Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst AD - Vollständiger Name mit Konsole bearbeiten

Mitglied: user002

user002 (Level 1) - Jetzt verbinden

09.07.2012 um 08:57 Uhr, 4892 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo,

ich wollte ein Batch-Script erstellen, was beim User den vollständigen Namen ändert. (Also wenn man den User im AD umbenennen möchte z.B. so: Nachname, Vorname, dann steht dann im Fenster "vollständiger Name".)

Kann man das mit dsmod oder net user lösen? Wenn ja, wie kann man das machen. (Der Anzeigename bringt nichts.)

Als Server-System wird ein Windows-Server 2008 R2 eingesetzt.

Vielen Dank schon mal im voraus für die Hilfe.

LG
Mitglied: Penny.Cilin
09.07.2012 um 09:58 Uhr
Moin,

gebe uns doch genauere Angaben. Und auch Beispiele.


Gruss Penny.
Bitte warten ..
Mitglied: user002
09.07.2012 um 10:23 Uhr
vielen Dank für deine Antwort.

http://s7.directupload.net/file/d/2946/qargfzr4_png.htm

Dieser Screenshot zeigt das Fenster "Benutzer Umbenenen". Das gelb makierte Feld "Vollständiger Name" soll mit einem Batchscript umbenannt werden.

net user user /fullname:"test test" ändert nur den Anzeigenamen (siehe linke Seite).

Vielleicht kann man das mit dsmod umsetzen?

Danke und VG

user002
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
09.07.2012 um 11:20 Uhr
OK, wie ich sehe willst Du das Benutzerkonto umbenennen. Das geht NICHT mit Net User.

Mittels DSMOD kannst Du Eigenschaften eines Benutzerkontos setzen. So wie ich es in der Kurzhilfe Windows befehle nachgelesen habe geht KEIN umbenennen des Benutzerkontos.


Gruss Penny
Bitte warten ..
Mitglied: user002
09.07.2012 um 11:28 Uhr
Ok. Dann kann man net user / dsmod nicht verwenden.


Gibt es mit dem Tool ldifde.exe eine Möglickeit?

Wenn ja, hat jemand vielleicht ein Beispiel dazu?

VG user002
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
09.07.2012 um 12:28 Uhr
ldifde exportiert oder importiert Daten aus dem AD.
Bitte warten ..
Mitglied: user002
09.07.2012 um 12:33 Uhr
ja, genau.

Man kann dann auch Eigenschaften verändern (modify). (Von Benutzern).

Kennt jemand eine Möglichkeit über LDIFDE den vollständigen Namen zu ändern?
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
09.07.2012 um 13:02 Uhr
Das ist nur für Import und Export von Daten aus dem AD.
Benutze doch mal Google.


Penny.
Bitte warten ..
Mitglied: user002
09.07.2012, aktualisiert um 14:40 Uhr
Dank für die Hilfe.

Das Problem konnte ich mit Hilfe vom RFC2849 beheben.

LG user002
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
09.07.2012 um 14:33 Uhr
Die Antwort ist ein bißchen dürftig.
Also kläre mal auf.

Gruss penny.
Bitte warten ..
Mitglied: user002
09.07.2012 um 14:42 Uhr
Also, man erstellt eine LDF Datei und fügt dort folgenden Inhalt ein:

dn: CN=x,OU=x,DC=x,DC=x
changetype: moddn
newrdn: neuer Vollständiger Name
deleteoldrdn: 1
newsuperior: ou=x,dc=x,dc=x

Dann mit LDIFDE.exe -v -i -f test.ldf ausführen.

LG user002
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
09.07.2012, aktualisiert um 15:14 Uhr
Musst Du dann nicht
 changetype: modrdn 
nehmen? Bleiben die OUs gleich?
Musst Du mehrere Benutzer bearbeiten? Alles in einer Importdatei?

Man lernt doch gerne dazu.


fragt penny
Bitte warten ..
Mitglied: user002
09.07.2012 um 15:34 Uhr
Ne, moddn ist richtig. Damit kann man weitere Eigenschaften bearbeiten. Modify kann das nicht.

Ja, auch mehrere. Genau das kann alles in eine Datei. (Jede Zeile wird einzeln von LDIFDE durchgearbeitet.)

VG user002
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
09.07.2012 um 15:37 Uhr
Soweit ich jetzt im Internet gesehen habe gibt es zweio Parameter. Einmal
 changetype: moddn
und
 changetype: modrdn
.
Bitte warten ..
Mitglied: user002
09.07.2012 um 16:23 Uhr
ok. Habe ich noch nicht getestet.

Werde ich später noch mal testen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

DFS - Namespaceserver mit vollständigem DNS-Namen

gelöst Frage von Der-PhilWindows Server3 Kommentare

Hallo! Ich habe gerade folgendes Problem: - 2 Domänen mit Vertrauenseinstellung - in Domäne 1 läuft DFS - Rechner ...

Batch & Shell

AD User bearbeiten

gelöst Frage von complexBatch & Shell1 Kommentar

Hi mal wieder :) bin gerade an einem Script, welches vorhandene AD User mit Standardberechtigungen versieht und verschiedene Aktionen ...

Windows Server

AD von 2003 auf 2008R2 vollständig umziehen

gelöst Frage von AndroxinWindows Server14 Kommentare

Moin, moin. Ich habe die folgende, halbwegs funktionierende, produktive Active Directory Konfiguration geerbt: - Domänenfunktionsebene: Windows Server 2003 - ...

Windows Server

Nslookup auf AD Domain Namen

Frage von agnostikerWindows Server13 Kommentare

Hi, Unsere 2012er AD beherbergt 3 DCs. DC1 und DC2 stehen in Standort A DC3 steht in Standort B ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 10 StundenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Sicherheit

Intel gibt neue Spectre V2-Microcode-Updates frei (20.02.2018)

Information von kgborn vor 11 StundenSicherheit

Intel hat zum 20. Februar 2018 weitere Microcode-Updates für OEMs freigegeben, um Systeme mit neueren Prozessoren gegen die Spectre ...

Microsoft
ARD-Doku - Das Microsoft Dilemma
Tipp von Knorkator vor 14 StundenMicrosoft3 Kommentare

Hallo zusammen, vor einigen Tagen lief in der ARD u.a. Reportage. Das Youtube Video dazu dürfte länger verfügbar sein. ...

Windows 10

Neue Sicherheitslücke in Windows 10 (Version 1709) durch Google öffentlich geworden

Information von kgborn vor 1 TagWindows 10

Vor ein paar Tagen haben Googles Sicherheitsforscher vom Projekt Zero eine Sicherheitslücke im Edge-Browser publiziert. Jetzt wurde eine weitere ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
AD DS findet Domäne nicht, behebbar?
Frage von schapitzWindows Server40 Kommentare

Guten Tag, ich habe bei einem Kunden ein Problem mit den AD DS. Umgebung ist folgende: Windows Server 2016 ...

Router & Routing
LANCOM VPN CLIENT einrichten
Frage von Finchen961988Router & Routing27 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen, wir haben einen Kunden der hat einen Speedport ...

Router & Routing
ISC DHCP 2 Subnetze
gelöst Frage von janosch12Router & Routing19 Kommentare

Hallo, ich betreibe bei mir im Netzwerk einen ISC DHCP Server auf Debian, der DHCP verwaltet aktuell ein /24 ...

Switche und Hubs
Cisco SG350X-48 AdminIP in anderes VLAN
Frage von lcer00Switche und Hubs14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mir einem Cisco SG350X-48 bei der Erstinstallation wurde eine IP 192.168.0.254 (Default VLAN ...