Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Abgleich von Domänen-Anmeldename und Office User

Mitglied: SuperReal

SuperReal (Level 1) - Jetzt verbinden

12.08.2005, aktualisiert 01.04.2006, 5993 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

Ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit mit hilfe einer Batch-Datei oder sonstigem einen Abgleich des Windows Anmeldename und des Office 2003 Benutzername zu ermöglichen. Also das immer die Anmelde Namen und Office Benutzername übereinstimmen, egal wer sich an dem Rechner anmeldet. Der Rechner befindet sich in einem Domänen Netzwerk

Nochmal näher erklärt.

Benutzer: Müller meldet sich an dem Rechner an -> Office Benutzername lautet dann Müller

Benutzer: Maier meldet sich zu einem späteren Zeitpunkt wieder an diesem Rechner an -> Office Benutzername wird automatisch in Maier geendert

Benutzer: Müller meldet sich wieder an dem Rechner an -> Office Benutzername lautet dann auch wieder Müller

Vielleicht hat einer einen Vorschalg für mich.

Danke
Mitglied: gemini
12.08.2005 um 11:29 Uhr
Imho ist es doch so, dass beim ersten Aufruf einer Office-Anwendung durch jeden User der Intall-Dialog erscheint und das jeweilige Office-Userprofil generiert.
In der Folge werden auch die Daten des Users abgefragt.

Das mit einem Script im Vorfeld zu machen erscheint mir schwierig, da zu diesem Zeitpunkt der User für Office noch gar nicht existiert.
Zudem sollte jeder User in der Lage sein, seinen Namen und seine Initialen etc. einmalig zu bestätigen.
Bitte warten ..
Mitglied: SuperReal
12.08.2005 um 12:24 Uhr
@gemini

das Problem liegt darin, dass das Office schon speziell konfiguriert ist und die normal.dot in dem Default User gespeichert ist.
Also exestiert auch schon ein Officeuser

Wenn ich einen PC in unserer Firma ausliefere, dann ändere ich immer per Hand den Officeuser. Nur wenn sich dann jemand anderer anmeldet bekomm ich da ja net mit bzw ist es zu viel Aufand es immer und immer wieder zu ändern.
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
12.08.2005 um 16:54 Uhr
Hallo,

mir ist nicht ganz klar was Du meinst. Bei Office gibt es zwei Dinge:

- Einmal die Anzeige auf wenn Office lizenziert ist. Das sollte eigentlich die Firma sein.

- Dann gibt es noch die Benutzerinformationen, also die Initialen und der Name der als Ersteller eines Dokuments mit gespeichert wird.

Diesen muss man zwar nur einem einstellen, da aber damit doch viele User scheinbar überfordert sind, habe ich mir ein paar Zeilen ins Loginscript geschrieben. Das Loginscript ist in KiXtart, wenn es Dir was hilft, poste ich es gerne.
Bitte warten ..
Mitglied: ederw
25.03.2006 um 17:36 Uhr
Hallo,

wir haben das selbe Problem mit der Ersterfassung des Namens. Die Benutzer sind halt gewohnt wenn sie auf Word drücken, dass dann ein weißes Blatt kommt und nicht irgendeine Frage. Zumal der eine mal den Vornamen vorne schreibt, und der andere den Nachnamen - das sollte schon einheitlich sein.

Mich würde das Skript sehr interessieren.
Bitte warten ..
Mitglied: martmaster
31.03.2006 um 09:44 Uhr
Hallo,

ich habe hier ein ähnliches Problem. Vorwiegend beschäftigt mich jedoch dabei der Zugriff auf Dateien im Netzwerk. Ein User erhält eine Meldung wenn eine Datei bereits durch einen anderen User geöffnet wurde. Dabei wird nicht immer der Benutzername des Users angezeigt, sondern oftmals der zuerst erstellte lokale User-Account auf dem Client. Selbst wenn ich diesen User entferne, wird er in den Benutzerkonten innerhalb der Office Lizenz-Infos angezeigt.
Bei einigen Accounts wird der entsprechende Benutzername angezeigt. Läuft dann also ohne irgendwelche Eingriffe an jedem Client. Ich weiß nicht wo die Ursache liegt. Es handelt sich um eine Samba-Domäne mit WinXP Pro Clients.
Ich hoffe, dass es eine Möglichkeit gibt, da an den Profilen etwas zu ändern, ansonsten wäre ich an dem o.g. Script auch interessiert.

