Administrator Startseite

Apple

iOS, iTunes, Mac OS X

Entwicklung

Assembler, BASIC, Batch & Shell, Bibliotheken & Toolkits, CSS, C und C++, Datenbanken, HTML, IDE & Editoren, Installation, Java, JavaScript, KiXtart, Lizenzierung, Pascal & Delphi, Perl, PHP, Python, VB for Applications, Visual Studio, Webentwicklung, XML

Hardware

Benchmarks, Cluster, CPU, RAM, Mainboards, Drucker und Scanner, Festplatten, Raid, Grafikkarten & Monitore, LAN, WAN, Wireless, Multimedia & Zubehör, Notebook & Zubehör, Router & Routing, SAN, NAS, DAS, Server-Hardware, Sonstige Peripheriegeräte, Speicherkarten, Switche und Hubs

Internet

Domain Registrierung, Informationsdienste

Linux

Apache Server, Debian, Desktop, Netzwerk, OpenOffice, LibreOffice, RedHat, CentOS, Fedora, Samba, Suse, Tools & Utilities, Ubuntu, Userverwaltung

Microsoft

Exchange Server, Hyper-V, Installationsprobleme, Netzwerk, Office, Outlook & Mail, Systemdateien, Tools & Utilities, Userverwaltung, Visual Studio, Windows 7, Windows 8, Windows Phone, Windows Server, Windows Vista, Windows XP

Multimedia

Audio, Digitiales Fernsehen, Grafik, Icons, Schriftarten, Video

Netzwerke

Cluster, DNS, DSL, VDSL, Groupware, Grundlagen, ISDN & Analoganschlüsse, LAN, WAN, Wireless, Monitoring, Netzwerkmanagement, Netzwerkprotokolle, Router & Routing, TK-Netze & Geräte, UMTS, EDGE & GPRS, Voice over IP

Off Topic

Administrator.de Feedback, Humor (lol), Papierkorb

Sicherheit

Backup, Erkennung und -Abwehr, Firewall, Grundlagen, Informationsdienste, Rechtliche Fragen, Sicherheits-Tools, Tipps & Tricks, Verschlüsselung & Zertifikate, Viren und Trojaner

Sonstige Systeme

Google Android, MikroTik RouterOS, Novell Netware, Sun Solaris

Virtualisierung

Vmware, Xenserver

Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung, Ausland, Schulung & Training, Studentenjobs & Praktikum

Zusammenarbeit

Suche Projektpartner
Weniger Werbung?
Cover IT-Administrator
Die Verwaltung der IT-Landschaft wird immer komplexer und die explosionsartige Vermehrung mobiler Clients ist nur eine der vielen Erschwernisse. Zeit also für die August-Ausgabe des IT-Administrator Magazins, die sich das Thema Netzwerk- & Systemmanagement zum Schwerpunkt setzt. So gehen wir in unserer Praxis-Rubrik etwa darauf ein, wie Sie mit der freien Monitoring-Alternative NetXMS Ihr Netzwerk im Auge behalten und mit Hilfe der PowerShell DHCP und ... mehr
Mitglied: DJMANU
10.05.2006, aktualisiert 11.04.2007, 184038 Aufrufe, 32 Kommentare

Windows XP: Illegale Seriennummer herausfinden und verändern

Seriennummer herausfinden und verändern

Ohne eine gültige Seriennummer, die bei Ihrer Version dabei sein sollte, lässt sich
Windows XP nicht installieren. Sollte diese allerdings durch Hacker ins Internet geraten
sein, so landet sie vermutlich bei Microsoft sehr schnell auf dem Index. Das hat Folgen:
Sie können Windows nicht mehr aktivieren und haben auch nicht mehr die Möglichkeit
einen Service Pack zu installieren. Mit unseren Mitteln können Sie den illegalen "Product
Key" kinderleicht in einen legalen Key umändern. Warnung: Diese Anleitung ist nicht dafür
gedacht, den Produkt Key eines PCs mit legaler Windows-Version auszulesen und in einer
illegalen Version zu nutzen!

1. Laden Sie sich von www.magicaljellybean.com/keyfinder.shtml den Keyfinder 1.41
herunter und notieren Sie sich Ihren "alten" Product Key, drucken Sie ihn aus oder
kopieren Sie ihn als Textdatei z. B. auf CD/Diskette.

2. Steht Ihr Key auf einer der schwarzen Listen von Microsoft, können Sie ihn mit
folgenden Mitteln ändern: Drücken Sie "Windows-Taste+R" und geben Sie "regedit"
ein.

