Administrator Startseite

Apple

iOS, iTunes, Mac OS X

Entwicklung

Assembler, BASIC, Batch & Shell, Bibliotheken & Toolkits, CSS, C und C++, Datenbanken, HTML, IDE & Editoren, Installation, Java, JavaScript, KiXtart, Lizenzierung, Pascal & Delphi, Perl, PHP, Python, VB for Applications, Visual Studio, Webentwicklung, XML

Hardware

Benchmarks, Cluster, CPU, RAM, Mainboards, Drucker und Scanner, Festplatten, Raid, Grafikkarten & Monitore, LAN, WAN, Wireless, Multimedia & Zubehör, Notebook & Zubehör, Router & Routing, SAN, NAS, DAS, Server-Hardware, Sonstige Peripheriegeräte, Speicherkarten, Switche und Hubs

Internet

Blogs, CMS, Domain Registrierung, E-Books, E-Business, E-Mail, Flatrates, Hosting & Housing, Informationsdienste, Instant Messaging, Onlinedienste, SEO, Server, Soziale Netzwerke, Utilities, Webbrowser

Linux

Apache Server, Debian, Desktop, Netzwerk, OpenOffice, LibreOffice, RedHat, CentOS, Fedora, Samba, Suse, Tools & Utilities, Ubuntu, Userverwaltung

Microsoft

Exchange Server, Hyper-V, Installationsprobleme, Netzwerk, Office, Outlook & Mail, Systemdateien, Tools & Utilities, Userverwaltung, Visual Studio, Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows Phone, Windows Server, Windows Vista, Windows XP

Multimedia

Audio, Digitiales Fernsehen, Grafik, Icons, Schriftarten, Video

Netzwerke

Cluster, DNS, DSL, VDSL, Groupware, Grundlagen, ISDN & Analoganschlüsse, LAN, WAN, Wireless, Monitoring, Netzwerkmanagement, Netzwerkprotokolle, Router & Routing, TK-Netze & Geräte, UMTS, EDGE & GPRS, Voice over IP

Off Topic

Administrator.de Feedback, Humor (lol), Papierkorb

Sicherheit

Backup, Erkennung und -Abwehr, Firewall, Grundlagen, Informationsdienste, Rechtliche Fragen, Sicherheits-Tools, Tipps & Tricks, Verschlüsselung & Zertifikate, Viren und Trojaner

Sonstige Systeme

Google Android, MikroTik RouterOS, Novell Netware, Sun Solaris

Virtualisierung

Hyper-V, KVM, Vmware, Xenserver

Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung, Ausland, Schulung & Training, Studentenjobs & Praktikum

Zusammenarbeit

Suche Projektpartner
Weniger Werbung?
Cover IT-Administrator
Zum Jahresende dreht sich im IT-Administrator Magazin alles rund um das Thema Client- und Applikations-Virtualisierung. So lesen Sie in der Dezember-Ausgabe, welche Neuerungen in VMware Horizon 6 warten und was XenClient Enterprise 5.1.3 zu bieten hat. Außerdem zeigt Ihnen die Redaktion, wie Sie QEMU 2 als vielseitige Virtualisierungsplattform nutzen und das Profilmanagement unter App-V 5 funktioniert. In den Produkttests nehmen die Tester drei Software-basierte Thin ... mehr
Mitglied: 68702
03.04.2009, aktualisiert 11:12 Uhr, 3921 Aufrufe, 9 Kommentare

