Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBASICBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDomain RegistrierungDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetiOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal & DelphiPerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige PeripheriegeräteSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideoViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows NetzwerkWindows PhoneWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Weniger Werbung?
Cover IT-Administrator
Open Source-Software findet in immer mehr Unternehmen und Behörden ihren Einsatz. Im Juli widmet das IT-Administrator Magazin daher seinen Heftschwerpunkt der quelloffenen Software. So erfahren Sie unter anderem, in welchen Bereichen sich Open Source für Firmen lohnt und wo Fallstricke lauern. Außerdem lesen Sie, wie Sie dank FreeIPA Linux-Clients in Active Directory-Domänen einbinden und mit Relax-and-Recover Linux-Systeme wiederherstellen. Editorial: Open Source: Grundpfeiler des Internet Liebe ...

dos ist deaktiviert

Frage Microsoft

Mitglied: 9601

9601 (Level 1)

06.03.2005, aktualisiert 03.03.2006, 26817 Aufrufe, 21 Kommentare

wie kann ich es wieder aktiviren

hallo mein dos ist deaktiviert aber wie kann ich es wieder aktiviren wen ich cmd öffne steht dort :::
Die Eingabeaufforderung ist vom Administrator deaktiviert worden.

Drücken Sie eine beliebige Taste . . .

was tun danke
Mitglied: BartSimpson
06.03.2005 um 19:55 Uhr
Haste du es selber gemacht, oder hat es dein Admin gemacht?
Bitte warten ..
Mitglied: 9601
06.03.2005 um 19:58 Uhr
kein plan ich habe nichts gemacht und ich bin der admin
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
06.03.2005 um 20:02 Uhr
In den Policies kann das eingestellt werden:

Benutzerkonfiguration > Aministrative Vorlagen > System > Zugriff auf Eingabeaufforderung verhindern
Bitte warten ..
Mitglied: 9601
06.03.2005 um 20:05 Uhr
wo sind die Policies
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
06.03.2005 um 20:11 Uhr
Auf dem Comänencontroller > Start > Ausführen > dsa.msc > Enter

Eigenschaften der OU > Gruppenrichtlinien-Objekt auswählen > Bearbeiten > siehe oben


kein plan ich habe nichts gemacht und ich bin der admin
3 Dinge, die nicht gut harmonieren
Bitte warten ..
Mitglied: 9601
06.03.2005 um 20:30 Uhr
he was bitte
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
06.03.2005 um 20:46 Uhr
> kein plan ich habe nichts gemacht und
ich bin der admin
3 Dinge, die nicht gut harmonieren



Doch doch..die hamonieren bestens!!

aus "kein Plan" und "Ich bin Admin" wird öfter mal "ich hab nichts gemacht!"
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
06.03.2005 um 21:43 Uhr
OK OK, schon verstanden. Keine Domäne, dein privater Rechner zuhause

Evtl. liegt es an einem Registryschlüssel.
http://www.microsoft.com/resources/documentation/Windows/2000/server/re ...
Der Artikel bezieht sich zwar auf Win2000SRV, aber mglw. funktioniert es auch bei XP. Du hast doch XP?
Start > Ausführen > regedit > Enter
Im Registrierungseditor navigierst du zu folgendem Schlüssel:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\System
(Ohne den im Artikel genannten Schlüssel Policies)
Wenn du jetzt im rechten Fenster einen Wert namens DisableCMD findest, lösche ihn.
Spätestens nach einem Neustart sollte die Eingabeaufforderung wieder verfügbar sein

Falls die Einstellung mit einem Tweak-Tool gemacht worden ist, sollte sie damit auch wieder zurückgestellt werden können.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
06.03.2005 um 21:49 Uhr
*lol*

Jedenfalls habe ich wiedermal eine ADM textmäßig angeschaut und weitere verborgene Winkel in der Registry und im TechNet gefunden

Ich sollte auf Knien dankbar sein; für den kostenfreien Lerneffekt.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
06.03.2005 um 22:02 Uhr
Tja, so änlich gings mir gestern mit Routing und Ras..hier wird man glatt gezwunge sich weiter zu bilden..

Hmm, wenn ich mir jetzt aber mal den Key anschau..HKEY_CURRENT_USER... Wenns ne Policy ist dürfte Windows den ganz schnell wieder herzaubern...
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
06.03.2005 um 22:10 Uhr
Habs nicht getestet.
In den lokalen Richtlinien gibts auch keine Möglichkeit.

Mal sehen...
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
06.03.2005 um 22:21 Uhr
In den lokalen Richtlinien gibts auch keine
Möglichkeit.