3. Erweitern Sie den Schlüsselpfad "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\
Windows NT\CurrentVersion\WPA -Events" und doppelklicken Sie auf "OOBE
-Timer". Ändern Sie mindestens ein Zeichen und bestätigen Sie mit "OK".

4. Auf diese Weise haben Sie die Windows-"Aktivierung" nun deaktiviert, d. h., eine
erneute Aktivierung wäre nun erforderlich. Drücken Sie erneut auf "Windows-
Taste+R" und geben Sie dieses Mal "C:\Windows\system32\oobe\msoobe.exe /a"
ein. Ersetzen Sie "C:\" ggf. durch Ihren Systempfad.

5. Markieren Sie "Ja, Windows telefonisch über den Kundendienst aktivieren" und
bestätigen Sie mit "OK". Über die Schaltfläche "Product Key ändern" können Sie
Ihren neuen Produkt Key ändern. Anschließend genügt ein Klick auf "Aktualisieren"
und "Später erinnern". Nach einem Neustart ist der Produkt Key geändert und Sie
können Windows mithilfe von Schritt 4 auf die Aktivierung testen. Erscheint
"Windows wurde bereits aktiviert", ist die Operation geglückt!
32 Antworten
Mitglied: superboh
10.05.2006 um 19:50 Uhr
Also das ist eigentlich von der Art her ein Tutorial und keine Frage ....

Aber auch in anderer Hinsicht sehe ich den Sinn dieses Beitrags nicht. Denn wie gross ist bitte die Chance dass mein Key ins Internet wandert? Doch wohl um einiges geringer als dass jemand erst gar keinen legalen Key verwendet hat und somit keine Updates erhält.
Ausserdem ... wenn mein Produkt-Key auf der schwarzen Liste steht, so soll ich dann einen anderen gültigen hernehmen? Den einen Freundes, von einem Rechner in der Firma? Hm, ... ich weiss nicht ....
Bitte warten ..
Mitglied: NeoCortex
10.05.2006 um 20:12 Uhr
ja mir kommt das im allgemeinen eh komisch vor... ob das ganz so rechtlich ok is sei jetzt mal dahingestellt... aber im notfall, falls der key doch ins inet gelangen sollte, kann man immer noch bei microsoft anrufen und das bereinigen lassen. (dauert halt nur etwas)

und ja das ist eigentlich ein tutorial und kein beitrag... und wenn man mich fragt ist das einfach nur werbung face-smile

Mit freundlichen Grüßen
neocortex
Bitte warten ..
Mitglied: DJMANU
11.05.2006 um 17:08 Uhr
Ihr seid auch meiner Meinung. ich wollte eigentlich ein tutorial schreiben, aber dann war das bei den Beiträgen
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
21.05.2006 um 00:48 Uhr
Moin,

mal ganz ehrlich Leute: Mir ist noch nie ein Mensch über den Weg gelaufen, der beim Kauf einer Lizenz gelinkt worden ist, sprich dem eine illegale Lizenz als eine legale verkauft wurde. Die waren sich alle sehr genau bewust, was sie da installiert hatten.
Und wenn doch ein Betrogener daherkommt, der solte Anzeige erstatten und dem wird dann von M$ gerne geholfen.
Für ehrliche User ist dieses also überflüssig und die anderen wollen nicht und wissen auch so wie sie an die Updates kommen....

für mich also alles ein bisschen scheinheilig....

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: tom-hofmann
21.05.2006 um 20:33 Uhr
Nun ja, ich denke eher diese Anleitung ist für diejenigen unter uns gedacht, die Windows XP mit einer Corporate Version und einem illegalen KEy wie z.B. der mit FCKGW beginnt, installiert haben, aber vor einer Neuinstallation zurückschrecken und deren Windows damit jetzt praktisch "legalisiert" werden soll.
Meines wissens kann man die Corporate Version gar nicht mit einem normalen Key aktualisieren.
Hab das schon mal versucht und bin gescheitert.
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
21.05.2006 um 21:46 Uhr
Meines wissens kann man die Corporate Version gar nicht mit einem normalen Key
aktualisieren.

Da hast Du recht, eine Vollversion (bunte Pappschachtel-Version) akzepiert auch nur Key einer Vollversion, eine Update-Version schluckt keinen OEM-Key, usw.
Das gleiche ist ja auch beim Installieren so, immer nur innerhalb der Version ist der Key egal.

