Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

alten Replica Server von DLT wiederherstellen

Mitglied: 50476

50476 (Level 1)

01.03.2008, aktualisiert 25.03.2008, 3729 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

ich sitze seit Tagen an einem Problem und brauche dringend Hilfe:

Situation:
- aus einer Arztpraxis stammt ein alter und defekter Novell Server
- installiert war scheinbar die Software REPLICA und ein DLT Laufwerk
- gespeichert waren dort vor allem Bilddateien

mein Auftrag:
- ich soll die Bilddateien (Röntgenbilder) wiederherstellen

Also hab ich mir eine Kiste gleicher Leistungsklasse gebaut ( P2 300 MHz) und ein DLT-Laufwerk im Internet gekauft, da das alte nicht mehr funktioniert. Auf die Kiste hab ich mal W2K installiert und mir die NT Version der Replica Software installiert. Damit kann ich auf das Bandlaufwerk zugreifen. Ich erfahre den Namen der Bänder (hab nur 3) und das wohl Daten enthalten sind.
Soweit so gut.

Leider schaffe ich es nicht Daten zurückzulesen.
Die Windows Version lässt mich die Daten nicht auf ein anderes Ziel (oder irgendein Ziel) zurücklesen.

Starte ich mit den 3 Replica Rettungsdisketten (SCSI Controller und LAN Karte hab ich von der alten Kiste übernommen wg. evtl. Treiberprobleme) startet so eine Art Rettungssystem und ganz am Ende heißt es dann, dass der Server nun bereit wäre. Dann schalte ich mit ALT-ESC um und sehe, dass Replica meldet, dass es ein TARGET Drive nicht findet....ergo fährt die Software Replica sich wieder runter.

Hat irgendjemand eine Idee/Software um die Bänder auf eine beliebige Platte zurückzulesen?

Danke,

Matze

P.S. bin kein Novell Mensch, aber lernfähig
Mitglied: AlexWoehlert
01.03.2008 um 19:16 Uhr
Hallo,

ich kenne Replica nicht, aber wird evtl. versucht auf die original Verzeichnisse zurück zu schreiben, z.B. Vol1 oder Sys? Die sind unter Windows so natürlich nicht verfügbar.
Kann man ein Restore auf ein alternatives Verzeichnis fahren?

Warum nutzt du nicht Netware, sondern W2k? Die Lizenzen sollten ja vorhanden sein.

Alex
Bitte warten ..
Mitglied: 50476
06.03.2008 um 11:33 Uhr
Hi,

1. mir wäre völlig egal, wohin er zurückschreibt, aber soweit komme ich erst gar nicht.
2. alternatives Verzeichnis kann ich nicht anwählen, da er vorher eine Quelle haben will. Das Band ist drin und wird prinzipiell erkannt, aber ich kann es nicht als Quelle anwählen.
3. Ich kann nicht auf Netware fahren, weil ich davon keine Ahnung habe. Lizenzen sind aber vorhanden.

Ich hatte mir so ganz naiv vorgestellt, dass ich einer beliebigen Software sagen kann, dass sie mir das Band -egal was drauf ist- auf eine leere Festplatte zurückspielt und dann könnte ich diese Platte ja danach als Bootlaufwerk dranhängen und schon würde der Server wieder laufen.

...aber bisher klappt das nicht.

Matze
Bitte warten ..
Mitglied: MOK24
25.03.2008 um 16:11 Uhr
Ich hatte mir so ganz naiv vorgestellt, dass
ich einer beliebigen Software sagen kann,
dass sie mir das Band -egal was drauf ist-
auf eine leere Festplatte zurückspielt
und dann könnte ich diese Platte ja
danach als Bootlaufwerk dranhängen und
schon würde der Server wieder laufen.

Negativ. Das funktioniert so nicht. Ich kenne die Software Replica ebenfalls nicht, aber bei Arcserve war es häufig so, daß die Windows-Version der Software mitnichten Backups wiederherstellen konnte, die mit Arcserve for Netware geschrieben waren.
Du wirst um die Installation von Netware IMHO nicht herumkommen...

Gruß
Martin
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 8

Nach beenden von RDP die alte Sitzung wiederherstellen

gelöst Frage von dakilaWindows 89 Kommentare

Hallo, wie im Titel bereits geschrieben wurde, möchte ich nach beenden von der Remotedesktopverbindung den alten Benutzer wieder einloggen, ...

Windows Server

Server 2003 aus .wim wiederherstellen scheitert, wie kann ich den Server wiederherstellen?

gelöst Frage von testbildWindows Server3 Kommentare

Mahlzeit zusammen, ich hab da mal ein Problem Bin gestern zu einem Kunden (Altenheim) gerufen worden, bei dem einer ...

Hyper-V

Hyper-V Replica Überwachung

Frage von felsenstadtHyper-V9 Kommentare

Hallo, ich hab derzeit 7 Hyper-V Server 2012R2 im Einsatz. Ich benötige mal eure Hilfe. Gibt es einfaches Tools ...

Windows Server

Hyper-V - Replica - Verständnisfrage

Frage von MiStWindows Server1 Kommentar

Hallo, ich habe hier 2 MS Windows Server 2016 jeweils als Hyper-V-Host. Einer von beiden dient als Replica-Server. Was ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft

Neuigkeiten zu Server und Office 365 was läuft mit was und was nicht

Tipp von AlFalcone vor 1 TagMicrosoft4 Kommentare

Da diese Infos scheinbar unerwünscht sind, habe ich diese wider gelöscht.

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 1 TagSpeicherkarten1 Kommentar

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 2 TagenHardware2 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheitsgrundlagen
EuGH-Urteil - Internetanschluss für die ganze Familie - Filesharer haften trotzdem
Frage von StefanKittelSicherheitsgrundlagen40 Kommentare

Hallo, In diesem Artikel geht es darum, dass Jemand aus der Familie ein Hörbuch illegal hochgeladen hat. Der Vater ...

Apple
MacBook Pro 2018 mit 8 GB oder 16 GB
Frage von SysAdm81Apple25 Kommentare

Hallo zusammen, ich steh vor der Überlegung mir ein MacBook Pro 13 (2018) zu kaufen. Bzgl. SSD habe ich ...

Off Topic
SysAdmin im öffentlichen Dienst - jemand Erfahrungen?
Frage von JohnDorianOff Topic19 Kommentare

Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung wie es so ist als SysAdmin im öffentlichen Dienst (Landkreis) im Südwesten der Republik ...

TK-Netze & Geräte
Low budget TK-Anlage für KMU
Frage von HeinklugTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hallo Admins, ich bin auf der Suche nach eine kostengünstigen Telefonanlage für mein kleines Büro mit 4-5 Mitarbeitern. Dabei ...