Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Adressbereich DHCP zu klein.

Mitglied: Spangler

Spangler (Level 1) - Jetzt verbinden

17.11.2011 um 11:39 Uhr, 5793 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

stehe hier voll auf dem Schlauch. Habe ein Netzwerk mit DHCP (WIN 2003 Server),
Adressbereich 192.168.1. Mir gehen bald die IP Adressen aus, wie ist das mit einem
Anderen Adressbereich? Also zusätzlich 192.168.2 kann ich diesen Adressbereich
auf demselben DHCP laufen lassen oder brauche ich da was anderes?

Wie wird so was gemacht?

Für Antworten währe ich sehr dankbar.


Gruß
SP
Mitglied: Philipp711
17.11.2011 um 11:50 Uhr
Hallo,

ich weiß gerade nicht ob man 2 IP-Pools über ein Interface laufen lassen kann. Sollte das nicht der fall sein: zusätliche Netzwerkkarte rein und die 2 Range über diese NIC bedienen.

Allerdings brauchst du dann einen Router, der zwischen den Netzen routet.....

Edit.:

Ist nur die IP-Range (z.b. 192.168.1.20-192.168.200) voll oder wirklich das ganze Netz (254 Clients) ? Hast du eine /24 Subnetmask??
Sollte nur die Range voll sein musst du diese nur erweitern.....
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
17.11.2011 um 12:26 Uhr
Moin,

ich weiß gerade nicht ob man 2 IP-Pools über ein Interface laufen lassen kann.
Und ich weiß nicht, warum man jemandem antwortet - wenn man sowas voranstellen muß...


Wie wird so was gemacht?

Je nachdem, was da dranhängt...
Für Antworten währe ich sehr dankbar.
  • Meine Währung wäre - ich geb gerne zutreffende Antworten, wenn ich treffende Fragen lese.
Wenn ich pauschal global ohne Hintergrund irgendwas aus dem möglichen Zusammenhang reimen muß, dann wirds meistens ganz hart.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Philipp711
17.11.2011 um 13:21 Uhr
Zitat von 60730:

> ich weiß gerade nicht ob man 2 IP-Pools über ein Interface laufen lassen kann.
Und ich weiß nicht, warum man jemandem antwortet - wenn man sowas voranstellen muß...

Aus dem einfachen Grund, da ich beim lesen des letzten Satzes diesen Gedanken hatte:

Konnte man das nicht konfigurieren? Müsste ja eigentlich funktionieren da die DHCP-Discovers etc. auf Layer2 ablaufen (kein Problem mit getrennten IP-Netzen). Allerdings müsste es ja später krachen, da das DHCP-Interface nur Mitglied in einer der beiden Ranges sein kann (DHCP-Request blabla).

Ich war mir halt nicht sicher und ich wollte keinen Stuss erzählen der später nicht funktioniert. Hintergrund war dem Threatersteller einen Tipp zu geben, dies selber nach zu schauen da ich momentan nicht in der Lage dazu bin.
Vielleicht ist der Satz auch einfach dämlich formuliert. (so wie oben)
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
17.11.2011 um 13:27 Uhr
also mal butter bei die Fische...

  • Warum - wenn man ein zu kleines Netz hat - will man ein weiteres drankleben anstatt ein größeres aufzumachen?
dafür könnte es Gründe geben.. was aber nirgendwo in der Frage formuliert ist
  • Wenn man keinen "Router" hat, der ordentlich die beiden Netze verbindet - kann man sich das mit den zwei Netzen in die Haare schmieren.
  • Wenn man keine mangebaren Switche hat, denen man eine IP Helper adresse geben kann, dann .. Föhnfrisur...

  • Wenn das oben nein, dann ja.
Ansonsten vielleicht.

Ps:

Ich war mir halt nicht sicher und ich wollte keinen Stuss erzählen der später nicht funktioniert
dann schreib halt nix - bei der vaagen Fragestellung wäre die einzig verwertbare Rückinfo eben diese:
pauschal ja aber im Detail klemmts, wenn nicht das richtige Gerät im Schuppen steht und dann ist immer noch die Frage warum so und nicht richtig?
Bitte warten ..
Mitglied: dog
17.11.2011 um 16:28 Uhr
Du könntest einfach das Subnetz auf 255.255.254.0 vergrößern, dann geht der Adressbereich von 192.168.0.0 - 192.168.1.255.
Wenn der Bereich aber wirklich voll ist (also über 200 PCs) dann würde ich davon abraten und eher Routing benutzen, weil sonst immer mehr Broadcast-Traffic entsteht.
Bitte warten ..
Mitglied: dq28121989
17.11.2011 um 19:16 Uhr
Ich kann dog nur zustimmen, bei einer so großen Anzahl, solltest du vielleicht mehrere Subnetze bilden um die Broadcastdomänen einzugrenzen.
Aber für die Optimale (Zukunftsorientierte) Lösung brauchen wir eh mehr Informationen. Welche Geräte sind im Einsatz und was für Budget/Equipment hat man für das Nachrüsten zur Verfügung und vor allem was wird im Netz gemacht, bzw. ist es überhaupt notwendig dass alle im gleichen Netz sind?

