Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

ADSL-Router mit Printserver parallel zu WLAN betreiben

Mitglied: mysth2002

mysth2002 (Level 1) - Jetzt verbinden

11.03.2007, aktualisiert 27.03.2007, 9002 Aufrufe, 7 Kommentare

Moin,
ich möchte einen ein Printserver, der gleichzeitig ein ADSL-Ethernet-Router ist, zwischen 2 Rechnern aus einem WLAN anbinden.

Nur ensteht dabei folgendes Problem:
Sobald ich den Printserver/ADSL-Router per Ethernet mit einem im WLAN befindlichen Rechner verbinde habe ich keinen Zugriff mehr auf das Internet.
Die WLAN-Rechner greifen unter DHCP auf den WLAN-Router zu, beim ADLS-Router ist eine feste IP, mit der selben Subnetmask, wie die des WLAN-Routers, hinterlegt.
Wie kann ich dieses Problem nun lösen?

Vielen Dank vorab mal für die Hilfe,

Gruß Martin
Mitglied: beaxx
12.03.2007 um 13:57 Uhr
Hallo,

welcher WLAN Router ist es denn? Ich weiß nur beim Siemens SE551 funktionieren nicht alle Drucker da gibt es eine eigene Kompatibilitätsliste welcher Drucker geeignet ist.

MfG
Bitte warten ..
Mitglied: mysth2002
12.03.2007 um 21:55 Uhr
Ich benutze einen Netgear WPNT834 RangeMax 240 Wireless Router, der Printserver ist allerdings im 2. Router integriert (Longshine LCS-IR-3114P).

Gruß Martin
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
17.03.2007 um 14:13 Uhr
Du solltest erstmal mit Hilfe von:
https://www.administrator.de/Kopplung_von_2_Routern_am_DSL_Port.html
checken ob du deine beiden Router richtig gekoppelt hast und die IP Adressen korrekt vergeben sind !!!
Bitte warten ..
Mitglied: 33754
24.03.2007 um 18:14 Uhr
Hallo,

wenn ich das richtig verstanden habe, hast Du einen Rechner. Dieser ist mit WLAN und LAN ausgestattet. Über WLAN gehst Du ins Netz und über LAN willst Du drucken. Ist das korrekt? Warum dann einen Printserver? Du kannst den Drucker auch direkt anschließen.
Wenn Du von allen Rechnern über LAN drucken möchtest, musst Du den ADSL-Router mit integriertem Printserver an den WLAN-Router anschließen. Natürlich sollte der ADSL-Router dann keinen aktiven DHCP-Server haben und eine feste IP, möglichst im gleichem IP-Adressbereich.
z.B.: WLAN-Router - 192.168.0.1, ADSL-Router - 192.168.0.2, Printserver (falls extra zum Einstellen) - 192.168.0.3, die einzelnen Rechner könnten dann ab 192.168.0.100 die IP über DHCP vom WLAN-Router beziehen. Und schon funktioniet das Ganze.
Gruß...
Bitte warten ..
Mitglied: mysth2002
25.03.2007 um 23:22 Uhr
Erst mal Danke für die Info über die Koppelung.

Folgende Vorgaben sind baulich gegeben: Der WLAN-Router steht ca. 10m von den Rechnern A & B entfernt. Rechner A & B stehen sich direkt gegenüber. Der ADLS-Router könnte an den WLAN-Router angeschlossen werden, dann würde allerdings das LAN-Kabel durch die ganze Whg laufen.
Der ADSL-Router sollte eigentlich nur zwischen die Rechner A & B geschaltet werden, da sich im Drucker keine Netzwerkkarte befindet. Somit soll diese Funktion der ADSL-Router, also hier nur der intergrierte Printserver, übernehmen.
Beide Rechner sind mit einer PCI-WLAN-Karte, sowie einer Netzwerkkarte (1x Onboard, der andere PCI) ausgerüstet.
Vielleicht helfen diese Info´s ja schon weiter.

