * (31 Trunkports + 10 PortChannel)) + 200 Ports Da kommt ... von win-dozer, in Grundlagen
Diese Inhalte könnten dich auch interessieren
Windows Server
Frage: Hallo in die Runde, wir müssen vom unserem Windows 2008 R2 Remote-Desktop Server auf eine Freigabe auf einem NT 4.0 Server im gleichen Class C Netzwerk zugreifen. Der ... von akae11, in Windows Server
Samba
Frage: Hallo Leute, ich habe einen HP Microserver (N54L) mit Debian 7. Dieser soll einzig als Backup-Ziel für mehrere Windows-Server dienen. Samba 3.6.6 ist installiert und ich verwalte es ... von goscho, in Samba
Netzwerk
Frage: Hallo Wissende, ich stehe vor einer Herausforderung und bin wohl mittlerweile etwas blind geworden, seit einiger Zeit versuche ich mittels Radius/NPS (Windows 2008R2) zwei WLANs zu verwalten. Die ... von casitsb, in Netzwerk
Windows Server
Frage: Hallo Freunde der IT! Ich versuche nun schon eine ganze Weile meinen Domaincontroller mit einem NTP-Zeitserver zu synchronisieren. Zu unserem System: - Der Domaincontroller ist ein physikalischer Windows ... von Dakanda, in Windows Server
Windows Server
Frage: Hallo zusammen, ich bin noch ziemlich neu in dem Beruf und habe die Aufgabe bekommen einen WSUS von einem Windows Server 2003 (DC) auf einen Windows Server 2008 ... von Tanja86, in Windows Server
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Frage: Hallo zusammen, wenn ich einen Win7 Pro x64 Client im Netz als "Fileserver" nutzen möchte, habe ich ja das Limit von 20 gleichzeitigen Verbindungen zum Share. ich habe ... von qwert79, in Windows Server
Installationsprobleme
Frage: Hallo Admins, ich habe die neueste Version von Adobe Reader repaketiert und habe diese nun auch via SCCM verteilt. Die .msi befindet sich auf den Zielrechnern, allerdings bekomme ... von Sudden, in Installationsprobleme
DSL, VDSL
Frage: Für kleine Steuerungsaufgaben habe ich für mein Wochendhaus ein PLC mit Ein- und Ausgängen gekauft, welches ich bei einem Bekannten mit DSL-Leitung eingerichtet habe. Software auf meinen Handy ... von Tiegerkrebs, in DSL, VDSL
Netzwerkmanagement
Frage: Hallo. Ich habe ein Problem mit meinem Netzwerkaufbau. Der Aufbau sieht folgendermaßen aus: Am Router (FritzBox 6360 Cable Unitymedia) hängen zwei Switches (TP-LINK TL-SG108E) jeweils an einem LAN ... von deckard2019, in Netzwerkmanagement
Hyper-V
Frage: Hallo! Ich habe den kostenlosen Hyper V Server 2012 (die Version ohne "echten" Server als Bass" auf einem Rechner installiert und konfiguriert. Ging Super schnell und einfach. Per ... von martin2309, in Hyper-V