Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBASICBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDomain RegistrierungDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetiOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal & DelphiPerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige PeripheriegeräteSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideoViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows NetzwerkWindows PhoneWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Weniger Werbung?
Cover IT-Administrator
Open Source-Software findet in immer mehr Unternehmen und Behörden ihren Einsatz. Im Juli widmet das IT-Administrator Magazin daher seinen Heftschwerpunkt der quelloffenen Software. So erfahren Sie unter anderem, in welchen Bereichen sich Open Source für Firmen lohnt und wo Fallstricke lauern. Außerdem lesen Sie, wie Sie dank FreeIPA Linux-Clients in Active Directory-Domänen einbinden und mit Relax-and-Recover Linux-Systeme wiederherstellen. Editorial: Open Source: Grundpfeiler des Internet Liebe ...

PowerShell-Skript zum selectiven Aktivieren von ActiveSync für ausgewählte Postfächer in Exchange 2010

Anleitung Microsoft Exchange Server

Mitglied: emeriks

emeriks (Level 2) - Jetzt verbinden

27.02.2012 um 17:04 Uhr, 10556 Aufrufe, 2 Kommentare, 1

Wir haben eine größeres Active Directory mit ca. 5000 Postfächern unter Exchange 2010. Seit kurzem haben wir auch die Postfach-Synchronisation über ActiveSync "im Programm". Dabei ist uns aufgefallen, dass standardmäßig alle Benutzer (Postfächer) synchronisieren dürfen. Da das von der Geschäftsführung explizit nicht gewünscht ist, mussten wir uns einen Weg suchen, wie wir nur ausgewählten Benutzern das Synchronisieren Ihrer Postfächer erlauben.

Nun kann man das an jedem Postfach, welches nicht synchronisieren darf, einzeln per Hand abschalten. Jedoch ist das bei der Menge der Postfächer nicht praktikabel. Zudem sind wir mehrere Administratoren, wo besonders denen im Helpdesk (Nichts gegen die fleißen Helpdesk-Mitarbeiter!!) es immer wieder passiert, dass sie vergessen, bei neuen Postfächern das ActiveSync zu deaktivieren. Ein Automatismus musste her.

Da ich keine andere Möglichkeit gefunden habe, ActiveSync für alle (neuen) Postfächer standardmäßig zu deaktivieren, habe ich dieses kleine Powershell-Script entwickelt, welches es ActiveSync für alle Postfächer deaktiviert und anschließend nur für die Mitglieder einer bestimmten Gruppe wieder aktiviert.
Da bei uns laufend Postfächer dazu kommen bzw. für ActiveSync freigegebe werden, muss man das Script immer wieder ausführen. Ich habe es deshalb auf einem Exchange Server als Scheduled Task eingeplant und lasse es jede Nacht einmal laufen. Wenn der Helpdesk ein Postfach für ActiveSync aktivieren oder deaktivieren muss, dann ändert er einfach die Mitgliedschaft der entsprechenden Gruppe.

Es funktioniert auch in Forests mit mehreren Trees und Domains sowie mehreren Exchange Mailbox-Servern und -Datenbanken.

Ich fürchte zwar, es geht doch einfacher. Aber bis dahin muss das hier reichen.

Gruß
Emeriks



01.
ImportSystemModules 
02.
cls 
03.
 
04.
$GroupDomain="DNS-NAME_DER_DOMÄNE" 
05.
$GroupSAM="SAMACCOUNTNAME_DER_GRUPPE" 
06.
 
07.
 
08.
# Zuerst wird ActiveSync für alle Postfächer deaktiviert 
09.
echo "" 
10.
echo "" 
11.
echo "ActiveSync wird für alle Postfächer deaktiviert" 
12.
echo "Bitte warten ...." 
13.
echo "" 
14.
$MBs=(get-mailbox -IgnoreDefaultScope -resultsize unlimited) 
15.
foreach($MB in $MBs){ 
16.
  $dn=$MB.DistinguishedName 
17.
  echo "... $dn" 
18.
  set-casmailbox -identity $dn -IgnoreDefaultScope -ActiveSyncEnabled $false 
19.
20.
 
21.
# Dann werden die Mitglieder der Gruppe $GroupSAM bestimmt 
22.
$ds=([ADSISearcher]"LDAP://$GroupDomain")  
23.
$ds.filter="(Name=$GroupSAM)" 
24.
$grouppath=$ds.findone().path 
25.
$group=[ADSI]"$grouppath" 
26.
$ASusers=$group.member 
27.
 
28.
# Und zuletzt wird für die zuvor bestimmten Gruppenmitglieder das ActiveSync wieder aktiviert 
29.
echo "" 
30.
echo "" 
31.
echo "ActiveSync wird für alle Postfächer der Mitglieder der Gruppe ""$GroupSAM"" aktiviert" 
32.
echo "" 
33.
foreach($MB in $ASusers){ 
34.
  echo "... $MB" 
35.
  set-casmailbox -identity $MB -IgnoreDefaultScope -ActiveSyncEnabled $true 
36.
37.
echo "" 
38.
echo ""
Mitglied: filippg
02.03.2012 um 22:48 Uhr
Hallo,

wir veröffentlichen EAS über ISA bzw. TMG. Es ist m.E. auch Best Practice, Exchange nicht direkt aus dem Internet erreichbar zu machen. Auf ISA/TMG sind auf der Veröffentlichungsregel für das EAS-Verzeichnis einfach nur bestimmte Gruppen berechtigt...

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
04.03.2012 um 15:30 Uhr
Zitat von filippg:
wir veröffentlichen EAS über ISA bzw. TMG. Es ist m.E. auch Best Practice, Exchange nicht direkt aus dem Internet
erreichbar zu machen. Auf ISA/TMG sind auf der Veröffentlichungsregel für das EAS-Verzeichnis einfach nur bestimmte
Gruppen berechtigt...
Da hast du sicherlich Recht. Man könnte somit die gleiche Gruppe nutzen, wenn die Infrastruktur stimmt.
Aber das hängt eben von den Unternehmensrichtlinien ab. Bei uns z.B. sollen OWA, IMAP, etc... nur den Nutzern zur Verfügung stehen, die es auch über das Internet dürfen.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Windows 10: Apps mit Applocker sperren

(10)

Anleitung von grexit zum Thema Windows 10 ...

Exchange Server
Exchange 2010 OWA deaktivieren und ActiveSync trotzdem nutzen (1)

Frage von platin zum Thema Exchange Server ...

Batch & Shell
In einem Powershell Skript einen bestimmt User anmelden (2)

Frage von Bommi1961 zum Thema Batch & Shell ...

Exchange Server
Exchange 2010 - Kalenderberechtigungen über Powershell (6)

Frage von Philzip zum Thema Exchange Server ...

Batch & Shell
GELÖST Powershell Skript - Find user who created an ad object (5)

Frage von pixel0815 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
GELÖST WLAN bricht bei EASYBox 904 ab (14)

Frage von Gert zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Batch & Shell
Files in Ordner kopieren (14)

Frage von Frogobango zum Thema Batch & Shell ...

Windows 10
GELÖST Wie effektiv Windows 10 Upgrade blockieren? (13)

Frage von dng-alt zum Thema Windows 10 ...

Exchange Server
Script um SIP Adressen zu erstellen (12)

Frage von SirTobi27 zum Thema Exchange Server ...