Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Adminrechte ohne Domänen-Admin

Mitglied: jonnycache

jonnycache (Level 1) - Jetzt verbinden

05.07.2010 um 15:20 Uhr, 4861 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,
wie kann ich einem normalen Benutzer Adminrechte geben, ohne das ich ihm gleich Domänen-Admin rechte geben muss.

Er soll auf allen Client-PC's z.B. Treiber, Updates etc. installieren dürfen/können. Kann ja nicht auf 100 Clients ihn als lokalen Admin eintragen.. (WIN2003-Server, ActiveDirectory, XP-Clietnts=
Danke
LG Nicole
Mitglied: TheToxic
05.07.2010 um 15:29 Uhr
Könntest eine GPO bauen in der du die Lokalen Gruppen bearbeitest.
Unter einer Win2003-Domäne mit Richtlinienerweiterung (durch vista oder win7) kannst du das wie folgt einstellen:


GPO anlegen
Computerkonfig. --> Einstellungen --> Systemsteuerungseisntellungen --> Lokale Benutzer und Gruppen --> Gruppe Administratoren
Einstellungen:
  • Aktion: Aktualisieren
  • Gruppenname: Administratoren
  • Mitglieder: dein Benutzername
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
05.07.2010 um 15:51 Uhr
... wobei ich es (zumindest für die genannten Zwecke) sinnvoll fände, zB eine AD-Gruppe "Admins_Lokal" der lokalen "Administratoren"-Gruppe hinzuzufügen - damit können dann sehr flexibel einzelnen Usern (durch Mitgliedschaft zur AD-Gruppe oder Entzug ersterer) lokale Admin-Rechte erteilt bzw entzogen werden ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
05.07.2010 um 16:12 Uhr
Was dann auch dem Microsoftschen Modell der Rechtezuweisung entgegen kommt
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
05.07.2010 um 17:18 Uhr
Zitat von manuel-r:
Was dann auch dem Microsoftschen Modell der Rechtezuweisung entgegen kommt

Wobei sich unser Herr/Frau Toxic sehr viel Mühe gibt - dass seine Kommentare auch seinen Nic wiederspiegeln in den falschen Händen - höchstgiftig

z.B. Treiber, Updates etc. installieren dürfen/können.

Es gibt keinen Unterschied, ob jemand Software oder Treiber installieren kann - von daher ist die Frage ansich (der gewünschte Trampelpfad zum Ziel) schon extrem zweifelhaft.

  • Updates installiert der echte Admin und wenn es der nicht macht - installiert und konfiguriert der halt einen WSUS.
  • Treiber prüft der gleiche und stellt die den Systemen zur Verfügung - da muß kein kneipenlokal Admin irgendwas anstellen.

Von daher die AD und alles drumherum einmal ordentlich aufgesetzt und gepflegt - läuft das von alleine.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: TheToxic
05.07.2010 um 18:30 Uhr
Herr Toxic bitte ;)

Natürlich, alles von vornherein "perfekt" einzurichten ist auch für mich der einzig sinnvolle weg. Die Frage habe ich aber trotzdem beantwortet :-P

Evtl. kann man aber solch ein Szenario für IT-Praktikanten oder ähnliches nutzen, die nur für eine bestimmte Zeit auf den Clients Admin-Rechte haben sollen.
Ist die Zeit rum, nimmt man Sie einfach aus der AD-Gruppe.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
06.07.2010 um 10:53 Uhr
> Zitat von manuel-r:
  • Updates installiert der echte Admin und wenn es der nicht macht - installiert und konfiguriert der halt einen WSUS.
  • Treiber prüft der gleiche und stellt die den Systemen zur Verfügung - da muß kein kneipenlokal Admin
irgendwas anstellen.
Morgen TimoBeil,
stimmt zwar für die gebrachten Beispiele aber es gibt noch andere Gründe, lokale Admins zu dulden:
-Entwickler
-Geräte, die sich ohne admin-Rechte nicht anschließen/einrichten lassen
-etc.
Von daher die AD und alles drumherum einmal ordentlich aufgesetzt und gepflegt - läuft das von alleine.
Bin ich deiner Meinung, aber wie immer im Leben klappt nicht alles von alleine.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung

