Administrator Startseite

Apple

iOS, iTunes, Mac OS X

Entwicklung

BASIC, C und C++, Assembler, Batch & Shell, Bibliotheken & Toolkits, CSS, Datenbanken, HTML, IDE & Editoren, Installation, Java, JavaScript, KiXtart, Lizenzierung, Pascal & Delphi, Perl, PHP, Python, VB for Applications, Visual Studio, Webentwicklung, XML

Hardware

Benchmarks, Cluster, CPU, RAM, Mainboards, Drucker und Scanner, Festplatten, Raid, Grafikkarten & Monitore, LAN, WAN, Wireless, Multimedia & Zubehör, Notebook & Zubehör, Router & Routing, SAN, NAS, DAS, Server-Hardware, Sonstige Peripheriegeräte, Speicherkarten, Switche und Hubs

Internet

Blogs, CMS, Domain Registrierung, E-Books, E-Business, E-Mail, Flatrates, Hosting & Housing, Informationsdienste, Instant Messaging, Onlinedienste, SEO, Server, Soziale Netzwerke, Utilities, Webbrowser

Linux

Apache Server, Debian, Desktop, Netzwerk, OpenOffice, LibreOffice, RedHat, CentOS, Fedora, Samba, Suse, Tools & Utilities, Ubuntu, Userverwaltung

Microsoft

Exchange Server, Hyper-V, Installationsprobleme, Netzwerk, Office, Outlook & Mail, Systemdateien, Tools & Utilities, Userverwaltung, Visual Studio, Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows Phone, Windows Server, Windows Vista, Windows XP

Multimedia

Audio, Digitiales Fernsehen, Grafik, Icons, Schriftarten, Video

Netzwerke

Cluster, DNS, DSL, VDSL, Groupware, Grundlagen, ISDN & Analoganschlüsse, LAN, WAN, Wireless, Monitoring, Netzwerkmanagement, Netzwerkprotokolle, Router & Routing, TK-Netze & Geräte, UMTS, EDGE & GPRS, Voice over IP

Off Topic

Administrator.de Feedback, Humor (lol), Papierkorb

Sicherheit

Backup, Erkennung und -Abwehr, Firewall, Grundlagen, Informationsdienste, Rechtliche Fragen, Sicherheits-Tools, Tipps & Tricks, Verschlüsselung & Zertifikate, Viren und Trojaner

Sonstige Systeme

Google Android, MikroTik RouterOS, Novell Netware, Sun Solaris

Virtualisierung

Hyper-V, KVM, Vmware, Xenserver

Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung, Ausland, Schulung & Training, Studentenjobs & Praktikum

Zusammenarbeit

Suche Projektpartner
Weniger Werbung?
Cover IT-Administrator
Sie ist aufwendig, kostet Geld und bringt in der Regel keinen unmittelbar sichtbaren Nutzen: Die Client-Security. Dabei ist das richtige Absichern von Rechnern für Unternehmen wichtiger denn je, nehmen doch zielgerichtete Angriffe auf Firmen immer weiter zu. Im Oktober dreht sich im IT-Administrator alles rund um den Schwerpunkt 'Client-Sicherheit & Management'. Darin erfahren Sie unter anderem, wie Sie dank Dateisystemverschlüsselung vertrauliche Daten schützen und mit ... mehr
Mitglied: 17735
24.01.2006, aktualisiert 17.10.2012, 95806 Aufrufe, 5 Kommentare

Autorun.inf bei USB-Sticks?

Hi,

ich wollte auf meinem USB-Sticks genauso wie bei CDs/DVDs eine Autorun.inf erstellen, die nachdem anschließen des Sticks ein Programm startet.

So sieht die Datei aus:

[Autorun]
open=start.exe
icon=start.exe

Die Datei "start.exe" wird aber nicht geöffnet! Das Icon merkwürdigerweise wird im Windows Explorer aber richtig angezeigt. Gibt es eine Möglichkeit, wie ich den Stick dazu bringen kann, nach dem anschließen die start.exe zu starten?

