Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Acronis True Image 2013 -Eine Version

Mitglied: mike7050

mike7050 (Level 2) - Jetzt verbinden

01.06.2013 um 20:25 Uhr, 3494 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

habe ein Problem mit Acronis True Image 2013! OD Windows XP und externe Festplatten !

Ich komme auf einem PC gut klar und ich mache ein wöchentliches Backup "Eine Version" also die alte Version wird immer wieder durch eine neue ersetzt. Das ist es genau wie ich es benötige !

Ich habe "Eine Version" eingestellt und es werden bei ca. 20 GB vier Dateien erstellt. Das war vorher nie so - ich hatte immer ein einziges Backup auf der externen Festplatte. Also eine einzige Datei als Backup!

Hat bis vor kurzem immer wie o.a. funktioniert!

Es ist ja auch möglich das Acronis das Backup aufteilt - das wäre auch kein Problem aber in der nächsten Woche macht mir
Acronis noch einmal vier weitere Dateien dazu usw.

Ich weis nicht woran es liegt und wo ich hier Einstellungen vornehmen könnte?

Kann jemand helfen ?

VG
Mike
Mitglied: potshock
01.06.2013 um 20:44 Uhr
Hi Mike,

ich habe kein Acronis TI 2013 aber bei der 2011er TI Version kannst du unter Backup-Optionen -> Aufteilung des Archives -> Feste Größe -> z.B. 4,7 GB einstellen. Einfach keine Feste Größe angeben.

Potshock
Bitte warten ..
Mitglied: mike7050
03.06.2013 um 11:03 Uhr
Hallo,

die Einstellung stand auf Automatisch, habe auf Benutzerdefiniert eingestellt mit 0 GB, die Einstellung ändert sich dann aber wieder auf automatisch!

Ist eine merkwürdige Sache!

Gruß
Mike
Bitte warten ..
Mitglied: mike7050
03.06.2013 um 11:17 Uhr
Zitat von mike7050:
Hallo,

die Einstellung stand auf Automatisch, habe auf Benutzerdefiniert eingestellt mit 0 GB, die Einstellung ändert sich dann aber
wieder auf automatisch!

Ist eine merkwürdige Sache!

Gruß
Mike

Beim Backup auf eine Festplatte oder ähnliches Laufwerk:
 Wenn das ausgewählte Laufwerk über ausreichend Speicherplatz verfügt und das Dateisystem die geschätzte Dateigröße ermöglicht, erstellt das Programm eine einzelne Backup-Datei.
 Wenn das Speicherlaufwerk zwar über ausreichend Platz verfügt, aber das Dateisystem die geschätzte Dateigröße nicht erlaubt, wird das Programm das Image automatisch in mehrere Dateien splitten.

Das könnte das Problem sein - denn ich habe eine neue Festplatte im Betrieb!

Ich wechsel jede Woche die Festplatte!
Bitte warten ..
Mitglied: mike7050
03.06.2013 um 11:19 Uhr
Zitat von mike7050:
> Zitat von mike7050:
> ----
> Hallo,
>
> die Einstellung stand auf Automatisch, habe auf Benutzerdefiniert eingestellt mit 0 GB, die Einstellung ändert sich dann
aber
> wieder auf automatisch!
>
> Ist eine merkwürdige Sache!
>
> Gruß
> Mike

Beim Backup auf eine Festplatte oder ähnliches Laufwerk:
 Wenn das ausgewählte Laufwerk über ausreichend Speicherplatz verfügt und das Dateisystem die geschätzte
Dateigröße ermöglicht, erstellt das Programm eine einzelne Backup-Datei.
 Wenn das Speicherlaufwerk zwar über ausreichend Platz verfügt, aber das Dateisystem die geschätzte
Dateigröße nicht erlaubt, wird das Programm das Image automatisch in mehrere Dateien splitten.

Das könnte das Problem sein - denn ich habe eine neue Festplatte im Betrieb!

Ich wechsel jede Woche die Festplatte!