Ich vermute mal, daß 2 Netzwerke notwendig sein werden, die getrennt voneinander laufen.
Denn mit gleicher Subnetmask und Gateway hat es nicht funktioniert. Die IP's der Rechner und des ADSL-Routers sind fest vergeben.

Gruß Martin
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
26.03.2007 um 13:10 Uhr
Nein, niemals ! Wenn du einen WLAN Printserver hast ist dieser immer Client in einem WLAN ! Muss also zwangsläufig im gleichen IP Netz liegen wie alle deine anderen Rechner !!!
Wichtig ist das du die statisch vergebenen Adressen nicht in die DHCP Range des Routers legst. Am besten ist es wenn du sowieso mit statischen Adressen arbeitest den DHCP Server ganz abzuschalten !!!
Dein Drucker verhält sich dann wie ein ganz normaler WLAN Client bzw. wie ein LAN attachtes Gerät. Er muss deshalb auch anpingbar sein von allen anderen Maschinen im Netz !!!
Bitte warten ..
Mitglied: 33754
27.03.2007 um 18:11 Uhr
Ich dachte eigentlich, dass Du den Drucker und ADSL/Printserver zum WLAN-Router stellst, dann hätte sich das mit dem Kabel durch den Raum erledigt und Du druckst praktisch übers WLAN

Oder die schliesst den Drucker an einem der beiden PC an und gibst ihn im Netzwerk frei.

Hast Du auf dem ADSL-Router inkl. Printserver den DHCP deaktiviert?
Welche Geräte habe welche IPs (statisch oder dynamisch)?
Welchen Bereich vergibt der WLAN-Router als DHCP?

Gruß...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
2 Terminalserver parallel betreiben
Frage von derSESOWindows Server5 Kommentare

Hallo! Unser Terminalserver läuft auf MS Windows 2012 R2 (ist auch als Lizenzserver). Jetzt benötigen wir einen zweiten Terminalserver ...

LAN, WAN, Wireless

Betreiben eines 3Webgates zugleich mit einem WLAN-Router über Festnetz

Frage von andy4484LAN, WAN, Wireless1 Kommentar

Hallo Ich hab bei mir zuhause einen Standard Festnetz Internet-Anschluss über Modem und WLAN-Router. (TP-Link) Zeitgleich benutze ich ein ...

Router & Routing

Zwei Router an einem Glasfaseranschluß betreiben?

Frage von Mr.HeisenbergRouter & Routing7 Kommentare

Hallo zusammen, ich nutze einen Anschluss der Deutschen Glasfaser (Dual Stack Lite) Ipv6. Mein Glasfaser Router vom Provider beschränkt ...

Windows Netzwerk

Server zur Performacesteigerung mit 2 Netzwerkkarten parallel an einem Switch betreiben?

Frage von Shorty0902Windows Netzwerk12 Kommentare

Hallo liebe User, da wir viele große Datenmengen im Netzwerk hin und her schicken haben wir uns jetzt Aktuell ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 23 StundenAusbildung8 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 2 TagenSpeicherkarten3 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 2 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 3 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware17 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...

SAN, NAS, DAS
Nas mit USB und LAN gleichzeitig zugreifen
gelöst Frage von MarkBeakerSAN, NAS, DAS16 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche eine Art NAS, womit ich via LAN und USB zugreifen kann. Folgender Aufbau ist gedacht: ...

Google Android
Samsung S7 Kontakte gelöscht. Kann man die wieder herstellen
Frage von merkelGoogle Android10 Kommentare

Hallo, auf einem S7 wurden Kontakte gelöscht. kann man die wieder herstellen ? gruss Jonas

Windows 7
Zugriff Verweigert trotz Ausführung als Domäneadmin
gelöst Frage von Treemanhero98Windows 79 Kommentare

Guten Abend, seit heute Morgen sitze ich an oben beschrieben Problem und verstehe noch nicht ganz wo der Fehler ...