Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Access 97 Jahr 2010 Problem?

Mitglied: maddoc

maddoc (Level 2) - Jetzt verbinden

26.01.2010 um 12:44 Uhr, 6211 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

hab da ein echt hartes Problem.

Wir benutzen in unserer Firma eine Personalzeiterfassung (PZE) auf Grundlage von Access.

Im Groben erklärt funktioniert es wie folgt:

Mitarbeiter wir über einen Magnetchip an einem Terminal erfasst.
Diese Daten werden über ein OEM Server (kleine DOS Anwendung) der auf einem PC läuft vom Terminal abgerufen.
Dabei werden die Daten vom OEM Server in eine dafür vorgesehen Datei abgelegt.

Weiter geht es mit der PZE. Die Software wird gestartet und die Daten aus der Datei vom OEM Server geholt und in die Datenbank gespeichert.
Gleichzeitig werden die Daten von der PZE in eine Datei geschrieben die sich Buchungenall.txt nennt.
Jetzt sieht man nun normalerweise alle Mitarbeiter wann sie gekommen und gegangen sind.


Soweit gut.

Seit dem 1.1.10 geht dies aber nicht mehr.
Die Daten werden weiterhin ordentlich in die Datei vom OEM Server geschrieben.
Die PZE holt die Daten auch ab und zeigt keinen Fehler an.
Dennoch sind die Daten in der PZE nicht hinterlegt.

In der Datei Buchungeall.txt sieht man dann den warscheinlichen Fehler.

Normalerweise wird das Datum wie folgt eingetragen. Z.B. 28.11.09 oder 28.11.99.
Nun steht da aber ab dem Jahr 2010 z.B. 17.01.0

Was kann ich machen damit das wieder funktioniert?

Gruß Maddoc
Mitglied: Gungross
26.01.2010 um 13:04 Uhr
Versuch doch mal in der Systemsteuerung das Datum auf "lang" umzustellen. (Jahr vierstellig).
Das müsste Access das auch auf die Reihe bekommen...
Gruß Gunther
Bitte warten ..
Mitglied: maddoc
26.01.2010 um 13:13 Uhr
Wie meinst du das? In der Systemsteuerung vom OS?
Bitte warten ..
Mitglied: hybadd
26.01.2010 um 13:16 Uhr
access arbeitet mit den Datumseinstellungen, die im Betriebssystem vorgenommen wurden. Es kann aber sein, dass dann das lange Datum nicht mehr komplett in den Feldern der Eingeabmasken zu lesen ist, wenn die recht kurz sind.
Bitte warten ..
Mitglied: maddoc
26.01.2010 um 13:27 Uhr
Hmm, eine Einstellmöglichkeit finde ich aber nicht in der Systemsteuerung unter Datum/Zeit??
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
26.01.2010 um 13:43 Uhr
Salü,
Zitat von maddoc:
Hmm, eine Einstellmöglichkeit finde ich aber nicht in der Systemsteuerung unter Datum/Zeit??

iss klar, weil das in den Regions & Spracheinstellungen zu finden ist.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: maddoc
26.01.2010 um 13:49 Uhr
Ok, habs.

Wo stelle ich da das Datum auf lang? Bei kurzem Datum steht da 26.01.2010 und bei langem Datum Dienstag, 26. Januar 2010.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
26.01.2010 um 13:52 Uhr
Zitat von maddoc:
Ok, habs.

Wo stelle ich da das Datum auf lang? Bei kurzem Datum steht da 26.01.2010 und bei langem Datum Dienstag, 26. Januar 2010.
[OT] -ohne Nennung von Ross und Reiter - helfe ich nicht weiter.[/OT]
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
26.01.2010 um 14:06 Uhr
Moin maddoc,

trotz alledem wäre es natürlich sinnvoll, alle Ursachen zu lokalisieren, die zum "Sichtbarwerden" des Fehlers geführt haben.

Und da fehlt mir noch was in deiner Beschreibung:
Die PZE holt die Daten auch ab und zeigt keinen Fehler an.
Dennoch sind die Daten in der PZE nicht hinterlegt.
In der Datei Buchungeall.txt sieht man dann den warscheinlichen Fehler.
??? Die PZE ist doch, wenn ich das richtig verstehe, eine ACC97-MDB?
Und dort sollte doch dieses Datumsfeld als "Zeit/Datum" hinterlegt sein (oder etwa als Textfeld??).
FALLS es als Zeit/Datum hinterlegt ist und du in die Tabelle reinschauen darfst: Ist es denn dort noch "richtig"?

Die anderen Lösungsansätze.... ja, okay... schaden nicht, aber IMHO nicht relevant.
Über "Regionseinstellungen" lässt sich der "Schwellenwert", ab wann eine zweistellige Jahreszahl als 1900+x bzw 2000+x interpretiert werden soll einstellen, wenn denn die darunterliegende oleaut32.dll eine Versionsnummer >= Version 2.30.00.xxx ist.
Aber: Das sollte gegeben sein (seit Win98 spätestens!) und wenn es gegeben ist, dann ist der Schwellenwert 30 und never never never 10.
Wenn etwas älteres drunterliegt, dann ist der "Schwellenwert" aber auch 30 (nur eben fest verdrahtet/nicht änderbar).

