Vergessen?
Vergessen?
Administrator Startseite

Apple

iOS, iTunes, Mac OS X

Entwicklung

Assembler, BASIC, Batch & Shell, Bibliotheken & Toolkits, C und C++, CSS, Datenbanken, HTML, IDE & Editoren, Installation, Java, JavaScript, KiXtart, Lizenzierung, Pascal & Delphi, Perl, PHP, Python, VB for Applications, Visual Studio, Webentwicklung, XML

Hardware

Benchmarks, @Server Cluster, CPU, RAM, Mainboards, Drucker und Scanner, Festplatten, Raid, Grafikkarten & Monitore, @Netzwerkkarten, Multimedia & Zubehör, Notebook & Zubehör, @Router und Routing, SAN, NAS, DAS, Server-Hardware, Sonstige Peripheriegeräte, Speicherkarten, Switche und Hubs

Internet

Blogs, CMS, Domain Registrierung, E-Books, E-Business, E-Mail, Flatrates, Hosting & Housing, Informationsdienste, Instant Messaging, Onlinedienste, SEO, Server, Soziale Netzwerke, Utilities, Webbrowser

Linux

Apache Server, Debian, Desktop, Netzwerk, OpenOffice, LibreOffice, RedHat, CentOS, Fedora, Samba, Suse, Tools & Utilities, Ubuntu, Userverwaltung

Microsoft

Exchange Server, @Hyper-V, Installationsprobleme, Netzwerk, Office, Outlook & Mail, Systemdateien, Tools & Utilities, Userverwaltung, @Visual Studio, Windows 7, Windows 8, Windows Phone, Windows Server, Windows Vista, Windows XP

Multimedia

Audio, Digitiales Fernsehen, Grafik, Icons, Schriftarten, Video

Netzwerke

Cluster, DNS, DSL, VDSL, Groupware, Grundlagen, ISDN & Analoganschlüsse, LAN, WAN, Wireless, Monitoring, Netzwerkmanagement, Netzwerkprotokolle, Router & Routing, TK-Netze & Geräte, UMTS, EDGE & GPRS, Voice over IP

Off Topic

Administrator.de Feedback, Humor (lol), Papierkorb

Sicherheit

Backup, Erkennung und -Abwehr, Firewall, Grundlagen, Informationsdienste, Rechtliche Fragen, Sicherheits-Tools, Tipps & Tricks, Verschlüsselung & Zertifikate, Viren und Trojaner

Sonstige Systeme

Google Android, MikroTik RouterOS, Novell Netware, Sun Solaris

Virtualisierung

Hyper-V, KVM, Vmware, Xenserver

Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung, Ausland, Schulung & Training, Studentenjobs & Praktikum
Cover IT-Administrator
Für die Mai-Ausgabe hat sich das IT-Administrator Magazin den Schwerpunkt "Messaging & Collaboration" auf die Fahnen geschrieben. Lesen Sie darin, wie Sie die Open Source-Groupware Open-Xchange App Suite in Betrieb nehmen und administrieren. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie Sie sich vor Viren und Spam mit Proxmox 3.1 schützen. Nicht zuletzt befassen wir uns mit der administrativen Sicherheit und Überwachung in Exchange Server 2013. In den ... mehr
best-team am 21.09.2008, aktualisiert um 21:57 Uhr, 6701 Aufrufe

SBS2003 IMAP - Benutzer oder Kennwort falsch?

Hallo an alle,
Ich hoffe ich störe nicht und bekomme hier eine Lösung,
da ich mit meinen Latein am Ende bin ;)

Hier meine Netzwerkstruktur
---------------------------
Verwende Windows 2003 Small Business Server.
Server arbeitet als WEB-Server, Mail-Server und als Domaincontroller.

Internet, RAS und WEB sowie Exchange funktionieren nach extern sehr gut.

Firewall in Router und Einstellungen:
Ports für IMAP, POP3, SMTP, IMAPSSL, FTP, HTTP, HTTPS, VPN
sind auf die IP-Adresse des SBS2003-Servers weitergeleitet.

Email:
Nachdem ich nur eine Internetleitung habe, komme meine Mails erst zu einen externen Provider.
Dort werden die Mails per POP3-Connector auf meinen SBS2003-Server heruntergeladen und passend zugestellt.
Taktung erfolgt hier im Minutentakt.

folgende Mailclients werden verwendet:
Thunderbird
Outlook 2003 / Outlook 2007
Outlook Web Access (nur für User der Domain xxx.local)

Domaincontroller:
Meine externe Domain lautet: xxx.org
Meine interne Domain lautet: xxx.local
Domaincontroller ist auf Windows 2003 heraufgestuft.

