Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Allgemeine Mailweiterleitung

Mitglied: trompfi

trompfi (Level 1) - Jetzt verbinden

08.08.2013 um 11:42 Uhr, 1049 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo liebe Liebenden,

ich habe hier einen internen Mailserver der seine Mails von einem Mailhoster abruft. Die Mailadressen werden zwischen den beiden übersetzt. (also wenn jemand eine Mail an alice@y.de sendet wird sie als aaa@b.net weitergeleitet bevor sie als alice@y.de im richtigen Postfach landet)

Nun soll ich soll eine Weiterleitung einrichten, das wenn Mitarbeiter von ihren Konten Mails an eine bestimmte "interne" Adresse (bsw. bob@y.de) diese beim Host ankommt, damit sie verarbeitet werden kann. bob@y.de ist von extern zu erreichen. Von intern muss man trudy@b.net eingeben um auf dem Mailhost auf das Konto von Bob zu kommen.

Muss ich dazu ein Konto anlegen, oder geht das auch ohne und ich hab nur die richtige Einstellung noch nicht gefunden?


Ich hoffe Ihr versteht was ich versuche zu schreiben.


Grüße und Danke schon mal
Trompfi
Mitglied: Dani
08.08.2013 um 13:29 Uhr
Moin Trompfi,
ich versteh nicht mal ansatzweise was du von uns wissen willst. Ich habe deinen Beitrag vor und nach der Mittagpause gelesen, da ich der Ansicht war "Mit weniger Blut im Kopf besser.".


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: trompfi
08.08.2013 um 13:46 Uhr
Hey,

ok, dann versuch ichs nochmal besser zu erläutern:


internes ExchangeKonto---------Konto auf Mailhost---------nach außen sichtbares Konto
--------alice@y.de-------------------------aaa@b.net-------------------------alice@y.de

Konto ist von wo auch immer über alice@y.de zu erreichen.

soweit so klar, hoffe ich.

------xxxxxxxxxx------------------------trudy@b.net--------------------------bob@y.de

bob@y.de gibt es ansich nicht als internes Konto, und ist deshalb nur von außerhalb der Firmendomain zu erreichen.
wer intern was was das Konto schicken will muss im Moment trudy@b.net verwenden.

Deswegen die Frage: Muss ich dazu ein Konto anlegen, oder geht das auch ohne und ich hab nur die richtige Einstellung noch nicht gefunden?


(Da Leerzeichen gelöscht werden musst ich leider die Bindestriche nehmen)

Grüße
Trompfi
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
08.08.2013 um 20:51 Uhr
Hi

sind beide Domains denn bei dem gleichen Anbieter? Wenn nein wirst du nie deine Mails versenden können, bei uns würde das direkt durch ein SPF Check abgewiesen werden, denn unser Mailgateway prüft als erstes, ob der sendende Server von dem z.B. eine @gmx.de Mailadresse kommt überhaupt auf GMX eingetragen ist, wenn nicht wird das direkt abgewiesen.

Dann noch ein paar weitere Punkte:

  • Dann ein weiterer Punkt zu deiner Domäne: deiner Beschreibung nach heißt deine interne Domäne "y.de" und nicht wie üblich, vor allem in kleineren Umgebungen der Vorbeugung von Fehler wegen, eine .local Adresse (eine Toplevel basierende Domänen Einstellung erfordert weitaus mehr Aufwand und auch Einträge in Public DNS Servern und ist weitaus umfangreicher zu konfigurieren
  • Dein Mailserver muss wissen welche Empfängerdomains er annehmen soll und welche nicht
  • bei deinem Benutzer sollten keine Mailadressen eingetragen sein die nicht einem Exchange in der Organisation gehören (SPF Check)
  • Wenn dir "y.de" nicht gehört kannst du damit auch nicht versenden
  • Woher soll ein externer Mailserver wissen, dass y.de auf eine Mailadresse von b.net schicken soll? Irgendwo muss ja ein Eintrag im "Public DNS dieser Welt" sein wo darauf verwiesen wird

usw.
Bitte warten ..
Mitglied: trompfi
09.08.2013 um 09:19 Uhr
Moin,

y.de ist die lokale Domain, und heißt auch eigentlich auch .local.
der Exchange greift über popcon (http://www.servolutions.de/popcon.htm) die Mails vom Hoster ab.

Ich finds selbst ziemlich strange, aber nach einer Woche in dem Job werd ich da nicht über den Sinn lachen...
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
09.08.2013 um 09:29 Uhr
Es ist ja kein Problem, dass Mails via Popcon abgerufen werden (machen ja viele). Das beantwortet aber nicht die Frage, ob Ihr Inhaber der "y.de" Domäne seit und die entsprechenden Mailrelevanten Einträge (Reverse DNS, MX Eintrag usw.) korrekt gesetzt wurden.