Wenn die Werte in Acc97 schon verstümmelt ankommen und vermeintlich von diesem Magnetchip am Terminal noch richtig geliefert werden, dann solltet ihr prüfen, ob das ACC97 denn auch auf dem Stand SP3 ist und insbesondere die JET-Datenbank eine Versionsnummer JET 3.5 oder auch Jet3.51 hat. Diese Updates/SPs sind alle immer noch downloadbar.

Und eine weitere Ursache bzw. Maßnahme:
Wen auch immer ihr damals für eine Y2K-Umstellung bezahlt habt - klingel den/die aus dem Bett, hau ihm/ihr eine aufs Maul und verlang das Geld zurück.
Wenn irgendjemand damals trotz aller Y2K-Umstellungsvorschriften Datumswerte in Text-Transfer-Dateien mit 2stelligen Jahreszahlen speichert wie in deiner Buchungenalle.txt, dann darfst du ihn mit den Ohren an die Wand nageln. Das ist wirklich fahrlässig bis dreist.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: maddoc
13.02.2010 um 22:24 Uhr
Hat sich erledigt. War ein Programmierfehler im Quellcod des Formulars für den Abruf der Daten vom OEM Server der von Haus aus die Jahreszahl mit drei Stellen ausgibt.

PS: myHammer sei Dank!! ;)

Gruß Maddoc
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 8

"Send-Mail" mit Access 97 unter Windows 8.1 funktioniert nicht

Frage von markus-sinzigWindows 82 Kommentare

Hallo zusammen, wir benutzen bei uns bisher immer noch erfolgreich Access 97 für einige Datenbanken. Einige dieser Datenbanken lösen ...

Datenbanken

Access 97 Datenbank mit vorhandener menu.exe bearbeiten

Frage von teetrinkerDatenbanken4 Kommentare

Hallo allerseits Ein Kunde betreibt ein kleine Agentur zur Vermietung von Villen und Wohnungen. Die bestehende Webweite wurde das ...

Datenbanken

Access 2010 Filter zurücksetzen

gelöst Frage von Dr.CornwallisDatenbanken6 Kommentare

Liebe Gemeinde, wieder mal ein Access/VBA Problem: ich habe eine Abfrage, SQL Code: Diese Abfrage ist mit einem Formular ...

Microsoft Office

Access 2010 Autowert anpassen

gelöst Frage von lordofremixesMicrosoft Office10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe in einer Accessdatenbank mit zugehörigem Formular ein Feld ID, welches vom Datentyp Autowert ist und ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
IoT-Gefahr: Smartes Aquarium leckt!
Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagHumor (lol)3 Kommentare

Moin, Die IoT-Manie hat weitere Opfer gefunden. Ein Casino-Leck durch ein smartes Aquarium: Allerdings haben sie kein Wasser, sondern ...

Router & Routing

Alte Fritzbox 7270 mit VPN und SIP-Telefonie hinter O2 Homebox 6641 als "Modem"

Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 1 TagRouter & Routing3 Kommentare

Nun war es soweit: Auch O2 hat mich mit VOIP zwangsbeglückt. Heute am Privatanschluss, in 2 Wochen ist das ...

Sicherheit

Ungepatchte Remote Code Execution-Lücke in LG NAS

Information von kgborn vor 2 TagenSicherheit

Nutzt wer LG NAS-Einheiten? In den NAS-Einheiten der LG Network Storage-Einheiten gibt es eine sehr unschöne Schwachstelle, die einen ...

Windows Update

Neue Version KB4099950 NIC Einstellungen gehen verloren

Information von sabines vor 2 TagenWindows Update2 Kommentare

Es ist eine neue Version des KB4099950 verfügbar, die das Problem mit den verlorenen Netzwerkeinstellungen lösen soll. Das Datum ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Mikrotik: Routing zwischen Interfaces mit Geräten ohne Gateway
Frage von TonLichtVideoRouter & Routing20 Kommentare

Hallo zusammen, ich komme aus dem Veranstaltungstechnik Bereich und habe zwei Netze um verschiedene Hardware zu Remoten. CONTROL1 192.168.1.0/24 ...

Linux Netzwerk
Raspberry Pi 3: WLAN Power save deaktivieren
Frage von nordie92Linux Netzwerk14 Kommentare

Moin moin, mein Raspberry Pi 3 Model B benötigt eine dauerhaft aktive WLAN-Verbindung. Leider bricht die WLAN-Verbindung nach einigen ...

Vmware
Server 2008 r2 vmware terminalserver
Frage von MasterCVmware11 Kommentare

Guten Abend zusammen, ich hoffe , dass einer von euch mir weiterhelfen kann ,bei meinem kack Problem ! Ist ...

VB for Applications
VBScript mit WINscp für einfachen FTP Transfer und nachträglichem verschieben der Datei in ein erledigt Verzeichnis
Frage von KeiosIDVB for Applications9 Kommentare

Hallo, leider soll ich auf den neueren Servern(Win2016R2) keine *.Bat Dateien mehr laufen lassen. Hier soll nun alles über ...