Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Abfrage von Variable (User-Input)

Mitglied: -heny-

-heny- (Level 1) - Jetzt verbinden

04.03.2008, aktualisiert 06.03.2008, 11466 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich habe ein kleines Problem mit einem Skript, welches den User erst einer Variable einen Wert zuweisen lässt (SET /p) und diesen daraufhin abfragt. Je nach Usereingabe sollen unterschiedliche Aktionen durchgeführt werden.

Beispiel #1 (funktioniert problemlos)
01.
        :settingsmenu 
02.
        set /p menupoint=!%lang%inputmenupoint! 
03.
        if "%menupoint%"=="1" goto languagemenu 
04.
        if "%menupoint%"=="2" goto teamnamesmenu 
05.
        if "%menupoint%"=="3" goto leaguelabelsmenu 
06.
        if /i "%menupoint%"=="B" goto mainmenu 
07.
        echo. 
08.
        echo !%lang%invalidinput! 
09.
        echo. 
10.
        pause 
11.
        goto settingsmenu
Im ersten Beispiel funktioniert alles so, wie ich es möchte. Weist der User der Variable den Wert "1" zu, so geht es zur Sprungmarke "languagemenu", bei "2" zu "teamnamesmenu", bei "3" zu "leaguelabelsmenu" und bei "B" zur Sprungmarke "mainmenu". Wird ein anderer Wert bei der Userabfrage eingegeben, so wird dem User auf dem Bildschirm mitgeteilt, dass er eine valide Eingabe zu machen hat. Auch beim Wert "", also einer leeren Eingabe, wird die Sprungmarke "settingsmenu" samt Fehlermeldung (s. echo's) aufgerufen.

Beispiel #2 (funktioniert nicht komplett)
01.
        set /p menupoint=!%lang%inputmenupoint! 
02.
        if "%menupoint%"=="1" ( 
03.
            call :editcfgline settings.cfg 6 lang=leng 
04.
            goto languagemenu 
05.
06.
        if "%menupoint%"=="2" ( 
07.
            call :editcfgline settings.cfg 6 lang=lger 
08.
            goto languagemenu 
09.
10.
        if /i "%menupoint%"=="B" goto settingsmenu 
11.
        echo. 
12.
        echo !%lang%invalidinput! 
13.
        echo. 
14.
        pause 
15.
        goto languagemenu
Im zweiten Beispiel funktioniert der erste Teil auch problemlos. Bei einer Eingabe von "1" führt er den Inhalt der Bedingungsgruppierung durch, ebenso bei der Zuweisung "2". Die Eingabe von "B" resultiert, wie gewünscht, in einem Aufruf der Sprungmarke "settingsmenu". Gibt der User andere Buchstaben/Eingaben ein, so wird die Fehlermeldung auf dem Bildschirm angezeigt und die Sprungmarke "languagemenu" aufgerufen. So weit, so gut. Weist der User der Variable allerdings keinen Inhalt zu, also "", so reagiert das Skript mit einem Aufruf der Sprungmarke "languagemenu", allerdings ohne Ausgabe der Fehlermeldung (s. echo's). Entferne ich die beiden If-Gruppierungen aus dem Skript, so funktioniert alles tadellos.

Woran liegt dies? Verzögerte Erweiterungen sind in der Batch-Datei natürlich aktiviert, wobei die !%lang%xyz!-Variablen eingelesene Strings aus einer Textdatei repräsentieren.

Gruß,
heny
Mitglied: -heny-
05.03.2008 um 01:32 Uhr
Wie ich herausgefunden habe scheint das Problem damit zusammenzuhängen, dass die Befehle der IF-Abfragen IMMER ausgeführt werden, egal ob die Bedingung zutrifft oder nicht. Es scheint daran zu liegen, dass die Variable nicht definiert ist, wenn man ihr "" zuweist. Warum dann die Befehle innerhalb der IF-Gruppierungen dennoch ausgeführt werden ist mir nicht ersichtlich.

Einen Workaround kann man schaffen, indem man die Variable vor der Userabfrage vordefiniert, z.B.:

01.
        set menupoint=UNDEFINED 
02.
        set /p menupoint=!%lang%inputmenupoint!
Gruß,
heny
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
05.03.2008 um 12:48 Uhr
Hmm, -heny-,

Woran liegt dies? Verzögerte Erweiterungen sind in der Batch-Datei natürlich aktiviert, ...

Vielleicht ist das das Problem.
Hast Du evtl diese Batch-Datei über eine weitere Instanz der CMD.exe mit "cmd /v:on dieseBatch.bat" aufgerufen?

Anders gefragt: steht explizit ein "...setlocal EnableDelayedExpansion" am Anfang der Batchdatei?

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: -heny-
05.03.2008 um 17:33 Uhr
Ich habe nun probiert, die Batch-Datei mit ausgeschalteten verzögerten Erweiterungen laufen zu lassen. Dies resultiert im gleichen Verhalten.

01.
[...] 
02.
    setlocal EnableDelayedExpansion 
03.
[...]
Ich nutze obigen Befehl nicht in der ersten Zeile (also z.B. "@echo off & setlocal EnableDelayedExpansion"), sondern erst ein paar Zeilen später. Das hat aber keine Auswirkungen, da vorher nur Kommentare stehen.

Gruß,
heny
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
06.03.2008 um 07:38 Uhr
Moin -heny-,

kann so auch die Fehlerursache nicht erkennen.
Wenn Du willst, dann sende mal den Batchschnipsel im Original an meine im Profil angegebene Mailaddresse.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
JavaScript

AngularJS Variable über Input in Funktion ausführen

Frage von badkillaJavaScript

Hallo zusammen, hab seit gestern JS im Betrieb als Aufgabe bekommen, da ich noch nicht Berührung vorher damit hatte ...

Microsoft Office

Accsess SQL Abfrage als Variable in einer anderen Abfrage übergeben

Frage von Luna01Microsoft Office2 Kommentare

Guten Morgen, zu meinem Problem: ich habe mehrere (Haupt-) Abfragen, die ich über ein Kombinationsfeld KombiHauptabfrage aufrufe. qyrHaupt1, qyrHaupt2, ...

Windows Netzwerk

Powershell User in Netz abfragen

gelöst Frage von albin63Windows Netzwerk5 Kommentare

Hoi Zusammen Komme nicht weiter, mir fehlt noch die Anzeige des aktiven Username. Das Makro zeigt schön, welche Maschinenname ...

Batch & Shell

Variablen außerhalb einer For Schleife abfragen

gelöst Frage von Michael-24Batch & Shell3 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe ein Problem, bei dem ich überhaupt nicht weiter komme. Ich möche ein kleine Batchdatei erstellen, ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 21 StundenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 1 TagVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 3 TagenDrucker und Scanner4 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 3 TagenRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server35 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Datenbanken
MySQL Datenbank Import Aufgabe für mehrere .csv dateien
gelöst Frage von Marcel1989Datenbanken19 Kommentare

Hi, ich komm nicht weiter. Ich hab auf einem Windows Server 2012 r2 eine MariaDB/MySQL laufen. Nun soll diese ...

Windows Server
Windows Server per Web auf Daten zugreifen und verwalten
Frage von matze2090Windows Server16 Kommentare

Hallo, ich würde gerne von außen auf meinem Windows Server zugreifen um auf meine Daten zu verwalten. Meine frage ...