Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows NetzwerkWindows PhoneWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Router Bandbreite begrenzt

Frage Netzwerke

Mitglied: lainerp

lainerp (Level 1) - Jetzt verbinden

23.02.2012 um 08:41 Uhr, 3619 Aufrufe, 5 Kommentare

Grüß euch,

ist es möglich, das ein Router/Modem nur eine begrenzte Bandbreite schafft?

BSP.: Provider versorgt mich mit 50 Mbit, aber der Router kann z.B.: nur 20 Mbit?

Info: es würde sich um einen NETGEAR ProSafe VPN Firewall FVS336GV2 handeln.

Ist das möglich?

Danke im Voraus.
Mitglied: Anton28
23.02.2012 um 08:52 Uhr
Hallo wer immer Du bist,
und guten Morgen


guckst Du Datenblatt,
hast doch internet oder ?

http://www.netgear.de/images/fvs336gv2_ds_29mar1022-5271.pdf

Da steht geschrieben.

Performance Features
• Throughput¹
––LAN-to-WAN: 60 Mbps total
––IPsec VPN (3DES): 16 Mbps
––SSL VPN: 10 Mbps

Beantwortet das Deine Frage ?

Gruß

Anton
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
23.02.2012 um 08:56 Uhr
Moin,

laut Datenblatt schafft er rund 60 60 Mbit/s (Quelle).
Allerdings natürlich nur der theoretische Wert und auch das Umfeld solltest du prüfen (Probleme mit Leitung z.B.).

Gruß

EDIT: Da war wer schneller
Bitte warten ..
Mitglied: lainerp
23.02.2012 um 08:58 Uhr
dürft ich dann echt übersehen haben...hatte das Datenblatt nämlich schon offen.

Danke für deine Anwort.

lainerp
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
23.02.2012 um 10:39 Uhr
Na ja wie wir alle wissen sind Hersteller Datenblätter immer nur die halbe Wahrheit, denn dort stehen immer nur die "Best Efford" Packet Forwarding Raten drin also für reines IP Forwarding ohne SPI Firewall, ohne PPP Encapsulation und vor allen Dingen ohne NAT (Adress Translation) !
Gerade letzteres ist sehr CPU intensiv denn jedes eingehende und ausgehende Packet muss der Router im Layer 3 umschreiben von den IP Adressen !
Auch bei Billigheimer NetGear sollen diese Zahlen natürlich groß und toll für die Allgemeinheit aussehen.
Die Realität sieht immer anders aus !!
Wenn du also wie allgemein üblich PPP Encapsulation nutzt und auch NAT machst, was ja zwingend ist für einen IPv4 Internet Router, kannst du die o.g. Werte also getrost halbieren um dann realistische Zahlen zu haben.
An einen 50 Mbit VDSL Anschluss ist das Ding (sofern du denn Wirespeed dadrüber machen möchtest) also etwas überfordert, was auch allgemein bekannt ist.
Mit 25 Mbit VDSL bist du aber auf der sicheren Seite.
Nimm dir am besten IPerf und miss das selber aus ! Dann kannst du nix falsch machen !
http://www.nwlab.net/art/iperf/
Bzw. JPerf wenn du auf Klicki Bunti stehst für das IPerf Tool:
http://www.nwlab.net/know-how/JPerf/
Bitte warten ..
Mitglied: Starmanager
23.02.2012 um 13:54 Uhr
Hast Du PPPOE fuer das Modem im Einsatz dann ist das normal. Die Hauptarbeit ist dann PPPOE und der Router geht in die Knie. Es gibt noch nicht viele Router die das mit 50Mbit koennen im Business Umfeld.

Mit freundlichen Grüßen

Starmanager
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Administrator.de Feedback

Entwicklertagebuch: Neue Werkzeuge zum Bearbeiten von Beiträgen

(5)

Information von admtech zum Thema Administrator.de Feedback ...

LAN, WAN, Wireless
Mit Router verbunden, trotzdem kein Internetzugriff (4)

Frage von Bleistift zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Drucker und Scanner
Canon Drucker an TP-Link-Router im Netzwerk (5)

Frage von Win7Noob zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing
GELÖST Client IP:Port am LTE Router per VPN zum DSL Router öffentlich erreichbar machen (19)

Frage von edelsau zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
GELÖST Router-Kaskade theoretische Frage (7)

Frage von Cometcola zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
Dual WAN mit "richtiger" Telefonanlage (20)

Frage von IllusionFACTORY zum Thema DSL, VDSL ...

Linux
GELÖST Linux Debian und Ubuntu können keine Pakete installieren (18)

Frage von Basti2 zum Thema Linux ...

Windows Netzwerk
Zwei standorte - daten öffnen nur über zentrale? (14)

Frage von oversizzed zum Thema Windows Netzwerk ...