Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

2 Monitore auf einen spiegeln

Mitglied: PostalDude

PostalDude (Level 1) - Jetzt verbinden

03.11.2011 um 16:36 Uhr, 5840 Aufrufe, 15 Kommentare

Wir haben 2 Monitore über DVI an einem PC angeschlossen und wollen die beiden gerne auf einen großen spiegeln

Hallo,

wir haben eine Idee die wir aber nicht so ganz umgesetzt bekommen und dafür bräuchte ich eure Hilfe.

Szenario:
1 PC(Windows XP), 3 Monitore (1Auswahlmonitor(4:3) und 2 zum betrachten (16:9 hochkant)), 2 Grafikkarten, 1TV/großer Monitor

Ziel:
Wir wollen einen großen Monitor/TV über die 3 Monitore hängen, da wir viele Leute im Raum sind und die hinteren nichts mehr sehen können, wenn jemand was an den 2 kleinen Monitoren erklärt. Dieser große Monitor soll das Bild der 2 kleinen hochkant gestellten Monitore darstellen.

Jetzt ist mein Problem wie stell ich das an. Ich hab schon an DVI-Splitter gedacht und dann an einen Monitor der Picture-by-Picture kann, aber noch keinen gefunden. Mir ist auch keine softwaretechnische Lösung eingefallen da wir an den PC noch einen Monitor anschließen könnten.

Vielen Dank im vorraus

Gruß
PostalDude
Mitglied: Dirmhirn
03.11.2011 um 17:10 Uhr
Hi!

Was sind das für Graffikkarten? Die Profi-Karten können teilweise mehr als Bild klonen und Desktop erweitern.

habt ihr den großen Monitor schon? sonst könntet ihr doch zwei oben hin hängen.

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
03.11.2011 um 21:54 Uhr
Hallo PostalDude,

schonmal an einen Beamer gedacht? Oder gibts Gründe die dagegen sprechen?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: PostalDude
04.11.2011 um 08:15 Uhr
Hallo,

Danke für die schnellen Antworten.

@Dirmhirn:
Wir haben eine ATI 9250 und eine ATI x600 in dem PC also keine Profikarten.
Und nein den großen Monitor haben wir noch nicht. An 2 kleine hatte ich auch schon gedacht aber das fand ich nicht so elegant, das wäre denn die "Notlösung".

@Connor1980:
Ja einen Beamer hatten wir auch gedacht ist aber für unsere Anwenung unpraktisch da der ja vorlaufzeit braucht und wir denn noch eine Leinwand einbauen müssten.
Aber wie würde das denn mit einem Beamer funktionieren? wäre doch das gleiche Problem wie der große Monitor.

MfG
PostalDude
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
04.11.2011 um 12:09 Uhr
HI!

naja du musst halt auch eine Wandhalterung oä für zwei Monitore kaufen - mit EInzelhalterungen nebeneinander schrauben, kann leicht schief werden...

was schaut ihr denn an? Farbkritisch? Bei einem Beamer könnten ja alle zusammen schauen.
Wie spontan sind eure Besprechungen?! seht ihr euch nur 3 bilder an und dann wars es wieder? Nachteil eines Beamers könnte die Raumabdunklung und Lautstärke sein.

fyi: bei analogen VGA-Splittern wird das Bild dünkler, bei einem Digitalen DVI-Splitter sollts nicht sein.

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: PostalDude
04.11.2011 um 12:31 Uhr
Hi,

es geht um Röntgenbilder also nicht Farbkritisch sondern eher Kontrastkritisch dehalb dürfen wie die 2 Monitore unten auch nich ersetzen da das spezial Monitore sind. Die Besprechungen sind nicht so spontan aber ein Beamer kam nicht so in Frage. Aber ein Beamer kann auch keine 2 Bilder nebeneinander anzeigen lassen oder?

DVI-Splitter wollte ich eingendlich sowieso nehmen da die Grafikkarte nur DVI ausgibt.

Gruß
PostalDude
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
04.11.2011 um 13:08 Uhr
Hi!

DVI-Splitter wollte ich eingendlich sowieso über DVI
kannst ja auch analoge Signale übertragen.

ein Beamer kann auch keine 2 Bilder nebeneinander anzeigen lassen oder
meinst du wirklich zwei Bilder/Fotos oder zwei Bildsignale? 1. geht schon, gibt ja so "screensplitter"

ev findest du was in der Video Ecke - VJ - Digitaler Videomischer. Aber die einfachste Lösung sit wohl DVI-Splitter + 2 Monitore.

