Administrator Startseite

Apple

iOS, iTunes, Mac OS X

Entwicklung

Assembler, BASIC, Batch & Shell, Bibliotheken & Toolkits, CSS, C und C++, Datenbanken, HTML, IDE & Editoren, Installation, Java, JavaScript, KiXtart, Lizenzierung, Pascal & Delphi, Perl, PHP, Python, VB for Applications, Visual Studio@, Webentwicklung, XML

Hardware

Benchmarks, Cluster@, CPU, RAM, Mainboards, Drucker und Scanner, Festplatten, Raid, Grafikkarten & Monitore, LAN, WAN, Wireless@, Multimedia & Zubehör, Notebook & Zubehör, Router & Routing@, SAN, NAS, DAS, Server-Hardware, Sonstige Peripheriegeräte, Speicherkarten, Switche und Hubs

Internet

Blogs, CMS, Domain Registrierung, E-Books, E-Business, E-Mail, Flatrates, Hosting & Housing, Informationsdienste, Instant Messaging, Onlinedienste, SEO, Server, Soziale Netzwerke, Utilities, Webbrowser

Linux

Apache Server, Debian, Desktop, Netzwerk, OpenOffice, LibreOffice, RedHat, CentOS, Fedora, Samba, Suse, Tools & Utilities, Ubuntu, Userverwaltung

Microsoft

Exchange Server, Hyper-V@, Installationsprobleme, Netzwerk, Office, Outlook & Mail, Systemdateien, Tools & Utilities, Userverwaltung, Visual Studio@, Windows 7, Windows 8, Windows Phone, Windows Server, Windows Vista, Windows XP

Multimedia

Audio, Digitiales Fernsehen, Grafik, Icons, Schriftarten, Video

Netzwerke

Cluster@, DNS, DSL, VDSL, Groupware, Grundlagen, ISDN & Analoganschlüsse, LAN, WAN, Wireless@, Monitoring, Netzwerkmanagement, Netzwerkprotokolle, Router & Routing@, TK-Netze & Geräte, UMTS, EDGE & GPRS, Voice over IP

Off Topic

Administrator.de Feedback, Humor (lol), Papierkorb

Sicherheit

Backup, Erkennung und -Abwehr, Firewall, Grundlagen, Informationsdienste, Rechtliche Fragen, Sicherheits-Tools, Tipps & Tricks, Verschlüsselung & Zertifikate, Viren und Trojaner

Sonstige Systeme

Google Android, MikroTik RouterOS, Novell Netware, Sun Solaris

Virtualisierung

Hyper-V@, KVM, Vmware, Xenserver

Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung, Ausland, Schulung & Training, Studentenjobs & Praktikum

Zusammenarbeit

Biete Zusammenarbeit, Suche Projektpartner
Weniger Werbung?
Cover IT-Administrator
In der Juni-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich alles um den Schwerpunkt 'Monitoring & Dokumentation'. So zeigen Ihnen die Redaktion unter anderem, wie die Netzwerküberwachung in heterogenen Umgebungen mit Zenoss funktioniert und auf welchem Weg Sie Leistungsdaten von Windows-Clients mit der PowerShell abfragen. Daneben lesen Sie, wie Sie die I/O-Last auf Ihren Servern im Blick behalten und Ihr Red Hat Enterprise Linux auf Trab bringen. ... mehr
Mitglied: 13830
14.07.2005, aktualisiert 22.09.2007, 35119 Aufrufe, 3 Kommentare

