Administrator Startseite

Apple

iOS, iTunes, Mac OS X

Entwicklung

Assembler, BASIC, Batch & Shell, Bibliotheken & Toolkits, CSS, C und C++, Datenbanken, HTML, IDE & Editoren, Installation, Java, JavaScript, KiXtart, Lizenzierung, Pascal & Delphi, Perl, PHP, Python, VB for Applications, Visual Studio, Webentwicklung, XML

Hardware

Benchmarks, Cluster, CPU, RAM, Mainboards, Drucker und Scanner, Festplatten, Raid, Grafikkarten & Monitore, LAN, WAN, Wireless, Multimedia & Zubehör, Notebook & Zubehör, Router & Routing, SAN, NAS, DAS, Server-Hardware, Sonstige Peripheriegeräte, Speicherkarten, Switche und Hubs

Internet

Blogs, CMS, Domain Registrierung, E-Books, E-Business, E-Mail, Flatrates, Hosting & Housing, Informationsdienste, Instant Messaging, Onlinedienste, SEO, Server, Soziale Netzwerke, Utilities, Webbrowser

Linux

Apache Server, Debian, Desktop, Netzwerk, OpenOffice, LibreOffice, RedHat, CentOS, Fedora, Samba, Suse, Tools & Utilities, Ubuntu, Userverwaltung

Microsoft

Exchange Server, Hyper-V, Installationsprobleme, Netzwerk, Office, Outlook & Mail, Systemdateien, Tools & Utilities, Userverwaltung, Visual Studio, Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows Phone, Windows Server, Windows Vista, Windows XP

Multimedia

Audio, Digitiales Fernsehen, Grafik, Icons, Schriftarten, Video

Netzwerke

Cluster, DNS, DSL, VDSL, Groupware, Grundlagen, ISDN & Analoganschlüsse, LAN, WAN, Wireless, Monitoring, Netzwerkmanagement, Netzwerkprotokolle, Router & Routing, TK-Netze & Geräte, UMTS, EDGE & GPRS, Voice over IP

Off Topic

Administrator.de Feedback, Humor (lol), Papierkorb

Sicherheit

Backup, Erkennung und -Abwehr, Firewall, Grundlagen, Informationsdienste, Rechtliche Fragen, Sicherheits-Tools, Tipps & Tricks, Verschlüsselung & Zertifikate, Viren und Trojaner

Sonstige Systeme

Google Android, MikroTik RouterOS, Novell Netware, Sun Solaris

Virtualisierung

Hyper-V, KVM, Vmware, Xenserver

Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung, Ausland, Schulung & Training, Studentenjobs & Praktikum

Zusammenarbeit

Suche Projektpartner
Weniger Werbung?
Cover IT-Administrator
Zum Jahresende dreht sich im IT-Administrator Magazin alles rund um das Thema Client- und Applikations-Virtualisierung. So lesen Sie in der Dezember-Ausgabe, welche Neuerungen in VMware Horizon 6 warten und was XenClient Enterprise 5.1.3 zu bieten hat. Außerdem zeigt Ihnen die Redaktion, wie Sie QEMU 2 als vielseitige Virtualisierungsplattform nutzen und das Profilmanagement unter App-V 5 funktioniert. In den Produkttests nehmen die Tester drei Software-basierte Thin ... mehr
Mitglied: WissensDojo
11.04.2011 um 17:27 Uhr, 15477 Aufrufe, 27 Kommentare

IT-Systemelektroniker Prüfung Sommer 2011

Hallo liebe Gemeinde,

im Sommer 2011 ist IT-Systemelektroniker Prüfung. Da die Prüfung zentral läuft, kann man mit seinen eigenen Unterlagen nicht viel anfangen.
Aus dem Grund habe ich mir gedacht, dass alle Leute Ihre Erfahrungswerte in einer Themenübersicht hier nieder liegen können.