???

Benutzerkonfiguration > Aministrative Vorlagen > System > Zugriff auf Eingabeaufforderung verhindern

Hast du selbst geschrieben.



und jetz mal Schritt für Schritt für raff2610

Start > Ausführen > mmc > Datei > Snapin hinzufügen > Hinzufügen > Gruppenrichtlinien auswählen > hinzufügen > Fertig stellen > schließen > ok >Benutzerkonfiguration > Aministrative Vorlagen > System > Doppleklick auf "Zugriff auf Eingabeaufforderung verhindern" > deaktivieren > OK > alle Fenster schliessen > neu anmelden > an der Kommandozeile freuen..
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
06.03.2005 um 22:39 Uhr
Hast natürlich Recht

Auf dem Client hab ich nur auf die lokale Sicherheitsrichtlinie geschaut.

Ich stell mich auch gleich in die Ecke und schäme mich
...soll heißen geh ins Bett und zieh mir die Decke übern Kopf
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
07.03.2005 um 22:19 Uhr
> kein plan ich habe nichts gemacht und
ich bin der admin
3 Dinge, die nicht gut harmonieren

*ROFL* gemini - again you make my day
Bitte warten ..
Mitglied: Sail
23.03.2005 um 10:09 Uhr
Bei mir funktioniert es trotzdem nicht obwohl dort deaktiviert steht

Sail
Bitte warten ..
Mitglied: d00meR
01.03.2006 um 12:05 Uhr
hi,

regedit starten und unter

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Windows\System]

den Key "DisableCMD" löschen. Dann gehts sofort wiederö.

Gruß, Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: 9601
01.03.2006 um 13:06 Uhr
hi,

regedit starten und unter

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Windows\System]

den Key "DisableCMD" löschen.
Dann gehts sofort wiederö.

Gruß, Daniel

warum holst du einen so alten beitrag wieder hoch??
ist schon lange erledigt

Mit freundlichen Grüßen raff
Bitte warten ..
Mitglied: d00meR
02.03.2006 um 13:15 Uhr
weil ich es nicht ganz gelesen habe und nur helfen wollte ?!?!?

und weil der letzte beitrag von Sail war:
"Bei mir funktioniert es trotzdem nicht obwohl dort deaktiviert steht "
das heißt für mich das es nicht geht oder nicht ??!?!?


gruß, daniel
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
03.03.2006 um 19:03 Uhr
das heißt für mich das es nicht
geht oder nicht ??!?!?


Korrekt.

Die Mods
Bitte warten ..
Mitglied: JayHunter
29.11.2009 um 15:28 Uhr
Hi ich hab genau das gleiche Problem wie oben beschrieben nur bei mir kommt noch dazu wenn ich:
Start > Ausführen > regedit > Enter

Versuchen möchte zeigt er mir an:
Das Bearbeiten der Registrierung wurde durch den Administrator deaktiviert.

Ich habe XP, bin der Admin und hab das auch nicht bewusst deaktiviert.

Hoffe auf schnelle Antwort/en und entschuldige mich das Thema noch einmal hoch geholt zu haben xP
Mit freundlichen Grüßen: JayHunter.
Bitte warten ..
Mitglied: Sucher1
03.08.2014 um 00:08 Uhr
Hallo miteinander also ich habe einen Win 7 und Win 8 System bei beiden kann ich viele Sachen nicht machen, es Heist einfach schlicht weg kein Admin rechte. Ich selber bin der Besitzer und ein zigster Benutzer der Laptop (e).

Hier zum beispiel wollte ich den weg nachgehen die Eingabe zu aktivieren aber wenn ich euren angaben und Baum folge finde ich die letzten zwei Einträge nicht mehr:

Beispiel 9601 (Level 1) seine angaben [HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Windows\System] da geht bei mir nur bis [HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Windows ja genau was unmöglich ist das System nicht vorhanden ist. völlig unlogisch oder bin ich echt so dumm.

mich nerven einige Sachen wo es Heist Sie haben keine Berechtigung wenden sie sich an den Admin um die rechte zu erwerben. Kann ich das abstellen? Danke euch
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
RedHat, CentOS, Fedora

Windows 10 mit der Gnome App Boxen unter Fedora 22 virtualisieren

Anleitung von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 Aktivierungsfrust (26)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Router & Routing
SAT-IP Server in mehreren VLANS zugänglich machen (26)

Frage von TWJ91438 zum Thema Router & Routing ...

Sicherheit
GELÖST Rechner im Netzwerk abschrimen, Quarantäne-Netz. VLANs? (14)

Frage von Leon2675 zum Thema Sicherheit ...