Zugriff auf Netzwerkfreigaben unter anderer Benutzerkennung

Hallo,
ich denke mal, das mein Problem ziemlich einfach zu lösen ist, aber augenblicklich sehe ich den Wald vor Bäumen nicht. Ich benutze ein Laptop, welches in unserer Domäne eingeloggt ist und arbeite darauf gerade als lokaler User. Da ich zischenzeitlich auf den Server zugreifen musste, habe ich mich mit meinem Domänenuser im Netzwerk anmelden müssen - soweit alles gut. Nun will ich allerdings auf ein freigegebenes Userkonto zugreifen, auf den nur ausgewählte User eine Zugriffsberechtigung haben. Kann ich mich mit einer zweiten Userkennung auf die Freigabe verbinden, oder muss ich das Laptop durchstarten? Wenn ich an meinem normalen Client arbeite (und unter Domänenkennung eingeloggt bin), müsste ich schon irgendwie den Zugriff benutzertechnisch variieren können, denn da nutzt ein Neustart nichts. Den Freigaben immer meine Domänenkennung zuzuweisen ginge schon, aber wenn die User die Freigabe einrichten und mich 'vergessen' will ich auch nicht immer hinterher rennen.

Wäre toll, wenn jemand von Euch eine Lösung parat hätte.
Schonmal Danke, Marc
Mitglied: Biber
14.07.2005 um 10:43 Uhr
Moin marc,

geht sowohl vom Prompt aus mit

Net use X: \\server\freigabe /User:[Domain\]AndererUser password

wie auch für Schreibschwächere über "Netzlaufwerke verbinden" "Verbindung unter anderem Namen erstellen"

Frank / der Biber aus Bremen
Bitte warten ..
Mitglied: 13830
14.07.2005 um 11:25 Uhr
Hallo Frank,
danke für deine Hilfe. Ich habe mal direkt beide Wege ausprobiert und während der Weg für Schreibschwache mir immer mit der Meldung 'Der Netzwerkordner ist zurzeit unter Verwendung eines anderen Namens und Kennwortes verbunden...' abbricht (obwohl ich ja nicht verbunden bin - es lediglich vorher versucht hatte), hat es mit der Prompteingabe sofort funktioniert.

Nochmals Danke und schöne Grüße aus Köln
Marc
Bitte warten ..
Mitglied: Evil2000
22.09.2007 um 13:31 Uhr
Vielleicht noch zur Aufklärung für andere Hilfesuchende:
Ich hatte das selbe Problem und bekam immer die Meldung Der Netzwerkordner ist zurzeit unter Verwendung eines anderen Namens und Kennwortes verbunden... obwohl kein Netzlaufwerk verbunden war. Der Tipp mit net use X: ... funktionierte Anfangs auch nicht:

C:\>net use N: \\192.168.0.100\share /User:nutzer
Geben Sie das Kennwort für "nutzer" ein, um eine Verbindung zu "192.168.0.100" herzustellen:

Systemfehler 1219 aufgetreten.

Mehrfache Verbindungen zu einem Server oder einer freigegebenen Ressource von demselben Benutzer unter Verwendung mehrerer Benutzernamen sind nicht zulässig. Trennen Sie alle früheren Verbindungen zu dem Server bzw. der freigegebenen Ressource, und versuchen Sie es erneut.


Ein net use zeigt mir aber, daß Windows im Hintergrund doch noch eine Verbindung zu 192.168.0.100 aufgebaut hatte:

C:\>net use
Neue Verbindungen werden gespeichert.

Status Lokal Remote Netzwerk
-------------------------------------------------------------------------------
Getrennt \\192.168.0.100\INFO Microsoft Windows-Netzwerk
Getrennt \\192.168.0.100\SHARE Microsoft Windows-Netzwerk
OK \\192.168.0.100\IPC$ Microsoft Windows-Netzwerk

Der Befehl wurde erfolgreich ausgeführt.


Mittels der Option /delete habe ich dann die verbliebenen Verbindungen gelöscht:

C:\>net use \\192.168.0.100\IPC$ /delete
\\192.168.0.100\IPC$ wurde erfolgreich gelöscht.

C:\>net use \\192.168.0.100\INFO /delete
\\192.168.0.100\INFO wurde erfolgreich gelöscht.