Danke

Gruß
Martin
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
31.03.2006 um 20:00 Uhr
Hallo,

hier das Schnippsel aus dem Login-Script (Kixtart):
01.
$regkey="HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\9.0\Common\UserInfo" ;Pfad in dem die Werte stehen 
02.
$rc=ExistKey($regkey) If $rc<>0 $rc=AddKey($regkey) EndIf 
03.
 
04.
Dim $office_username[Len(@FULLNAME)] 
05.
Dim $office_initialen[2] 
06.
 
07.
For $i = 1 to Len (@FULLNAME) 
08.
  $office_username[$i] = SubStr(@FULLNAME,$i,1) 
09.
  $office_username[$i] = DecToHex(Asc($office_username[$i])) 
10.
Next 
11.
 
12.
$reg_username=Join($office_username,"00") 
13.
$reg_username=SubStr($reg_username,3,80)+"000000" ;noch das Ende des Strings anhängen 
14.
 
15.
$office_initialen=Split(@FULLNAME) 
16.
$office_initialen=DecToHex(Asc(Left($office_initialen[0],1)))+"00"+DecToHex(Asc(Left($office_initialen[1],1)))+"000000" 
17.
 
18.
$rc=WriteValue($regkey,"UserName",$reg_username,"REG_BINARY") ; Werte in die Registry schreiben 
19.
$rc=WriteValue($regkey,"UserInitials",$office_initialen,"REG_BINARY")
In der 1. Zeile muss man evtl. noch die Office-Version im Registry-Pfad anpassen.

Gruß,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
01.04.2006 um 01:26 Uhr
@superboh

Tja, Thomas, so neugierig wie ich auf KiX bin, wollte ich mir Dein Skriptlet gleich mal durchnudeln lassen.. und bin natürlich sofort auf eine Mine gelaufen.
Weil mein @FULLNAME nur aus einem Namen besteht -so wie es bei Madonna oder Anastasia auch ist.
Wenn er von denen die Initialen bilden soll, steigt er aus, weil UBound($office_initialen) halt 0 ist und im Source das Array-Element 1 angesprochen wird.

Ich habe es jetzt so angepasst, dass auch "Anastasia" oder "Biber" keine Abstürze verursachen und dass die Initialen von "John F. Kennedy" in Zukunft "JFK" sind und nicht "JF". (Ja, ich weiß, dass der tot ist, war ja nur ein Beispiel.)
01.
$regkey="HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\9.0\Common\UserInfo" ;Pfad in dem die Werte stehen 
02.
$rc=ExistKey($regkey) If $rc<>0 $rc=AddKey($regkey) EndIf 
03.
; $Fullname =@FULLNAME ; so ist der Normalfall 
04.
$Fullname = "Anastasia" ; Nur zum Test mal einen @FULLNAME aus einem Wort 
05.
;$Fullname = "Peter Pan" ; Nur zum Test mal einen @FULLNAME aus zwei Worten 
06.
;$Fullname = "John Fitzgerald Kennedy" ; Nur zum Test mal einen @FULLNAME aus drei Worten 
07.
 
08.
Dim $office_username[Len($FULLNAME)] 
09.
Dim $office_initialen[2] 
10.
 
11.
For $i = 1 to Len ($FULLNAME) 
12.
  $office_username[$i] = DecToHex(Asc(SubStr($FULLNAME,$i,1))) 
13.
Next 
14.
 
15.
$reg_username=Join($office_username,"00") 
16.
$reg_username=SubStr($reg_username,3,80)+"000000" ;noch das Ende des Strings anhängen 
17.
 
18.
$office_initialen=Split($FULLNAME) 
19.
$Reg_UserInitials=DecToHex(Asc(Left($office_initialen[0],1)))+"00"  
20.
 
