Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Active Directory Problem mit Basisverzeichnis der User

Mitglied: saznik

saznik (Level 1) - Jetzt verbinden

26.11.2007, aktualisiert 27.11.2007, 5957 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo, habe ein Problem beim Anlegen der Basisverzeichnise für die Benutzer im AD.

Habe einen Windows 2003 Server mit AD neu aufgesetzt und die Benutzer in die entsprechenden OU's per batch Script importiert. Das Basisverzeichnis habe ich im batch script gleich mit angegeben und auch den Laufwerksbuchstaben H: zugewiesen. Im AD hat nun auch jeder User in den Eigenschaften den Pfad zu seinem Basisverzeichnis (\\testserver\home\"Benutzername").

Jetzt wird aber leider nicht der entsprechende Ordner mit Benutzername im Verzeichnis home angelegt. Editiere ich im AD unter den Benutzereigenschaften das Basisverzeichnis nochmal per Hand und klicke auf Übernehmen wird der Ordner sofort angelegt und der Zugriff vom Client gelingt.

Wie bekomme ich es jetzt hin, dass alle Ordner des jeweiligen Benutzers angelegt werden und auch sofort Zugriff vom Client aus bekommen, wenn man dort auf das gemapte Laufwerk H: klickt???

Schon mal vielen Dank für eure Antworten!
Mitglied: prival
27.11.2007 um 09:07 Uhr
Dieses Feature des automatischen Anlegens des Home ist erst seit Windows Server 2003 und läuft über die API, wenn man es händisch macht. Allerdings umgehst du diesen API-Aufruf indem du mit einem Skript den Import durchgeführt hast. Dir bleibt nichts anderes übrig als das Home ebenfalls per Skript anzulegen.

Das Ganze geht über VB. Suche dir einfach mal ein paar Hilfestellungen im Netz über "rmtshare.exe" zwecks Freigabe erstellen und "FileSystemObject" zum Anlegen eines Ordners.
Bitte warten ..
Mitglied: saznik
27.11.2007 um 11:26 Uhr
Danke für die Antwort, dann werde ich mir mal noch ein kleines Script schreiben welches die Ordner anlegt und die entsprechenden Rechte vergibt.
Bitte warten ..
Mitglied: prival
27.11.2007 um 11:35 Uhr
Für die Rechtevergabe helfen dir freie Befehlszeilentools wie "cacls.exe" oder auch "setacl.exe". Damit kannst du ebenfalls die Vererbungen steuern.

01.
Set objShell = CreateObject("Wscript.Shell") 
02.
objShell.Run "D:\Coding\Tools\setacl.exe \\server\share\ordner /dir /set %Domäne%\%User% /change /i:cont_obj_inh"
Bei Leerzeichen im Pfad sind Anführungszeichen (ASCII: 34, respektive Chr(34) ) zu verwenden.


Noch ein Tipp zu "rmtshare.exe": Dieses Tool mag keine Leerzeichen im Pfad (der Pfad zur "rmtshare.exe").
Bitte warten ..
Mitglied: saznik
27.11.2007 um 16:14 Uhr
So das Anlegen der Ordner und die Rechte Vergabe haben prima geklappt. Zugriff gelingt auch wie gewünscht. Habe einfach mein vorhandenes Batch Script modifiziert. Jetzt legt es einen Ordner entsprechend des Benutzernamens an und vergibt für den jeweiligen Benutzer die entsprechenden Rechte mit dem "cacls" Befehl.

Danke für die Tips!
Bitte warten ..
Mitglied: prival
27.11.2007 um 17:06 Uhr
Gern geschehen. Erfreue dich an den Erfolgen, die nächsten Herausforderungen kommen bestimmt. ;)
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Active Directory User Modified Eintrag
Frage von agnostikerWindows Server2 Kommentare

Hi, wenn wir auf unseren DCs unsere User bearbeiten mittels AD Users and Computers haben wir festgestellt das sich ...

Batch & Shell

User im Active Directory mit Powershell erstellen

Frage von XeidazBatch & Shell3 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin neu im Forum und wollte mich zu aller erst mal vorstellen. Ich bin 18 Jahre ...

Windows Server

Active Directory-Problem nach Disaster Recovery

Frage von RalphMichelsWindows Server14 Kommentare

Hallo, nach einem notwendigen Disaster Recovery - einer vollständigen Wiederherstellung eines Win2012-DC aus einem per Symantec BackupExec erstellten Backup ...

Windows Userverwaltung

"Tote" User im Active Directory auslesen, deaktivieren und verschieben

gelöst Frage von XxDarkAngelxXWindows Userverwaltung3 Kommentare

Hallo, ich brauche einmal Hilfe. Ich bin dabei das AD bei uns aufzuräumen. Jetzt benötige ich ein Tool oder ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Ups: Einfaches Nullzeichen hebelte den Anti-Malware-Schutzt in Windows 10 aus

Information von kgborn vor 5 StundenErkennung und -Abwehr

Windows 10 ist das sicherste Windows aller Zeiten, wie Microsoft betont. Insidern ist aber klar, das es da Lücken, ...

Windows 10

Windows 10 on ARM: von Microsoft entfernte Info - Klartext, was nicht geht

Information von kgborn vor 7 StundenWindows 10

Windows 10 on ARM ist ja eine neue Variante, die Microsoft im Verbund mit Geräteherstellern am Markt etablieren will. ...

Microsoft
TV-Tipp: Das Microsoft-Dilemma
Information von kgborn vor 7 StundenMicrosoft7 Kommentare

Aktuell gibt es in Behörden und in Firmen eine fatale Abhängigkeit von Microsoft und dessen Produkten. Planlos agieren die ...

Windows 10
Zero-Day-Lücke in Microsoft Edge
Information von kgborn vor 2 TagenWindows 10

In Microsofts Edge-Browser klafft wohl eine nicht geschlossene (0-Day) Sicherheitslücke im Just In Time Compiler (JIT Compiler) für Javascript. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 (1709) Tastur und Maus wieder einschalten?
Frage von LochkartenstanzerWindows 1026 Kommentare

Moin, Ich habe von einem Kunden einen Win10-Rechner bekommen, bei dem weder Tastatur noch Maus geht. Die Hardware funktioniert ...

Firewall
RB2011 Firewall Rule eine bestimmte Mac oder IP Adresse nicht zu blockieren
Frage von lightmanFirewall15 Kommentare

Hallo liebes Forum mit ihren Spezialisten. Ich habe meine Firewall so konfiguriert das kein Endgerät ohne meine Speziellen Erlaubnis ...

Humor (lol)
Was könnte man mit einem Server machen? Idee gesucht
Frage von 2SeitenHumor (lol)15 Kommentare

Hey Zusammen Ich habe einen alten HP G2 Rackserver zu Hause rumliegen. 28GB Ram, 1xAMD Prozi mit etwa 2GHz. ...

Server
Route-Befehl Unterstützung (unter CMD)
Frage von FKRR56Server12 Kommentare

Guten Tag , i.M. habe ich Probleme über den CMD-Route-Befehl ein Routing auf einen entfernten Server zuzulassen. Der Server ...