Gruß,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
22.05.2006 um 11:02 Uhr
Nun Ja wollen wir alle hoffen das alle Keys wirklich sicher in MS Produkten versteckt und sicher sind ( Firewall, Virenscanner ...). Leider muß ich euch aber sagen, es gibt viele Homeanwender und co die nicht sehr stark in dem Thema Sicherheit versiert sind so wie wir. Ich denke da mal so an "Neulinge", gesetzte ältere Herren und Damen "Rentner", "Kidys" und Leute die den Rechner als Höllenmaschine bezeichnen. Ich denke diese Personengruppen haben Naturgemäß nicht unbedingt ein sehr hohen Sicherheitsstandart gegen Spionagetools, Viren, und co, wobei ich keinem etwas unterstellen will. Es sollte aber für Elite Hacker kein Thema sein solch ein Script/Tool zu programmieren, der expliziet diesen Key ausliest und somit in das Inet kommt.

Zwa denke ich auch das man im Anschluß mit Microsoft eine Lösung finden kann, wenn so etwas passiert. Wenn aber oben gennante Methode legal ist, gibt es wieder eine Möglichkeit, auf Rechner mit gleicher Hardware ein Image zu kopieren, um Installationszeit zu sparen. Ich denke da so an Client Lösungen mit Standart Anwendungssoftware wie ein "SAP GUI" der sehr lange zum installieren braucht.

Allerdings ist der Titel meiner Meinung nach nicht sehr gut gewählt.

Mit freundlichen Grüßen Metzger

P.S. Ich mag keine Raubkopierer ! oder Illegale Key User.
Bitte warten ..
Mitglied: DJMANU
23.05.2006 um 17:15 Uhr
Ich hab legale Systeme: Windows XP Professional, Windows XP Professional SP 2, Windows XP Home Edition SP 2, Windows XP Media Center Edition 2005 SP 2 & Windows Server 2003 Standard Edition. Ich hab den Artikel nur geschrieben, falls es anonyme Leute gibt, die ein illegales Systen besitzen und den Product-Key tauschen wollen
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
23.05.2006 um 17:23 Uhr
Ich denke es will dich auch keiner Angreifen ( ich auf jeden Fall nicht ).

Mit freundlichen Grüßen Metzger
Bitte warten ..
Mitglied: Dj-Mower
30.05.2006 um 15:39 Uhr
Servus,
also ich finde diesen Beitrag ganz oke, denn wenn ihr jemanden wollt, dem sowas passiert ist...
Ich stehe zur Verfügung. Ist zwar schon ein wenig her... aber die Gutgläubigkeit bei eBay ist seitdem gebrochen.

Im Endeffekt habe ich es auch so gemacht, wie es hier beschrieben wurde.

Netten Gru$$
DJ Mower
Bitte warten ..
Mitglied: sl3
31.05.2006 um 18:57 Uhr
Also, ich weiß nicht, was an einer solchen Anleitung so schlimm sein soll. Ich wüsste nicht, wie es mir anhand dieser Anleitung leichter gemacht werden sollte, eine Raubkopie zu machen. Das Auslesen der Seriennummer kann auch für legale User sinnvoll sein. Es gibt z. B. Leute, die ihre Seriennummer vergessen haben und ihr System neu installieren wollen. In so einem Fall ist es ein auch für legale User durchaus sinnvoller Weg, die Seriennummer mit einem entsprechenden Tool auszulesen. Die Möglichkeit, eine Seriennummer zu ändern, ist zudem nichts, wodurch ich eine Raubkopie machen könnte, für die Raubkopie brauche ich schließlich schon bei der Installation eine Seriennummer, da bringt mir eine Möglichkeit, im bereits installierten Windows XP die Seriennummer zu ändern, nichts.
Zudem kann man mit einer illegalen Seriennummer momentan durchaus leben, in der Corporate Edition gibt es ja keine Windows- Aktivierung. Nicht, dass ich das irgendwie verteidigen wollte, aber das einzige, was man dadurch weniger bekommt, sind einige Updates und etwas Extra- Software, die sicherheitsmäßig wirklich wichtigen Updates bekommt man immernoch. Mal abgesehen davon, dass man die Updates auch ohne die Windows- Echtheitsprüfung bekommt, es gibt auch andere Seiten, wo man das downloaden kann (keine Warez- Seiten).
Ich habe noch nie jemanden gehört, der wegen diesen Updates und Software sich eine legale Version kaufen würde. Der entscheidende Faktor für Leute, die sich eine legale Version kaufen, war immer, dass sie entweder dem PC bereits beilag, oder, dass sie das mit ihrem Gewissen nicht vereinbaren konnten, eine Raubkopie zu machen, zweiteres auch bei mir. So zumindest bei den Leuten, die ich kenne.
Bitte warten ..
Mitglied: DJMANU
01.06.2006 um 11:58 Uhr
Ich kenn das Problem mit dem Windows GenuineCheck. Da hilft der Beitrag in jedem Fall was
Bitte warten ..
Mitglied: dp-germany
08.06.2006 um 22:48 Uhr
Ich wage es einfach zu bezweifeln, das VLKs explizit abgefragt werden, schaut her:

...
ÿÿÿÿ |IsAdministratorWÿÿÿÿÿÿÿÿ ?¬isAdminWd ÿÿÿÿ ?DisableVLKCheckWÿÿÿÿÿÿÿÿ plnewValWWd
...

