Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wo wird die übergeordnete Berechtigung definiert?

Mitglied: Indy06

Indy06 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.06.2009, aktualisiert 01:07 Uhr, 10266 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo!

Ich habe eine Frage bezüglich der Sicherheitsberechtigungen eines Ordner auf einem NTFS-Laufwerk unter Windows XP Pro SP3. Dort gibt es einen Eintrag für einen Benutzer, den ich nicht löschen kann, weil er angeblich von einem übergeordneten Objekt vererbt wurde. Leider finde ich im übergeordneten Objekt (= übergeordneten Ordner) keinen entsprechenden Eintrag in der ACL, so dass dieser Eintrag eigentlich nicht vererbt sein kann. Ich meine mich zu erinnern, dass ich soetwas schon einmal hatte, nur leider habe ich die Lösung für dieses Problem wieder vergessen. Zwar ist der Benutzer, dessen Eintrag ich gerne löschen würde, auch der Besitzer des entsprechenden Ordners, aber selbst wenn ich als Administrator den Besitz des Ordners übernehme kann ich den Eintrag immer noch nicht löschen. Was mich stutzig macht - unter "Erweiterte Sicherheitseinstellungen" steht hinter den meisten Einträgen in der ACL "geerbt von C:\", während hinter dem betreffenden Eintrag "geerbt von 'übergeordneten Objekt'" steht (was nach meinem Verständnis eben auch C:\ ist). Ich kann den Haken bei der Rechtevererbung entfernen, alle Einträge der ACL löschen und die Vererbung anschließend wieder aktivieren. Dabei wird der entsprechende Eintrag allerdings auch wieder neu erstellt, obwohl er im übergeordneten Objekt nicht vorhanden ist. Hängt dieses ganze Phänomen möglicherweise damit zusammen, dass der betreffende Benutzer auch der Ersteller des Ordners war? Wie bekomme ich den Eintrag gelöscht?

Vielen Dank,
Indy06
Mitglied: dog
03.06.2009 um 03:12 Uhr
Nur mal als Versuch:

Hast du mal probiert im übergeordneten Ordner den Besitzer und die Rechte korrekt einzustellen und dann den Haken "Für alle Unterordner übernehmen" (od. "Berechtigungen der Unterordner ersetzen") aktiviert > Übernehmen?

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: speedhub
06.06.2009 um 20:58 Uhr
Hallo,
könnte ja längst erledigt sein, zumal Du dog nicht geantwortet hast - aber als erledigt ist es auch nicht markiert, deshalb eine Anmerkung von mir:
wenn Du das Häkchen entfernst und danach wieder setzt ist das gleiche Resultat wie vorher eigentlich vorhersehbar.

Wenn die Vererbung von diesem obskuren Objekt nicht stattfinden soll musst Du das Häkchen für Vererbung entfernen, alle Eintragungen löschen und danach die Rechte dieses Ordners manuell vergeben.

speedhub
Bitte warten ..
Mitglied: Indy06
08.06.2009 um 16:20 Uhr
Moin!

Zitat von speedhub:
Hallo,
könnte ja längst erledigt sein, zumal Du dog nicht
geantwortet hast - aber als erledigt ist es auch nicht markiert,
deshalb eine Anmerkung von mir:

Nein, ist noch nicht erledigt, aber auch nicht ganz so wichtig, deshalb hatte ich erst einmal andere Dinge zu tun. Deshalb vielen Dank für Deine Anmerkung!

wenn Du das Häkchen entfernst und danach wieder setzt ist das
gleiche Resultat wie vorher eigentlich vorhersehbar.

Würde es um irgendetwas gehen, würde ich Dir rechtgeben . Da es aber um Windows geht und die betreffende Berechtigung auch im übergeordneten Objekt nicht definiert ist (oder besser: nicht definiert zu sein scheint), hatte ich gehofft, dass nach dem "Häkchen entfernen und wieder setzen" die Rechte so verwerbt werden, wie ich das erwarten würde... Leider lag' ich mit dieser Einschätzung falsch, sodass entweder ich etwas nicht verstehe, oder Windows etwas falsch macht. Beide Möglichkeiten entbehren nicht einer gewissen Wahrscheinlichkeit.

Wenn die Vererbung von diesem obskuren Objekt nicht stattfinden soll
musst Du das Häkchen für Vererbung entfernen, alle
Eintragungen löschen und danach die Rechte dieses Ordners manuell
vergeben.

Die Frage ist nicht, ob ein obskures Objekt irgendetwas vererbt, sondern *warum* das *übergeordnete* Objekt einen Eintrag in der ACL vererbt, der nirgends definiert wurde.

Wenn ein Benutzer in dem betreffenden Laufwerk (= übergeordnetes Objekt) einen weiteren Ordner oder eine Datei (= untergeordnetes Objekt) erstellt, dann wird dem untergeordneten Objekt ein Recht vererbt, dass im übergeordneten Objekt nicht gefiniert ist. Weil es sich bei dem betreffenden Recht um den Vollzugriff für den Benutzer handelt, der das untergeordnete Objekt erstellt hat und der gleichzeitig auch der Besitzer des untergeordneten Objekts ist, nehme ich an, dass das ganze irgendetwas mit dem Eintrag ERSTELLER-BESITZER zu tun hat, der im übergeordneten Objekt definiert ist...

