Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Active Directory - Arbeiten via Befehlen

Mitglied: 117109

117109 (Level 1)

21.08.2014, aktualisiert 27.08.2014, 1311 Aufrufe, 9 Kommentare

Hey Leute,

ich habe mir im AD ein paar Testuser angelegt. Es sind 4 die in verschiedenen OUs liegen.
Jetzt habe ich gelesen, das man nachträglich Befehle ändern kann.
Mein Test ist nun, das Passwort für alle User gleich zu setzen, die müssen es nach der Anmeldung ändern und das es abläuft.

Hier der gebastelte Befehl:
dsquery user "DC=Dresden,DC=ag" | dsmod user -pwd AbCd!23 -mustchpwd yes -pwdneverexpires yes


Nun wird mit aber angezeigt, das der Parameter "dsmod" falsch gesetzt sei.
Könnt ihr mir helfen? Muss ich bei "User" etwa noch den User eingeben. Der Befehl dient doch zur Verallgemeinerung oder?

Danke im Vorab.
Mitglied: hajowe
LÖSUNG 21.08.2014, aktualisiert 27.08.2014
Hi MissLongIsland

findest du unter CMD-Hilfeaufruf dsmod user /?

Hier mal ein Beispiel:

Beispiele:
Folgender Befehl setzt ein Benutzerkennwort zurück:

dsmod user "CN=Jens Mander,CN=Benutzer,DC=microsoft,DC=com"
-pwd A1b2C3d4 -mustchpwd yes

Folgender Befehl setzt mehrere Benutzerkennwörter auf ein gemeinsames
Kennwort zurück und zwingt Benutzer, ihre Kennwörter bei der nächsten
Anmeldung zu ändern:

dsmod user "CN=Jens Mander,CN=Benutzer,DC=microsoft,DC=com"
"CN=Stefanie Schiller,CN=Benutzer,DC=microsoft,DC=com" -pwd
A1b2C3d4 -mustchpwd yes


Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 21.08.2014, aktualisiert 27.08.2014
Moin,
oder wenn es Powershell sein darf:
01.
Import-Module ActiveDirectory 
02.
$password = 'GEHEIM' 
03.
$users =@('maxmustermann','petermuster') 
04.
$users | %{ 
05.
  Set-adaccountpassword $_ -reset -newpassword (ConvertTo-SecureString -AsPlainText $password -Force) 
06.
  Set-aduser $_ -changepasswordatlogon $true 
07.
}
Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: 117109
21.08.2014 um 10:23 Uhr
Hallo, danke für die Antworten.
Also muss ich die User sozusagen noch einmal per Befehl zuweisen? Sprich ich kann nicht generell sagen "Nimm alle User die inter der Domäne so und so" drin sind? Das gefällt mir ja jetzt nicht so gut :p
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 21.08.2014, aktualisiert 27.08.2014
Zitat von 117109:
Also muss ich die User sozusagen noch einmal per Befehl zuweisen? Sprich ich kann nicht generell sagen "Nimm alle User die
inter der Domäne so und so" drin sind? Das gefällt mir ja jetzt nicht so gut :p
Klar geht das auch problemlos, aber wenn du nur sagst 4 User was sollen wir da denken ....willst du jetzt alle in der Domain ändern oder nur 4 User , oder alle in einer bestimmten OU?? Klär uns auf ... Danke.

Beispiel für alle User einer bestimmten OU:
01.
Import-Module ActiveDirectory 
02.
$password = 'GEHEIM' 
03.
get-aduser -Filter * -SearchBase "OU=Test1,dc=domain,dc=de" | %{ 
04.
  Set-adaccountpassword $_.SamAccountName -reset -newpassword (ConvertTo-SecureString -AsPlainText $password -Force) 
05.
  Set-aduser $_.SamAccountName -changepasswordatlogon $true 
06.
}
Du musst natürlich bei solchen Massenaktionen immer sicherstellen das sich keine besonderen Accounts(wie z.B. Admin-Accounts) in der Auswahl von get-aduser befinden, d.h. entweder über OUs auswählen oder die User an einem bestimmten Merkmal ausfiltern das bei euch nur 'normale' User haben.

