Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBASICBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDomain RegistrierungDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetiOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal & DelphiPerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige PeripheriegeräteSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideoViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows NetzwerkWindows PhoneWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Mail per PHP versenden?

Frage Entwicklung PHP

Mitglied: 17735

17735 (Level 1)

20.02.2006, aktualisiert 04.03.2006, 11863 Aufrufe, 8 Kommentare

Hi,

ist es möglich, z. B. ein Formular, mit einem PHP-Befehl an eine E-Mail-Adresse zu schicken, ohne dass der Client einen konfigurierten Mail-Client braucht?

Man kann ja mit HTML ein Formular schreiben und dann als action schreiben action="mailto:jemand@microsoft.com" nur dann benötigt der User, der das Formular verschicken möchte, einen installierten und konfigurierten Mail-Client. Dies kann man mit einem CGI-Skript umgehen.

Da auf meinem Webserver jedoch CGI-Skripte gesperrt sind, würde ich gerne einen PHP-Befehl eingeben, der das Formular dann automatisch (also serverseitig) an die angegebene E-Mail-Adresse schickt.

1. Frage: Ist das so möglich?
2. Frage: Wenn ja, kann mir jemand ein entsprechendes Beispiel posten?

Gruß,
Ahnenforscher
Mitglied: Daila
20.02.2006 um 15:51 Uhr
Frage 1 kann ich spontan mal mit einem "Ja" beantworten, allerdings weiss ich grad den Code / Befehl nicht...
Bitte warten ..
Mitglied: 17735
20.02.2006 um 16:03 Uhr
Frage 1 kann ich spontan mal mit einem
"Ja" beantworten, allerdings weiss
ich grad den Code / Befehl nicht...

Das es geht dachte ich mir auch schon

Nur die Frage ist: Wie lautet der Befehl?

Gruß,
Ahnenforscher
Bitte warten ..
Mitglied: soa2ii
20.02.2006 um 16:07 Uhr
der befehl lautet schlicht mail();

es ist recht simpel email mit php zu versenden...
http://www.selfphp.de/funktionsreferenz/mail_funktionen/mail.php

Mit freundlichen Grüßen
soa2ii
Bitte warten ..
Mitglied: 25523
20.02.2006 um 16:10 Uhr
Die Funktion heißt schlicht und ergreifend "mail()".
Ein Beispiel:
http://aktuell.de.selfhtml.org/tippstricks/php/form-mail/
oder
http://www.gaijin.at/scrphpmailer.php
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
20.02.2006 um 16:16 Uhr
Hi,
probier's mal hier mit:

01.
 
02.
// ---------------------------------- Email --------------------------------- // 
03.
	/* Your email where the results of the contact form will be sent to. *
04.
 
05.
 
06.
$dest 		= "xxx@ddddd.aa"
07.
$subject 	= "BETREFF "
08.
$body    	= "Text kann nicht dargestellt werden!"
09.
$Name		= "NAME"
10.
$From		= "xxxx@dddd.aa"
11.
 
12.
$header  = ''
13.
$header.= 'From: "' . $Name . '" <' . $From . ">\r\n"
14.
$header.= 'Reply-To: "' . $Name . '" <' . $From . ">\r\n"
15.
$header.= "X-Mailer: PHP/" . phpversion() . "\n"
16.
$header.= "MIME-Version: 1.0\n";  
17.
$header.= "Content-type: text/html; charset=iso-8859-1\n"
18.
 
19.
for($i=0;$i<1;$i++) 
20.
21.
  if(!mail($dest, $subject, $body, $header )) 
22.
23.
	print "Während der Übertragung ist ein Fehler aufgetreten !  
24.
"; 
25.
26.
 }
Bitte warten ..
Mitglied: 17735
21.02.2006 um 17:04 Uhr
Hi,

vielen Dank für eure Beiträge und Links!

