Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Änderungen in einer Systempartition wirken sich auch auf die andere aus

Mitglied: NickMcNaim

NickMcNaim (Level 1) - Jetzt verbinden

23.09.2013, aktualisiert 01:34 Uhr, 2878 Aufrufe, 4 Kommentare

Ich habe eine 120-GB-SSD in zwei gleich große Partitionen geteilt, unter Berücksichtigung der automatisch erstellten, 100 MB großen "system-reservierten" Partition.

Auf der ersten Partition (C: ) habe ich Windows 7 Home Premium 64-bit installiert und aktiviert. Von dieser Partition habe ich anschließend mit SelfImage ein Image erstellt und es auf die zweite Partition (D: ) aufgespielt, um zwei identische Systempartitionen zu haben.

Nun habe ich festgestellt, dass sich Änderungen auf Laufwerk C: auch auf Laufwerk D: ausgewirkt haben. Eine über die Eingabeaufforderung per ">dokumente und einstellungen/name/desktop/datei.txt" erstellte Textdatei liegt nun auf den Desktops beider Windows-Installationen. Unter Laufwerk C: installierte und genutzte Programme tauchen auch auf Laufwerk D: in der Liste der zuletzt genutzten Programme im Startmenü auf.

Werden diese Änderungen also auf der "system-reservierten" Partition gespeichert, auf die beide Systempartitionen zugreifen? Kann man dieses Verhalten irgendwie ändern, damit man zwei voneinander unabhängige Betriebssysteme erhält?

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand diesbezüglich weiterhelfen könnte. Vielen Dank schon einmal im Voraus.
Mitglied: Bachti
23.09.2013 um 09:32 Uhr
Hallo,

ich verstehe richtig, dass Du zwei voneinander unabhängige, aber primär identische, Windows-Installationen haben willst, die auf verschiedenen primären Partitionen des gleichen Datenträgers liegen?
Ohne zu wissen, wie Du den Dual Boot eingerichtet hast, tippe ich bei dem beschriebenen Problem darauf, dass Du zweimal dieselbe Installation betrachtet hast. Oder wie unterscheidest Du jetzt die beiden Systeme? Hast Du im Dateisystem überprüft, ob tatsächlich dieselbe Datei in beiden Partitionen auftaucht (was ich mir erstmal nicht vorstellen kann)?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Mantigul
23.09.2013 um 10:47 Uhr
Zitat von Bachti:
Hallo,

ich verstehe richtig, dass Du zwei voneinander unabhängige, aber primär identische, Windows-Installationen haben willst,
die auf verschiedenen primären Partitionen des gleichen Datenträgers liegen?
Ohne zu wissen, wie Du den Dual Boot eingerichtet hast, tippe ich bei dem beschriebenen Problem darauf, dass Du zweimal dieselbe
Installation betrachtet hast. Oder wie unterscheidest Du jetzt die beiden Systeme? Hast Du im Dateisystem überprüft, ob
tatsächlich dieselbe Datei in beiden Partitionen auftaucht (was ich mir erstmal nicht vorstellen kann)?

Gruß

Kann ich nur zustimmen. So wie ich es denke bootest du immer das Gleiche Windows. Du denkst, dass es 2 verschiedene sind. Das ist es aber nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: S-o-A5
23.09.2013 um 11:29 Uhr
hast du den Dual Boot überhaupt eingerichtet?
Sonst wirst du immernur auf ein und dasselbe system booten
Bitte warten ..
Mitglied: NickMcNaim
23.09.2013, aktualisiert um 20:46 Uhr
Vielen Dank erst einmal für Eure schnellen Antworten.

Zitat von Bachti:
ich verstehe richtig, dass Du zwei voneinander unabhängige, aber primär identische, Windows-Installationen haben willst, die auf verschiedenen primären Partitionen des gleichen Datenträgers liegen?
Ja, genau.

