Administrator Startseite

Apple

iOS, iTunes, Mac OS X

Entwicklung

BASIC, C und C++, Assembler, Batch & Shell, Bibliotheken & Toolkits, CSS, Datenbanken, HTML, IDE & Editoren, Installation, Java, JavaScript, KiXtart, Lizenzierung, Pascal & Delphi, Perl, PHP, Python, VB for Applications, Visual Studio, Webentwicklung, XML

Hardware

Benchmarks, Cluster, CPU, RAM, Mainboards, Drucker und Scanner, Festplatten, Raid, Grafikkarten & Monitore, LAN, WAN, Wireless, Multimedia & Zubehör, Notebook & Zubehör, Router & Routing, SAN, NAS, DAS, Server-Hardware, Sonstige Peripheriegeräte, Speicherkarten, Switche und Hubs

Internet

Blogs, CMS, Domain Registrierung, E-Books, E-Business, E-Mail, Flatrates, Hosting & Housing, Informationsdienste, Instant Messaging, Onlinedienste, SEO, Server, Soziale Netzwerke, Utilities, Webbrowser

Linux

Apache Server, Debian, Desktop, Netzwerk, OpenOffice, LibreOffice, RedHat, CentOS, Fedora, Samba, Suse, Tools & Utilities, Ubuntu, Userverwaltung

Microsoft

Exchange Server, Hyper-V, Installationsprobleme, Netzwerk, Office, Outlook & Mail, Systemdateien, Tools & Utilities, Userverwaltung, Visual Studio, Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows Phone, Windows Server, Windows Vista, Windows XP

Multimedia

Audio, Digitiales Fernsehen, Grafik, Icons, Schriftarten, Video

Netzwerke

Cluster, DNS, DSL, VDSL, Groupware, Grundlagen, ISDN & Analoganschlüsse, LAN, WAN, Wireless, Monitoring, Netzwerkmanagement, Netzwerkprotokolle, Router & Routing, TK-Netze & Geräte, UMTS, EDGE & GPRS, Voice over IP

Off Topic

Administrator.de Feedback, Humor (lol), Papierkorb

Sicherheit

Backup, Erkennung und -Abwehr, Firewall, Grundlagen, Informationsdienste, Rechtliche Fragen, Sicherheits-Tools, Tipps & Tricks, Verschlüsselung & Zertifikate, Viren und Trojaner

Sonstige Systeme

Google Android, MikroTik RouterOS, Novell Netware, Sun Solaris

Virtualisierung

Hyper-V, KVM, Vmware, Xenserver

Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung, Ausland, Schulung & Training, Studentenjobs & Praktikum

Zusammenarbeit

Suche Projektpartner
Weniger Werbung?
Cover IT-Administrator
Sie ist aufwendig, kostet Geld und bringt in der Regel keinen unmittelbar sichtbaren Nutzen: Die Client-Security. Dabei ist das richtige Absichern von Rechnern für Unternehmen wichtiger denn je, nehmen doch zielgerichtete Angriffe auf Firmen immer weiter zu. Im Oktober dreht sich im IT-Administrator alles rund um den Schwerpunkt 'Client-Sicherheit & Management'. Darin erfahren Sie unter anderem, wie Sie dank Dateisystemverschlüsselung vertrauliche Daten schützen und mit ... mehr
Mitglied: JakOOEGM
15.02.2008, aktualisiert 19.02.2008, 13637 Aufrufe, 3 Kommentare

GELÖSTWo liest Everest die CPU Temperatur aus

wo liest everest die CPU Temperatur aus. WMI liefert keinen vernünftigen wert.

Hallo

Weiß jemand wo das Tool Everst die CPU Temperatur ausliest?
Ich verwende zurzeit die WMI (MSAcpi_ThermalZoneTemperature\CurrentTemperature) um mit einem VB-Skript die CPU Temp auszulesen.
Hier verändert sich der Wert aber nicht. Everest zeigt mir hingegen einen "richtigen" Wert an.
Ich nehme also an dass sich Everest einer anderen Quelle bedient.

Ist die SamplingPeriod in der WMI die Auswerte Periode oder?
Wird sie in Min oder Sec angeben?
Kann ich diesen Wert verändern?

Bin um jede Hilfe dankbar
Mitglied: misterdemeanor
15.02.2008 um 20:55 Uhr
Grüß Dich,

Weiß jemand wo das Tool Everst die CPU
Temperatur ausliest?

Die meisten Mainboard-Chipsatzhersteller bieten eigene API´s an mit denen verschiedene hardwarerelevante Informationen direkt aus dem Mainboard gelesen werden können. U.U. haben sich die Everest-Entwickler aber selbst die Mühe gemacht eigene Interfaces dafür zu entwickeln. Viel Arbeit, selbst wenn sich alle Hersteller an die ACPI Spezifikationen halten würden.

Ich verwende zurzeit die WMI
(MSAcpi_ThermalZoneTemperature\CurrentTemperature)
um mit einem VB-Skript die CPU Temp
auszulesen.

Wenn Deine Hardware, sprich hier Mainboard, das unterstützt ist das gut für Dich. Das muss aber nicht heißen das es jedes Mainboard tut. Ein Temperatursensor muss auf jeden Fall drauf sein.

Hier verändert sich der Wert aber
nicht.

Inwiefern? Natürlich musst Du um Veränderungen zu sehen auch den Wert neu abfragen. Führe Dein Script doch mal aus wenn dasSystem ruhig ist und dann einmal unter Vollast. Dann wirst Du auch eine Veränderung "sehen".

