Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

2 Netzwerkkarten in einem Server mit Ken4

Mitglied: SB-86

SB-86 (Level 1) - Jetzt verbinden

05.10.2006, aktualisiert 06.10.2006, 8022 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich habe folgendes Problem.

Ich habe einen Server (Windows 2003 SBS) mit 2 Netzwerkkarten.
Die eine für das Internet (192.168.123.100) und die andere für das lokale Netz. (192.168.112.1).
Auf dem Server läuft AVM Ken4. Desweiteren gibt es einen DSL-Router (AVM FritzBox 192.168.123.19), in dem die Zugangsdaten gespeichert sind.

Sinn der 2 Netzwerkkarten ist es, die Workstations im Netzwerk dazu zu zwingen, die Internetverbindung über den Server herzustellen. Mit AVM Ken4 soll eigentlich nur protokolliert werden, welche Internetseiten besucht worden sind, und illegale Seiten zu sperren.

Bei der installation wurde eine virtuelle Netzwerkkarte "AVM Ken Internet". Ich weiß nicht wofür diese Verbindung da ist, und wie sieb eingestellt werden muss.

Netzwerk Verbindung "Lokales Netz"
IP: 192.168.112.1
Sub: 255.255.255.0
DNS: 192.168.112.1
Protokoll "AVM Ken PPP over Ethernet" deaktiviert

Netzwerk Verbindung "Internet"
IP: 192.168.123.100
Sub: 255.255.255.0
Gateway: 192.168.123.19
DNS: 192.168.112.1
Protokoll "AVM Ken PPP over Ethernet" aktiviert

Netzwerk Verbindung "AVM Ken Internet" (Vordefiniert)
IP: 192.168.114.254
Sib: 255.255.255.0

Ich komme zwar ins Internet, aber die Verbindung läuft nicht über die Ken Software, also es wird nichts protokoliert.

Was habe ich falsch gemacht

Danke und Gruß
Steffen
Mitglied: leknilk0815
05.10.2006 um 15:15 Uhr
Hi,
das ganze AVM- Gesülze hat auf dem Server nichts verloren.
Du mußt den Server als Router konfigurieren, so daß die Internetanfragen, welche über die 192.168.112.1 von den Clients kommen, über die 192.168.123.100 an die 192.168.123.19 geroutet werden.
Diesen Trafic kann man mit Progs wie Ethereal überwachen.
PPOE auf dem Server ist unnötig, das macht der DSL- Router.

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: Dr.Snuggels
05.10.2006 um 18:31 Uhr
Hallo Steffen,

ich habe zwar nur einen KEN!3 Server laufen aber in meinem Router (PC) steckt eine Fitzcard DSL mit ISDN Anschluss als Fallback.
Wenn du so wie du es beschrieben hast Arbeiten willst dann musst du dem KEN! Server sagen das er die Verbindung über die Fritzbox herstellen soll.
Dann mußt du die Proxyeinstellungen in deinem Browser anpassen. Einfacher geht es aber wie bereits beschrieben wenn der KEN! Server NICHT auf dem Server läuft.
Grundsätzlich ist der Server nicht wirklich gefährdet da der KEN! Server intern die Adressen Umroutet und damit das dahinterliegende Netzwerk nicht sichtbar ist.
Im KEN! Server ist ja auch ein Firewall eingebaut der schützt dich noch zusätzlich.
Wenn du dir aber eine PC als Router mit einer Fritzcard einrichtest hast du es viel einfacher.
Bei mir läuft das schon seit jahren so, und ich kann alles beobachten was die Nutzer machen.

Gruß Dr.Snuggels
Bitte warten ..
Mitglied: SB-86
05.10.2006 um 22:30 Uhr
Danke erst einmal.

Kann mir denn jemand sagen, wofür man die Netzwerkverbindung "AVM Ken Internet" benötigt. Wenn ja, was muss man da alles eintragen.