Liebe Grüße
dq
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
17.11.2011 um 20:53 Uhr
Zitat von Spangler:
Wie wird so was gemacht?


Man schaut, erstmal wieviele Clients man hat. Sollten es tatsächlich so viele sein, daß man fast alle 254 IP-Adressen aus dem 192.168.1.0/24-netz benötigt, so wird es langsam zeit, das netzwerk zu segmentieren.

Das kann man über getrennte Switches/LAN-Segmente machen, die man per Router dann zusammenklebt ., oder aber über ordentliche managebare Switches mit VLANS und einem Router, der ggf im Switch integriert ist.

Ansonsten ist dein Netz mehr mit den Broadcasts beschäftigt, als Daten zu schaufeln.


Die quick'n dirty Variante ist, einfach das Netz zu erweitern, z.B. auf 192.18.0.0/16 Dann kann man eine ganze Latte von Systemen noch dazuhängen.

Wieviele Systeme hängen denn jetzt nun in deinem Netz und welche aktive Netzwerk-Hardware hast Du zur Verfügung?

lks

PS. Die "noch schmutzigere variante" wäre enfach das gleiche Segment mit einem zweiten DHCP-server zu bestücken und den das zweite Netz bedienen zu lassen. Aber dann wirst Du nicht mehr glücklich.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement

2 Adressbereiche auf einem DHCP-Server (Routing)

Frage von P.SodemannNetzwerkmanagement4 Kommentare

Hallo, meine Frage bezieht sich, wie oben erwähnt, auf das Routing zwischen mehreren Adressbereiche auf einem DHCP-Server. Folgendes Szenario: ...

Netzwerkmanagement

Eine kleine Frage zum DHCP-Server

gelöst Frage von samet22Netzwerkmanagement8 Kommentare

Hallo :) Ich hätte nur eine kleine Frage bezüglich DHCP und Zonen. In meinem Netzwerk habe ich folgende Zonen ...

Windows Server

Microsoft DHCP Richtlinie für Zuweisung IP-Adressbereich

Frage von mrstefanWindows Server6 Kommentare

Hallo Zusammen, wir haben einen Microsoft DHCP Server (2016) mit mehreren IP Adressbereichen. 172.18.228.* 172.18.229.* etc Nun möchten wir, ...

Windows Server

DHCP Adressbereich für die Verteilung erweitern (Windows Server 2003)

gelöst Frage von Tanja86Windows Server7 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben das Problem, dass der DHCP Adressbereich für die Verteilung zu klein geworden ist. Es wurde ...

Neue Wissensbeiträge
Sonstige Systeme
Es war einmal ein BeOS - Wer erinnert sich noch?
Information von BassFishFox vor 21 StundenSonstige Systeme4 Kommentare

Hallo, Bin gerade ueber Haiku gestolpert, von dessen Existenz als "Nachfolger des BeOS" ich wusste nur mich nie wirklich ...

Datenschutz

Microsoft und DSGVO - ob das wohl jemals klappt (Probleme beim Datenabfluss für Office Pro Plus)?

Tipp von VGem-e vor 1 TagDatenschutz3 Kommentare

Servus Kollegen, siehe Aber wer setzt schon MS Office Pro Plus ein? Wie dann der Stand beim "normalen" MS ...

Windows 10

Macht Windows 10.1809 Probleme mit gemappten Netzlaufwerken (betrifft wohl insbes. AMD-Hardware und Trend Micro AV-Produkte)?

Tipp von VGem-e vor 1 TagWindows 103 Kommentare

Moin Kollegen, grad dazu gefunden und Hatten wir dies nicht bei früheren W10-Upgrades ebenfalls? Da bleibt nur, das Upgrade ...

Humor (lol)

Das neue Miniatur Wunderland OFFICIAL VIDEO - worlds largest model railway - railroad

Information von StefanKittel vor 1 TagHumor (lol)2 Kommentare

Hallo, wer noch nie im Miniatur Wunderland war, sollte es dringend mal nachholen. Es gibt eine neues Video. Viele ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Werksreset HP 1920S-24G
gelöst Frage von HenereNetzwerkgrundlagen14 Kommentare

Servus zusammen, ich habe mir 2 neue Switche zugelegt, doch ich komme damit nicht ganz klar. Waren Vorführgeräte zum ...

DSL, VDSL
DSL Monitoring Tool - Quick and dirty?
Frage von george44DSL, VDSL14 Kommentare

Liebe Gemeinde, ich suche ein einfaches und vor allem schnell zu installierendes Monitoring-Tool zur kontinuierlichen Dokumentation (nur) der Internetanbindung. ...

Firewall
Sophos UTM 9.5 Firewall Log-File durchsuchen
gelöst Frage von Leo-leFirewall13 Kommentare

Hallo zusammen, weiß jemand von Euch, ob man bei der Sophos die Firewall logs noch etwas besser filtern kann? ...

LAN, WAN, Wireless
Gäste-WLAN durch DD-WRT AP nach einem MikroTik Routerboard
Frage von NukolarLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo, wie der Titel schon sagt möchte ich gerne ein Gäste-WLAN innerhalb eines bestehenden LANs einrichten. Dass die Gäste ...