Hier setze ich mal den Start:

• SAN, NAS, DAS
• EPK
• USV Arten (Online, Offline, Line-interactive) + Ausrechnen!
• RAID-Level
• VPN (AH, ESP), Protokolle, IPsec Tunnel/Transportmodus, symmetrische/asymmetrische Verschlüsselung + Authentizität, Vertraulichkeit, Integrität erläutern
• VOIP
• TCP/UDP (Verbindungsaufbau, Header …)
• Subnetting
• OSI-Modell (+Protokolle zuordnen)
• Strukturierte Verkabelung
• Kabeltypen (Kupfer, LWL, Single/Multimode) Vor-/Nachteile, Einsatzgebiete
• Spanning Tree, Teaming, NFF usw.
• Routing (Protokolle, Tabelle), Switching
• NAT (statisches, dynamisches, NAT-T)
• Funknetze (UMTS, GPRS, GSM ………)
• Backuplösungen (differenziell, inkrementell..) + Berechnung Backupzeiten
• USB 3.0 / USB Allgemein
• IPv4 <-> IPv6 umrechnen, Aufbau/Neuerungen von IPv6, Gründe für Umstellung
• Firewalls (Paketfilter, Stateful Inspection, Proxyfilter, Contentfilter)
• ISDN (Dienste, Übertragungsraten, Verbindungsaufbau)
• DSL
• Schaltschema, Wahrheitstabelle
• Begriffe: Authentizität, Vertraulichkeit, Integrität ...erläutern
• Struktogramme/Programmablaufplan
• UML
• Virtualisierung (Hyper-V, VM, Vor / Nachteile)
• Cloud Computing
• WLAN (bspw, 802.11 a/b/g/n)
• Terminalserver / Dienste
• RAS bzw. Radius-Server
• SAS / SATA (I,II, - 6G glaube ich weniger) / eSaTA
• SCSI
• E-MAIL (POP3,SMTP,IMAP)
• Zertifikate (bspw. x.503)
• Protokolle allgemein
• Cloud Computing
• Berechnung Hex-Dez-Bin
• Load-Balancing / Round-Robin
• SQL, ER-Diagramme, Datenbankmodell entwickeln, SQL-Abfragen
• Bildgrößenberechnung (auch nie ein Fehler das zu können^^)
• Green-IT
• Angriffsarten (DoS, DDoS…)
• SSH
• DVD/Blu Ray

Wäre sehr dankbar, wenn alle Leute diese Liste weiter führen könnten, damit ein leistungsstarkes Lernen ermöglicht werden kann.

Viel Spass und vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen Marco
27 Kommentare
Mitglied: aqui
11.04.2011 um 18:01 Uhr
.. ."leistungsstarkes Lernen" ?? Ist ja ziemlich fragwürdig bei der Länge der Themenliste ?! Ist in der obigen Liste etwas was NICHT aus dem gesamten Spektrum der IT ist ?? Allein mit den schwammigen Oberbegriffen wie "Cloud", IPv6 und Zertifikaten kann man sich je nach individuellem Wissenshorizont schon wochenlang beschäftigen....
Besser du hättest alles außer.... geschrieben, das hätte die Liste entscheidend vereinfacht ...
Bitte warten ..
Mitglied: WissensDojo
11.04.2011 um 18:35 Uhr
Musst dich ja hier nicht beteildigen ;)

habe es halt ein bisschen schlecht fomuliert, aber man kann doch Themen zusammen fassen, damit alle davon was haben.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
11.04.2011 um 18:54 Uhr
Moin Wissensjojo,

Zitat von WissensDojo:
.... aber man kann doch Themen zusammen fassen, damit alle davon was haben.
Ich denke, dieser sinnfreie Satz drückt genau das aus, was bei aqui das Unverständnis bezüglich deiner Herangehensweise ausgelöst hat.
Es werden doch oben in dieser unsortierten Sprechblasenaneinanderreihung keine Themen zusammengefasst, sondern zusammengefaselt.

Es interessiert doch keinen real existierenden IT-Systemelektroniker, welche freien Assoziationsketten
sich in 60 Sekunden zum Thema "Oh Mist, die Prüfung steht ja vor der Tür" bilden lassen.

Konkretisiere doch mal deinen Plan, dieses Knäuel aufzudröseln, dabei dein Wissen zu teilen und im Gegenzug an anderem Wissen teilhaben zu wollen.

Du kann doch nicht durch das bloße Tippen der drei Buchstaben "UML" , "DSL" oder "OSI" dich einem dieser drei Themenkomplexe annähern.