21.
 IF UBound($office_initialen ) < 1  
22.
    $Reg_UserInitials = $Reg_UserInitials + DecToHex(Asc( Substr($office_initialen[0],2,1) ))+"00" 
23.
 Else 
24.
    For $i = 1 to UBound ($office_initialen) 
25.
     $Reg_UserInitials = $Reg_UserInitials + DecToHex(Asc(Left($office_initialen[$i],1))) +"00" 
26.
    next  
27.
 Endif    
28.
 $Reg_UserInitials = $Reg_UserInitials + "0000"   
29.
; #Uncomment 4 Debug# ? $Fullname +": -> UserInitials:" + $Reg_UserInitials      
30.
$rc=WriteValue($regkey,"UserName",$reg_username,"REG_BINARY") ; Werte in die Registry schreiben 
31.
$rc=WriteValue($regkey,"UserInitials",$Reg_UserInitials,"REG_BINARY") 
32.
;In der 1. Zeile muss man evtl. noch die Office-Version im Registry-Pfad anpassen.
Grüße
Biber
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server

Outlook Adressbuch abgleichen Domänen übergreifend AD Abgleich

Frage von iPhoneDanExchange Server1 Kommentar

Hallo und Guten Morgen zusammen, wir haben gerade eine Netztrennung hinter uns, weshalb wir uns in einer neuen eigenständiger ...

Outlook & Mail

Anmeldename als Empfänger

Frage von ahstaxOutlook & Mail3 Kommentare

Hallo werte Wissende, Wenn man in Outlook 2007 bzw 2010 in das Adressenfeld Buchstaben eingibt. schlägt einem OL diejenigen ...

Windows Server

1 Benutzer und 2 Profile - einmal mit .Domäne und einmal der reine Anmeldename

Frage von SouldriverWindows Server4 Kommentare

Hallo zusammen, vorab habe ich die Suche benutzt und leider nicht wirklich bereits ein passendes Thema gefunden, fall´s ich ...

Windows Netzwerk

Welche Freigabe für einen Domänen User auf einen Rechner der nicht in der Domäne ist.

gelöst Frage von helmuthelmut2000Windows Netzwerk6 Kommentare

Hallo, In meinem Netzwerk habe ich einen AD-Domäne (SBS2011). Die PCs Melden sich alle an der Domäne an. Ein ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 6 StundenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Sicherheit

Intel gibt neue Spectre V2-Microcode-Updates frei (20.02.2018)

Information von kgborn vor 7 StundenSicherheit

Intel hat zum 20. Februar 2018 weitere Microcode-Updates für OEMs freigegeben, um Systeme mit neueren Prozessoren gegen die Spectre ...

Microsoft
ARD-Doku - Das Microsoft Dilemma
Tipp von Knorkator vor 10 StundenMicrosoft3 Kommentare

Hallo zusammen, vor einigen Tagen lief in der ARD u.a. Reportage. Das Youtube Video dazu dürfte länger verfügbar sein. ...

Windows 10

Neue Sicherheitslücke in Windows 10 (Version 1709) durch Google öffentlich geworden

Information von kgborn vor 1 TagWindows 10

Vor ein paar Tagen haben Googles Sicherheitsforscher vom Projekt Zero eine Sicherheitslücke im Edge-Browser publiziert. Jetzt wurde eine weitere ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
AD DS findet Domäne nicht, behebbar?
Frage von schapitzWindows Server40 Kommentare

Guten Tag, ich habe bei einem Kunden ein Problem mit den AD DS. Umgebung ist folgende: Windows Server 2016 ...

Router & Routing
LANCOM VPN CLIENT einrichten
Frage von Finchen961988Router & Routing27 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen, wir haben einen Kunden der hat einen Speedport ...

Router & Routing
ISC DHCP 2 Subnetze
gelöst Frage von janosch12Router & Routing19 Kommentare

Hallo, ich betreibe bei mir im Netzwerk einen ISC DHCP Server auf Debian, der DHCP verwaltet aktuell ein /24 ...

Switche und Hubs
Cisco SG350X-48 AdminIP in anderes VLAN
Frage von lcer00Switche und Hubs14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mir einem Cisco SG350X-48 bei der Erstinstallation wurde eine IP 192.168.0.254 (Default VLAN ...