Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBASICBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDomain RegistrierungDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetiOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal & DelphiPerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige PeripheriegeräteSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideoViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows NetzwerkWindows PhoneWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Weniger Werbung?
Cover IT-Administrator
Open Source-Software findet in immer mehr Unternehmen und Behörden ihren Einsatz. Im Juli widmet das IT-Administrator Magazin daher seinen Heftschwerpunkt der quelloffenen Software. So erfahren Sie unter anderem, in welchen Bereichen sich Open Source für Firmen lohnt und wo Fallstricke lauern. Außerdem lesen Sie, wie Sie dank FreeIPA Linux-Clients in Active Directory-Domänen einbinden und mit Relax-and-Recover Linux-Systeme wiederherstellen. Editorial: Open Source: Grundpfeiler des Internet Liebe ...
GELÖST

Anleitung Exchange Server 2010 mit 1und1 Umleitung

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Michael71

Michael71 (Level 1) - Jetzt verbinden

12.12.2011 um 12:56 Uhr, 5857 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe einen Fileserver SBS2011 der weiter nur als Fileserver laufen soll.
Jetzt habe ich einen weiteren SBS 2011 Server gekauft dort soll nur Exchange 2010 laufen und den eMailverkehr regeln.
Eine Dyndns habe ich bereits eingerichtet bei einem Dyndns anbieter.

Wie muss ich nun den Exchangeserver einrichten ???

Wie muss die Einstellungen bei 1&1 ändern ( dort liegen meine eMailkonten) und was muss ich, wenn möglich schrittweise, in Exchange einstellen ?

Da ich ja bereits ein AD auf dem Fileserver laufen habe, wie kann ich das AD mit dem neuen Server syskronisieren ?

Ziel ist es einmal nur einen eMailbestand zu haben denn auf dem iPhone iPad VPN Laptop und PC sind alle Mailbestände durcheinander was nun alles auf dem Exchange Server liegen soll
Ein Adressbuch einen Kalender usw...

P.s. Ich bin normaler anwender mit wenig Server kenntnisse .

Danke schon einmal für deine Hilfe !
Mitglied: Grinsekatze
12.12.2011 um 13:05 Uhr
Hallo Michael,

wenn ich mich nicht vertuhe, darfst du maximal einen Small Búsiness Server in einer Netzwerkstruktur einsetzen.
Bitte prüfe ob du dich nicht in Lizenzschwierigkeiten bringst oder der SBS gar seine Dienste verweigert!

LG Timo
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
12.12.2011 um 13:28 Uhr
Hallo,

Zitat von Michael71:
ich habe einen Fileserver SBS2011 der weiter nur als Fileserver laufen soll.
Und was ist mit dem AD, DHCP, WINS, DNS, Sharepoint, Exchange auf diesen SBS 2011? Alles tot gemacht?

Jetzt habe ich einen weiteren SBS 2011 Server gekauft dort soll nur Exchange 2010 laufen und den eMailverkehr regeln.
Was soll der Blödsinn? Du hast doch schon einen SBS 2011.

Eine Dyndns habe ich bereits eingerichtet bei einem Dyndns anbieter.
OK.

Wie muss ich nun den Exchangeserver einrichten ???
MX auf deinen SBS zeigen lassen. SMTP über Smarthost verwenden. Zertifikat einrichten.

und was muss ich, wenn möglich schrittweise, in Exchange einstellen ?
Die Asisstenten des SBS sind deine Helfer.

Da ich ja bereits ein AD auf dem Fileserver laufen habe, wie kann ich das AD mit dem neuen Server syskronisieren ?
Gar nicht. In einer Domäne kann es nur einen SBS geben.

durcheinander was nun alles auf dem Exchange Server liegen soll
Also das durcheinander jetzt im Exchange abbilden

Ein Adressbuch einen Kalender usw...
Auch mehrere...

Warum wird nicht der bestehende SBS 2011 richtig eingerichtet und genommen? Habt ihr zu viel Geld?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Grinsekatze
12.12.2011 um 13:35 Uhr
Hallo Peter,

guter Beitrag, als kleine Ergänzung....

Zitat von Pjordorf:
MX auf deinen SBS zeigen lassen.
Würde auch von den 1und1 Server funktionieren mit dem eingebauten POPconnector ;)

Gruß
Timo
Bitte warten ..
Mitglied: ollembyssan
12.12.2011 um 13:51 Uhr
Zitat von Grinsekatze:
Hallo Peter,

guter Beitrag, als kleine Ergänzung....

> Zitat von Pjordorf:
> ----
> MX auf deinen SBS zeigen lassen.
Würde auch von den 1und1 Server funktionieren mit dem eingebauten POPconnector ;)

MX auf SBS mit DynDns, genau Frohes Fest

Ansonsten ist dem Thread nichts hinzuzufügen...
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
12.12.2011 um 14:03 Uhr
Hallo,

Zitat von Grinsekatze:
Würde auch von den 1und1 Server funktionieren mit dem eingebauten POPconnector ;)
Beim POP3Connector, sprich abholen von Mails per POP Protokoll braucht es nichts am MX zu ändern. Warum? Wenn Mails per SMTP zugestellt werden sollen steht im MX drin wo das Postamt ist wo die Mails hin sollen (Sein SBS). Hole ich dagegen die Mails per POP3 ab, gehe ich zum Postamt . Da ist dann nichts mit SMTP zustellung. Und dann ist sein Postamt ja der Standardmailserver von seinem 1und1 Hosting und nicht sein SBS.

Ein Exchange (Mailserver) bekommt immer die Post zugestellt. das geschieht durch SMTP und dazu braucht es MX Einträge.

Postabholen per POP3 hat nichts mit SMTP und somit nichts mit MX Einträge zu tun.

Ein Mailserver kann von haus aus kein POP3.


Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
12.12.2011 um 14:24 Uhr
Moin Michael71,

ich schließe mich meinen Vorschreiber mal an in Bezug auf deine SBS-Nutzung und frage mich wo zum Teufel ist euer Admin???
Hole dir am besten fix mal ein Systemhaus ins Haus und der soll mal gucken, ob euer SBS noch zu retten ist...
Und, wie schon bereits erwähnt, kannst und darfst du nur EINEN SBS im Netz verwenden.
Bei zwei aktiven Systemen schaltet sich einer nach einer bestimmten Zeit einfach ab.
Natürlich kannst du aber dein Netzwerk mit "normalen" Windows Server erweitern und somit auch einen Windows Server mit Exchange laufen lassen.

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Windows 10: Apps mit Applocker sperren

(10)

Anleitung von grexit zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
GELÖST Multi-NAT Router (15)

Frage von sebastian2608 zum Thema Router & Routing ...

Batch & Shell
Files in Ordner kopieren (14)

Frage von Frogobango zum Thema Batch & Shell ...

LAN, WAN, Wireless
GELÖST WLAN bricht bei EASYBox 904 ab (13)

Frage von Gert zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows 10
GELÖST Wie effektiv Windows 10 Upgrade blockieren? (12)

Frage von dng-alt zum Thema Windows 10 ...