Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBASICBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDomain RegistrierungDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetiOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal & DelphiPerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige PeripheriegeräteSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideoViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows NetzwerkWindows PhoneWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Weniger Werbung?
Cover IT-Administrator
Open Source-Software findet in immer mehr Unternehmen und Behörden ihren Einsatz. Im Juli widmet das IT-Administrator Magazin daher seinen Heftschwerpunkt der quelloffenen Software. So erfahren Sie unter anderem, in welchen Bereichen sich Open Source für Firmen lohnt und wo Fallstricke lauern. Außerdem lesen Sie, wie Sie dank FreeIPA Linux-Clients in Active Directory-Domänen einbinden und mit Relax-and-Recover Linux-Systeme wiederherstellen. Editorial: Open Source: Grundpfeiler des Internet Liebe ...
GELÖST

Probleme Win7 Netzwerkerkennung

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: killtec

killtec (Level 2) - Jetzt verbinden

29.10.2012 um 09:49 Uhr, 3186 Aufrufe, 18 Kommentare

Hallo zusammen,

wir haben hier ein Domänennetzwerk mit XP Pro und Win7 Pro Clients und Win 2k8 R2 Servern.
Auf den Servern am Hauptstandort (wo der Fehler auftrifft) sind 2 DC's aktiv. Beide DC's teilen sich auch das DHCP.
Nun ist das Problem, dass einige Clients das Netzwerk nicht richtig erkennen.

Das ganze sieht dann so aus:
Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern - 86513196307ed1411524dbd8f0d11b7a.png

Sollte aber so aussehen:
Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern - e30671c0791b782628b4e8c6b22981bb.png


Das Problem tritt an unterschiedlichen Rechnern im Netzwerk auf.

Startet man den PC Neu kann es sein, dass alles ok ist. Was auch schon mal geholfen hat war, den DNS-Server manuell einzutragen und danach konnte man ihn wieder raus nehmen. Das ist jedoch keine zufriedenstellende Lösung.

Habt ihr da was, was mir helfen kann?

Danke.

Killtec
Mitglied: DerWoWusste
29.10.2012 um 09:56 Uhr
Moin.

Zur Info: Windows wertet alle Netzwerkkarten aus. Hat man mehrere, kommt es evtl. zu ungewollten Effekten - dies tritt auch bei virtuellen Karten (von VMWare/VirtualBox o.Ä.) auf. Prüf das mal.
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
29.10.2012 um 09:59 Uhr
Hi,
an den Rechnern wo das auftritt gibt es nur eine Netzwerkkarte. Da gibt es auch keine vmware oder firewire-Karten. Das sind normale Office PC'S mit einer 1GBit Netzwerkkarte die onBoard ist.
Das ganze ist auch unabhängig davon, ob es ein x86 oder x64 System ist.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
29.10.2012 um 10:07 Uhr
Prüf bitte mal, ob der Dienst Network Location Awareness läuft und falls er (wie zu erwarten ist) läuft, starte ihn mal neu und beobachte Deine abgebildete Ansicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
29.10.2012 um 10:09 Uhr
Moin,

Zitat von killtec:

Beide DC's teilen sich auch das DHCP.

Das verstehe ich nicht, wie können sich denn zwei DHCP-Server ein Subnetz teilen?

VG
Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
29.10.2012 um 10:13 Uhr
Hallo,

kannst du mir erklären - wieso ihr auf Screenshot 1 "Öffentliches Netzwerk" als Profil gewählt habt?

Das solltet ihr wie in Screenshot 2 mal auf "Domänennetzwerk" ändern

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
29.10.2012 um 10:21 Uhr
@ DerWoWusste: Das werde ich tun, sobald der Fehler beim nächsten PC auftritt.

@ Deepsys: Man nimmt zwei DHCP-Server und erstellt den gleichen DHCP-Bereich. Bei DHCP-Server 1 sagt man dass die Adressen von x-y ausgeschlossen sind und bei DHCP-Server 2 von a-b.

Bsp: DHCP-Server Bereich: 1-254
DHCP-Server 1: 1-154
DHCP-Server 2: 155-254

Das macht man deshalb, falls ein DHCP-Server ausfällt, kann der andere DHCP-Server das Lease erneuern, sonst hast du plötzlich keine IP-Adresse mehr. Er kann zwar nicht die gleiche IP-Adresse wie vorher vergeben wenn beim Booten der DHCP1 nicht da ist, aber die PC's funktioinieren, das ie eine andere Adresse von DHCP2 bekommen.
Was auch funktioniert ist wenn Reservierungen außerhalb des DHCP-Bereiches liegen.
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
29.10.2012 um 11:27 Uhr
Hi,

Zitat von killtec:
@ Deepsys: Man nimmt zwei DHCP-Server und erstellt den gleichen DHCP-Bereich. Bei DHCP-Server 1 sagt man dass die Adressen von x-y
ausgeschlossen sind und bei DHCP-Server 2 von a-b.
Und das soll sauber funktionieren?
Der Client schickt ja einen Broadcast und welcher Server antwortet dann?
Ich denke, mal der, mal der, oder?

Das macht man deshalb, falls ein DHCP-Server ausfällt, kann der andere DHCP-Server das Lease erneuern, sonst hast du
plötzlich keine IP-Adresse mehr.
Naja, wenn der Lease nicht auf 2 Stunden steht, brauchen die Clients erstmal keinen DHCP-Server.

Aber egal, ich will nicht mit dir streiten ob das Sinn macht oder nicht (ich finde nicht), aber ich könnte es mir als Fehlerursache denken.
Gerade weil es ab und zu passiert.
Ich würde mal einen DHCP-Server deaktivieren und mal sehen was passiert.

