Administrator Startseite

Apple

iOS, iTunes, Mac OS X

Entwicklung

BASIC, C und C++, Assembler, Batch & Shell, Bibliotheken & Toolkits, CSS, Datenbanken, HTML, IDE & Editoren, Installation, Java, JavaScript, KiXtart, Lizenzierung, Pascal & Delphi, Perl, PHP, Python, VB for Applications, Visual Studio, Webentwicklung, XML

Hardware

Benchmarks, Cluster, CPU, RAM, Mainboards, Drucker und Scanner, Festplatten, Raid, Grafikkarten & Monitore, LAN, WAN, Wireless, Multimedia & Zubehör, Notebook & Zubehör, Router & Routing, SAN, NAS, DAS, Server-Hardware, Sonstige Peripheriegeräte, Speicherkarten, Switche und Hubs

Internet

Blogs, CMS, Domain Registrierung, E-Books, E-Business, E-Mail, Flatrates, Hosting & Housing, Informationsdienste, Instant Messaging, Onlinedienste, SEO, Server, Soziale Netzwerke, Utilities, Webbrowser

Linux

Apache Server, Debian, Desktop, Netzwerk, OpenOffice, LibreOffice, RedHat, CentOS, Fedora, Samba, Suse, Tools & Utilities, Ubuntu, Userverwaltung

Microsoft

Exchange Server, Hyper-V, Installationsprobleme, Netzwerk, Office, Outlook & Mail, Systemdateien, Tools & Utilities, Userverwaltung, Visual Studio, Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows Phone, Windows Server, Windows Vista, Windows XP

Multimedia

Audio, Digitiales Fernsehen, Grafik, Icons, Schriftarten, Video

Netzwerke

Cluster, DNS, DSL, VDSL, Groupware, Grundlagen, ISDN & Analoganschlüsse, LAN, WAN, Wireless, Monitoring, Netzwerkmanagement, Netzwerkprotokolle, Router & Routing, TK-Netze & Geräte, UMTS, EDGE & GPRS, Voice over IP

Off Topic

Administrator.de Feedback, Humor (lol), Papierkorb

Sicherheit

Backup, Erkennung und -Abwehr, Firewall, Grundlagen, Informationsdienste, Rechtliche Fragen, Sicherheits-Tools, Tipps & Tricks, Verschlüsselung & Zertifikate, Viren und Trojaner

Sonstige Systeme

Google Android, MikroTik RouterOS, Novell Netware, Sun Solaris

Virtualisierung

Hyper-V, KVM, Vmware, Xenserver

Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung, Ausland, Schulung & Training, Studentenjobs & Praktikum

Zusammenarbeit

Suche Projektpartner

Vorherige Frage

IIS und Java
Weniger Werbung?
Cover IT-Administrator
Sie ist aufwendig, kostet Geld und bringt in der Regel keinen unmittelbar sichtbaren Nutzen: Die Client-Security. Dabei ist das richtige Absichern von Rechnern für Unternehmen wichtiger denn je, nehmen doch zielgerichtete Angriffe auf Firmen immer weiter zu. Im Oktober dreht sich im IT-Administrator alles rund um den Schwerpunkt 'Client-Sicherheit & Management'. Darin erfahren Sie unter anderem, wie Sie dank Dateisystemverschlüsselung vertrauliche Daten schützen und mit ... mehr
Mitglied: Wysmaster
26.10.2009 um 02:08 Uhr, 33507 Aufrufe, 4 Kommentare

GELÖSTWindows 7 im Netzwerk - Zugriff auf Freigaben

Ich habe auf meinem Computer die Windows 7 Professional (32bit) laufen und bin gerade dabei die Freigaben einzurichten. Ich habe im Grunde genommen nur einen einzigen Ordner, der generell mit vollen Schreibrechten im Netzwerk zugänglich sein soll. Dies ist ein Tausch-Ordner, der meistens leer ist. Ansonsten benötige ich oft Zugriff auf verschiedenste Ordner meines Computers (aber es soll eben nicht der gesamte Computer freigegeben sein), weshalb ich das gern über die administrativen Freigaben lösen möchte (und ich bilde mir ein, dass das unter Vista noch ging).
Ich habe gesehen, dass man die erweiterten Freigabeeinstellungen für Heim- und Firmennetzwerke und für Öffentliche Netzwerke konfigurieren kann.

