Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst 1 Webhoster und 2 TLD Domains...

Mitglied: bootmeup

bootmeup (Level 1) - Jetzt verbinden

14.09.2010 um 17:43 Uhr, 4099 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe eventuell vor 2 oder 3 Webauftritte aufzusetzen.
Da ich vorher noch nicht mit kommerziellen Angeboten und TLDs gearbeitet habe, sind mir ersteinmal ein paar Fragen aufgekommen die ich gerne erst zum Verständnis und der weiteren Planung beantwortet haben möchte

also folgendes Problem/Frage:

ich würde mir gerne einen günstigen Webhoster raussuchen (der ist mir bis jetzt positiv aufgefallen: http://www.levanzo.de/product.php?show=156,157&par=33) und auf diesen dann mindestens 2 verschiedene Webseiten betreiben, welche auch beide verschiedenen DOmains haben.

ist es also möglich, in den Domain EInstellungen einen Webpfad mit anzugebene?
Beispiel:

Domain1: www.lala.de -> http://1.1.1.1.1/webpage1
Domain2: www.lolo.de -> http://1.1.1.1.1/webpage2

so dass ich über www.lala.de und www.lolo.de 2 verschiedene Webseiten aufrufen kann, welche aber auf dem selben Server liegen.


ist soetwas irgendwie möglich?
bitte um HIlfe.

Vielen Dank!
Mitglied: kaiand1
14.09.2010 um 17:57 Uhr
Natürlich geht das.
Kannst du entweder selbst im Adminpanel einstellen oder dein Provider macht das.
Aber meine Meinung ist das du besser einen anderen Anbieter nehmen solltest. Der Sperrt gerne wegen zuviel Traffic nutzung und an die Daten kommste dann auch nicht mehr.
Bitte warten ..
Mitglied: bootmeup
14.09.2010 um 18:18 Uhr
vielen dank für deine schnelle antwort!

kann man diese einstellung bei jeden provider machen? oder kann es sein das einzelne irgend eine beschränkung haben???

du meinst der provider EVANZO sperrt schnell bei zu viel traffic?...stimmt es ist auch nirgend wo eine traffic grenze angegeben...komisch.
das ist aber der günstigste den ich bis jetzt gefunden hab mit den entsprechenden leistungen.... wenn jemand noch einen tipp hat dann immer her damit (sollte php,mysql und mind. eine tld domain haben)
Bitte warten ..
Mitglied: Florian.Sauber
14.09.2010 um 19:00 Uhr
Wie schon gesagt: Das ist eigentlich Standard!
Jeder vernünftige Hoster erlaubt Dir, das bequem über ein Admin-Panel einzurichten. Das Muster ist genau, wie Du es oben beschrieben hast:
01.
DomainX wird SprungstelleImWebVerzeichnisY zugewiesen.
Das macht nichts anderes, als einen entsprechenden Eintrag in der Serverdatei httpd.conf (z.B. bei Apache), erstellt verschiedene virtuelle Hosts und kann auch manuel gesetzt werden. Hier nur in verkürztem Pseudocode, kannst Dich aber im Netz schlau machen.
01.
... 
02.
<VirtualHost *> 
03.
DocumentRoot /PfadZurWebseite1/ 
04.
ServerName Domain1 
05.
</VirtualHost> 
06.
<VirtualHost *> 
07.
DocumentRoot /PfadZurWebseite2/ 
08.
ServerName Domain2 
09.
</VirtualHost> 
10.
...
Wenn Du (noch) kein tieferes Wissen hast, würde ich Dir anraten zu einem der "großen" Hoster zu gehen, da bist Du gut aufgehoben, bekommst eine MySQL-Datenbank und PHP-unterstützung bereits ab ca. 4€ im Monat.
Bei Strato, 1&1 und Konsorten läuft das dann auch selbsterklärend...
Bitte warten ..
Mitglied: bootmeup
14.09.2010 um 20:57 Uhr
okay das beruhigt mich schonmal....

genau... das es mit virtuellen host funktioniert habe ich schon irgendwo gelesen
aber da ich nicht vor habe mir einen root server zu mieten fällt die anpassung auf eigene faust schonmal weg.