GELÖSTunbekannter Virus

Moin,
hattet ihr auch mal einen Rechner, der von einem Virus befallen war, der weder vom Virenscanner im laufenden Betrieb noch von Rescue-CD`s erkannt wird ?
Weil ich gerade einen Rechner dastehen habe, bei dem das der Fall ist.
Und zwar das XP Sp3 startet immer iexplore.exe ,das ist aber nicht der Virus (laut Virenscanner).
Hab IE auch schon deinstalliert und wieder neu inst. Es war im übrigen IE 8 drauf.
Habe schon gegoogelt, aber nichts passendes gefunden, bzw. nichts hat weitergeholfen.
Habe die Festplatte schon mehrfach mit verschiedenen Antivirus-Tools gescannt, konnte aber nichts finden.
Hat jemand noch `ne Idee ausser neu installieren?
Mitglied: noodyn
03.04.2009 um 11:24 Uhr
ich glaub dabei kaum an einen Virus.
schau mal lieber mit msconfig in die Starteinträge oder schau im (igitt) IE8 nach irgendwelchen "start with windows" optionen. Virus sicher nicht, wenn keine seite aufgerufen wird.
zeigt er denn auch das Fenster, oder startet er nur den prozess?
Bitte warten ..
Mitglied: pxxsxx
03.04.2009 um 11:26 Uhr
Hallo,
welchen Virenscanner verwendest du?
Gute Programme um solche "Freundchen" aufzuspüren sind:
Autoruns, Filemon, Regmon und Process Explorer(www.sysinternals.com)
und
HijackThis (z.B. bei Chip.de)

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Gagarin
03.04.2009 um 11:28 Uhr
Ja hatte ich.

Wie aktuell sind den die Virendefinitionen der Rescue-CD?

Was meinste du genau mit " Und zwar das XP Sp3 startet immer iexplore.exe ,das ist aber nicht der Virus (laut Virenscanner)"?!? Vieleicht kannst du das mir noch mal etwas detailierte schildern?
Bitte warten ..
Mitglied: 68702
03.04.2009 um 11:49 Uhr
Die Virusdefinitionsdateien sind auf dem neuesten Stand, laut Aussage wurde trotz Trojaner-Warnung auf "ignorieren" geklickt.
Seit dem startet iexplore.exe ungefragt, wird die Datei umbenannt, wird einfach eine neue Datei erstellt, die wieder ieplore.exe heisst.
Installiert ist Antivir, aber weder f-secure noch kaspersky erkennen einen Virus.
Bemerkbar macht sich der Virus aber, wenn man z.B versucht Onlinebanking zu betreiben, dann kommt eine Warnung zwecks Virus.
Das ähnliste was ich zu dem Thema gefunden habe ist das:
http://www.tutorials.de/forum/security-viren-trojaner-spam/263923-iexpl ...
Bitte warten ..
Mitglied: pxxsxx
03.04.2009 um 11:59 Uhr
Mal mit autoruns gucken, was alles automatisch gestartet wird. Wenn die Datei gelöscht wird und eine neue Wird erstellt, muss ja irgendwas im Dateisystem und/oder in der Registry ablaufen. Das würde ich mal mir Regmon und Filemon beobachten.
Wo liegt die besagte iexplore.exe?
Wenn man die Datei nicht löscht, sondern durch eine leere Datei (Neue Textdatei umbenennen in iexplore.exe) ersetzt, was geschieht dann?

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: pxxsxx
03.04.2009 um 12:02 Uhr
Nachtrag:
Auf Onlinebanking würde ich übrigens erstmal verzichten solange der Fall noch nicht gelöst ist. Kann böse Überraschungen geben.
Bitte warten ..
Mitglied: 68702
03.04.2009 um 12:05 Uhr
Die Datei liegt in /Programme/Internet Explorer/iexplore.exe
Gute Idee mit der Textdatei, bin im Moment nicht vor Ort, aber ich starte heute nachmittag noch mal einen Versuch, bevor ich die Kiste plattmache.
Das witzige ist ja, das irgenwas aktiv ist, aber nicht mal von der Live-CD erkannt wird.
Bitte warten ..
Mitglied: pxxsxx
03.04.2009 um 12:19 Uhr
Schau lieber mal z.B. mit dem Process Explorer ob das auch die Datei ist, die gestartet wird... könnte sein, dass es noch eine zweite iexplore.exe gibt.
Der genannte Pfad ist der richtige für den Internet Explorer. wenn du die löscht, wirst du dir evtl. dein Windows abschiessen. Deswegen wird sie auch vom System automatisch wieder hergestellt, wenn du sie gelöscht hast. (aus der in "C:\WINDOWS\system32\dllcache" liegenden Version)

Überprüf doch auch mal deine Systemdateien mit "sfc /scannow" auf integrität.