Was sollen denn jetzt die anderen Prüflämmer machen? Auch noch ein paar Buzzwords darunterreihen? ich spendiere mal XML, UAC und THC.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
11.04.2011 um 20:38 Uhr
[OT]
@Biber
ich spendiere mal XML, UAC und THC.
Da vermisse ich irgendwie "FDP" ... face-wink

Grüße
bastla
[/OT]
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
11.04.2011 um 20:56 Uhr
[OT]
Zitat von bastla:
@Biber
> ich spendiere mal XML, UAC und THC.
Da vermisse ich irgendwie "FDP" ... face-wink
Für THC interessieren sich doch aber 97% der SysEls, für die FDP nur 3%....

Das wollte ich dem DingensJojo ja klarmachen, dass er mal Schwerpunkte setzen sollte.
Klar kann man auch die FDP in der Pfeife rauchen, aber andersrum ist es schöner. face-wink

Genug gescherzt
Biber
[/OT]
Bitte warten ..
Mitglied: kansiii85
29.04.2011 um 12:43 Uhr
Ziemlich umfangreich, wenn du das alles kannst & auch die zusammenhänge verstehst hast du
mind. 90Punkte.

Gruss
Christopher
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.04.2011 um 12:46 Uhr
Dafür nennt man ihn ja auch den "WissensDojo" nur das Foto passt nicht so ganz zum Namen....
Bitte warten ..
Mitglied: kansiii85
29.04.2011 um 12:53 Uhr
Vergiss bitte nicht eine vernünftige Doku zu schreiben.

Schöne IST/SOLL Analysen + ausführliche BEGRÜNDUNGEN + TESTS !!!

Auf der IHK Seite gibt es einen groben Plan dazu.
Bitte warten ..
Mitglied: rudelq
04.05.2011 um 15:42 Uhr
Habe heute die Prüfung geschrieben, eSata-Wlan und USB das wars, alles andere war mist
Bitte warten ..
Mitglied: itse2010
04.05.2011 um 17:17 Uhr
Hallo, habe die ITSE-Prüfung heute ebenfalls geschrieben.
Zur Vorbereitung habe ich mich an den Prüfungen der letzten Jahre orientiert und dies ging gewaltig daneben...

Handlungsschritt I, welcher früher immer mit boolescher Algebra, Netzwerke zeichnen usw. gefüllt war, bestand diesmal im Vergleich zu den früheren Prüfungen ausschließlich aus schweren Fragen, besonders Aufgabe 1 und 2.

Handlungsschritt II war ebenfalls komplett neu strukturiert. Bei den alten Prüfungen fand man ggf. ein/zwei Wirtschaftsfragen und diesmal bestand es bis auf ein PAP ausschließlich aus Wirtschaftsfragen!

WiSo war zum Glück wie immer, simple Fragen und ein Multiple Choice verfahren....

Lg
Bitte warten ..
Mitglied: kansiii85
04.05.2011 um 17:37 Uhr
Naja, VLAN, VPN, SIcherheit waren ja wohl ein Kinderspiel...
Bitte warten ..
Mitglied: itse2010
04.05.2011 um 17:56 Uhr
Also ich hatte kein VLAN, VPN in meiner Prüfung....
bist du ITSE oder sind die etwa Bundesweit unterschiedlich?
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
04.05.2011 um 17:57 Uhr
[OT]
Zitat von itse2010:
Also ich hatte kein VLAN, VPN in meiner Prüfung....
Vielleicht hast du es nur nicht gemerkt face-wink
[/OT]
Bitte warten ..
Mitglied: itse2010
04.05.2011 um 18:02 Uhr
ähhhhmmm.........NEIN! xD
Bitte warten ..
Mitglied: rudelq
04.05.2011 um 18:05 Uhr
Ich fande die Prüfung nicht Berufspezifisch geschnitten, da war alles neu strukturiert und wenig von den alten, war nix vlan und VPN, schön wärs gewesen.

Im ersten Teil war alles etwas verwirrt und unübersichtlich, im 2 teil sollte man viel Wirtschaftliche Prozesse wissen, vor allem waren begriffe dabei, wovon man nichts in der Schule bespricht und auch keiner braucht.
Bitte warten ..
Mitglied: kansiii85
04.05.2011 um 18:14 Uhr
Also in M/V gab es die oben genannten Themen..
Bitte warten ..
Mitglied: Supido
04.05.2011 um 18:33 Uhr
Hallo Marco,

danke schön für die Themeliste.
Ich kann nicht direkt etwas dazu beitragen, aber unser Chef, ich glaube es ist Gott himself, will in wöchentlichen Meetings uns selbst die IT näherbringen.
Ich denke ich kann da einige Themen aufgreifen und gezielt Wissen von ihm abfragen.