VG
Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.10.2012 um 13:23 Uhr
<OT>...da es ja nicht um DHCP geht aber ein paar Anmerkungen...
Nein, das kann so nicht sauber funktionieren, denn so kommt es zu einer sog. Race Condition zwischen diesen beiden DHCP Servern. Das DHCP auf Broadcasts basiert bekommen beide Server Client Anfragen und schicken auch beide Leases raus an den Client. Der nimmt den ersten und ignoriert dann den anderen. Für den Server suboptimal da nun Timeouts zuschlagen. Zudem gibt es keinerlei Synchronisation der Lease database was zu erheblichen Problemen beim DNS führen kann.
Sauber ist da keineswegs, sondern eher eine quick and dirty Implementation von redundantem DHCP oder wie Laien denken wie man es redundant machen könnte, was es keinesfalls ist und natürlich eine permanente Fehlerquelle darstellt.
So abwegig ist deine Vermutung also nicht das das der Quell des Übels ist...?
Wenn dann clustert man 2 Server mit einer gemeinsamen DHCP Lease Database. Wie man das sauber anhand von ISC DHCP Servern machen kann auf 2 Systemen zeigt dieser_Link. Winblows hat diese Funktion nur in einem NLB Cluster m.E.
</OT>
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
29.10.2012 um 14:47 Uhr
Hi DerWoWusste,
an dem Dienst Network Location Awareness liegt es nicht.
@ squi: schaue ich mir gern mal an. Bei der Technikerweiterbildung hatten wir das genau so gelernt, aber ich lasse mich da eines besseren belehren.

Gruß
Killtec
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
29.10.2012 um 16:08 Uhr
Zitat von killtec:
@ squi: schaue ich mir gern mal an. Bei der Technikerweiterbildung hatten wir das genau so gelernt, aber ich lasse mich da eines
besseren belehren.
Mit dem was ich in meiner Technikerausbildung gelernt habe, liefe hier nichts sauber
Das Beste waren 3 Wochen suchen warum der NT-Server nicht zu installieren war ..... wenn man zum Lizenzakzeptieren F8 drücken soll, sollte man das auch tun und nicht Enter .... War der Lehrer ....


VG
Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: HappyHippo
29.10.2012 um 18:08 Uhr
Wenn man auf den beiden DHCP Servern zwei unterschiedliche Adressbereiche nutzt die sich nicht überlappen - dann funktioniert das auch in der Non-Cluster Version
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
30.10.2012 um 08:26 Uhr
Also am DHCP-Server liegt es schon mal nicht. Da habe ich eben einen deaktiviert.
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
30.10.2012 um 08:35 Uhr
Hallo,

kriege ich auch noch eine Antwort?

ZITAT ANFANG
kannst du mir erklären - wieso ihr auf Screenshot 1 "Öffentliches Netzwerk" als Profil gewählt habt? Das solltet ihr wie in Screenshot 2 mal auf "Domänennetzwerk" ändern.
ZITAT ENDE

Gruß
d4shoerncheN
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
30.10.2012 um 09:08 Uhr
Sorry d4shoerncheN,
das haben wir nicht gewählt, dass ist der Fehler... Erkennt er das Netz, ist es richtig, erkennt er es nicht, ist es öffenltich und nicht authentifiziert.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
30.10.2012 um 10:01 Uhr
Hallo,

und wenn du auf das "Öffentliche Netzwerk" klickst und es auf "Domänennetzwerk" änderst?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
30.10.2012 um 10:10 Uhr
Das Wäre eine Idee,
wird nur leider nicht ganz klappen, weil wenn er nicht Authentifiziert ist, klappen auch die Netzlaufwerke nicht, da er dann eine Meldung mit Anmeldung Fehlgeschlagen: Der Zielkontoname ist ungültig.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
01.11.2012 um 07:54 Uhr
Also meine Vermutung geht in Richtung DNS...
Habe heute morgen bei einem Client einen anderen DNS eingetragen und schon ging die Netzwerkerkennung. Weiß aber nicht genau, wo ich da ansetzen soll zum suchen. Habt irh da eine Idee?

Was mir aufgefallen ist:
An den beiden DC's am Standrt hier sind die Seriennummern gleich.
An den DC's an den aussenstandorten weichen diese ab.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
21.11.2012 um 13:59 Uhr
Das Problem ist gelöst. Es lag an einem DC der sich nicht korrekt repliziert hat (Remote Standort).

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Win 7 Pro auf Win 10 Pro - Umstiegserfahrung

(5)

Erfahrungsbericht von KowaKowalski zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Probleme mit OPNsense und pfsense

Frage von Fenris14 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows 10
Windows 10 64Bit: WLAN-Probleme mit Centrino N100

Tipp von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

Windows Installation
Updates in Image integrieren - Win7 SP1 - .NET4.5

Frage von jsysde zum Thema Windows Installation ...

Windows Installation
Win7 Win8 Multiboot - Win7 entfernen (5)

Frage von Doppellhelix zum Thema Windows Installation ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
DSL Zugangsdaten gehackt.? (33)

Frage von highlander78 zum Thema Sicherheit ...

Server-Hardware
Server runterfahren gut, bzw. schlecht für Festplatten? (28)

Frage von chrigo zum Thema Server-Hardware ...

C und C++
GELÖST Buchstabenweise in String schreiben (20)

Frage von kunert0345 zum Thema C und C ...

Windows 10
GELÖST Win10 neu aufgesetzt und ProductKey von Window 7 (19)

Frage von AtoAto zum Thema Windows 10 ...