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: C.R.S.
07.11.2011 um 00:35 Uhr
Hallo,

da würde ich auch zwei größere Monitore nehmen, wegen der Auflösung. Im Idealfall, wenn die kleinen Monitore 16:10 statt 16:9 haben, und Du als großen Monitor auch 16:10 nimmst (vermutlich teurer als ein normaler 16:9 Fernseher), wären bei korrekten Seitenverhältnissen knapp 22% der horizontalen Auflösung des großen Bildschirms nicht nutzbar.

Grüße
Richard
Bitte warten ..
Mitglied: PostalDude
08.11.2011 um 15:59 Uhr
Hallo,

was ist dir noch nicht so ganz klar geworden?

Es geht um 2 hochkant gestellte Monitore die wir gerne auf einem großen Monitor angezeigt bekommen würden. Die Frage war wie das geht?

Zitat von Midivirus:
Es ist noch nicht ganz klar, was mit den Begriffen "über Monitore ziehen" etc. geschieht.

Wo hast du den Bergriff "über Monitore ziehen" gelesen?

Gruß
PostalDude
Bitte warten ..
Mitglied: PostalDude
09.11.2011 um 09:09 Uhr
Nein die 3 Monitore die bis jetzt da sind sollen bleiben. 1 Bedienmonitor und 2 kleine Anzeigemonitore und zusätzlch soll eine Möglichkeit geschaffen werden um die Bilder welche auf den 2 kleinen Anzeigemonitoren sind auf einem großen Monitor anzuzeigen, da die Personen in den hinteren Reihen auf den 2 kleinen Monitoren nichts sehen können.
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
09.11.2011 um 09:38 Uhr
wenn alle Monis das gleiche bzw. zumindest die Präsis das gleiche Bild anzeigen sollen,

Hab ich jetzt im Kopf nur ein DVi-Splitter?

So haben wir einen Bediener,

vorn zwei kleine für die ersten Reihen und für dahinter gibt es dann noch einen größeren.

Midi
Bitte warten ..
Mitglied: PostalDude
09.11.2011 um 10:30 Uhr
Ja das Problem ist wie bekomme ich die Bilder die auf den 2 Monitoren sind auf einen da die Monitore als erweiterter Desktop eingestellt sind und jeder einzeln bedient werden kann. Auf den 2 Monitoren sind auch 2 unterschiedliche Bilder, dass ist es ja was das ganze etwas verzwickt werden lässt.

Gruß
PostalDude
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
09.11.2011 um 10:46 Uhr
Neue Problemstellung:

Szenario:
1 PC(Windows XP), 3 Monitore (1Auswahlmonitor(4:3) und 2 zum betrachten (16:9 hochkant)), 2 Grafikkarten, 1TV/großer Monitor

3 Monitore, 1 primär und 2 sekundär als erweiterter Desktop aktiv mit unterschiedlichem Inhalt

Ziel:
Der Inhalt des erweiterten Desktop soll auf einen großen Monitor gebündelt werden.

Ähnlich wie bei Überwachungsmonitoren, wo 4 in 1 angezeigt wird.


@PostalDude: jetzt hab ich auch den Klick gefunden

aber:
04.11.2011, 08:15:42 Uhr da hab ich noch nicht verstanden bzw. die anderen bewusst bemerkt, dass der neue Moni zwei Signale bündeln und nebeneinander darstellen soll.
04.11.2011, 12:31:20 Uhr wurden wir über den Zweck informiert
04.11.2011, 13:08:05 Uhr Dirmhirn war glaube die Sachlage auch noch nicht klar!
07.11.2011, 00:35:06 Uhr C.R.S. auch alles verstanden hat?

Aber, damit wir zum Ziel kommen:
Ich kenne kein Gerät, welches zwei Signale, hochfrequenter und hochauflösender Quelle, in ein Signal umwandelt. Ähnlich der Überwachungsgeräte, die dann a ber immer 4 zu 1 machen und nicht ½ ... !