Programmupdates ohne Adminrechte für die User einer Domäne

gelöst Frage von M.MarzWindows Userverwaltung3 Kommentare

Hallo zusammen, momentan sind in unserer Domäne mehrer User die lokale Admin Rechte haben. Diese will ich denen entnehmen ...

Windows Netzwerk

Computer aus Domäne nehmen ohne Adminrechte am Client

gelöst Frage von crack24Windows Netzwerk5 Kommentare

Hallo, ich habe einen Computer in die Domäne geholt aber irgendwas ist dabei schief gegangen. Beim Anmelden sagt er ...

Windows Installation

Installation von Spotify möglich - ohne Adminrechte in Domäne

Frage von moses-southWindows Installation10 Kommentare

Hallo Zusammen Ich habe gestern eine erschreckende Entdeckung gemacht. In unserer Umgebung ist es möglich, Spotify zu installieren, ohne ...

Windows Server

Domänen Admins produktiv?

Frage von Ramsys1991Windows Server16 Kommentare

Hallo zusammen, mich interssiert wie ihr so mit den Domänen-Admin Rechten umgeht? Arbeitet ihr selber als IT Admin auf ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Zero Day-Schwachstelle im Internet Explorer - wird von APT bereits ausgenutzt

Information von kgborn vor 1 StundeSicherheit

Im Kernel des Internet Explorer scheint es eine Zero Day-Lücke zu geben, die von staatlichen Akteuren (APT) im Rahmen ...

Microsoft
Folder Security Viewer-Lizenzen zu gewinnen
Information von kgborn vor 1 StundeMicrosoft

Ich nehme das Thema mal in Absprache mit Frank hier auf, da es für den einen oder anderen Administrator ...

Hardware

Feueralarm killt Festplatten in Rechenzentrum - führt zu größerem Ausfall

Information von kgborn vor 1 StundeHardware2 Kommentare

Noch ein kleiner Beitrag für Administratoren, die in Rechenzentren aktiv sind - so als Fingerzeig. Denn es gibt Szenarien, ...

MikroTik RouterOS

Mikrotik Advisory: Vulnerability exploiting the Winbox port

Information von colinardo vor 1 StundeMikroTik RouterOS

Brand aktuell: Eine Schwachstelle im Winbox-Port bei Mikrotik Routern erlaubt das Auslesen der User-Datenbank der Router. Patch ist aktuell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux
Linux Server oder Windows Server - lohnt eine Umstellung auf Linux und ebenso basierende SW bei einer langfristigen Planung?
Frage von motus5Linux22 Kommentare

Wir brauchen bei uns einen neuen Server. Dieser wird als Fileserver, Domäne Controller sowie Exchange Server verwendet. Wir versuchen ...

Netzwerkgrundlagen
VLAN - Offene Fragen
Frage von KnettenbrechNetzwerkgrundlagen17 Kommentare

Hallo zusammen, ich befasse mich derzeit mit dem Thema VLAN. Hierzu habe ich schon einige Guides gelesen, einschließlich des ...

Windows Server
Domänencontroller trennen
Frage von Akit57Windows Server13 Kommentare

Hallo, ich hoffe das mir hier jemand meine Frage trotz der spärlichen Informationen die ich geben kann beantworten kann: ...

Router & Routing
VPN hinter zweiter Fritzbox nutzen im Nachbarhaus
gelöst Frage von georg2204Router & Routing11 Kommentare

Hallo zusammen, ich blicke hier leider nicht mehr so ganz durch. In Haus 1 steht eine Fritzbox 7390, diese ...