naja was heisst kein tieferes wissen.... ich habe lediglich bisher keine erfahrung mit webhosting gemacht.
alles andere ist kein problem denke ich ;)

vielen dank für die infos!
Bitte warten ..
Mitglied: kaiand1
14.09.2010 um 23:00 Uhr
Also ich könnte dir http://www.pixelx.de/ empfehlen.
Da war ich vorher über 6 Jahre und hatte nie Probleme.
Selbst als ich mal den Server mit nen PHP Script "gehängt" habe *fg*
Bitte warten ..
Mitglied: Florian.Sauber
15.09.2010 um 00:41 Uhr
Zitat von bootmeup:
genau... das es mit virtuellen host funktioniert habe ich schon irgendwo gelesen
aber da ich nicht vor habe mir einen root server zu mieten fällt die anpassung auf eigene faust schonmal weg.

So hatte ich Dich verstanden. War nur als Information gedacht, um sie bei Bedarf vertiefen zu können. Da man als ambitionierter User allerdings schnell den Wunsch hegt, mehr mit "seinem Server" anstellen zu können, kann es sich nach einiger Zeit schon lohnen über einen Dedicated- Root-Server anstelle eines "rein" Virtuellen--Servers nachzudenken. Wenn sich 2,3 Leute zusammenschließen, die sich gegenseitig vertrauen können, hält sich der finanzielle Aufwand auch in Grenzen. Die verwaltung eines "echten" Root-Server sollte man sich aber nur mit umfänglichem Wissen zutrauen.

Zitat von bootmeup:
naja was heisst kein tieferes wissen.... ich habe lediglich bisher keine erfahrung mit webhosting gemacht.
alles andere ist kein problem denke ich ;)
Wenn Du bereits Erfahrung mit (lokalen) Servern gesammelt hast, dürfte alles kein Problem sein.
Ich meinte mit "kein tieferes Wissen" ja nicht, daß Du gar keinen Plan hast. Aber ich weiß eben nicht, wie es um Dein Vorwissen bestellt ist. Aber wenn Du bereits TLD und SLD durcheindanderwirfst, bin ich nicht davon ausgegangen, dass Du ein Spezialist bist. Daher mein Rat Dich bei einem der großen Komplett-Hoster umzusehen.
Ich persönlich arbeite gerne mit kleinen oder Spezial-Hoster zusammen, aber da steckt der Teufel häufig im Detail.
Wenn ich mir z.B. Pixelx.de anschaue bist Du da mit 2 Domains, 3GB Webspace, PHP und 2 MySQL-DB auch nicht mit den beworbenen 2€ pro Monat dabei sondern zahlst auch Deine 11€/Monat, hast aber Ruby, Python etc. an Bord.
Habe gerade mal bei Strato nachgeschaut: Da bekommst Du (Stand 09/2010) das "Power Plus" Paket für 2,99@ in den ersten 6 Monaten und danach für 6,99€. Selbst wenn Du die 14,99@ Einnrichtungsgebühr mit einrechnest bezahlst du auf 2 Jahressicht unter 7 Euro/Monat. Da hast Du dann gleich 5 Domains und 5 MySQL-DBs inklusive und Vorbereitung für Joomla, Drupal und einen Wordpress-basierten Blog. Auf den ersten Blick find ich das echt fair.
Aber ich will keine Werbung machen, das war nur ein Beispiel. Es gibt ja noch 1&1, United-Domain, Domain-Media, Greatnet und hundert andere...
Bitte warten ..
Mitglied: bootmeup
15.09.2010 um 13:27 Uhr
hi,

danke für deine info... ich wollte mich auch in naher zukunft noch mehr mit diesen themen beschäftigen.
nein, der wunsch mir einen root server anzumieten wird wohl nicht aufkommen, da ich meine spielwiese zuhause habe und den webspace wie gesagt nur für ein, zwei einfache webpages brauche.

ehm du hast recht. naja eigentlich weiss ich was eine tld und eine sld sind aber ich habe mich dann wohl falsch ausgedrückt
ich hätte tld einfach mal weglassen sollen ...
ich bin auch kein spezialist in sachen webhosting und so weiter dennoch habe ich ein breites fachwissen.

naja also ich werde mir lieber einen der "billigen" hoster raussuchen denn so viele anforderungen habe ich nict. GONEO z.b. ist mir bis jetzt sehr positiv aufgefallen und hat echt super angebote.
Bitte warten ..
Mitglied: ReinerA
31.01.2011 um 22:28 Uhr
Zitat von kaiand1:
Also ich könnte dir http://www.pixelx.de/ empfehlen.



