Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBASICBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDomain RegistrierungDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetiOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal & DelphiPerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige PeripheriegeräteSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideoViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows NetzwerkWindows PhoneWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Weniger Werbung?
Cover IT-Administrator
Das Monitoring der IT-Umgebung steht im März auf der Agenda des IT-Administrator Magazins. So lesen Sie in der Ausgabe, wie Sie virtualisierte Umgebungen mit Linux-Appliances überwachen. Außerdem erfahren Sie, was Exchange Server 2013 an Bordmitteln für das Monitoring zu bieten hat. In den Produkttests wirft die Redaktion einen Blick auf iQSol PowerApp - einer extrem flexiblen USV-Steuerung, die granular Serverdienste herunter- und wieder hochfahren kann. ...
GELÖST

Windows 7 Standardtreiber durch Originaltreiber ersetzen

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: dashabenwirgleich

dashabenwirgleich (Level 1) - Jetzt verbinden

05.10.2012 um 11:47 Uhr, 2986 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

ich stehe im Moment vor folgendem Szenario:

Ich habe einen Desktop mit einem Onboard-Grafikchip von Intel und einer zusätzlichen GeForce PCIe-Grafikkarte von Nvidia. Beide Grafikkarten sind im System aktiv.

Im Ablauf der Systemvorbereitung nach Windows Sysprep werden alle dem System nicht bekannten Geräte installiert. Im von mir bereitgestellten Image ist der Treiber für die Intel-Grafikkarte bereits vorhanden (das Systemabbild wurde von einem Referenzclient OHNE Nvidia-Grafikkarte gezogen), welcher auch installiert wird.
Bei der Nvidia-Grafikkarte wird der Windows 7 Standardtreiber bei der Systemvorbereitung installiert.

Nun meine Frage:

Wie bringe ich Windows 7 bzw. dem Tool Sysprep bei, dass für die Nvidia-Grafikkarte NICHT der Windows 7 Standardtreiber zu verwenden ist, sondern der Nvidia-Treiber?
Ich habe bereits mit dpinst.exe einige Tests durchgeführt, doch bis jetzt konnte ich nur nicht erkannte Geräte damit automtatisch installieren. Ist ein Windows 7 Standardtreiber für ein Gerät vorhanden, so wird dieses von dpinst.exe nicht berücksichtigt.
In der Antwortdatei könnte man im Sektor Offline-Servicing Treiber zusätzlich einbinden, doch dieser Sektor wird in meinem Falle gar nicht mehr durchlaufen.

Hat irgendjemand eine Idee?

Danke, Gruß Markus
Mitglied: dashabenwirgleich
06.12.2012 um 15:27 Uhr
kurze zusammenfassung der lösung:

den driver package installer dpinst.exe aus dem windows driver install framework lokal in einen ordner auf der festplatte kopieren, im selben ordner eine xml-steuerdatei namens dpinst.xml erstellen und zusätzlich noch einen unterordner mit den benötigten treiberdateien dorthin kopieren.

anschließend erstellt man eine batch-datei, welche einfach die dpinst.exe ausführt.

den pfad zur batch-datei gibt man in der antwortdatei für das sysprep in der komponente "firstlogoncommands" im sektor "windows shell setup" an. somit wird nach dem abschluss der systemvorbereitung beim ersten automatischen login des lokalen administraros, welcher ebenfalls in der antwortdatei definiert ist, durch das ausführen der dpinst.exe mittels dieser batch-datei nach noch zusätzlich benötigten treiberdateien im oben genannten ordner + unterordner gesucht und diese auch installiert. ist bereits ein windows 7-standardtreiber für das gerät installiert, wird dieser auch durch den "richtigen" gerätetreiber ersetzt.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows Server
GELÖST Windows 2012 Betriebsmaster ersetzen (3)

Frage von harleya zum Thema Windows Server ...

Windows 7
Windows Suche ersetzen Netzwerklaufwerk durchsuchen (4)

Frage von Pumpkin zum Thema Windows 7 ...

Windows Server
Windows Server 2012 R2 - RAID 5 funktioniert nicht mehr (8)

Frage von servusli84 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Vmware
VirtualBox - Kali Linux - Zugriff auf WLAN Adapter (17)

Frage von citroendsvier zum Thema Vmware ...

Backup
Festplattenwechsler statt Bandwechsler? (15)

Frage von Brennerlein zum Thema Backup ...

Netzwerkgrundlagen
WNR1000v3 Subnetz (13)

Frage von ipconfig zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Batch & Shell
GELÖST Powershell .csv export und excel import (12)

Frage von playmen zum Thema Batch & Shell ...