Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Aktueller Screen mit VNC unter Suse Linux möglich?

Mitglied: gijoe

gijoe (Level 2) - Jetzt verbinden

24.11.2006, aktualisiert 15.03.2007, 8601 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo, ich möchte auf einen Linux-PC via VNC zugreifen. Ich bringe es jedoch nicht fertig den gleichen Bildschirm des Remote-PC's auf meinen Host-PC zu bringen. Ist das überhaupt möglich? Ich möchte einfach 1:1 dasselbe sehen wie auf dem Remote-PC.
Mitglied: ghofmann
24.11.2006 um 11:31 Uhr
Also meines Erachtens geht das nicht. Eine VNC-Sitzung bei Linux ist immer eine *zusätzliche* X-Sitzung und halt nicht das, was man direkt auf der Konsole sieht.
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
24.11.2006 um 13:42 Uhr
vermutlich hast du recht. Ich dachte ich sah mal eine Lösung beim googeln, hab wohl geträumt;)
Bitte warten ..
Mitglied: WilliS
04.12.2006 um 12:36 Uhr
Natürlich geht das.
Unter KDE ist dafür krfb zuständig.
Über das KDE-Kontrollzentrum (Persönliche Einstellungen) kann man die Konfiguration vornehmen.
Bitte warten ..
Mitglied: ghofmann
04.12.2006 um 13:14 Uhr
interessant...
kfrb ist wohl eine spezielle Version des VNC-Servers, die eben das kann. Seh ich das richtig?
Bitte warten ..
Mitglied: WilliS
04.12.2006 um 17:27 Uhr
Ja.
Hier ein kurzer Auszug aus dem Handbuch:
Kapitel 1. Einleitung
Desktop Sharing ist eine Serveranwendung, welche die gemeinsame Benutzung der aktuellen Sitzung mit einem Benutzer auf einem anderen Rechner ermöglicht, der mit Hilfe eines VNC-Programms den Bildschirminhalt sehen oder sogar die Arbeitsfläche bedienen kann.
Üblicherweise wird Desktop Sharing zusammen mit dem KDE VNC-Programm Remote Desktop Connection verwendet, da dessen Funktionsumfang am besten auf die Funktionen von Desktop Sharing abgestimmt ist.
Für Desktop Sharing ist keine eigene X-Sitzung erforderlich. Das Programm kann die aktuelle Sitzung verwenden. Damit können sie sich unkompliziert bei einer Aufgabe helfen lassen.

Kapitel 2. Das "Remote Frame Buffer"-Protokoll
In diesem Kapitel wird das von Desktop Sharing und kompatiblen Systemen verwendete Übertragungsprotokoll ("Remote Frame Buffer"-Protokoll) kurz beschrieben. Falls sie dieses Protokoll bereits kennen, können Sie dieses Kapitel überspringen.
Es gibt eine umfangreiche Implementierung des "Remote Frame Buffer"-Protokolls, bekannt unter dem Namen VNC ("Virtual Network Computer").
"Remote Frame Buffer" (RFB) ist ein einfaches Protokoll für den entfernten Zugriff auf eine grafische Benutzeroberfläche. Es arbeitet auf der Ebene des "Frame-buffers", der grob der gerasterten Bildschirmdarstellung entspricht. Daher kann das Protokoll für alle Fenstersysteme (einschließlich X11, Mac® OS und Microsoft® Windows®) verwendet werden. "Remote Frame Buffer"-Programme finden sich für viele Plattformen und können meistens frei verteilt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
12.12.2006 um 14:32 Uhr
hi, cool! Vielen Dank
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
15.03.2007 um 11:38 Uhr
hi, hab noch eine Frage zu krfb. Bei mir kommt beim starten von krfb immer die Meldung "kdecore (KSocket): WARNING: Error listening on socket: -1". An was liegt das, was kann ich dagegen tun? Auch die Connection ist über das 100MB-Netzwerk extrem langsam. JEmand eine Ahnung plz?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing

DNSCrypt mit einer der aktuellen Fritzboxen möglich ?

gelöst Frage von BruniumRouter & Routing3 Kommentare

Hallo, wollte mal fragen ob einer weiss wie man DNSCrypt mit einer der aktuellen Fritzboxen verwenden kann. Bei DNS ...

Suse

Hostname über IP herausbekommen - SUSE Linux

gelöst Frage von schorschSuse1 Kommentar

Guten Tag liebe Gemeinde, und zwar hab ich mal eine Frage an euch und hoffe ihr habt eine Antwort ...

Suse

Druckjob unter Suse-LInux bleibt bestehen

Frage von didi60Suse

Guten Tag zusammen, das Ziel ist über Linux raw-Daten an Drucker zu senden. Im Moment existieren 2 Drucker, die ...

Erkennung und -Abwehr

Glibc: Sicherheitslücke gefährdet aktuelle Linux-Systeme

Information von FrankErkennung und -Abwehr

In der Linux Glibc-Bibliothek wurde eine schwere Sicherheitslücke mit dem Namen GHOST entdeckt. Der ursprüngliche Fehler stammt von der ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

Europa baut Zensurinfrastruktur auf: EU-Parlament stimmt für Upload-Filter, Leistungsschutzrecht und gegen KI-Forschung

Information von Frank vor 3 TagenInternet9 Kommentare

Eine sehr schlechte Entscheidungen für die Zukunft Europas ist gefallen: Der Rechtsausschuss im EU-Parlament stimmte heute morgen in einer ...

Windows 10

Mikrofon von Headset geht nach Update auf Windows 10 1803 nicht mehr

Tipp von Deepsys vor 5 TagenWindows 102 Kommentare

Ich verwende ein Plantronics Headset das per USB mit dem Windows 10 PC verbunden ist. Damit kann ich auch ...

Video & Streaming

Ruckelfreies Fernsehen auf Smartphone oder Tablet - in SD oder gar HD - Eine Alternative zum Fritz DVB-C Receiver

Anleitung von power-user vor 5 TagenVideo & Streaming9 Kommentare

Wer kennt das nicht: Man möchte gemütlich auf dem Balkon sitzen und vielleicht grillen und dabei das WM-Spiel gucken ...

Erkennung und -Abwehr
Trendmicro WFBS 10 ist in deutsch verfügbar!
Tipp von VGem-e vor 6 TagenErkennung und -Abwehr4 Kommentare

Servus Kollegen, downloadbar unter

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Server Architektur mit RAID 5 - wozu interne Platten?
Frage von Pierre78Festplatten, SSD, Raid10 Kommentare

Hallo, ich beschäftige mich gerade mit RAID Systemen. Ich habe mir einen gebrauchten Dell PowerEdge R515 gekauft. Dieser hat ...

DSL, VDSL
886VA und VDSL 50
Frage von agent00nixDSL, VDSL9 Kommentare

Ich bekomme nicht die vertraglich vereinbarten 50 Mbit/s US sondern nur 15 Mbit/s Was mache ich falsch ? Hier ...

Switche und Hubs
VPN Router empfehlung
Frage von mstSwitche und Hubs8 Kommentare

Moin Leute ich hab mal eine Frage an die VPN und Netzwerkprofis unter euch. Folgendes Szenario, ich habe einen ...

Outlook & Mail
Outlook 2013 gesendete Mail verschwunden (falsche Empfängeradresse)
Frage von eastclintwoodOutlook & Mail6 Kommentare

Hallo, ich nutze Outlook 2013 neu. Ich hab eine falsche Empfängeradresse beim Versenden (Outlook->googlemail) angegeben und somit diese Nachricht ...