Anmerkung: 'direkt aus der Legitcheck.dll im Windows/System32 Ordner' mittels Editor geöffnet liest man dort, das VLKs nicht geprüft werden(DisableVLKCheck) face-wink

XP-Keygen gezückt
VLK erstellt
Win XP mit SP1 installieren(Für alle die JellyBelly liebgewonnen haben könnten auch darüber den Key ändern, jedoch nicht wenn das KB905474 installiert ist, es wird abgefragt, ob sich der Key der zur installation in der Registry befunden hat, verändert wurde...)
VLK verwenden
online aktiviren
nicht registrieren
Updates einspielen
GenuieCheck.exe runterladen (mithilfe von irgendeinem Zusatzprogramm welches dieses benötigt z.B.: DirectX 9.0c Vollversion Februar) Tool selbst runterladen
ausführen
DirectX 9.0c installieren
KB905474 muckelt nicht mehr, oder die Datei wgalogon.dll(übrigens nur für US Verionen) wie in PCWelt beschrieben die Schreib und leserechte entziehen dann nerft das Tool nicht mehr ;)

Und für alle 'ehrlichen' Raubkopierer gilt noch bis zum 30.06.2006 eine legale rosé-farbene Kopie von M$ XP Homè kaufen und als Bonus eine Vista Home basic abgrasen...evtl. den Desktop tuffig gestalten und n Screenshot an M$ ins Postfach stopfen.

SoKa
Bitte warten ..
Mitglied: dp-germany
08.06.2006 um 23:06 Uhr
...Das auslesen des Keys kann ganz sinnvoll sein...
ebend, die OEM Nümmerken geben nicht den 'Installations-Key' wieder, dafür gibbet z.B. Aida32[etwas älteres Tool noch über zdnet oder chip bezugsfähig] (Hardware-SystemTool) Bei zig Rechnern ne große Hilfe, somit kann man für jeden PC die passenden Nümmerken schön inner Exceltabelle stecken oder in eine Textdatei kopieren und später ausdrucken.

So wäre der legale Weg auch erklärt, ohne Änderungen an der Registry

Wählet selbst wackerer Recke und beschreitet von nunan den Weg Eurer Wahl, möge es der dunkele oder der lichte Pfad sein...

SoKa
Bitte warten ..
Mitglied: DJMANU
09.06.2006 um 12:59 Uhr
Sehr gute Anleitung ich werd es mal ausprobieren
Bitte warten ..
Mitglied: shari
20.07.2006 um 19:16 Uhr
Hallo
Ich habe auch eine XP Kopie von meinem Freund auf dem PC. Besitze aber schon ewig ein xp Prof. Auf meinem PC hatte ich eine vorinstallierte xp Home. Nach einem Virus musste man den ganzen PC neu aufsetzten, was mein Kollege machte. Leider habe ich da meine neu gekaufte xp Prof. nicht gefunden und so hat er mir seine drauf gemacht. Leider kann ich schon eine Weile kein Updates mehr machen. Nach dem Neuaufsetzten des PC müsste ich dann alle Programme etc. wieder installieren und das ist mir zuviel. Meine Frage: Kann ich mit dem oben beschriebenen: Seriennummer herausfinden und verändern, die Seriennummer meines Kollegen in meine abändern?
Danke
shari
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
21.07.2006 um 00:25 Uhr
Sorry, aber wenn jemand meint er muss Raubkopien installieren, dann ist das halt die Quittung dafür jetzt. Das geht jetzt nicht speziell an Shari, sondern an alle die immer wieder meinen, hier eine Umgehungsmöglichkeit für ihre illegalen Installationen zu bekommen.

Die Geschichte mit "Lizenz grad nicht gefunden" und "Lizenz von Bekanntem" klingt nicht grad glaubwürdig.
Denn wenn Du seit längeren schon keine Updates mehr installieren kannst, dann heisst das dass der Key bei Microsoft als illegal hinterlegt ist.
Und das passiert nicht wenn man eine Lizenz auf zwei Rechnern installiert. So was passiert nur wenn es einige mehr Installationen mit dem gleichen Key gibt!

