Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBASICBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDomain RegistrierungDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetiOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal & DelphiPerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige PeripheriegeräteSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideoViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows NetzwerkWindows PhoneWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Datei wurde gelöscht - undelete Programm findet sie nicht mehr

Frage Microsoft

Mitglied: thomcom

thomcom (Level 1) - Jetzt verbinden

07.01.2006, aktualisiert 22:05 Uhr, 7402 Aufrufe, 9 Kommentare

Datei wurde ausversehen gelöscht, wie kann diese gerettet werden (undelete)

Hallo,
vielleicht weiß hier jemand bescheid, wie man eine Datei ( handelt sich um ppt. und doc.) wiederfindet, die ausversehen über den Papierkorb gelöscht wurde?
Programme wie Tuneup Utilities 2006 oder PC Inspector File Recovery konnten nicht weiterhelfen.
Gruß,
Thomas
Mitglied: BartSimpson
07.01.2006 um 12:49 Uhr
Ist der Datenträger eine Raidarray?
Bitte warten ..
Mitglied: thomcom
07.01.2006 um 13:30 Uhr
Hi, nein der Datenträger ist kein Raidarray sondern normal angemeldet
Bitte warten ..
Mitglied: NaCkHaYeD
07.01.2006 um 13:30 Uhr
Was sollte ein Raidarray ändern? Es ist ja nur die Datei über den Papierkübel gelöscht worden, sonst wäre ja mehr kaputt!

Zur Lösung:
Ich benutzer Undelete Home von Executive Software. Diese Teil hat damals rund $49 gekostet. Es ist zwar schon in die Tage gekommen - weiss auch nicht ob es neueres gibt - aber, bis auf ein paar kleine Bugs funktioniert es auch mit XP. (Die Bugs beziehen sich nur auf das komplette ersetzen des Papierkorbes mit dem von XP).

Das Tool kann dann gelöschte Dateien finden. Falls dies Versagt, kannst du auch noch auf Sektorebene Dateien suchen. Hier allerdings findest du dann zig Dateien, eben alle gelöschten. Wenn Windows schon über den gelöschten Bereich geschrieben hat, dann Gute Nacht. Forget it.

Nix desto Trotz kann ich mit diesem Tool - falls ich den Papierkorb ersetze - sagen, dass er von gewissen Laufwerken, Dateien bis zu x-Tage aufhebt. Ich kann ferner sagen, dass der Admin nur die Dateien ohne Zustimmung löschen darf.

Also: So wenig wie möglich auf diese Laufwerk schreiben und eine Software kaufen. Ich hatte damals das selbige Problem und ohne Kaufen ging es nicht. Die einen können in der Freeware nur zwei Dateien finden, die anderen nur max 10kb. Ich kam nicht um den Kauf rum.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
07.01.2006 um 13:43 Uhr
ganz einfach. Die echten recovery tools durchsuchen die Sektroren der Platte. Was abeer bei einem Raidsystem schiefgeht, da es ja nur eine virtuelle Platte gibt. Und somit es passierren kann, das sobald eine gelöscht wird, sie nicht mehr wieder zu finden ist. Bei normalen Platte haste ganz gute Chanchen das es klappt. Da jeder Sektor ja auch dem physikalischen auf der Platte entspricht. Nur bei Dateisystemem mit Jormalfunktion sieht die Sache etwas anders aus, da löschoperationen nicht immer sofort duchgeführt werden, kann es sein, das die Datei noch auf der Platte existiert. Aber die Löschanweisung noch in irgenwelchen Caches steht.Dann können die Programme die gelösche Datei nicht auf der Platte finden. Weil ja auf der Platte die Datei noch als nicht gelöscht makiert ist. Ich hatte auch mal aus langweiler Weile man ein paar versuche mit den verschiemsten Programmen zu Dateiwiederherstellung experimentiert. Bei Raidplatten hatte sie alle versagt.
Bitte warten ..
Mitglied: thomcom
07.01.2006 um 13:46 Uhr
Danke für die Info, werde mal mit meinem Bekannten reden, dem ist das nämlich passiert.
Leider hat das mit dem PC Inspector File Recovery nicht geklappt, der hat aber eine Unmenge an gelöschten Daten gefunden. Habe auch die Cluster durchsucht, hier natürlich auch ohne Erfolg.
Bitte warten ..
Mitglied: NaCkHaYeD
07.01.2006 um 14:05 Uhr
Vielleicht bei Linux Tools, bei allem anderen gaugelt der Raidcontroller dem System eine virtuelle Platte vor. Greife ich jetzt auf den Sektor 12345 zu, so bekommt das auch Windows vorgegaugelt, in Wirklichkeit ist das aber ein anderer, den aber weiß nur der Controller. Aus Erfahrung kann ich dir sagen, solange das Raid Array intakt ist funktioniert das Wunderbar. Anders sieht es aus, wenn ich die Platte von Raidcontroller entferne und an einen normalen IDE Controller hänge, dann glaube ich dir ohne Einspruch.
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
07.01.2006 um 14:40 Uhr
Das hat mit Linux nix zu tun. Alle Raid Controller funktionieren so.
Deshalb gibt es für Raidarrays extra Programme. Wobei nur unter Raid 1 eine chte Chanche besteht. Da bei allen anderen die Platten sehr häufig überschrieben werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Steffen1971
07.01.2006 um 22:02 Uhr
Wenn mit File Recovery Word.doc wiederhergestellt werden sind diese nicht mehr brauchbar - unleserlich, alles voll mit Kästchen statt Buchstaben.
Ich nehme Ontrack Easy Recovery- hat bisher bestens funktioniert, ob das bei Raid geht hab ich noch nicht getestet.
Der Vorteil, er kann auch gelöschte Emails aus Outlook Express + MS Outlook wiederfinden, oder fehlerhafte PST Files reparieren.
Das Tool als Vollversion ist auf der MTCD oder auch Barts PE Boot CD.
Einfach mal googlen, oder bei www.filemirrors.com als Suchbegriff eingeben "MTCD" od. "Bart"
((www.sidious.be bartpe313.iso 308.19M))
Bitte Downloadmanager benutzen, wegen der 300MB, Tipp Firefox geht bestens.
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
07.01.2006 um 22:05 Uhr
Auf normalen Platten ist Ontrack Easy Recovery spitze. Nur auf Raidplatten(Hardwareraid) streikt es meistens.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows Server

Server 2008 R2 Event ID CLR20r3 Taskscheduler

Erfahrungsbericht von rocco61 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
GELÖST Datei gelöscht während Backup lief (8)

Frage von itze80 zum Thema Windows Server ...

Webentwicklung
Über Webseite eine .bat Datei ausführen (6)

Frage von jacco245 zum Thema Webentwicklung ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Wie stark beeinflussen Magnete ein Netzwerkkabel (16)

Frage von Tutter zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
(mal wieder) Client im AD sperrt sich (15)

Frage von freenode zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
GELÖST Passwortabfrage beim Zugriff auf Ordner eines Fileservers in einer Domäne (11)

Frage von tycoon zum Thema Windows Server ...