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: 68702
04.04.2009 um 10:51 Uhr
Habe gestern noch einen Versuch unternommen, aber die Tastatur wollte nicht mehr richtig, der Explorer, die Maus hat sich auch geweigert, also habe ich Windows auf einer anderen Partition neu installiert, anstatt lange rumzumachen.
Nachdem der Virenscanner drauf und aktualisiert war, habe ich nochmal die ganze Festplatte gescannt, es wurde aber nach wie vor keine Schadsoftware erkannt.
Damit ist der Fall erledigt.
Danke trotzdem für die Hilfe.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Grundlagen
Tipp: (Number of active VLANs x Number of trunks) + Number of access ports Beispiel: (40 Vlans * (31 Trunkports + 10 PortChannel)) + 200 Ports Da kommt ... von win-dozer, in Grundlagen
Diese Inhalte könnten dich auch interessieren
Viren und Trojaner
Frage: Hallo, ich hab mal einen Frage Seit einigen Tagen bemerke ich in meiner Taskleiste immer im Bruchteil einer Sekunde einen offensichtlichen Task, der sich kurz einblendet und dann ... von umpalumpa, in Viren und Trojaner
Netzwerk
Frage: Hallo, hin und wieder mache ich ein TCPDUMP auf meinen Linuxserver mit fester IP und sehe sehr viel Traffic davon: 12:27:57.148084 IP meinserver.55861 224.140.125.91.dyn.plus.net.12345: Flags ., seq 7997761:8006401, ... von mexx, in Netzwerk
Windows 7
Frage: Hallo an alle! Ich habe heute standardmäßig die neuen Windows Updates auf meinem Windows 7 Pro x64 installieren wollen, doch plötzlich schlug Avast Alarm. - Wenn ich das ... von Freund.der.Nacht, in Windows 7
Windows Server
Frage: Hallo Freunde, Gibts jemand schon mit dieser Art von solchen Virus-Befall Erfahrung gemacht hat? Bei einem Server gibts einen Virusbefall dadurch können die Daten nicht richtig gelesen werden ... von zorlayan, in Windows Server
Batch & Shell
Frage: Hallo, es sind innerhalb eines Verzeichnisses sehr viele Unterordner vorhanden, in denen sich jeweils eine Textdatei befindet, deren Strukturen sich allerdings voneinander unterscheiden (es gibt keine eindeutige oder ... von tardezyx, in Batch & Shell
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Frage: Guten Tag! Ich bitte Euch um Eure Hilfe. Ich musste meine Festplatte am Laptop ( Sony Vario PCG-71213M) ersetzen und habe dann das BS (Win7 Home Premium) wieder ... von Taumel, in LAN, WAN, Wireless
Voice over IP
Frage: Ende Januar werde ich von der Telekom (zwangsweise) auf VOIP umgestellt. Im Moment überlege ich, wie ich die bestehende Konfiguration samt Gerätepark möglichst einfach 'hinüberretten' kann. Da ich ... von cantor, in Voice over IP
Exchange Server
Frage: Hallo, Ich habe im Einsatz einen Exchange 2013 und Outlook 2013. Nun ist das Problem, dass Lokale Clients kein Problem darstellen, will jedoch ein User mit seinem Laptop ... von fluluk, in Exchange Server
Windows Server
Frage: Hallo! Nachdem ich eben routinemäßig ein Update eines Win2k3 (SBS) Systems durchgeführt habe, ist dieses nicht mehr bootfähig. Es handelt sich um ein auf VMWare virtualisiertes System. Beim ... von mfernau, in Windows Server
Batch & Shell
Frage: ich habe einen task der ein programm starten soll für den aktuell angemeldeten nutzer (i.d.R. Adminrechte verfügbar) Der Task läuft unter dem Nutzer SYSTEM mit Adminrechten Das würde ... von Marabunta, in Batch & Shell