Danke dir Dani, den Quelltext kann ich sehr gut gebrauchen; danke euch anderen für die informativen Links! (Habe endlich auch den Befehl mail(); in PHP kapiert )

Gruß,
Ahnenforscher
Bitte warten ..
Mitglied: schrecke
03.03.2006 um 22:22 Uhr
i hätt ma mein frisch gebautes Bsp:

01.
 $name=   $_POST['name']; 
02.
 $mail=   $_POST['mail']; 
03.
 $betreff=$_POST['betreff']; 
04.
 $text=   $_POST['text']; 
05.
 
06.
 if($mail!=''){ 
07.
    $mailtext="Name: "
08.
    $mailtext.=$name
09.
    $mailtext.="\n"
10.
    $mailtext.="e-Mail-Adresse: "
11.
    $mailtext.=$mail
12.
    $mailtext.="\n"
13.
    $mailtext.="Betreff: "
14.
    $mailtext.=$betreff
15.
    $mailtext.="\n"
16.
    $mailtext.="Anfrage:"
17.
    $mailtext.="\n"
18.
    $mailtext.=$text
19.
    $absender="From:"
20.
    $absender.=$mail
21.
    $send= @mail("xxx@xxx.de","Anfrage über Homepage: ".$betreff,$mailtext,$absender); 
22.
    if(!$send){ 
23.
      header('Location: kontakt_fehler.php'); 
24.
      die(); 
25.
26.
    header('Location: kontakt_erfolgreich.php'); 
27.
    die(); 
28.
29.
 else
30.
    header('Location: kontakt_datenfalsch.php'); 
31.
    die(); 
32.
 }


ne Frage hätt ich mal Was muss ich n wo einbauen, um überprüfen, das eine koreckte mail-adresse eingetragen wurden, also xxx@xx.xx und evtl würd i gern überprüfen, das in JEDEM Feld auch was din steht ergo Name, Add, Betr und Text. Derzeit meckert der ja nur wenn keine Add drin steht.
Bitte warten ..
Mitglied: soa2ii
04.03.2006 um 10:47 Uhr
hmmm für das überprüfen der mail adresse hatte ich mal ne recht hübsche ereg() klausel... leider verlegt und selbst nie ganz verstanden :/
aber das einfache prinzip ist folgendes:
if(ereg("@",$email) && ereg(".",$email))
{
-> email ok;
}

überprüft die email auf ein @ und auf . ... ist zwar nicht sehr wirkungsvoll aber einfach und ein paar deppen sperrt es auch aus...

ich hatte leider etwas länger nix mehr mit php zu tun... es gibt aber noch eine funktion damit kann man nen string aufsplitten das man dann quasi
name
@
anbieter
.
domain
hat und man kann alle teile gut einzeln überprüfen... nur fällt mir die funktion leider nicht ein :/ geht in richtung substr() glaub ich

ansonsten einfach mal googlen und nach der komplizierten ereg klausel suchen....

um den rest deiner variablen zu überprüfen machst du einfach vor dem mail befehl

if($variable != "") // wenn du sie lediglich auf inhalt überprüfen willst
{
$fehler = true;
}
das machst du mit allen variablen und mail() lässt du dann nur ausführen wenn $fehler am ende noch false ist.
sprich:
if(!$fehler)
{
mail(...);
}

Mit freundlichen Grüßen
soa2ii
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Outlook & Mail
Erinnerungen aus Outlook 2010 per Mail versenden (2)

Frage von Sinzal zum Thema Outlook & Mail ...

Microsoft Office
Powerpoint 2013 Präsentation per Mail versenden

Frage von Akcent zum Thema Microsoft Office ...

Batch & Shell
Anleitung: E-Mail versenden mit Powershell (5)

Anleitung von SaschaRD zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Hardware Firewall Gesucht (16)

Frage von PPR-Dev zum Thema Router & Routing ...

Windows 7
Windos 7 Update geht nicht (15)

Frage von bebo57 zum Thema Windows 7 ...

Windows Server
Remote Anmeldung nicht möglich trotz Berechtigung Win 2012 R2 (13)

Frage von ThoEich zum Thema Windows Server ...

Notebook & Zubehör
Neues Notebook fürs Studium (12)

Frage von traubensaft zum Thema Notebook & Zubehör ...