In Öffentlichen Netzwerken habe ich alles auf deaktiviert gestellt, von der Netzwerkerkennung bis zur Dateifreigabe. Jedoch habe ich die Option Kennwortgeschütztes Freigeben aktiviert. Das ist etwas zweideutig, denn eigentlich habe ich Freigabe deaktiviert, kann also auch kein Kennwortgeschütztes Freigeben aktivieren, aber lieber Kennwortgeschützt aktiviert als ohne Kennwort ^^

Nun mein Problem/Ziel:
In Heimnetzen möchte ich meinen Tauschordner ohne Kennwort erreichbar machen. Möchte jedoch trotzdem die Möglichkeit haben, über die administrativen Freigaben mit Kennwort auf alle Ordner und Laufwerke meines Systems zuzugreifen.

Aktuell siehts bei mir so aus:
Benutzer:
- mein Benutzerkonto ist ein Administratorkonto
- außerdem gibt es noch den richtigen Admin (habe ich zurzeit auch aktiviert und mit Kennwort gesichert)

Freigabeeinstellungen:
- Netzwerkkennung: an
- Datei- und Druckerfreigabe: an
- Freigabe des öffentlich Ordners: aus
- Verschlüsselung: 128
- Kennwortgeschütztes Freigeben: an
- Verwaltung durch Heimnetzgruppe ermöglichen: aus



Derzeit komme ich von anderen Windows 7 Computern und XP auf den Tauschordner ohne ein Kennwort eingeben zu müssen. Leider gelange ich so aber nicht zu meinen Administrativen Freigaben. Weder mit meinem Konto, noch mit dem Adminkonto.

Was kann ich machen/einstellen, um auch auf die administrativen Freigaben zu gelangen?
Mitglied: SamTrex
26.10.2009 um 13:02 Uhr
Hi!

Dein Tauschordner ist wahrscheinlich sowas wie: \\windows7pc\tauschordner
Wenn du hier in den Berechtigungen "Jeder" "ändern" einträgst kommst du ohne PW drauf. Vorrausgesetzt du hast auch die Ordnersicherheit entsprechend eingerichtet.

Eine administrative Freigabe ist z.B. C$ - wie sieht deine administrative Freigabe denn aus?
Finden wirst du sie im Explorer jedenfalls nie. Das $ hinter dem Freigabenamen "tarnt" die Freigabe im Explorer.
Du kannst aber einfach mal in der Adresszeile den Freigabepfad eingeben \\windows7pc\meinedateien$
Hier die Freigabeberechtigungen für NUR DEINEN ACCOUNT auf ändern - alle anderen raus!

Fertig.

Gruß Sam
Bitte warten ..
Mitglied: Wysmaster
26.10.2009 um 14:17 Uhr
Hi, dakne für die schnelle Antwort.

Ja, mein Tauschordner hat diese Berechtigungen.
Meine administrativen Freigaben sind die Standdardteile von Windows: C$, D$ usw.

Ich habe gerade nochmal etwas probiert:
Ich habe Kennwortgeschütztes Freigeben deaktiviert, meinen lokalen Administrator aktiviert, das Gastkonto ist auch aktiviert.

Wenn ich jetzt von einem anderen Windows7-Rechner auf meinen zugreifen will, fragt er komischer Weise trotzdem nach einem Passwort ^^ Ok, gibt man Gast ohne Kennwort ein, kommt man auf meinen Tauschordner. Damit gebe ich mich zufrieden.
Zusätzlich habe ich in der Registry unter dem Pfad HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System den DWORD-Wert LocalAccountTokenFilterPolicy erstellt und auf 1 gesetzt. Somit kann ich mit dem aktivierten Adminkonto auf die administrativen Freigaben (mit meinem eigenen Adminkonto gehts jetzt übrigens auch.)