Gruß,
Ahnenforscher
Mitglied: cykes
24.01.2006 um 20:27 Uhr
Hi,

kannst Dir mal diesen Thread durchlesen: http://www.administrator.de/forum/automatisch-dateien-beim-einstecken-a ...

Geht mit normalen USB Sticks leider nicht, jedenfalls nicht ohne zusätzliche Tools.

Gruss

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
24.01.2006 um 20:33 Uhr
Also ich hab's auch hinbekommen. Tausch mal Icon... mit open...
Bitte warten ..
Mitglied: 17735
25.01.2006 um 13:54 Uhr
Also ich hab's auch hinbekommen. Tausch mal
Icon... mit open...

Was soll das denn bewirken? Habs ausprobiert -> kein Erfolg!

Außerdem macht es auch keinen Sinn.
Tja, dann muss ich eben auf diese Funktion verzichten.

Gruß,
Ahnenforscher
Bitte warten ..
Mitglied: Matthias
10.05.2006 um 12:05 Uhr
Hallo ich fand die Frage interessant ich hab das auch mal versucht und eine halbe Lösung.

Zu der Lösung sei noch zu sagen.

Wenn man auf Hardware deren verhalten unvorhersehbar ist (PC).

Ein Betriebssystem installiert deren verhalten einem keiner erklären kann (Windows).

Muss man einfach hin nehmen das Dinge aus unverständlichen gründen Funktionieren.




Meine autorun.inf sieht so aus :

[autorun]
icon=ADDY_JUNIOR.ICO
open=nu2menu.exe
action=nu2menu.exe

Fragt mich nicht warum da open und action als Anweisung stehen muss.

Aber so kann man beim Autostart in der Durchzuführenden Aktion die Datei nu2menue.exe auswählen.

Das Menü Programm ist aus PE-Bilder Plugin genommen es werden alle Dateien aus dem Plugin benötigt.

Um das Programm im Menü auf dem USB-Stick besser zu beenden habe ich die Zeile

?<MITEM TYPE="ITEM" VISIBILITY="@Shl(@FileExists(@GetWinDir()\setupldr.bin),'1')" CMD="EXIT">Exit</MITEM>?

gegen :

?<MITEM TYPE="ITEM" DISABLED="@Not(@FileExists(\eject.bat))" CMD="RUN" FUNC="\eject.bat">Exit</MITEM>?


Getauscht.


Der Inhalt der ?eject.bat? wurde von mier leicht geendert.


REM
REM Infos zu dieser Batch:
REM http://www.DATA5.de/tipps/T21xx/T2126/T2126.htm
REM ***


echo off
color f0
REM Laufwerksbuchstabe (=Standort dieser Batch) ermitteln
set Drive=%~d0


REM Feststellen, ob das Tool Deveject.exe verfügbar ist
If Not exist %Drive%\Deveject.exe (echo Fehler: %Drive%\Deveject.exe nicht gefunden & Pause & Goto Ende)

REM Tool nach Temp kopieren
If not exist "%temp%\Deveject.exe" Copy %Drive%\Deveject.exe "%temp%\Deveject.exe"

REM Menue2Beenden
Taskkill /im nu2menu.exe /f


REM Batch "Ej.bat" im Temp Verzeichnis generieren
echo "%Temp%\Deveject.exe" -EjectDrive:%Drive% >"%temp%\Ej.bat


REM Laufwerkswechsel, damit der USB-Stick nicht blockiert wird.
%Systemdrive%
CD %Systemdrive%\


REM Aufruf der Batch
"%temp%\Ej.bat"

:Ende



Es werden folgende Programme benötigt.

Taskkill.exe Es beendet das Menuprogramm.
Deveject.exe Es entfernt den stick sicher.

Die Programme kann man bei Google finden.

Einmal nach ?PE-Builder Download? suchen.

Und nach ?Deveject.exe + eject.bat? suchen.

Taskkill.exe ist bei Windows XP Pro dabei. Nicht bei XP Home daher die datei auch auf dem USB Stick Kopieren.