Gruß,
Thomas

P.S. Ich finde es immer wieder interessant, dass eigentlich alle welche Fragen zu diesem Thema stellen, sich zufällig auch den dem Tag erst anmelden und danach dann nie wieder hier im Forum aktiv werden. Ein Schelm wer Böses dabei denkt. ;-D
Bitte warten ..
Mitglied: dp-germany
21.07.2006 um 08:08 Uhr
@shari:
Rein theoretisch schon, schau vorest nach ob das KB905474 installiert ist:
Klicke dazu auf Start
danach auf Systemsteuerung
danach auf Software
Aktiviere die Auswahl 'Updates anzeigen'
schau in der Liste nach ob das KB905474 installiert wurde.

Wenn ja, dann geht es nicht mehr im nach hinein die Nummer zuändern.
Wenn nein, dann geht es rein theoretisch.

Zumindest benötigst Du dann JellyBelly Keychanger (ich meine V1.4)
Tool starten - Nummer austauschen - neustarten - FERTIG!

Beim nächsten Onlinebesuch , mal bei M$ vorbeischauen, und einige Updates ziehen, evtl. zuvor den Server 'austrixen' lade dir das Volle Update für DirectX (oder den Taschenrechner Plus oder irgend einen anderen Mist welches die GenuieCheckControll benötigt) Lade dir das Tool z.B.: auf deinen Desktop und starte es von dort, nach kurzer Wartezeit spuckt das Tool einen Gegenschlüssel aus, welcher in das Fenster der Microsoft Seite eingetragen werden muss - auf senden Klicken - Server schreibt sich deinen Installationskey(welcher verändert wurde) auf und gewährt Dir mit einem nächsten Ping eine Updateliste(Rechtsunten; Systemtray; Updateicon[außer bei automatischem Update=grünes Schild!])

Sollte es nicht funktionieren, deine Nummer hast Du ja, Support nerven, das die Deine Nummer wieder freischalten.

SoKa
-dp-
Bitte warten ..
Mitglied: dp-germany
21.07.2006 um 08:27 Uhr
Ein kleiner Tipp für alle die das Aufspielen der zig Updates und die ewigen Neustarts und Wiederbesuche bei Microsoft hassen:
Ladet Euch doch das Tool 'Windows Updater' (Version 1.2 gibbet auch in deutsch...) von der PC Welt Seite runter.
Bestimmt einen Downloadordner in dem die Updates reingestopft werden.
Klickt zuvor die Möglichkeit das SP2 von M$ runterzuholen aus(wenn ihr es habt)
Klickt danach (mit Internetverbindung) auf Laden
Klickt danach auf Update(dauert lange gell?)
Klickt danach auf Installieren(dauert ja noch länger...)
Klickt danach auf Fertigstellen

Warum vier Schaltflächen???
Tja, das obliegt alleine dem Ersteller...Und warum gibt es eigentlich sieben Methoden ein und das selbe Fenster zu schließen???(ALT+F4; Schließen Button; RechtsKlick auf den Task Schließen wählen; Doppelklick auf das Symbol; Einfachen Klick auf das Symbol und dann Schließen wählen; ALT+STRG+ENTF Prozess beenden)...Macht aber Sinn, mit jedem Klick wird eine andere Funktion ausgeführt...Nur das mit den Schließen Methoden wird wohl weiterhin ein Rätsel bleiben.

Mit 'Laden' wird die Datenbank die onlien verfügbar ist und Eure vorhandene verglichen.
Mit Update werden die Updates in den von Euch bestimmten Update Ordner kopiert.
Mit Installieren werden die Updates nach der Reihe eingespielt(ohne Neustartzwang!)
Fertigstellen schreibt die Werte in die UpdaterDB um beim nächsten Besuch nicht zuvor wieder vergleichen zu müssen.

Der Vorteil des Tools ist das man auch später Zugriff auf alle notwendigsten Updates hat, um sein Muckelchen nicht schutzlos im Netz verkehren zu lassen...Brennt dazu einfach eine CD oder auch DVD mit den Updates und schließt die Multi-Session nicht ab! Nach der unvermeindlichen Windows Neuinstallation CD/DVD mit den Updates rein, Update Tool raus und dann kann es los gehen...