RAS:
VPN aktiviert.


externe Mitarbeiter und deren Freigaben:
ICH habe externe Mitarbeiter die von mir bei meinen Provider Email-Adressen erhalten mit 500MB Speicher.
Diese können Sie dann direkt über mail.xxx.org über IMAP abrufen.
Derzeit ist nicht vorgesehen, dass diese Mails auch auf meinen SBS2003-Server liegen sollen.



Mein Problem bzw. meine Unklarheit:
Ich habe auf meinen Server den Dienst IMAP aktiviert.
Wenn ich nun in Outlook oder Thunderbird ein IMAP Konto mit meinen Exchangedaten einrichte bekomme ich immer folgende Meldung:
Benutzername oder Passwort ist falsch bitte neu eingeben.

Was könnte hier mein Fehler sein?
Bitte um Hilfe
danke
10 Antworten
Mitglied: GuentherH
0
GuentherH am 21.09.2008 um 14:34 Uhr
Hallo.

ICH habe externe Mitarbeiter die von mir bei meinen Provider Email-Adressen erhalten mit 500MB Speicher.
Diese können Sie dann direkt über mail.xxx.org über IMAP abrufen.
Derzeit ist nicht vorgesehen, dass diese Mails auch auf meinen SBS2003-Server liegen sollen.

Das ist soweit klar.

Ich habe auf meinen Server den Dienst IMAP aktiviert.

Warum?

Wenn ich nun in Outlook oder Thunderbird ein IMAP Konto mit meinen Exchangedaten einrichte bekomme ich immer folgende Meldung:

Was hat nun bitte das IMAP Konto bei deinem Provider mit dem Exchange zu tun? Warum sollen sich die Clients auf dem Exchange anmelden, wenn da gar keine Daten sind?

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: best-team
0
best-team am 21.09.2008 um 14:50 Uhr
Hallo Günther.

Möchte das sobald das IMAP auf meinen Exchange läuft die Mails alle auf meinen Exchange runterladen vom externen Provider. dementsprechend wäre ich wegen einer Lösung froh und nicht fragen ;)
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
0
GuentherH am 21.09.2008 um 15:07 Uhr
Hallo.

Derzeit ist nicht vorgesehen, dass diese Mails auch auf meinen SBS2003-Server liegen sollen

Nun, das widerspricht sich dann aber wieder der Antwort. Sei wie es sei ;)

Der korrekte Anmeldename für IMAP und POP3 lautet Domainname\Userername\ExchangeAlias. Wobei sich die diese Angaben auf den Prä-Windows 2000 kompatiblen Namen beziehen. Wenn der Benutzer Anmeldename und der Exchange Alias gleich sind, dann brauchst du den Alias nicht angeben.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: best-team
0
best-team am 21.09.2008 um 15:12 Uhr
Hallo Günther,

danke für die schnelle Antwort.

Also ich melde mich mit den Benutzerdaten an gleich wie in Outlook Webaccess
als Server gebe ich halt die externe IP-Adresse bekannt die an den Server geforwarded ist

was mache ich da falsch?
danke nochmals für deine zeit und deine hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: best-team
0
best-team am 21.09.2008 um 20:41 Uhr
Zitat von GuentherH:
Hallo.

> Derzeit ist nicht vorgesehen, dass diese Mails auch auf meinen
SBS2003-Server liegen sollen

Nun, das widerspricht sich dann aber wieder der Antwort. Sei wie es
sei ;)

Der korrekte Anmeldename für IMAP und POP3 lautet
Domainname\Userername\ExchangeAlias. Wobei sich die diese Angaben auf
den Prä-Windows 2000 kompatiblen Namen beziehen. Wenn der
Benutzer Anmeldename und der Exchange Alias gleich sind, dann brauchst
du den Alias nicht angeben.


Hei Günther danke für die echt tolle Info.
Funktioniert leider nicht. ich gebe die Domain xxx\user ein jedoch funktionierts nicht.
User + Alias sind ident

LG Günther
>
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
0
GuentherH am 21.09.2008 um 21:38 Uhr
Hallo.

Versuche einmal Telnet IP_dein_Server 143 um zu überprüfen, ob der IMAP Server auf dem Exchange überhaupt läuft.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: best-team
0
best-team am 21.09.2008 um 21:43 Uhr
Zitat von GuentherH:
Hallo.

Versuche einmal Telnet IP_dein_Server 143 um zu überprüfen,
ob der IMAP Server auf dem Exchange überhaupt läuft.

LG Günther

Hei Günther,

komme auf den IMAP drauf.