Benutze nur DSL um ins Internet zu kommen. Wird die Verbindung dafür überhaupt benötigt, oder ist die nur für ISDN?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
06.10.2006 um 15:28 Uhr
Was heisst denn "Benutze nur DSL um ins Internet zu kommen... ???" Wie du oben beschreibst hast du sowohl eine Fritzbox für die Verbindung ins Internet als auch den KEN mit PPPoE über den einen Netzwerkadapter dafür konfiguriert.
Was soll man nun auf diese Frage antworten wenn man nicht weiss welches Gerät du aktiv nutzt ???
Anzunehmen ist das du wohl aktiv den Router nutzt, was ja auch Sinn macht durch die dort integrierte Firewall und das Internet nicht direkt auf deinen Server lässt.
Ist das der Fall ist es völlig Unsinning auf dem 192.168.123.100er Adapter das PPPoE Protokoll zu fahren, denn das macht ja nun der Router zum DSL Provider. Toni hat damit vollkommen Recht das PPPoE Protokoll komplett zu entfernen, denn das ist sinnloser Overhead.
Das interne Netz des Ken ist m.E. auch komplett überflüssig und kann entfernt werden, da es nur Verwirrung im Routing erzeugt.
Du musst erstmal klären ob du die KEN Software standalone auf dem Server als Proxy verwenden kannst, denn nichts anderes machst du ja.
Die von Toni beschriebenen Schritte sind schon richtig:
PPPoE entfernen
KEN Interface löschen
Routing auf dem Server aktivieren
Auf deiner Fritzbox eine statische Route installieren zum Netz hinterm sevrer, denn das kennt die Fritz Box ja nicht. Also sowas eintragen wie:
Zielnetz: 192.168.112.0 Maske 255.255.255.0 Gateway: 192.168.123.100
Das ist sehr wichtig, sonst kann die Frizbox Packete aus dem lokalen Netz nicht richtig forwarden.
Nun solltest du mit allen Clients inklusive Server ins Internet kommen.
Gesetzt den Fall die KEN Software kann als Proxy fungieren, kannst du sie auf dem Server belassen und trägst dann jeweils immer die Serveradresse als Proxy Adresse in die Browserkonfig ein !
Beim Firefox geht das unter Tools->Options->General->Connection setting (Oder analog in der deutschen Version) beim IE weiss ich es nicht genau aber irgendwie unter Verbindungen....
Bitte warten ..
Mitglied: SB-86
06.10.2006 um 20:24 Uhr
Ich meinte mit DSL benutzen, daß ich nicht noch zusätzlich ISDN hab, was die KEN Software ja auch im Netzwerk verwalten kann.
Die Zugangsdaten sind im Router (Fritzbox) gespeichert der auch die Verbindung zum Internet aufbaut.
Benötige die Ken4 Software eigentlich nur als Proxy, um zu sehen, welche Internetseiten aus dem Netzwerk angewählt werrden, um illigale oder pornografische Seiten zu sperren.

Odergibr es ein anderes Programm, womit ich die Auswertung durchführen kann?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing

Ein Server. 2 Netzwerkkarten und 2 Router .Routing Problem

Frage von darksoul666Router & Routing7 Kommentare

Hallo! Dies ist mein erster Beitrag hier und ich hoffe, ich mach nicht alles falsch ;-) Es geht um ...

Ubuntu

Ubuntu - Routing mit 2 Netzwerkkarten?

Frage von gabrixlUbuntu13 Kommentare

Hei Folgende Situation: Ich habe zwei virtuelle Maschinen: 1 - Server für DHCP, DNS und Routing - Netzwerkkarte 1: ...

LAN, WAN, Wireless

DHCP Gerät mit 2 Netzwerkkarten

gelöst Frage von VerwirrterUserLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo zusammen, im bezug zu meiner anderen Frage nun die Speziellere Frage die sich rausgestellt hat. Ist es möglich ...

Hyper-V

Welche 2-Port Netzwerkkarte für Home Hyper-V Server?

gelöst Frage von KnorkatorHyper-V3 Kommentare

Hallo zusammen, Durch ein Gewitter ist mir meine private Sonicwall um die Ohren geflogen und ich brauche Ersatz für ...

Neue Wissensbeiträge
E-Mail
Email-Apps und Verhalten bei Pop3
Erfahrungsbericht von kfranzk vor 1 TagE-Mail7 Kommentare

Hallo Freunde, da mir mein diesbezüglicher Faden als gelöst markiert wurde, muss ich hier neu aufsetzen. Ich arbeite bewusst ...

Hyper-V

Optimiertes Ubuntu per Microsoft Hyper-V-Schnellerstellung verfügbar

Anleitung von Frank vor 1 TagHyper-V

Für Microsofts Virtualisierungssoftware Hyper-V ist ab sofort auch ein optimiertes Ubuntu 18.04.1 LTS verfügbar. In der "Hyper-V-Schnellerstellung" App, die ...

Sicherheits-Tools

Trend Micro WorryFree Business Security (WFBS) 10 - neuer Patch 1470 verfügbar

Tipp von VGem-e vor 1 TagSicherheits-Tools1 Kommentar

Servus, mal sehen, ob mit Patch 1470, zu finden unter dann die angeblich fehlerhafte Funktion, die unter W10 im ...

Server-Hardware

Lösung für Ersatz eines defekter Raid-Controllers

Anleitung von wellknown vor 2 TagenServer-Hardware4 Kommentare

Hallo, da ich nichts gefunden habe und selbst eine Lösung brauchte, hier eine kleine Anleitung für alle die vor ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Mit der alten Domäneprofil anmelden ohne Server
gelöst Frage von SyosseWindows Server37 Kommentare

Hallo Jungs Folgendes Szenario: Ich habe bei einem sehr kleinen Unternehmen (2Personen) den Server migriert, soweit hat alles geklappt. ...

Sicherheits-Tools
Virenprogramm lässt Programme nicht starten
Frage von SurferGirlSicherheits-Tools23 Kommentare

Hallo, ich bin neu hier, ich hoffe ich habe die richtige Rubrik gewählt. Falls nicht, tut es mir leid. ...

Windows Server
SQL Server Instanz (Eplan) auf WIN 2008 RC2 Server frisst RAM ohne Limit
Frage von derinderinderinWindows Server17 Kommentare

Hallo Zusammen, Wir haben hier einen Windows 2008 RC2 Server. Darauf läuft ein SQL Server Express 2014 Version 12.0.4232.0. ...

Windows 10
Best Practice für Schulungsräume
Frage von Sn0wFoxWindows 1016 Kommentare

Hallo, leider bin ich auch nach langer Suche nicht auf eine zufriedenstellende Nicht-Cloud-Lösung gestoßen und wollte mal Fragen ob ...