SoKa
-dp-
Bitte warten ..
Mitglied: shari
21.07.2006 um 10:16 Uhr
an superbo
sorry, hast gelesen ich hatte ein installiertes xp Home. Als dann Sp 2 kam und ich das runtergeladen hatte, ging nichts mehr und dann noch der Virus. Also hab ich mich mit einem Kollegen bei meiner Kollegin im Restaurant getroffen und er hat mir den Pc neu aufgesetzt. Weil ich mein Xp nicht gefunden hatte, hat er mir seines draufgemacht. Das ist aber schon lange her. Ich habe wirklich ein XP prof. gekauft, wusste aber nicht wo ich es verstaut habe. Kam nachher wieder zum Vorschein. Das mit Raupkopien wurde erst nachher aktuell. Ich möchte dir noch sagen, dass ich eine 68jährige Frau bin und erst im Alter auf den Pc gekommen bin. Alles was ich bis jetzt kann, habe ich mir selber beigebracht. Auf meinem alten, neuen XP das noch nnie installiert war, steht enthält Service Pack 1a, weiss nicht mal ob da Sp2 auch drauf ist. Habe sogar noch ein zweites gekauft. Kann dir beide Code durchgeben, dann siehst du, dass diese noch nie installiert waren.Zu diesem Thema folgendes:

P.S. Ich finde es immer wieder interessant, dass eigentlich alle welche Fragen zu diesem Thema stellen, sich zufällig auch den dem Tag erst anmelden und danach dann nie wieder hier im Forum aktiv werden. Ein Schelm wer Böses dabei denkt. ;-D

Ich habe eure Seite gestern das erstemal gesehen und bin nur durch Zufall darauf gestossen. Ich habe etwas wegen PowerPoint gesucht.

zu dp-germany
ich danke Dir für deine Auskunft. Nein ich habe das KB905474 nicht installiert. Ich werde es heute noch versuchen und schreibe dann, obs funktioniert hat. Wie gesagt, bin nur Anwenderin.
Nochmals vielen Dank
Gruss shari (Sylvia)
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
21.07.2006 um 14:11 Uhr
gekauft. Kann dir beide Code durchgeben,
dann siehst du, dass diese noch nie
installiert waren.Zu diesem Thema
folgendes:


A keiner ausser Microsoft kann dies anhand Ihrer Datenbank sehen das die Dinger noch nie Installiert waren. Die Codes solltes du auf keinen Fall preisgeben, denn dann kannst du gleich die Dinger in den Müll werfen, da die Dinger dann Wertlos sind ( jeder nimmt dann die Nummern und installiert sich dann die Dinger als Raubkopien. )

Mit freundlichen Grüßen Metzger
Bitte warten ..
Mitglied: shari
21.07.2006 um 14:31 Uhr
Danke Uwe, mach ich doch auch nicht.

Kann mir noch jemand sagen, wo ich das Tool finde
JellyBelly Keychanger (ich meine V1.4) habs nicht gefunden.
Danke
Mit freundlichen Grüßen shari
Bitte warten ..
Mitglied: tom-hofmann
21.07.2006 um 19:47 Uhr
Danke Uwe, mach ich doch auch nicht.

Kann mir noch jemand sagen, wo ich das Tool
finde
JellyBelly Keychanger (ich meine V1.4) habs
nicht gefunden.
Danke
Mit freundlichen Grüßen shari


Schau mal hier:
http://www.mike-devlin.com/windows/key.htm

Das Tool heisst aber JellyBean face-smile
Bitte warten ..
Mitglied: shari
21.07.2006 um 21:53 Uhr
Danke Uwe, jetzt muss es nur noch klappen.
Gruss shari
Bitte warten ..
Mitglied: tom-hofmann
22.07.2006 um 13:19 Uhr
Danke Uwe, jetzt muss es nur noch klappen.
Gruss shari

Bitte Shari, ich heisse aber Thomas face-smile
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
24.07.2006 um 11:36 Uhr
face-smile @ Thomas he he
Bitte warten ..
Mitglied: dp-germany
25.07.2006 um 11:15 Uhr
Ich möchte dir noch sagen, dass ich eine
68jährige Frau bin und erst im Alter
auf den Pc gekommen bin. Alles was ich bis
jetzt kann, habe ich mir selber beigebracht.

Alle Achtung & RESPEKT!!! Da können wir uns ein Beispiel daran nahmen, aber das ging bestimmt auch nur mit 'leichter' Unterstützung. Klar - selbst muss man ständig an sich selber arbeiten um am Ball zu bleiben.


Auf meinem alten, neuen XP das noch nie
installiert war, steht enthält Service
Pack 1a, weiss nicht mal ob da Sp2 auch
drauf ist.