  • OK Der Microsoft Exchange Server 2003 IMAP4rev1-Server, Version 6.5.7638.1 (se
rver.best.local), steht zur Verf³gung.

Was könnte nun noch sein?
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
0
GuentherH am 21.09.2008 um 21:53 Uhr
Hi.

Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass es sich dann fast immer um einen falschen Anmeldename handelt.

Erstelle einmal einen Testuser nur mit dem Namen Test. In deinem Fall würde dann der Anmeldenamen best\test\test lauten.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: best-team
0
best-team am 21.09.2008 um 21:57 Uhr
Zitat von GuentherH:
Hi.

Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass es sich dann fast immer um
einen falschen Anmeldename handelt.

Erstelle einmal einen Testuser nur mit dem Namen Test. In deinem Fall
würde dann der Anmeldenamen best\test\test lauten.

LG Günther

hallo habe ich gemacht jedoch kein erfolg
hast du msn? wäre leichter
Bitte warten ..
Mitglied: rumbleDom
0
rumbleDom am 08.05.2013 um 11:07 Uhr
Hallo, habe das selbe Problem auf einem Exchange 2003 und einem Exchange 2008. Gab es denn hier eine Lösung für? Gruß, rumble
Bitte warten ..
Mehr Neuester Wissensbeitrag
Notebook & Zubehör
Erfahrungsbericht: N'Abend. Ich nutze seit einiger Zeit ein Lenovo ThinkPad Yoga und wollte mal ein paar Zeilen dazu hierlassen. Das Yoga ist ein 12,5-Zoll "Convertible" mit einem komplett umklappbaren ... von jsysde, Thema: Notebook & Zubehör
Mehr Diese Inhalte könnten dich auch interessieren
Windows Server
Frage: Hallo Community, ich habe ein bzw. ein paar Probleme mit dem Erstellen/Aktualisieren von lokalen Benutzern per GPP. Wenn man Win7 installiert ist ja der lokale Administrator standardmäßig deaktiviert. ... von CopyPaste, Thema: Windows Server
Windows Server
Frage: Hallo wir haben hier einige GP Einträge Umgesetzt, siehe Bild. Leider passiert der Effekt nicht, dass ab de Setzen dieser Richtlinie die Benutzer Ihr Kennwort nicht ändern müssen, ... von ChrisDynamite, Thema: Windows Server
Userverwaltung
Frage: Servus, ich habe mal eine blöde Frage, da ich zurzeit vor einem Problem stehe: Wir haben folgende Server im Einsatz 1. Windows 2008 R2 64bit als Domain Controller ... von Abraham85, Thema: Userverwaltung
Windows Server
Frage: Hallo, in einem Kundenprojekt stehe ich gerade vor der Frage wie ich mit den Offline Dateien umgehe. Die freigegebenen Netzlaufwerke (gemountet von einem Filer) eines SBS2003 sind entsprechend ... von ksn.schmidt, Thema: Windows Server
E-Mail
Link: Seit heute kann man seine bestehenden IMAP Konten auch in Outlook.com integrieren. Damit lassen sich über Outlook.com Mails von Konten wie z.B. von Yahoo oder Gmail versenden. ... von Frank, Thema: E-Mail
Heiß diskutierte Inhalte
Sonstige Peripheriegeräte
Frage: Hallo ich wollte fragen bei der Kamera SNC-6312 wie man deren videos und Bilder auf seinem eigenen Computer abspeichern kann. Ich wollte auch noch wissen wie ich die ... von halmarkus, Thema: Sonstige Peripheriegeräte
Installationsprobleme
Frage: Ich versuche die ganze Zeit den Dropbox zu installieren und der zeigt mir jedesmal an das ich ein Problem mit dem Netzwerk habe. Ich habe schon die Internetsicherheit ... von halmarkus, Thema: Installationsprobleme
Backup
Frage: Die täglichen Acronis backups ".tib" werden auf einer separaten Festplatte im gleichen PC gespeichert. Sind sie dort vor Viren oder sonstiger Schadsoftware ausreichend geschützt? Falls nein, was müßte ... von akelus, Thema: Backup
Switche und Hubs
Frage: Hallo liebe Menschen, ich hätte zwei für viele hier evtl. einfache Fragen. Zuersteinmal wie es zu dem Problem kommt: Es steht ein Drucker bei mir im 2. Obergeschoss ... von tombola22, Thema: Switche und Hubs
Netzwerk
Frage: Moin, Mit Highspeed-DSL sieht es im ländlichen Raum leider schlecht aus, nun ist seit kurzem hier LTE verfügbar :))) Kleiner Wehrmutstropfen ist die Volumenbegrenzung vor allem wenn alle ... von soleria, Thema: Netzwerk