Ohne zu wissen, wie Du den Dual Boot eingerichtet hast,
Ich habe mit EasyBCD 2.2 einen Booteintrag hinzugefügt, dem ich Laufwerk D: zugeordnet habe. So ganz problemlos scheint die Duplikation komischerweise aber nicht funktioniert zu haben, da ich nur bei Systemstart von Laufwerk D: eine Fehlermeldung des Internet Explorers erhalte: "ie4uinit.exe: Die Ordnungszahl 99 wurde in der DLL "iertutil.dll" nicht gefunden." Eine Neuinstallation des Internet Explorers könnte da laut bisheriger Recherchen eventuell Abhilfe schaffen.

tippe ich bei dem beschriebenen Problem darauf, dass Du zweimal dieselbe Installation betrachtet hast. Oder wie unterscheidest Du jetzt die beiden Systeme?
Nach der Win7-Duplikation habe ich auf Laufwerk C: mehrere Treiber und Programme installiert, nicht aber auf Laufwerk D:. Diese werden auch nur in der Systemsteuerung von Laufwerk C: gelistet.

Hast Du im Dateisystem überprüft, ob tatsächlich dieselbe Datei in beiden Partitionen auftaucht (was ich mir erstmal nicht vorstellen kann)?
Das habe ich nun überprüft. Die Textdatei und selbsterstellten Verknüpfungen auf dem Desktop sowie die Einträge genutzter Programme im Startmenü werden zwar in beiden Betriebssystemen angezeigt, befinden sich laut "Kontextmenü > Eigenschaften" aber auf Laufwerk C:. Mir scheint, Windows sucht nach weiteren Systempartitionen und übernimmt von dort bestimmte Sachen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
Einem Stromausfall entgegen wirken
Frage von OIOOIOOIOIIOOOIIOIIOIOOOServer-Hardware29 Kommentare

Guten Morgen, normalerweise haben wir seit mehreren Jahren noch nie ein Problem mit dem Strom gehabt. Nun heute ist ...

Windows 10
Windows 10 GPOs wirken nicht
Frage von slanskyWindows 105 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe in unserer Domäne die GPOs für Windows 10 eingespielt. Im Gruppenrichtlinieneditor sehe ...

Windows 10
EFI Systempartition
Frage von Grummel02Windows 101 Kommentar

Das Thema wurde zwar schon behandelt, aber ich habe eine neue Situation. BS Win 10 1607 Systemlaufwerk für alle ...

Windows Server
USN Jornal löschen Systempartition
gelöst Frage von OSelbeckWindows Server1 Kommentar

Problem : SERVER 2012R2 BackupAssit (WindowsSicherung) hat Probleme bei VSS schreiben. Laut BA Support muss man auf der verteckten ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 2 TagenAusbildung34 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 4 TagenSpeicherkarten5 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 4 TagenSicherheit1 Kommentar

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 4 TagenHardware4 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Passwortwechsel Zeitpunkt festlegen
Frage von Looser27Windows Userverwaltung27 Kommentare

Guten Morgen liebe Kolleginnen und Kollegen, da es eine Userin in meinem Urlaub geschafft hat, sich vom AD vollständig ...

Windows Server
Probleme im AD am Außenstandort
gelöst Frage von emeriksWindows Server19 Kommentare

Hi, wir haben ein Problem mit AD und GPO am Außenstandort und ich stehe momentan mächtig auf dem Schlauch. ...

Windows 10
Windows 10 Spracherkennung - Eure Meinungen?
Frage von honeybeeWindows 1014 Kommentare

Hallo, wollte heute mal aus Neugier die Spracherkennung unter Windows 10 (Version 1803) ausprobieren und war mehr wie enttäuscht. ...

Switche und Hubs
POE-Switche
gelöst Frage von MiStSwitche und Hubs13 Kommentare

Guten Morgen, ich überlege ob ich in unserem Netzwerk die aktuellen Switche (D-LINK DGS-1210-28) durch PoE-Switche ersetzen soll. Der ...