Nein, mittels Windows Updater (www.pc-welt.de) müssten Sie sich das SP2 zusätzlich herunterladen, dies ist aber nur zu empfehlen, wenn Sie eine schnelle Internetverbindung haben(DSL evtl. mit Flat oder größergleich 2GB Volumentarif)

Man könnte auch mal bei Saturn oder MediaMarkt oder ProMarkt einen Verkäufer fragen, ob er eine SP2 CD hat, evtl. liebäugelnd die Windows XP Home Original CD aus der Handtasche zücken und erklähren das man seinen PC neu aufsetzen muss, damit man nicht gleich wieder von Viren befallen wird, müssten die Sicherheitsleks zuvor gestopft werden.
Der Download würde ansonsten mit 265MB (Für die Rohdaten + Transportdaten ca. 30MB) zu buche schlagen.

Ihr wisst ja alle das Die reinen Rohdaten die später auf der Platte liegen, ohne Header Info und Transport-/Rahmen abgespeichert werden, diese belasten jedoch die Leitungen, damit die Server wissen an wen die Daten gesendet werden müssen, ansonsten hätten wir ein Internet mit 'Steuwirkung' face-smile wäre ja auch nicht schlecht, einer bekommt Post von jedem und einer hat alle Programme wie der Rest der Welt, und die Updates würden dann ja auch verstreuselt verden...

@tom-hofmann
sorry man hat so viele andere Dinge im Kopf und da gerät auch mal was durscheinanter... gell? BIG THX 4 Your help to find the right phrases face-smile :D face-smile
Aber an solch einem 'Stuss'(oder wird das jetzt doch wieder Stuß geschrieben??? - Ach egal!) sieht man wie das Gehirn auf Reime trainiert ist, da ähnlich klingende Worte sich leichter merken lassen Jelly + Belly +learn == JellyBean.
Das macht mal einer KI klar!
Ich meine ich bin zwar keine Maschine aber manchmal fühlt man sich so:
'Zum Arbeiten geboren nach 20 Jahren Arbeit* ausgebrannt und weg geworfen'...

Nein ich bin gerade mal 26, aber wer bekommt denn heutzutage noch eine Arbeit ab 50*??? aber das ist ein anderes Thema...
*7 Jahre Als Kleinkind + 20 Jahre Schule + 20 Jahre Arbeit = 47(Dazwischen evtl. kleine Jobs, oder drei mal je ein Jahr Arbeitslos) ~50

SoKa
-dp-
Bitte warten ..
Mitglied: shari
26.07.2006 um 18:43 Uhr
Entschuldige Thomas, ich wollte dich nicht umtaufen.

zu dp-germany
Du hast recht, ich habe viel gelernt, durch Leute, wie ihr es sind und ich bin allen dankbar.
Leider hat das mit dem Keywechsel nicht geklappt. Beide XP gingen nicht, es kam immer falscher Key. Kann mir nicht erklären warum. Sind doch beide neu und noch nie gebraucht.

LG shari
Bitte warten ..
Mitglied: shaggz
06.01.2007 um 01:51 Uhr
Nun ja, ich denke eher diese Anleitung ist
für diejenigen unter uns gedacht, die
Windows XP mit einer Corporate Version und
einem illegalen KEy wie z.B. der mit FCKGW
beginnt, installiert haben, aber vor einer
Neuinstallation zurückschrecken und
deren Windows damit jetzt praktisch
"legalisiert" werden soll.
Meines wissens kann man die Corporate
Version gar nicht mit einem normalen Key
aktualisieren.
Hab das schon mal versucht und bin
gescheitert.


ich benutze eine ECHTE und LEGALE Corporate Version (für große Firmen denk ich mal). Mein Key steht anscheind auch auf der MS Blockliste was mich momentan ziemlich ärgert da ich sowohl den IE7 als auch den neuen Mediaplayer nicht installieren kann. Und da ich den neuen schon installieren wollte und dafür den alten erstmal weggeworfen hab (Mediaplayer) funktioniert das nun gar nicht mehr.
Das regt mich sogar ganz extrem auf aber ich habe leider nicht die Zeit mich da beim SysAdmin zu erkundigen wie ich das Zeug trotzdem downloaden und installieren kann. Wirklich nervig.

max
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
06.01.2007 um 09:17 Uhr
Das regt mich sogar ganz extrem auf aber ich
habe leider nicht die Zeit mich da beim
SysAdmin zu erkundigen wie ich das Zeug
trotzdem downloaden und installieren kann.
Wirklich nervig.

Ich habe mich neulich mal auf die Suche dazu gemacht und auch was gefunden, wie das gehen soll, aber bei mir hat das bei 2 PCs nicht geklappt (trotz legalem, _nicht_ corporate Key)

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: tom-hofmann
06.01.2007 um 13:25 Uhr
Hmmm, so wie es aussieht ist das immer noch ein Thema.
Wen wunderts..