Wenn Ihr keine feste IP Adresse habt müsst du über einen Smarthost (SMTP Connector in den Exchange Einstellungen) deines Anbieters senden, die entsprechenden Informationen dazu wird dir dein Anbieter geben können. Beachte auch, dass bei einer "08/15" ADSL Leitung nicht direkt vom Server verschickst ohne Smarthost, das wird bei fast allen Spamfiltern abgeblockt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: trompfi
09.08.2013 um 14:10 Uhr
ja, wir sind Inhaber der Domain. Die Einträge hab ich zwar nicht kontrolliert, da das System aber grundsätzlich fehlerfrei läuft geh ich davon aus das alles passt. Mails können gesendet und empfangen werden. Auch von und zu Mailkonten innerhalb von y.de, solang eben ein Benutzerkonto vorhanden ist.
das Mailkonto bob@y.de ist allerdings nur von aussen (sprich ...@web.de oder so) zu erreichen. Nicht von intern, weil es dazu eben kein Benutzerkonto gibt.
Darum die Frage, kann ich irgendwo im ExChange eine Weiterleitung einrichten ohne das ich ein Benutzerkonto in der AD anlege?
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
09.08.2013 um 14:17 Uhr
Nein muss man nicht, du musst dem Exchange nur erlauben bzw. sagen das @y.de nicht nur bei Ihm sondern auch extern liegen kann, das sollte ausreichen.
Bitte warten ..
Mitglied: trompfi
09.08.2013 um 14:22 Uhr
Verrätst du mir bitte auch wo ich dem Exchange dass beibringen kann? weil ich hab ernsthaft keine Möglichkeit gefunden das zu tun.
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
09.08.2013 um 14:51 Uhr
a6865fba5d134a209c214b81757a851d - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

dort.

Die mittlere Einstellung relayed die Mails nach extern weiter wenn diese nicht in der Organisation gefunden werden.
Bitte warten ..
Mitglied: trompfi
09.08.2013 um 14:59 Uhr
Ja wie geil. Hab mir schon nen Wolf gesucht.

Vielen Dank!!
trompfi
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server

Outlook Abwesenheitsnachricht und Mailweiterleitung

Frage von CorrbenExchange Server3 Kommentare

Hallo zusammen, Ist es irgendwie möglich, über Exchange 2010 ein Postfach serverseitig weiterzuleiten und gleichzeitig eine automatische Antwort zu ...

Netzwerkgrundlagen

Subnetting allgemein

Frage von G4ruDANetzwerkgrundlagen5 Kommentare

Hallo zusammen ich verfolge das Forum bereits seit einiger Zeit und konnte mir hier so manche Lösungen für meine ...

Entwicklung

Allgemeine Programmierfrage

gelöst Frage von MarabuntaEntwicklung1 Kommentar

Angenommen man hat einige Computernamen: PC31, PC2, PC23,PC45 und jeweils eine IP mit unterschiedlichen Endungen: .11, .22, .33, .44 ...

E-Mail

Exchange 2010 Mailweiterleitung

Frage von SirSunE-Mail2 Kommentare

Hallo an alle, ich habe folgendes Problem ich möchte innerhalb der Domain alle ankommenden Mails von User A an ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 14 StundenHumor (lol)3 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 1 TagGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Sicherheit

Intel gibt neue Spectre V2-Microcode-Updates frei (20.02.2018)

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Intel hat zum 20. Februar 2018 weitere Microcode-Updates für OEMs freigegeben, um Systeme mit neueren Prozessoren gegen die Spectre ...

Microsoft
ARD-Doku - Das Microsoft Dilemma
Tipp von Knorkator vor 1 TagMicrosoft3 Kommentare

Hallo zusammen, vor einigen Tagen lief in der ARD u.a. Reportage. Das Youtube Video dazu dürfte länger verfügbar sein. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
Welche Rolle spielt Design bei Enterprise IT Hardware?
Frage von ApolloXServer-Hardware16 Kommentare

Ich arbeite für einen internationalen Elektronikhersteller in der Forschung und meine Aufgabe ist es, Feedback von Nutzern in Hinsicht ...

Windows Netzwerk
WSUS4 und Windows 10 Updates automatisch installieren
Frage von sammy65Windows Netzwerk15 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe mit einen neuen WSUS Server aufgesetzt Server 2016 darauf einen aktuellen WSUS. Grund, wir stellen ...

Switche und Hubs
Cisco SG350X-48 AdminIP in anderes VLAN
Frage von lcer00Switche und Hubs14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mir einem Cisco SG350X-48 bei der Erstinstallation wurde eine IP 192.168.0.254 (Default VLAN ...

Windows Netzwerk
Backup über WAN
Frage von petereWindows Netzwerk11 Kommentare

Hallo, ich muss aus einem entfernten WAN (synchrone 1Gbit) Daten sichern. Dabei handelt es sich sowohl um wenige große ...