Jetzt hab ich 2 neue Probleme:
1. Hat man sich einmal per Gast verbunden um auf Tausch zugreifen zu können und möchte dann auf die administrativen Freigaben zugreifen, geht das nicht, da keine 2 Anmeldungen mit unterschiedl. Berechtigungen erlaubt sind. Auch ein Schließen der Sitzung von meinem Rechner aus ist nicht genug. Ich nehme an, dass das Pwd und Benutzer auf dem fremden Rechner gecacht werden und somit automatisch wieder als Gast verbunden wird. --> Kann man diesen Cach leeren?
2. Durch den oben genannten Registrywert hat nun auch mein eigenes Konto Zugriff auf die admin. Freigaben, da es ja eigentlich ein Adminkonto ist (und nur durch UAC reduziert wird). Gibt es eine Möglichkeit, dass ich Admin bleibe, jedoch mit meinem Konto nicht auf die admin. Freigaben komme? Es wäre mir jetzt doch lieber, wenn nur der richtige Admin auf diese Freigaben kommt, da mein Kennwort nicht so lang ist und auch nicht so lang werden soll (habe das kennwort eher zur Abschreckung, damit der Rechner gesperrt werden kann). Geht da evtl. über gpedit etwas einzustellen?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
27.10.2009 um 23:52 Uhr
Zu 1.) altbekannter (seit Windows NT4 zumindest) Workaround: Nutz mit dem anderen Account nicht den Namen, sondern die IP: \\IP\Freigabename
2.) Nichts zu machen bis auf Zugang auf den Rechner für Dein Adminkonto generell über Netzwerk sperren - willst Du das? Das geht über eine lokale Policy: http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc758316(WS.10).aspx
Bitte warten ..
Mitglied: Wysmaster
01.11.2009 um 00:23 Uhr
Ich danke dir für die Tipps! face-smile
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
RedHat, CentOS, Fedora
Tipp: Seit Fedora 20 und auch Redhat (bald auch Fedora Server 21 (freu)) den "firewalld" Daemon statt direkt "iptables" für seine Firewall nutzt, ist es nicht mehr so leicht ... von Frank, in RedHat, CentOS, Fedora
Diese Inhalte könnten dich auch interessieren
Windows 8
Frage: Hallo Leute, ich habe mal eine Frage die ich bei einer Internet Recherche nicht selber beantworten kann. Es ist kein Problem einen Ordner in einem nicht Domain Netzwerk ... von Rolf-Hanka.ITD, in Windows 8
Windows Server
Frage: Hi, ich habe große Probleme mit Netzwerkfreigaben und NTFS-Berechtigungen in einer Domänenstruktur. Meine Freigabe: C:\Freigaben$\Ablagen\fi - Freigabeassistent ist deaktiviert - ABE ist aktiviert Mein Szenario: - Ich lege ... von h725rk, in Windows Server
LAN, WAN, Wireless
Frage: Hallo, auf einem 2012-R2-Server habe ich den OpenVPN-Server eingerichtet und die Zertifikate erzeugt. Der Server hängt hinter einem DSL-Router mit Portweiterleitung und wird über das Internet (feste WAN-IP) ... von mv2014, in LAN, WAN, Wireless
Windows Server
Frage: Hallo zusammen, es geht um einen bei STRATO angemieteten Virtuelle Windows Server (2012 R2). Die VPN-Verbindung (RRAS PPTP) ist eingerichtet. DC und Benutzer über AD angelegt und Dateifreigaben ... von goliaf, in Windows Server
Windows Server
Frage: Moin, Ich habe mir testweise einen Windows Server 2012 R2 Datacenter auf meinem Notebook installiert, und dort soweit DNS, DHCP, und ein AD installiert. Nun ist meine Frage, ... von Mikeyy, in Windows Server
Heiß diskutierte Inhalte
Cluster
Frage: Hallo liebe Leute!! ich bin neu hier im Forum und möchte zunächst einmal ein paar Worte zu meiner Person sagen. Ich administriere die große kleine Server Farm eines ... von SweetOne, in Cluster
Backup
Frage: Guten Morgen an alle, ich möchte eine Sicherung für einen CAD-Server (Windows 7/8 - 64 bit) und einen Prüf/Mess-PC (Windows 7-32 bit)einrichten. Unter beiden läuft ein SQL-Server. Bei ... von andyw5, in Backup
Internet
Frage: Nabend Zusammen, folgendes Szenario: Es bestehen 5 Rechner. Diese 5 Rechner haben derzeit vollen Zugang zum LAN und Internet. Das soll nun geändert werden. Die Idee war noch ... von Xaero1982, in Internet
Webbrowser
Frage: Hallo Administratoren! Ich betreibe ein Internetcafe und habe noch Pentium IV Dell GX270 PCs. Das mag sich lustig anhoeren, aber fuer den normalen Gebrauch ist das EIGENTLICH voellig ... von NibelJunge, in Webbrowser
Office
Frage: Hallo Leute. Brauch dringende eure Unterstützung. Bin seit kurzem Makro-Anwender und hab mir seit dem alles aus dem Internet heraus gesucht was ich benötige. Bin au ziemlich weit ... von Aeschli, in Office