Ist die SamplingPeriod in der WMI die
Auswerte Periode oder?
Jepp.
Wird sie in Min oder Sec angeben?
Nach der neuesten ACPI-Spezifikation sollte Sie 1/10 Sekunde betragen.
Kann ich diesen Wert verändern?
Nein.

Wie gesagt, Du musst in Deinem Script natürlich immer neu abfragen. Z.B. in einer For-Schleife mit einem Wait 100 oder dergleichen.

Wenn Du dich wirklich ernsthaft damit auseinandersetzen willst, scheue mal hier vorbei.

BG, Felix -misterdemeanor-
Bitte warten ..
Mitglied: JakOOEGM
19.02.2008 um 11:43 Uhr
Hallo

WMI bzw ACPI wird vom Mainboard und CPU unterstützt.

Everest kann die Temperaturen von Core 0 und Core 1 auslesen und eine andere CPU Temp (ich nehme an die vom Sensor unter der CPU am Mainboard).
Auch TwinCat kann diese Werte auslesen. Aber wie du gesagt hast haben die sich wahrscheinlich selbst was gebastelt.

Auch durch erneutes Abfragen meines Skriptes ändert sich der Wert nur durch Neustart, An- bzw Abmlden.

Weiter Möglichkeiten siehst du nicht wie ich sie mir auslesen könnte oder?

Danke für deine Antwort
Bitte warten ..
Mitglied: misterdemeanor
19.02.2008 um 16:20 Uhr
Grüß Dich,

Auch durch erneutes Abfragen meines Skriptes
ändert sich der Wert nur durch Neustart,
An- bzw Abmlden.

Seltsam. Dann wird es sicher an den WMI-"Treibern" Deines Mainboards liegen.

Weiter Möglichkeiten siehst du nicht
wie ich sie mir auslesen könnte oder?

Wie gesagt, viele Mainboard/Chipsatzhersteller bieten eigene API´s dafür an. Einfach mal auf deren Seiten suchen. Ansonsten gibt es auch eigene Programme von Herstellern die (u.a.) Temperaturen Ihrer Mainboard-Sensoren auslesen. Z.B. PC-Probe von ASUS.

Kann Dir da wohl leider nicht weiter behilflich sein...viel Erfolg!

BG, Felix -misterdemeanor-
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
RedHat, CentOS, Fedora
Tipp: Seit Fedora 20 und auch Redhat (bald auch Fedora Server 21 (freu)) den "firewalld" Daemon statt direkt "iptables" für seine Firewall nutzt, ist es nicht mehr so leicht ... von Frank, in RedHat, CentOS, Fedora
Diese Inhalte könnten dich auch interessieren
Windows 7
Frage: Hallo, sobald das System nach Updates sucht geht die Auslastung des PC's extrem nach oben, der Prozess svchost.exe schlägt mit fast 100% zu. Der Rechner ist dann in ... von q16marvin, in Windows 7
Vmware
Frage: Hallo zusammen, ich habe aktuell ein Problem, dass ich in dieser Form so noch nicht gesehen habe. Es geht hierbei um folgende Config: HP Proliant Micro G8 (8GB ... von Infomatrixx, in Vmware
CPU, RAM, Mainboards
Frage: Hallo, Ich habe mir einen Testserver wo ESXI 5.1 installiert werden soll zusammengebaut. Dazu hatte ich ein ASUS H97M-Pro4 Board mit einem Intel XEON Prozessor und 2x8GB DDR3 ... von helmuthelmut2000, in CPU, RAM, Mainboards
CPU, RAM, Mainboards
Frage: Hallo Habe mir heute eine neue SSD eingebaut hat soweit alles gut geklappt . Bis mein Rechner auf einmal ausging weil die cpu anscheinend zu heiß wurde. Hab ... von Spiderfreak, in CPU, RAM, Mainboards
Vmware
Frage: Hallo liebe Community, habe auf einem HP ProLiant Server VMware ESXi 5.5 installiert. Auf diesem laufen aktuell 2 virtuelle Maschinen, die jedoch noch nicht wirklich belastet sind (derweil ... von iceget, in Vmware
Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Frage: Hallo ich fange erstmal mit den Rahmenbedingungen an Server: Windows Server 2012 R2 als HyperV VM 15 GB RAM 6 Cores MS SQL Server In einer Domäne Ziel ... von MultiStorm, in Batch & Shell
Rechtliche Fragen
Frage: Sehr geehrte Damen und Herren, Wichtig zu wissen: ich bin noch in Ausbildung, mir fehlt noch einen Jahr, bis ich dan als Informatiker EFZ anerkannt werde. Ich habe ... von Lasky94, in Rechtliche Fragen
Voice over IP
Frage: Hallo, Meine Firma möchte auf VoIP umsteigen, kenne mich mit TK Anlagen nicht wirklich aus. Was sind die Voraussetzungen für den Umstieg? Welche Hardware wird benötigt? Die Firma ... von Papabaer, in Voice over IP
Debian
Frage: Hallo! Ich habe einen Dell Power Edge T110 II Auf diesem ist auf einem usb Stick das Dell Custom Image vom esxi 5.5 U2 installiert! Als Raid Controller ... von geforce28, in Debian
Tools & Utilities
Frage: Hallo an alle! Ich bin kein helles Köpfchen, was PC's und sowas angeht. Und ich brauche Rat von denen, die sich dieser Materie mächtig sind. Ich habe vor ... von BitRom, in Tools & Utilities