Die externen Festplatten sind aber beide im FAT32 Dateisystem!
Bitte warten ..
Mitglied: mike7050
03.06.2013 um 12:21 Uhr
Zitat von mike7050:
> Zitat von mike7050:
> ----
> > Zitat von mike7050:
> > ----
> > Hallo,
> >
> > die Einstellung stand auf Automatisch, habe auf Benutzerdefiniert eingestellt mit 0 GB, die Einstellung ändert sich
dann
> aber
> > wieder auf automatisch!
> >
> > Ist eine merkwürdige Sache!
> >
> > Gruß
> > Mike
>
> Beim Backup auf eine Festplatte oder ähnliches Laufwerk:
>  Wenn das ausgewählte Laufwerk über ausreichend Speicherplatz verfügt und das Dateisystem die
geschätzte
> Dateigröße ermöglicht, erstellt das Programm eine einzelne Backup-Datei.
>  Wenn das Speicherlaufwerk zwar über ausreichend Platz verfügt, aber das Dateisystem die geschätzte
> Dateigröße nicht erlaubt, wird das Programm das Image automatisch in mehrere Dateien splitten.
>
> Das könnte das Problem sein - denn ich habe eine neue Festplatte im Betrieb!
>
> Ich wechsel jede Woche die Festplatte!

Die externen Festplatten sind aber beide im FAT32 Dateisystem!

Ich glaube ich hab es, die externe Platte mit der alles funktionierte ist NTFS und die neue wird gerarde formatiert
Es muss NTFS sein - stimmt !
Bitte warten ..
Mitglied: mike7050
05.06.2013 um 10:33 Uhr
Zitat von mike7050:
> Zitat von mike7050:
> ----
> > Zitat von mike7050:
> > ----
> > > Zitat von mike7050:
> > > ----
> > > Hallo,
> > >
> > > die Einstellung stand auf Automatisch, habe auf Benutzerdefiniert eingestellt mit 0 GB, die Einstellung ändert
sich
> dann
> > aber
> > > wieder auf automatisch!
> > >
> > > Ist eine merkwürdige Sache!
> > >
> > > Gruß
> > > Mike
> >
> > Beim Backup auf eine Festplatte oder ähnliches Laufwerk:
> >  Wenn das ausgewählte Laufwerk über ausreichend Speicherplatz verfügt und das Dateisystem die
> geschätzte
> > Dateigröße ermöglicht, erstellt das Programm eine einzelne Backup-Datei.
> >  Wenn das Speicherlaufwerk zwar über ausreichend Platz verfügt, aber das Dateisystem die geschätzte
> > Dateigröße nicht erlaubt, wird das Programm das Image automatisch in mehrere Dateien splitten.
> >
> > Das könnte das Problem sein - denn ich habe eine neue Festplatte im Betrieb!
> >
> > Ich wechsel jede Woche die Festplatte!
>
> Die externen Festplatten sind aber beide im FAT32 Dateisystem!

Ich glaube ich hab es, die externe Platte mit der alles funktionierte ist NTFS und die neue wird gerarde formatiert
Es muss NTFS sein - stimmt !

Nein - mit dem NTFS Format hat es auch nichts zu tun - es werden immer 4 Dateien angelegt - hmmm?
Bitte warten ..
Mitglied: mike7050
11.06.2013 um 11:58 Uhr
> Beim Backup auf eine Festplatte oder ähnliches Laufwerk:
Wenn das ausgewählte Laufwerk über ausreichend Speicherplatz verfügt und das Dateisystem die
geschätzte
Dateigröße ermöglicht, erstellt das Programm eine einzelne Backup-Datei.
Wenn das Speicherlaufwerk zwar über ausreichend Platz verfügt, aber das Dateisystem die geschätzte
Dateigröße nicht erlaubt, wird das Programm das Image automatisch in mehrere Dateien splitten.

Genauso ist es - und auch nicht anders einstellbar ! Die in meinem Fall erstellten vier Dateien werden nun immer wieder mit vier neuen
Backupdateien überschrieben!

Verwendetes Format ist FAT 32 bei beiden Festplatten!
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
11.06.2013 um 13:10 Uhr
Mahlzeit,

Mensch Mike,

Verwendetes Format ist FAT 32 bei beiden Festplatten!
Du hast doch den Fehler schon selbst gefunden.
Fat32 kann Dateien bis max. 4GB Größe. Darum erstellt dein Adonis mehrere Dateien für eine Sicherung.
Wenn du das ändern willst, musst du einfach die HDDs in NTFS konvertieren.