Wenn jemand eine Bessere lösung findet kann er mir den Link hir ja reinstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: 29654
14.05.2008 um 22:48 Uhr
AutorunnerX ist auch ganz gut. Die Einstellung wird nicht mit einem autorun file, sondern in der Systemsteuerung am Computer vorgenommen. Beispiel: Ich benutze PStart zum starten für portable Software auf meine USB-Sticks. Das PStart Programm wird immer durch AutorunnerX gestartet. Das einzige, was ich beachten muss, das PStart immer im gleichen Pfad liegt. Das ganze einmal im AutorunnerX eingestellt und fertig ist der Autostart.

http://www.usb-stick-software.de/tools/autorunnerx
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Sicherheit
Information: ACHTUNG WICHTIGER HINWEIS FÜR DRUPAL-NUTZER Alle Nutzer die das Content-Management-System Drupal einsetzen, sollten unbedingt Ihr System checken. Wer die Sicherheitspatches vom 15 Oktober nicht innerhalb von 7 Stunden ... von colinardo, in Sicherheit
Diese Inhalte könnten dich auch interessieren
Debian
Frage: Hi Leute, Mit Linux komme ich weniger gut klar und nutze es auch seltener. Bei mir laufen mehrere RPIs mit XBMC als billige TV-Abspielboxen. Das System ist OpenELEC ... von goscho, in Debian
Festplatten, Raid
Frage: Hallo, an meinem System (mit Windows 8.1) hängt eine Maxtor One Touch II (200 GB), die ich eigentlich als Backup-Medium vorgesehen hatte. Der Zugriff auf die Platte gestaltet ... von Realbilly, in Festplatten, Raid
Netzwerk
Frage: Hallo, Server 2008 R2 mit zwei identischen 1TB USB HDD´s als Sicherungalusfwerke auf o.g. Festplatten wird täglich mit O&O Server Backup ein Image gezogen. Sicherheitshalber habe ich noch ... von udobec, in Netzwerk
Sonstige Peripheriegeräte
Frage: Hallo zusammen, folgendes Problem. An einem Laptop mit Windows 7 Pro 64 Bit hängt ein USB-Adapter von Prolific (bzw. mit einem Prolific Chip) dran. Der Adapter funktioniert ca. ... von killtec, in Sonstige Peripheriegeräte
Festplatten, Raid
Frage: Hallo, eine Datei möchte meinerseits von einer Festplatte mittels USB-Diskettenlaufwerk auf eine Diskette kopiert werden. Jedoch es wird immer wieder mitgeteilt, dass Administratorrechte benötigt werden für den den ... von trabajador, in Festplatten, Raid
Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
Frage: Hallo, ich habe das Problem, das offensichtlich sehr wenige Treiber auf meinem Acer Laptop* installiert sind. "Kein Problem!" dachte ich, aber nichts da. Ein weiteres mal durchkreuzt Software ... von B-free, in Windows 7
Windows Server
Frage: Guten Tag, Wir haben seit ein paar Wochen einen Server 2012 standard im Netzwerk und unseren alten Server letzte Woche abgebaut nachdem alles zu funktionieren schien. AD, DNS, ... von AKChris, in Windows Server
Server-Hardware
Frage: Hallo liebe IT-Gemeinde, ich benötige mal eure Hilfe. Wir sind derzeit in der Entwicklung einer Industriesoftware. Ganz grob umschrieben geht es um Produktionszustände, Stückzahlen und Betriebsstunden. Alle diese ... von JollyJumper83, in Server-Hardware
Router & Routing
Frage: Hallo Kollegen! Mitarbeiter X hat zuhause seinen Home-Server die IP 192.168.0.2 gegeben. Unser Fileserver hat auch die 192.168.0.2. Nun verbindet er sich mit dem Cisco VPN Client (zu ... von Hakketas, in Router & Routing
LAN, WAN, Wireless
Frage: Ich habe folgenden WLAN-AP-Router gecheckt: Cisco RV110W Ziel war, dass ich 3 SSIDs austrahle welche jeweils einem eigenem VLAN zugeordnet werden sollen. Dies war auch möglich. Überrascht ... von paj2000, in LAN, WAN, Wireless