C:\>net use \\192.168.0.100\SHARE /delete
\\192.168.0.100\SHARE wurde erfolgreich gelöscht.


Dannach klappte ein erneuter Verbindungsaufbau mittels net use X: ... problemlos:

C:\>net use N: \\192.168.0.100\share /User:nutzer
Geben Sie das Kennwort für "nutzer" ein, um eine Verbindung zu "192.168.0.11" herzustellen:
Der Befehl wurde erfolgreich ausgeführt.


Ich hoffe das hilft evtl. einigen weiter.

Gruß

Evil.2000
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 8
Tipp: Auch wenn die meisten schon 8.1 haben werden, denke ich, dass diese Anleitung interessant ist: Will man von Windows 8 auf 8.1 unter Umgehung des Stores updaten, so ... von DerWoWusste, in Windows 8
Diese Inhalte könnten dich auch interessieren
Windows Server
Frage: Hallo zusammen, vor kurzem hat sich ein physikalischer Windows 2003 R2 SP1 Server verabschiedet. Anschließend wurde er auf einem ESXi spiritualisiert. Nachdem alle Anpassungen und Netzwerkeinstellungen erfolgt sind, ... von Jordan, in Windows Server
Windows Server
Frage: Hallo, ich habe vor Kurzem einen Windows 2008 Server mit einer Domäne aufgesetzt. Zusätzlich habe ich noch einen David FX 12 Server in diese Domänenstruktur installiert . Da ... von softwarefuchs, in Windows Server
Windows Server
Frage: Hallo zusammen, folgendes Szenario: Domäne A (Gesamtstruktur) hat 3 Subdomains (B, C und D). Domäne D wurde neu angelegt vor wenigen Tagen. Wenn ich jetzt auf einem Server ... von 112pmcs, in Windows Server
Windows Server
Frage: Hallo zusammen, Wir haben (scheinbar) 4 identische Fileserver mit 2012R2 in 4 Standorten am Laufen. Bisher zeigten sich bei keinem der PCs die auf die Freigaben auf den ... von PhelanKell, in Windows Server
Windows 8
Frage: Hallo liebe Mitstreiter, nun habe ich auch mal ein Problem, dessen Ursache wohl am neuen Design des RDP-Protokoll begründet ist oder schlicht ein Bug ist. Ich benutze für ... von juppeck, in Windows 8
Heiß diskutierte Inhalte
Viren und Trojaner
Frage: Hi, Das ist eine Semi-ernstgemeinte Frage. Symantec ist nicht der Erste Anbieter welcher gesagt hat das Anti-Virensoftware tot ist ). Was ist jedoch dann nutzbar? Auf AV kann ... von cymode, in Viren und Trojaner
Sonstige Peripheriegeräte
Frage: Moin miteinander, vorweg: das ist eine ernst gemeinte Frage! Und nein, ich habe heute noch nix geraucht, obwohl der Anbau seit gestern unter bestimmten Bedingungen legal sein könnte. ... von keine-ahnung, in Sonstige Peripheriegeräte
Exchange Server
Frage: Hallo! Ich habe bei der Installation von Exchange Server 2013 auf einem Server 2012r2 immer folgenden Fehler: Error: Installing product D:\exchangeserver.msi failed. Schwerwiegender Fehler bei der Installation. Error ... von NES-SEEVETAL, in Exchange Server
Exchange Server
Frage: Hallo zusammen, unser Chef hat mal wieder eine Idee. Wie so oft. Und zwar sollen bei uns die namentlichen Mailadressen (max.mustermann@de) aufgelöst werden und es soll nur noch ... von Trackmaster1303, in Exchange Server
Windows 7
Frage: Hallo Zusammen, ich hab mal wieder ein Thema wo ich eine zweite oder weitere Meinung(en) brauche. Szenario: - einige Windows 7 Pro Client teil einer AD-Domäne. - Die User haben ... von uLmi, in Windows 7