Ein Formatieren ist nicht nötig.
Eingabeaufforderung als Admin -> "convert Laufwerkbuchstabe: /FS:NTFS"
Hier wird es nochmal erklärt.

PS: Warum hast du beim Antworten auf deine Beiträge alles von voher zitiert? Mach das Lesen schwieriger.

PPS: Wenn du beim Sichern einstellst, dass nur eine Sicherung aufgehoben werden soll und es sind unabhängige Komplettsicherungen, dann wird die 2. Sicherung erstellt und nach erfolgreichem Sichern das ältere Backup vom selben Sicherungsmedium gelöscht. So jedenfalls klappt das mit dem (besseren) Konkurrenzprodukt Symantec System Recovery.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup

Alternative zur Clientsicherung mit Acronis True Image 2013?

Frage von AdminKnechtBackup9 Kommentare

Hallo zusammen, wir sichern hier unsere Clients (fast ausschliesslich Win7 Pro) noch mit Acronis TrueImage 2013, in der Regel ...

Backup

ACRONIS 2013 True Image LAN-Treiber integrieren ?!?

gelöst Frage von johanna-pBackup4 Kommentare

Hallo, gerade wollte ich eine neue Lieferung von PCs mit einem ACRONIS 2013 USB Stick booten und betanken, da ...

Windows 10

Acronis True Image: Ein Image für UEFI und Legacy?

Frage von MatsushitaWindows 105 Kommentare

Hallo Forum, kann mit Acronis True Image ein "neutrales" Windows 10 Image erstellt werden, welches sowohl auf einem UEFI- ...

Backup

Fehlermeldung Acronis True Image Enterprise Server Version 9.1

Frage von Moosbrugger-KwtBackup1 Kommentar

Hallo, habe seit ein par Tagen bei der Sicherung meines Servers mit Acronis folgende Fehlermeldung bekommen. Kann auf das ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10
Zero-Day-Lücke in Microsoft Edge
Information von kgborn vor 1 TagWindows 10

In Microsofts Edge-Browser klafft wohl eine nicht geschlossene (0-Day) Sicherheitslücke im Just In Time Compiler (JIT Compiler) für Javascript. ...

Sicherheit
Microsoft und Skype: Sicherheit
Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Die Tage gab es ja einige Berichte zur Sicherheit des Skype-Updaters. Der Updater von Skype läuft unter dem Konto ...

Datenschutz

Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber Windows 10

Information von Penny.Cilin vor 2 TagenDatenschutz8 Kommentare

Hallo, passend zum Thema Ablösung LIMUX in München ein interessanter Beitrag dazu: Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber Windows 10 Anscheinend ...

Sicherheit
Information Security Hub Munich airport
Information von brammer vor 2 TagenSicherheit

Hallo, Neues Center für Cyber Kriminalität am Münchener Flughafen brammer

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
Mindestgeschwindigkeiten DSL Telekom
Frage von justlukasDSL, VDSL14 Kommentare

Hallo zusammen, Seit diesem Jahr habe ich Verständnisprobleme mit dem Verhalten der Telekom. Wir haben seit einem Jahr VDSL ...

Windows 10
Windows 10 (1709) Tastur und Maus wieder einschalten?
Frage von LochkartenstanzerWindows 1011 Kommentare

Moin, Ich habe von einem Kunden einen Win10-Rechner bekommen, bei dem weder Tastatur noch Maus geht. Die Hardware funktioniert ...

Humor (lol)
Was könnte man mit einem Server machen? Idee gesucht
Frage von 2SeitenHumor (lol)11 Kommentare

Hey Zusammen Ich habe einen alten HP G2 Rackserver zu Hause rumliegen. 28GB Ram, 1xAMD Prozi mit etwa 2GHz. ...

Switche und Hubs
LANCOM-Switch: Probleme (no link) mit SFP-Modulen?
Frage von THETOBSwitche und Hubs11 Kommentare

Hi zusammen, ich habe folgendes Problem: Und zwar habe ich an einem Standort drei Switche verbaut - LANCOM GS-2326P+, ...