Mag' das sein?

Gruß und vielen Dank,
Indy06
Bitte warten ..
Mitglied: speedhub
08.06.2009 um 19:04 Uhr
Mmh, Ok, vielleicht war früher irgendwo irgendein übergeordnetes Objekt.

Wenn Du Dir zum gegenwärtigen Zeitpunkt sicher bist, das da nichts mehr ist, dann kopiere doch mal das ganze Verzeichnis woanders hin lösche das alte Verzeichnis und kopiere dann wieder zurück an den richtigen Ort. Das ist dann der Zeitpunkt, wo die Vererbung stattfindet.
Wichtig ist: kopieren, nicht verschieben!
Möglicherweise ist das Verzeichnis vorher verschoben worden und hat Berechtigungen von woanders mitgebracht.

(An die Ersteller / Besitzer-These glaube ich nicht.)

freundliche Grüße
Speedhub
Bitte warten ..
Mitglied: speedhub
19.06.2009 um 09:52 Uhr
Hallo Indy06,

war denn nun ...

1. die Berechtigung durch verschieben von anderer Stelle eingebracht?

2. die fremde Berechtigung durch kopieren beseitigt?

3. das Problem und die Fragestellung dadurch gelöst?

4. das Problem und die Fragestellung ganz anders gelöst?

mit freundlichen Grüßen
speedhub
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk

Vererbbare Berechtigungen des übergeordneten Objekts einschließen

gelöst Frage von ShadovvWindows Netzwerk5 Kommentare

Hallo Community, da mir gerade schon so gut geholfen wurde noch eine letzte Frage: Unter den erweiterten Sicherheitseinstellungen von ...

Windows Userverwaltung

RDP definierte Benutzer auf definierten Servern über GPO

gelöst Frage von mc-doubleyouWindows Userverwaltung11 Kommentare

Hallo Community, ich steh mal wieder an. :( Gibt es über GPO eine Möglichkeit folgendes zu definieren: User A ...

Samba

Linux SAMBA Vererbbare Berechtigungen des Übergeordneten Ordners Einschließen klappt nicht

gelöst Frage von bonkersdeluxe1Samba8 Kommentare

Guten Tag, Ich hoffe das Ihr mir helfen könnt den Irgendwie stehe ich auf dem Schlauch. Ich möchte gerne ...

Windows Server

Zweite übergeordnete CA auflösen

Frage von chb1982Windows Server2 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe einen kleinen Bock geschossen. In einem bestehenden Netz, indem ein SBS2008 läuft habe ich einen ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10
Zero-Day-Lücke in Microsoft Edge
Information von kgborn vor 1 TagWindows 10

In Microsofts Edge-Browser klafft wohl eine nicht geschlossene (0-Day) Sicherheitslücke im Just In Time Compiler (JIT Compiler) für Javascript. ...

Sicherheit
Microsoft und Skype: Sicherheit
Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Die Tage gab es ja einige Berichte zur Sicherheit des Skype-Updaters. Der Updater von Skype läuft unter dem Konto ...

Datenschutz

Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber Windows 10

Information von Penny.Cilin vor 2 TagenDatenschutz8 Kommentare

Hallo, passend zum Thema Ablösung LIMUX in München ein interessanter Beitrag dazu: Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber Windows 10 Anscheinend ...

Sicherheit
Information Security Hub Munich airport
Information von brammer vor 2 TagenSicherheit

Hallo, Neues Center für Cyber Kriminalität am Münchener Flughafen brammer

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
Mindestgeschwindigkeiten DSL Telekom
Frage von justlukasDSL, VDSL14 Kommentare

Hallo zusammen, Seit diesem Jahr habe ich Verständnisprobleme mit dem Verhalten der Telekom. Wir haben seit einem Jahr VDSL ...

Windows 10
Windows 10 (1709) Tastur und Maus wieder einschalten?
Frage von LochkartenstanzerWindows 1011 Kommentare

Moin, Ich habe von einem Kunden einen Win10-Rechner bekommen, bei dem weder Tastatur noch Maus geht. Die Hardware funktioniert ...

Humor (lol)
Was könnte man mit einem Server machen? Idee gesucht
Frage von 2SeitenHumor (lol)11 Kommentare

Hey Zusammen Ich habe einen alten HP G2 Rackserver zu Hause rumliegen. 28GB Ram, 1xAMD Prozi mit etwa 2GHz. ...

Switche und Hubs
LANCOM-Switch: Probleme (no link) mit SFP-Modulen?
Frage von THETOBSwitche und Hubs11 Kommentare

Hi zusammen, ich habe folgendes Problem: Und zwar habe ich an einem Standort drei Switche verbaut - LANCOM GS-2326P+, ...