Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBASICBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDomain RegistrierungDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetiOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal & DelphiPerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige PeripheriegeräteSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideoViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows NetzwerkWindows PhoneWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Weniger Werbung?
Cover IT-Administrator
Mit einer vernünftigen Backup-Strategie wappnen sich Administratoren erfolgreich gegen Datenverluste und längere Systemausfälle. Aus diesem Grund befasst sich das IT-Administrator Magazin im Juni mit dem Schwerpunkt 'Backup & Recovery'. Darin zeigt Ihnen die Redaktion, wie Sie SQL Server 2014 in Microsoft Azure sichern, daraus wiederherstellen oder gleich ganz in der Cloud betreiben. Ferner lesen Sie, wie Sie Ihre Linux-Systeme mit rdiff und rsnapshot richtig sichern ...
GELÖST

Wie kann man ein unbekanntes Gerät identifizieren?

Frage Hardware

Mitglied: Shinubaria

Shinubaria (Level 1) - Jetzt verbinden

18.02.2012 um 21:21 Uhr, 10874 Aufrufe, 7 Kommentare

Unbekanntes Gerät raubt mir den letzten Nerv

Nabend liebe Community,
nachdem mein BVB in einer bescheidenen Partie gegen die Hertha gewonnen und Gladabach einen souveränen Sieg und die Bauern unentschieden gespielt haben, dachte ich mir ich setz mich ans Laptop und zieh die letzten Treiber drauf sodas es endlich fertig ist!

Nun musste ich leider Feststellen das im Geräte-Manager ein unbekanntes Gerät aufgeführt ist und ich nicht weiss was es sein könnte. Es läuft alles prima und ich find über Sandra nicht raus was es sein könnte.
Ebenfalls hab ich versuch über die internen Treiber das Gerät zu finden, aber das half alles nichts.

Nun meine Frage: Gibts da irgendeine möglichkeit dieses UHW (Unbekannte Hardware Objekt) zu identifizieren?

Lg. Shinu

PS: Win7 64bit Qosmio X770 11c
Mitglied: nikoatit
18.02.2012 um 21:50 Uhr
Moin,

auch wenn du BVB-Fan bist, helfen wir dir trotzdem gerne.
Das Tool Unknown Device Identifier sagt dir genau um welche Hardware und sogar welchen Chip es sich handelt.
Die Hardware wird dabei in ROT angezeigt.
Dann heißt es einfach Google anschmeißen und nach der Hardware bzw. den dafür nötige Treiber suchen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Shinubaria
18.02.2012 um 22:17 Uhr
Danke Nikoatit das du dich um die feindlichen Lager kümmerst ;)

allerdings muss ich dir mitteilen das ich genannte Software schon installiert hatte OHNE das irgendwas rot war
Bitte warten ..
Mitglied: Shinubaria
18.02.2012 um 22:27 Uhr
Mal sehen, ich verfolge grade eine heise spur von google....eventl isses der bluetooth treiber. näheres wenn der download fertig ist.
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
18.02.2012 um 22:37 Uhr
Seltsam...Das hatte ich noch net...
Und wenn im Geräte-Manager unter Ansicht den Haken bei Ausgeblendete Geräte anzeigen setzt?
Bitte warten ..
Mitglied: Shinubaria
18.02.2012 um 22:49 Uhr
dann kommen noch ein paar andere aber funktionstüchtige Geräte hinzu allerdings ändert sich an meinem unbekannten Gerät nichts.
Bitte warten ..
Mitglied: dog
18.02.2012 um 23:28 Uhr
Geh im Geräte-Manager unter Details und Schreib dir bei Geräteinstanzkennung die Werte von PCI\VEN_XXXX&DEV_XXXX ab.
http://pcidatabase.com/ Danach gib den Wert von VEN dort ein und such auf der Seite nach dem Wert von DEV.
Bitte warten ..
Mitglied: Shinubaria
19.02.2012 um 00:03 Uhr
es gab dort weder eine PCI noch einen VEN Wert.

Allerdings war es tatsächlich der Bluetooth-Treiber der einen weg hatte. BT war bereits installiert und weiter unten auch aufgeführt allerdings muss da wohl iwas
fehlgeschlagen sein. Hab dann den BT Treiber nochmal deinstalliert und anschließend neu installiert und jetz läuft alles prima...



Danke trotzdem und ein schönes WE noch
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Fahrplan von Windows 10 für die nächsten Monate

Information von Frank zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
TP-Link ER5120 Load Balancer aber wie? 2x DSL 3x IP Range (14)

Frage von Shorty0902 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
Subnetz mittels zwei Fritzboxen einrichten (13)

Frage von chris.md zum Thema Router & Routing ...

TK-Netze & Geräte
Telefonnummen verifizieren (12)

Frage von WPFORGE zum Thema TK-Netze & Geräte ...