Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBASICBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDomain RegistrierungDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetiOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal & DelphiPerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige PeripheriegeräteSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideoViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows NetzwerkWindows PhoneWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Weniger Werbung?
Cover IT-Administrator
Das Monitoring der IT-Umgebung steht im März auf der Agenda des IT-Administrator Magazins. So lesen Sie in der Ausgabe, wie Sie virtualisierte Umgebungen mit Linux-Appliances überwachen. Außerdem erfahren Sie, was Exchange Server 2013 an Bordmitteln für das Monitoring zu bieten hat. In den Produkttests wirft die Redaktion einen Blick auf iQSol PowerApp - einer extrem flexiblen USV-Steuerung, die granular Serverdienste herunter- und wieder hochfahren kann. ...
GELÖST

Webblocker Watchguard

Frage Sicherheit Firewall

Mitglied: TxWcA

TxWcA (Level 1) - Jetzt verbinden

11.11.2010, aktualisiert 14.11.2010, 7060 Aufrufe, 5 Kommentare

Firebox WG
Admistration Server W2k3
SystemManager 11.3 läuft auf W2k3

Hallo zusammen

Es geht um den Webblocker auch URL Blocker von Watchguard.
Wenn ich unter https://192.168.X.X:4100 aufrufe kommt eine Login Maske.
Hier kann ich dann wählen zwischen :
Username:
Password:
Domain: (Firebox / Active Directory)
Egal was ich hier wähle. User Eintrage und kein Passwort angebe heisst es: You have been successfully authenticated.

Hab im SystemManager auch den Autentifizieren über AD gewählt.
Einstellungen dort hab ich so wie im Handbuch eingetragen
dc=domäne,dc=local

Wenn ich nun eine Policy erstelle und dort unter dem Punkt :
From z.b. Internet_Verbot als Gruppe des AD auswähle komme ich trotzdem ins Internet.

Wenn ich nun die Policy ändere und unter from die IP Eintrage
so ist dieser Rechner für die Eingetragen Seiten gesperrt.

Klar würde es nun über IP auch gehen, aber wenn ein anderer User mit mehr Berechtigung sich an diesem Rechner anmeldet so hat der User auch die Beschränkung sprich das Internetverbot.

Wie kann ich also folgendes realisieren:

- Keine Anmeldung des useres beim öffnen des Browsers
- Über AD Gruppe den Zugriff auf diverse Seiten sperren.

Danke für eure Hilfe.

Gruß
txwca
Mitglied: Masine
11.11.2010 um 19:59 Uhr
Hi txwca,

was für eine WG hast du?

Wenn Firewall-Regeln auf Basis einer Active Directory Gruppenmitgliedschaft oder eines Active Directory Username geschrieben werden, muss der Name der Gruppe oder des Users auf der WatchGuard zuerst einmal "bekannt gemacht" werden: Setup > Authentication > Authorized Users/Groups. Als "Name" MUSS genau die gleiche Schreibweise bezüglich Groß-/Kleinschreibung verwendet werden mit der die Gruppe bzw. der User im Active Directory angelegt ist (sAMAccountName):

Quelle: http://de.watchguard-blog.com/search/label/Active%20Directory


anschließend eine Policy "http proxy" erstellen und unter From:
add user
Type: Firewall -- Group
dort wählst du deine gruppe aus. (Active Directory)

bestätigen und dann

Properties
Progy Action editieren
Webblocker wählen (und konfigurieren wenn noch nicht geschehen)




eventuell noch anpassen:
Setup
Authentication
Authentication Settings
Auto redirect user to ...... haken raus


der link oben ist übrigens sehr zu empfehlen!


Grüße

Edit:
browser starten mit google oder was auch immer die box muss nicht aufgerufen werden!
Bitte warten ..
Mitglied: TxWcA
13.11.2010 um 22:33 Uhr
Hi hab ich gemacht
Hab aber unter Authentication Settings
Single Sing on enable SOO with Active Directory angehackt und die IP des AD Servers eingetragen.

Leider geht es nicht.

Wo liegt das Problem ?

Hab eine 550e mit 11.3.2 OS
Bitte warten ..
Mitglied: Masine
14.11.2010 um 10:43 Uhr
Hi,

das ist soweit ja ok die wg muss ja wissen welchen server bzw welches Active directory sie nach dem user bzw der Gruppe fragen soll.

da du einer bestimmten gruppe aus dem ad den zugriff aus i-net gewähren willst must du diese gruppe aber trotzdem noch in der watchguard hinterlegen
"woher soll die wg sonst wissen welcher user zu eben dieser gruppe gehört"

muss der Name der Gruppe oder des Users auf der WatchGuard zuerst einmal "bekannt gemacht" werden: Setup > Authentication > Authorized Users/Groups

im ersten post steht der ganze text!

da du ja sonst in der eigentlichen policy unter from deine gruppe ja nicht siehst!

grüße
Bitte warten ..
Mitglied: TxWcA
14.11.2010 um 21:50 Uhr
Hi

die ad Gruppe internet-verbot, Internet-erlaubt sind dort zufinden mit der Info
dass diese Gruppe aus dem AD kommen.

Hat die os 12.3.2 ein Bug oder geht das nicht weil die Rechner nach dem
msi install für den Zugriff nicht rebootet wurden ?

Thanks für weiter Hilfe .

Gruß
txwca
Bitte warten ..
Mitglied: Masine
15.11.2010 um 10:55 Uhr
Hi,

mit dem msi install meinst du sicherlich den WG Auth client? lokal installiert auf dem PC?


diesen habe ich auf keinem Rechner installiert.

die groß kleinschreibung hast du auch beachtet?

probiere das ganze doch erst einmal mit einem user aus dem ad
um das ganze zu testen bzw zu sehen was passiert nimmst du am besten den firebox system manager
und da den traffic monitor



Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
LAN, WAN, Wireless

Win7 IP-Adresse lässt sich nicht aus der LAN-Karte entfernen

(3)

Anleitung von Sierjoerg zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Firewall
Watchguard X700 flashen (8)

Frage von uridium69 zum Thema Firewall ...

Firewall
Bypass-Einstellung Webblocker Watchuard XTM330

Frage von Flo985 zum Thema Firewall ...

Sicherheit
GELÖST Watchguard XTM525 - Authentifikation über AD Gruppen (5)

Frage von devil7974 zum Thema Sicherheit ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
GELÖST Datenleitungen mehr als 100m - möglich? (17)

Frage von questio zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Suche Projektpartner
GELÖST EDV Angebot (16)

Frage von maxrutz zum Thema Suche Projektpartner ...

Schulung & Training
GELÖST IT-Security in bezug zu Kali Linux (16)

Frage von IT-SWISS zum Thema Schulung & Training ...