Gruß René
Bitte warten ..
Mitglied: kansiii85
10.05.2011 um 13:19 Uhr
@rudelq

Nicht berufstechnisch geschnitten?

Du meinst weil in der GH Aufgabe 2 viel zu Werbung und Unternehmensstruktur und Kosten gefragt wurde?

So was ist auch wichtig, nicht wenige gehen in die Selbstständigkeit oder haben eine leitende Position in der Firma....
Bitte warten ..
Mitglied: rudelq
10.05.2011 um 13:31 Uhr
@kansiii85

also ich würde als Azubi und frisch Ausgelernten IT-systemelekroniker ohne Berufserfahrung nicht eine Führungsrolle oder in eine selbstständigkeit gehen. Das wäre der Gnadenschuss jedes Unternehmens.
Bitte warten ..
Mitglied: chenjung
22.05.2011 um 10:26 Uhr
Ein Riesen Problem war, das ich als SysET meist nur mit WiSo Unterricht, Rechnugnswesen, Spatendiagrammen und Geschäfsabläufen zugebombt wurde! Nich sehr Praxsis nah!!

Problem war, Elektrotechnik, wie z.b. Löten, mit dem Voltmeter arbeiten, ect. kamen in den 3 Jahren nur 3 monate dran. Wir hatten zwar auf 2. Verschiedenen Schulen je Unterricht, aber der Technische Teil, bezog sich dann eher mehr auf Windows, Netzwerktechnik und Domänen. Was dann aber auch immer schön Breit getreten wurde, war Java! Wozu zum Teufel brauch ich Java als SysET? O.o

VB wäre da noch besser gewesen, aber Java WTF? Ganz ehrlich, für die SysET war der Unterricht einfach nur Mist, da wir 80% Systemintegratoren, PC Kaufmänner und Softwareentwickler. Aber für die SEs, wir sind da irgendwie durch das Raster gefallen. Das hatte mich gewaltig genervt!

Ich hatte die Prüfung 2009 und dank des BBZ in Marburg, konnten wir Gottseidank ca. 2 Wochen Intensiv als SEs Lernen!!!! Das hatte sehr geholfen.

Also, der Lehrplan in Sachen IT ist Mies!
Bitte warten ..
Mitglied: solution87
04.10.2011 um 12:40 Uhr
Die Liste kannst du vergessen, weil wenn du das so lernst, kommst du nicht weit.
Gehe alte Prüfungen durch und schau dir auch den Netzwerkbereich an....
Ansonsten kannst du bei mir per PM Übungsmaterial anfordern. Habe jede menge pdf´s-....
Bitte warten ..
Mitglied: rudelq
04.10.2011 um 12:49 Uhr
Ich hab mir mal die Sommerprüfung 2011 gekauft.

BWL (hatte ich nie in der Form)

Manches war echt unübersichtlich und nicht viel mit ehemaligen Prüfungen zu tun.

Hoffe nur das im November mal wieder was normales kommt.
Bitte warten ..
Mitglied: solution87
04.10.2011 um 14:51 Uhr
Ich kann dir das nciht sagen, aber du sollst schon mehr wissen als das was auf dem Papier steht.
Bitte warten ..
Mitglied: rudelq
24.11.2011 um 12:27 Uhr
So Winterprüfung 2011/12 hinter mir.

Es kam virtuelle server, Subnetting, Elektroberechnungen und GEFAHREN, DSL, ISDN, Englisch, Projektablauf........

War also nicht Schwer- Auf jeden Fall machbar

Hätte bei GH 1 etwas mehr Zeit gebraucht.
Bitte warten ..
Mitglied: WissensDojo
24.11.2011 um 13:20 Uhr
Zitat von solution87:
Die Liste kannst du vergessen, weil wenn du das so lernst, kommst du nicht weit.


Die Liste kann man nicht vergessen, ich habe so meine Prüfung erfolgreich abgelegt.
Einfach mal nichts posten, wenn man keine Ahnung hat ;)
Bitte warten ..
Mitglied: WissensDojo
24.11.2011 um 13:21 Uhr
Zitat von rudelq:
So Winterprüfung 2011/12 hinter mir.