Bis dahin, Gruß vom
Midi
Bitte warten ..
Mitglied: C.R.S.
09.11.2011 um 20:57 Uhr
Bilder von zwei Eingängen kann praktisch jeder Flachbildfernseher nebeneinander darstellen, jedenfalls die von Philips. Dabei wird am Eingang allerdings die Gesamtauflösung des Bildschirms angeboten und das Bild horizontal gestaucht. Mit zwei Splittern, die jeweils die eingestellte Auflösung der kleinen Monitore unabhängig von der Auflösung des Fernsehers replizieren können, wären die beiden gestauchten Bilder halbwegs passend, aber als insgesamt füllend eben stark verzerrt.
Bei einer Lösung, die nicht verzerrt, würden zwei 16:10-Monitore auf einem 16:9-Fernseher schon schwarze Streifen auf 30% der Bildbreite ergeben. Bevor Du nach dieser Lösung suchst, ist daher doch die Frage, ob das Vorhaben mit einem erschwinglichen Display überhaupt einen Sinn hat.

Grüße
Richard
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Hilfe bei 2. Monitor
Frage von m1kee93Grafikkarten & Monitore3 Kommentare

Hallo Community, Ich möchte gern anfangen CS:GO zu streamen. Nun hab ich folgendes Problem. Auf meinem hauptbildschirm (benq XL2430T ...

Grafikkarten & Monitore

2.Monitor über button an- und ausschalten

Frage von master3477Grafikkarten & Monitore5 Kommentare

Hallo, ich habe 2 Monitore m PC angeschlossen, die die Anzeige spiegeln. Auf einem arbeite ich, der andere ist ...

VB for Applications

Mit VBScript 2. Monitor erkennen

gelöst Frage von VbsUserVB for Applications3 Kommentare

Hallo, benötige Hilfe. Vielleicht hat jemand eine Idee Vor der Ausgabe einer Diashow auf einen 2. Monitor soll geprüft ...

Grafikkarten & Monitore

2 Monitore auf einem "simulieren" oder so ähnlich

gelöst Frage von jayjay0911Grafikkarten & Monitore3 Kommentare

Hallo liebe Admingemeinde. Ich habe wegen meinem "Problem" schon viel bei google gesucht und auch einiges gefunden, dennoch hat ...

Neue Wissensbeiträge
Sonstige Systeme
Es war einmal ein BeOS - Wer erinnert sich noch?
Information von BassFishFox vor 1 TagSonstige Systeme5 Kommentare

Hallo, Bin gerade ueber Haiku gestolpert, von dessen Existenz als "Nachfolger des BeOS" ich wusste nur mich nie wirklich ...

Datenschutz

Microsoft und DSGVO - ob das wohl jemals klappt (Probleme beim Datenabfluss für Office Pro Plus)?

Tipp von VGem-e vor 1 TagDatenschutz3 Kommentare

Servus Kollegen, siehe Aber wer setzt schon MS Office Pro Plus ein? Wie dann der Stand beim "normalen" MS ...

Windows 10

Macht Windows 10.1809 Probleme mit gemappten Netzlaufwerken (betrifft wohl insbes. AMD-Hardware und Trend Micro AV-Produkte)?

Tipp von VGem-e vor 1 TagWindows 103 Kommentare

Moin Kollegen, grad dazu gefunden und Hatten wir dies nicht bei früheren W10-Upgrades ebenfalls? Da bleibt nur, das Upgrade ...

Humor (lol)

Das neue Miniatur Wunderland OFFICIAL VIDEO - worlds largest model railway - railroad

Information von StefanKittel vor 2 TagenHumor (lol)2 Kommentare

Hallo, wer noch nie im Miniatur Wunderland war, sollte es dringend mal nachholen. Es gibt eine neues Video. Viele ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Gäste-WLAN durch DD-WRT AP nach einem MikroTik Routerboard
Frage von NukolarLAN, WAN, Wireless16 Kommentare

Hallo, wie der Titel schon sagt möchte ich gerne ein Gäste-WLAN innerhalb eines bestehenden LANs einrichten. Dass die Gäste ...

DSL, VDSL
DSL Monitoring Tool - Quick and dirty?
Frage von george44DSL, VDSL15 Kommentare

Liebe Gemeinde, ich suche ein einfaches und vor allem schnell zu installierendes Monitoring-Tool zur kontinuierlichen Dokumentation (nur) der Internetanbindung. ...

Exchange Server
Outlook findet Postfach nicht
Frage von MaximaxExchange Server11 Kommentare

Hallo, und zwar haben wir auf der Arbeit ein kleines (großes) Exchange 2016 Problem. Exchange meldete gestern, dass die ...

Informationsdienste
Probleme auf dem Server
Frage von LangeLangeInformationsdienste9 Kommentare

Hallo zusammen, ich betreibe die Seite Keine Werbelinks. In der Analyse stellen wir fest, dass die Ladezeit in der ...