Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst 4 GByte auf 4 Bänke - Fehler

Mitglied: mastertulle

mastertulle (Level 1) - Jetzt verbinden

17.01.2008, aktualisiert 21.01.2008, 4540 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Forenuser,

ich habe folgendes Problem:

Bei Vollbestückung der RAM-Bänke, stürzt mein System nach unregelmässiger Zeit ab mit nem BLUE-SREEN und ner IRQ-Fehler NUMMER ( IRQ NOT LESS OR EQUAL)

SYSTEM:

CoreQuad 6600
ASUS P5N-E SLI
4 GByte RAM (4x 1 GByte GEIL DDR6400 CL5)
2 WD RAPTOR (74 GByte) RAID 0
2 8800 GTX (SLI)
WINXP PROF SP2

Sobald ich nur 2 Riegel (DC) oder 3 Riegel drin hab, läuft alles bestens.
Stecke ich den vierten Riegel rein kommt es zu den besagten Abstürzen oder der PC startet garnicht und meldet sich nur mit 2 langen pieptönen!

BIOS - UPADTE gemacht.
Rechner mit Standardtakt und Speicher mit Standardtimings getestet.
Immer der gleiche Fehler.

Ich danke für etwaige Tipps schon mal im Vorraus
Sven
Mitglied: sysad
17.01.2008 um 13:35 Uhr
Riegel gegeneinander testen, ob es nicht doch ein bestimmter ist (ich hatte im Dezember bei 4 verschiedenen PCs defekten Speicher, davor jahrelang nix).
Die Zahl beim Bluescreen notieren 0x000irgendwas und posten.
Ich vermute aber einen defekten Speicherchip.
Bitte warten ..
Mitglied: mastertulle
17.01.2008 um 14:44 Uhr
Hi sysad,

den besagten test hab ich schon gemacht. mit prime95 jeden einzelnen riegel auf stabilität geprüft. was mich irritiert ist das kurze aufleuchten des blue-screens. habe versucht mir die nummer zu merken, der bildschirm ist aber nur für einen sekundenbruchteil im blue-screen. selbst "pause"-drücken hilft nix.

trotzdem danke

sven
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
17.01.2008 um 15:32 Uhr
gibt mehrere moglichkeiten:
- 1 riegel defekt
- riegel nicht kompatibel zueinander
- mainboard ist bei vollbestückung überlastet
Bitte warten ..
Mitglied: mastertulle
17.01.2008 um 17:04 Uhr
Hallo Supaman,

wie gesagt funktionieren alle riegel einzeln, als 2 paar im dc, oder zu dritt.
warum sollte das mainboard überlastet sein??? normalerweise wären immerhin 8 gig
drinn! also auch alle 4 bänke aber eben mit 2 gbyte pro bank! oder meien sie die spannung?
bei wieviel volt sollten die denn standardmässig laufen und bei wieviel sollte ich sie betreiben?

danke danke danke°

Sven
Bitte warten ..
Mitglied: 32371
17.01.2008 um 18:30 Uhr
HuHa!

Hatte das gleiche Problem!

Habe ein Abit IP35 bestückt mir 4x1GB GEIL DDRII800 CL5 Ram

folgendes ist bei mir passiert:

Ich hatte zuerst "bloß" 2x1GB drinne, und diesen habe ich erfolgreich und stabil
auf CL 4-4-4-12 getaktet. der neue Ram läuft auch mit den taktfrequenzen, ABER:
alle zusammen halt nicht Und so musste ich sie beim standarttakt betreiben.
und jetzt läuft alles.

Was ich aber bei dir vermute: der Ram bekommt nicht genug spannung!
Hat dein speicher die Seriennummer "GX22GB6400DC"?
Falls ja, musst du ihn MINDESTENS auf 1,9 Volt laufen lassen.
Spannungsbereich ist von 1.9Volt - 2Volt.
Stell' ihn vorsichtshalber auf 1,95, denn die wahre Spannungen liegen meisst -/+ 0,3volt
neben der, die Du im BIOS eingestellt hast.

Schöne Grüße, Mr.Gambler
Bitte warten ..
Mitglied: mastertulle
18.01.2008 um 08:24 Uhr
Hi Gambler,

werde das heute abend mal testen. melde mich nach dem test nochma.
schaue mal ob es die gleiche seriennummer ist. hoffe nur das es das problem iss....

danke
sven
Bitte warten ..
Mitglied: mastertulle
21.01.2008 um 10:53 Uhr
Hi,

also im bios gibts leider nur die einstellung 1,92 V und dann erst 2,05!
habe auf 1,92 V gestellt und es scheint erstma soweit zu funktionieren.
nach 4 stunden kam gestern kein absturz! vielen dank nochmal!

gruss sven
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
Comdirekt Bank Zertifikat Fehler
gelöst Frage von garackVerschlüsselung & Zertifikate11 Kommentare

Hallo zusammen, Wenn ich unter Google Chrome 53.0.2785.116 m (64-bit) ansteuere bekkome ich folgenden Zertifikat Fehler: This page is ...

Backup
VEEAM 9.5.0.823 VIX Fehler Code 4
Frage von STITDKBackup3 Kommentare

Hallo Liebe Admins, ich habe derzeit ein Problem mit Veeam und VIX. (siehe Bild) Ob hier unser Spezieller Sicherungs-User ...

LAN, WAN, Wireless

4 Router und 4 WANs zu großem Netzwerk zusammenschließen

gelöst Frage von ProtestallianzLAN, WAN, Wireless19 Kommentare

Hallo, ich wohne mit drei anderen Mitbewohnern in einem Uni-Wohnheim. Jeder von uns hat eine statische IP (WAN) mit ...

Windows Netzwerk

WSUS 4 mit Server 2016 immer wieder Fehler "Serverknoten zurücksetzen"

gelöst Frage von sammy65Windows Netzwerk18 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe noch ein kleines Problemchen mit meinem neuen WSUS 4 (läuft auf Server 2016) Der Server ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 1 TagHumor (lol)4 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 1 TagExchange Server6 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 2 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 2 TagenVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
Router Neustarts
Frage von XerebusDSL, VDSL16 Kommentare

Hallo an alle, ich hab eine Problem mit dem Neustart von meiner Fritz Box wo ich einfach nicht mehr ...

Netzwerke
Netzwerk-Architektur mit VLANs
Frage von niLuxxNetzwerke14 Kommentare

Liebe Community, Ich hätte eine kurze Frage an euch. Ich werde in Kürze das Netzwerk unserer (sehr) kleinen Firma ...

Webbrowser
Neuer Tab Firefox
gelöst Frage von BleifussWebbrowser12 Kommentare

Hallo, via Strg + T öffnet man ja einen neuen Tab. Gibt es die Möglichkeit, dass der Tab sich ...

Windows Server
2 DCs Hierarchie umkehren
Frage von TuberPlaysWindows Server11 Kommentare

Hallo, wir hatten bisher 1 Domain Controller in einer VM. Nun kam noch ein zusätzlicher Domain Controller auf einem ...