Ich hab etwas gefunden, mit dem der Windows Key auf einer Corporate Version gegen einen normalen (in meinem Fall Schüler/Studenten Versions Schlüssel) geändert werden kann und zwar ganz ohne den "msoobe", also den Aktivierungsdialog von XP.

Das Tool heisst "RockXP" und ist Freeware !!
Gibts hier:
RockXP

http://www.soft-ware.net/layout/screen/gross/r/RockXP.gif

Bitte postet eure erfahrungen mit dem Tool hier, das ist ein Schritt weiter gegen die Gängelung der User seitens M$.

Tom


Hinweis: Zahlreiche Antiviren-Programme melden RockXP als Virus. RockXP ist aber absolut VIRENFREI ! Dieses Problem tritt immer wieder bei Programmen auf, die Passworte auslesen. Hintergrund: Antiviren-Software arbeitet mit sogenannten »Heuristischen Verfahren« um auch unbekannte Viren aufzuspüren. Dabei wird das Verhalten / die Funktion von Programmen überprüft. Programme wie RockXP, deren Sinn das Auslesen von Passworten ist, sind für die Virenscanner eine potentielle Bedrohung, da dieses Verhalten auch von Viren genutzt wird.
Bitte warten ..
Mitglied: JackDaniels
11.04.2007 um 15:25 Uhr
Guten Tag folgendes Programm könnte abhilfe schaffen

Magical Jelly Bean Keyfinder v1.51

Schönen Tag auch noch
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Batch & Shell
Anleitung: Ich hab nur aufwändige Programmierungen mit Windows-Titel-Abfrage usw. gesehen. Und meist testen dann die Anwendungen selbst und müssen sich erst wieder schließen. Meine Lösung ist eine Batch. Wo ... von mupan7, in Batch & Shell
Diese Inhalte könnten dich auch interessieren
Windows XP
Frage: Hallo! Wenn ich mein Win XP hochfahre, sehe ich nur das Hintergrundbild und nichts weiter. Wenn ich über Strg + Umsch + Esc den TaskManager starte und explorer.exe ... von minixmax, in Windows XP
Batch & Shell
Frage: Hallo liebe Community! Aus gegebenem Anlass habe ich mich ein wenig mit automatischen Mailversand von Protokollen etc. beschäftigt. Für Windows 7 oder höher konnte ich mir schon etwas ... von Tranministrator, in Batch & Shell
Grundlagen
Frage: Hallo Ich denke das es, bis auf wenige Ausnahmen, keine gute Idee ist im Unternehmen noch PC Windows XP zu nutzen. Nun kenne ich ein Unternehmen in dem ... von blamkon, in Grundlagen
Windows XP
Frage: Hallo zusammen! Ich wollte gerade den MSI 4.5 auf einem Windows XP prof. SP3 installieren. Bei Starten kommt folgende Meldung: KB942288-v3 Setup Fehler Es konnte kein Eintrag in ... von AlanTracy, in Windows XP
Netzwerk
Frage: Moin zusammen, Ich habe hier einen SQL Server 2008 R2 (Standard und Express. beide Versionen probiert) auf einem Server2008R2 laufen(virtuell VMware). Im SQL Server liegen 5 Datenbanken für ... von --Marco--, in Netzwerk
Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerk
Frage: Hallo zusammen, folgendes Szenario. Wir haben zwei Mitarbeiter mit einem Notebook und einem lokalen Konto. In der Active Directory auf dem Domänencontroller sind die beiden aber auch mit ... von dennoman, in Netzwerk
Windows XP
Frage: Hallo! Wenn ich mein Win XP hochfahre, sehe ich nur das Hintergrundbild und nichts weiter. Wenn ich über Strg + Umsch + Esc den TaskManager starte und explorer.exe ... von minixmax, in Windows XP
Windows 8
Frage: Hallo Leute, ich habe mal eine Frage die ich bei einer Internet Recherche nicht selber beantworten kann. Es ist kein Problem einen Ordner in einem nicht Domain Netzwerk ... von Rolf-Hanka.ITD, in Windows 8
Windows Server
Frage: Hallo Liebe Admins, seit 2 Tagen funktioniert die Verteilung der Laufwerke per GPO nicht mehr richtig. Ich kann auch keine Regel feststellen, da bei den Clients aus unterschiedlichen ... von sabinchen123, in Windows Server
Netzwerk
Frage: Hi, ich bin am Ende mit meinem Latein und hoffe hier Hilfe zu finden. Ich habe ein Netzwerk aus 3 Win-Xp Pro Rechnern + 1 Drucker: Fritzbox - ... von Johan23, in Netzwerk