Es kam virtuelle server, Subnetting, Elektroberechnungen und GEFAHREN, DSL, ISDN, Englisch, Projektablauf........


Also auch Themen die bei mir in der Liste standen, also ist die Liste kein Unsinn gewesen.
Kritiker? Ruhe gegen meine Liste :D
Bitte warten ..
Mitglied: rudelq
24.11.2011 um 13:34 Uhr
Also, in der Winterprüfung war sehr viel dabei, denke aber es ist mit der Sommerprüfung nicht so zu vergleichen.

Was dabei war, Widerstand mit Farbcode

Als Beispiel:

unter Bauform :

http://www.curtsoft.de/wissen/Technik/Elektrotechnik/Widerstand.htm
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft
Information: Ich erhielt heute den Microsoft Security Newsletter (Mail). Enthalten unter anderem dieses Stückchen Schwachfug: <i Security Tip of the Month: BitLocker Passwords Should Be Less Than 100 Characters ... von DerWoWusste, in Microsoft
Diese Inhalte könnten dich auch interessieren
Aus- und Weiterbildung
Frage: Servus Leute, hab in ca. einem halben Jahr meine schriftliche Abschlussprüfung zum Ausbildungsberuf IT-Systemelektroniker. Welche Bücher könnt ihr für die Vorbereitung empfehlen und anhand welcher Quelle würdet ihr ... von Albert789, in Aus- und Weiterbildung
Server-Hardware
Frage: Hallo, ich muss in nächster Zeit meinen Projektantrag abgeben, nur leider fehlt mir der letzte Ansatz. Ich weiß schon, in welche Richtung es ungefähr gehen soll nur nicht ... von Frederikblr, in Server-Hardware
Windows Server
Frage: Hallo, ich habe hier bei einem vieleicht zukünftigen Kunden eine SBS mit folgender Meldung "Die sicherheitsdatenbank enthält kein computerkonto für diese arbeitsstationsvertrauensstellung". Diese Meldung kommt wenn man sich ... von StefanKittel, in Windows Server
Schulung & Training
Link: Der Düsseldorfer eLearning-Anbieter Skillsoft veranstaltet an 28.11.2014 das Webinar „IT-Security: Den Wissensverlust stoppen und Sicherheitslücken schließen“. Die Teilnahme ist kostenlos. Es wird aufgezeigt wie man Wissensverlust bekämpfen und ... von Achim67, in Schulung & Training
Aus- und Weiterbildung
Frage: Hi, ich miste aus und hätte abzugeben: it Administrator von 5/2008 - 6/2014 LANline von 6/2009-11/2014 (exkl. 10/2009, 1/2010, 7/2014) Die Hefte wurden einmal gelesen bzw. sind teilweise ... von Dirmhirn, in Aus- und Weiterbildung
Heiß diskutierte Inhalte
Vmware
Frage: Guten Morgen, ich möchte mich ein wenig mit VMware auseinander setzen und habe mir heute früh VMware Workstation 10 installiert. Mein Notebook ist ein Windows Notebook mit Windows ... von John.Berringer, in Vmware
Windows Server
Frage: Folgendes Problem: Windows SBS 2011 Standard ist auf einem HP Proliant mit 48 GB RAM (32GB nutzbar), 2 x E5645 und Raid5 System ausgestattet. Genaueres ist mir nicht ... von EKS960, in Windows Server
Festplatten, Raid
Frage: Ich habe heut meine neue SSD bekommen und möchte jetzt mein System Klonen, kann mir jemand bei folgender Fehlermeldung weiterhelfen, die kommt wen ich den Vorgang starten möchte: ... von gamer23, in Festplatten, Raid
DNS
Frage: Guten Tag erstmal. Ich hoffe hier kann mir mit meinem Problem geholfen werden; eine ausgiebige Recherche im Netz hatte leider zu keinem Ziel geführt. Ich habe in unserer ... von Thrymr, in DNS
Weiterbildung
Frage: Hallo, ich war die vergangenen sieben Jahre in einem Unternehmen mit ca. 50 Leuten tätig und beschäftigte mich dort quasi "mit allem, was irgendwie mit IT zu tun ... von uninspired18, in Weiterbildung