Wenn ich mir da die Angebote raussuche wird mir ganz schwindlich...

Webhosting für 2 Euro

1 de Domain

10MB Webspace

1 MySQL-Datenbank(en)

Traffic inkl.

50 E-Mail-Adressen


Mit 10MB Webspace kommst aber nicht weit.

Schau mal da, da gibt es günstige Angebote und einen Super Support.

http://www.webspace-domain-server.de/big-deal.html

Viele Grüße

Reiner
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Apache Server
2 Domains 1 Apacheserver
gelöst Frage von schneerunzelApache Server3 Kommentare

Hallo, ich habe einen DSL Anschluss mit 1 IP Auf diese IP verweisen 2 Domains a.example.com und b.example.com. Die ...

Hosting & Housing
Webhoster E-Mail Domain Umzug
Frage von MarabuntaHosting & Housing1 Kommentar

Hi, ich habe eine Seite bei One.com, die möchte ich auf eine neue Seite umziehen um kosten zu sparen ...

Windows Server
Verständnisfrage TLD
Frage von Julian92Windows Server6 Kommentare

Hallo, ich hab eine kurze Verständnisfrage zu TLD's. Wenn man den Empfehlungen von Microsoft nachgeht, soll man ja für ...

Exchange Server

MX records und problem mit domain mit chinesischer tld

Frage von kal10bachExchange Server4 Kommentare

hallo, mal eine grundsätzliche frage (vielleicht auch nur peripher exchange): wir haben bei einem kunden kürzlich umgestellt von pop ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Ups: Einfaches Nullzeichen hebelte den Anti-Malware-Schutzt in Windows 10 aus

Information von kgborn vor 12 StundenErkennung und -Abwehr

Windows 10 ist das sicherste Windows aller Zeiten, wie Microsoft betont. Insidern ist aber klar, das es da Lücken, ...

Windows 10

Windows 10 on ARM: von Microsoft entfernte Info - Klartext, was nicht geht

Information von kgborn vor 14 StundenWindows 10

Windows 10 on ARM ist ja eine neue Variante, die Microsoft im Verbund mit Geräteherstellern am Markt etablieren will. ...

Microsoft
TV-Tipp: Das Microsoft-Dilemma
Information von kgborn vor 14 StundenMicrosoft8 Kommentare

Aktuell gibt es in Behörden und in Firmen eine fatale Abhängigkeit von Microsoft und dessen Produkten. Planlos agieren die ...

Windows 10
Zero-Day-Lücke in Microsoft Edge
Information von kgborn vor 2 TagenWindows 10

In Microsofts Edge-Browser klafft wohl eine nicht geschlossene (0-Day) Sicherheitslücke im Just In Time Compiler (JIT Compiler) für Javascript. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 (1709) Tastur und Maus wieder einschalten?
Frage von LochkartenstanzerWindows 1026 Kommentare

Moin, Ich habe von einem Kunden einen Win10-Rechner bekommen, bei dem weder Tastatur noch Maus geht. Die Hardware funktioniert ...

Firewall
RB2011 Firewall Rule eine bestimmte Mac oder IP Adresse nicht zu blockieren
Frage von lightmanFirewall15 Kommentare

Hallo liebes Forum mit ihren Spezialisten. Ich habe meine Firewall so konfiguriert das kein Endgerät ohne meine Speziellen Erlaubnis ...

Humor (lol)
Was könnte man mit einem Server machen? Idee gesucht
Frage von 2SeitenHumor (lol)15 Kommentare

Hey Zusammen Ich habe einen alten HP G2 Rackserver zu Hause rumliegen. 28GB Ram, 1xAMD Prozi mit etwa 2GHz. ...

Server
Route-Befehl Unterstützung (unter CMD)
gelöst Frage von FKRR56Server14 Kommentare

Guten Tag , i.M. habe ich Probleme über den CMD-Route-Befehl ein Routing auf einen entfernten Server zuzulassen. Der Server ...