Ich empfehle dir mal die Grundlagen zu Powershell mit AD:
http://www.powershellpro.com/powershell-tutorial-introduction/powershel ...
Bitte warten ..
Mitglied: 117109
21.08.2014 um 15:17 Uhr
Also ich habe mir 1 Domäne und 2 OUs erstellt.
In jeder OU sind jeweils 2 User. Also ich möchte zum "herumbasteln" auch noch ein paar hinzufügen. Da ich aber erst am Anfang bin und mir die Sachen bisschen beibringen möchte, möchte ich erstmal keine 30 User in einer OU haben.
Ich möchte zum Beispiel alle User aus der OU "Dresden" auf die oben genannten Passwort Settings setzen.
Ich möchte gern wissen ob ich das generell für die User in der OU "Dresden" schreiben kann. bzw. warum er meinen Befehl nicht erkennt. Er meckert ja nur wegen "dsmod" rum. Könnt ihr mir folgen?... :/
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 21.08.2014, aktualisiert 27.08.2014
Ich möchte zum Beispiel alle User aus der OU "Dresden" auf die oben genannten Passwort Settings setzen.
siehe Script oben ... das macht genau das!
Bitte warten ..
Mitglied: 117109
21.08.2014 um 15:58 Uhr
Ok dann werde ich mir das die Tage mal anschauen. Ich danke dir schon einmal ;)
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 21.08.2014, aktualisiert 27.08.2014
Wenn du es unbedingt mit den alten Tools machen willst:
dsquery user "OU=Dresden,DC=domain,DC=de" | dsmod user -pwd AbCd!23 -mustchpwd yes
läuft hier einwandfrei. Das setzen von -pwdneverexpires in Kombination mit -mustchpwd geht nicht. Das kannst du mal im Dialog eines Users versuchen, das bringt dir dann eine entsprechende Meldung!!

Ich empfehle aber unbedingt dich mit Powershell zu beschäftigen, denn die alten Tools werden sicherlich irgendwann in naher Zukunft nicht mehr supported.
Bitte warten ..
Mitglied: 117109
22.08.2014 um 15:00 Uhr
Hi Colinardo,

ich bin ja auch dabei. Aber dieses SelfLearning ist nicht immer so einfach. Leider scheiter ich dann auch an einfachen Sachen, das fällt mir dann im Nachhinein auf :p Is vllt zu einfach als das man richtig nachdenkt oder so ^^
Ich bin schon dabei mir Powersehll zu arbeiten, aber nun ja, wie das halt so nach 1 Woche ist... Kommt da nicht gescheites bei raus :p
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Active Directory Vertrauensstellung
Frage von ukulele-7Windows Server11 Kommentare

Ich muss sagen das ist meine erste Vertrauensstellung. Ich habe sie in unserer alten AD ads.domain.local Windows 2003 und ...

Windows Server

Mit Tastenkürzel im Active Directory navigieren?

gelöst Frage von Fish01Windows Server3 Kommentare

Hallo! Folgender Fall als Beispiel: Habe in einer OU ca. 100 User und möchte zB: bei jedem User kontrollieren, ...

Windows Server

Active Directory - Umlaute ersetzen

gelöst Frage von duschgasWindows Server5 Kommentare

Hallo liebe Community, Ich besitze ein AD, das historisch gewachsen ist. Unter anderem enthält es Umlaute wie Ä Ü ...

Windows Server

Erfahrungsberichte mit Azure Active Directory

Frage von SiliciumWindows Server4 Kommentare

Hallo Zusammen, wir ueberlegen, unsere Windows Domaene in die Cloud zu schieben. Ich habe da einige Bedenken, ausserdem habe ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10
Zero-Day-Lücke in Microsoft Edge
Information von kgborn vor 10 StundenWindows 10

In Microsofts Edge-Browser klafft wohl eine nicht geschlossene (0-Day) Sicherheitslücke im Just In Time Compiler (JIT Compiler) für Javascript. ...

Sicherheit
Microsoft und Skype: Sicherheit
Information von kgborn vor 10 StundenSicherheit

Die Tage gab es ja einige Berichte zur Sicherheit des Skype-Updaters. Der Updater von Skype läuft unter dem Konto ...

Datenschutz

Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber Windows 10

Information von Penny.Cilin vor 1 TagDatenschutz8 Kommentare

Hallo, passend zum Thema Ablösung LIMUX in München ein Beitrag bei Heise (siehe Link folgend). Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber ...

Sicherheit
Information Security Hub Munich airport
Information von brammer vor 1 TagSicherheit

Hallo, Neues Center für Cyber Kriminalität am Münchener Flughafen brammer

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange Postfach Einbindung Betriebs-rat -Arzt, Bewerbung .
gelöst Frage von YellowcakeExchange Server22 Kommentare

Hey ich habe da mal eine Denksport Aufgabe bekommen Genutzt wird ein Exchange Server 2010. hier gibt es den ...

Datenschutz
Telematikinfrastruktur Erfahrungsaustausch
Frage von MOS6581Datenschutz12 Kommentare

Moin, unter meinen Kunden befinden sich auch einige Ärzte, welche sich künftig mit der Telematikinfrastruktur-Geschichte der Gematik herumärgern dürfen. ...

Windows Server
Delgegierte OU via RDP verwalten - Objektverwaltung zuweisen
gelöst Frage von TOAOICEWindows Server12 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich möchte in meiner Domäne (Server2016), einer Gruppe (OUAdmin) Berechtigungen auf die OU Test ...

Windows Server
Downgrade von Windows Server 2016 auf 2012 - Wie vorgehen?
Frage von EstefaniaWindows Server12 Kommentare

Guten Ich habe eine Frage an Erfahrene unter euch. Durch einen InPlace Upgrade wurde Windows Server 2012 auf die ...