Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Anmelden mehrerer Clients nicht möglich: "Es besteht ein Zeitunterschied zwischen dem Server und dem Client."

Mitglied: oweigel

oweigel (Level 1) - Jetzt verbinden

04.08.2006, aktualisiert 16:15 Uhr, 14268 Aufrufe, 4 Kommentare

2 DCs mit W2K, Replikationsprobleme?!

Hallöchen,

seit Dienstag habe ich extreme Schwierigkeiten mit dem Anmelden meiner User in unserer Domäne (nur W2K- und XPPro-Clients, 2 DCs). Unterschiedliche User bekommen zu unterschiedlichen Zeiten die oben genannte Meldung, das Anmelden ist völlig unmöglich. Wenn ich den 2. DC herunterfahre, gelingt das Anmelden meistens, aber nicht in jedem Fall.

Nach ein wenig herumtüfteln abends konnte ich IMMER ALLE PCs mehrfach sauber einloggen, morgens hatte ich aber jeden Tag das gleiche Problem.

DNS habe ich schon geprüft, die Lookup-Zonen sehen gut aus. Die Eventlogs sind wenig aussagekräftig, lediglich eine Warnung heute morgen scheint damit zusammen zu hängen:

Ereignistyp: Warnung
Ereignisquelle: w32time
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 64
Datum: 04.08.2006
Zeit: 13:48:49
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: RK2K01
Beschreibung:
Aufgrund wiederholender Netzwerkprobleme, kann der Zeitdienst keinen Domänencontroller zum Synchronisieren finden. Der Zeitdienst wird vor dem erneuten Versuch 960 Minute(n) warten, um den Netzwerkverkehr zu verringern. Während diesem Zeitintervall wird keine Synchronisierung stattfinden, auch wenn Netzwerkverbindungen wiederhergestellt werden sollten. Möglicherweise werden bestimmte Netzwerkvorgänge aufgrund von bisherigen Zeitfehlern fehlschlagen. Führen Sie "w32tm /s" von der Befehlszeile aus, um den Zeitdienst über das Wiederherstellen der Netzwerkverbindungen zu benachrichtigen, damit die erneute Synchronisierung ausgeführt wird.
Daten:
0000: e5 03 00 00 å...

w32tm /s habe ich dann ausgeführt, das hilft aber nichts.

Hat jemand eine Idee? Ich bin so ziemlich am Verzweifeln.

Oooops: Soeben habe ich eine neue Meldung am Betriebsmaster beim Aufruf von Active Directory-Benutzer und Computer:
Es konnten aufgrund des folgenden Problems keine Namensinformationen gefunden werden: Die Zeitgeber auf dem Client- und dem Servercomputer weichen voneinander ab.

Was soll mir DAS denn sagen?
Mitglied: Lemmy59
04.08.2006 um 14:55 Uhr
Moin Moin

Ich bin mit diesen beiden Artikeln von MS in meinem Fall weitergekommen.
Versuchs mal

http://support.microsoft.com/?scid=kb%3Ben-us%3B232386&x=15&y=1 ...

http://support.microsoft.com/?scid=kb%3Ben-us%3B297234&x=16&y=1 ...

Gruesse Lemmy59
Bitte warten ..
Mitglied: oweigel
04.08.2006 um 15:02 Uhr
Das war das erste, was ich versucht hatte, was aber leider nichts nutzt. Anscheinend laufen die beiden DCs in der Domäne nicht zeitsynchron (obwohl die Uhrzeiten identisch SIND). Ich habe allerdings den 2. DC schon auf den 1. synchronisieren wollen per net time /setsntp:Rk2k01 /set /yes, aber das nutzt anscheinend nichts.
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
04.08.2006 um 15:28 Uhr
laufen die beiden DCs in der Domäne
nicht zeitsynchron (obwohl die Uhrzeiten
identisch SIND).

Sind die Zeitzonen incl. Sommerzeit auch gleich? net time /setsntp:rechenknecht2k01 auch auf den Clients gesetzt?

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: oweigel
04.08.2006 um 16:15 Uhr
Ja, sind sie ... alle PCs richten sich grundsätzlich nach dem DC1, auch der DC2.

Trotzdem klappt es nich' ... und alle angemeldeten PCs sind über den DC2 angemeldet, nicht über den DC1.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk

Client kann sich nicht mehr in Domäne anmelden

gelöst Frage von FFSephirothWindows Netzwerk16 Kommentare

Hallo zusammen, folgendes Problem: Nachdem ein Client mit WIN 7 Embedded umbenannt wurde, kommt er nicht mehr in die ...

Microsoft

Software, mit der man mehrere Clients aus der Ferne anmelden kann?

Frage von thomasreischerMicrosoft2 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Software mit der ich aus der Ferne A: ein Magic-Packet ...

Windows 7

PDF erstellen nicht mehr an jedem Client möglich

Frage von speedo81Windows 71 Kommentar

Hallo wehrte Administrator Gemeinde, wir haben bei uns ein kleines Problem mit dem erstellen von PDF Dokumenten aus VMware ...

Windows Netzwerk

Nicht alle Domänenbenutzer können sich am Client anmelden

Frage von brewersgoldWindows Netzwerk11 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe von meinem Chef die ehrenvolle Aufgabe bekommen, als ungelernter ein Netzwerk zu betreuen. Dieses Netzwerk ...

Neue Wissensbeiträge
Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 6 StundenVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDrucker und Scanner3 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 2 TagenRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Firewall

Möglicherweise neue Sicherheitslücke in Mikrotik-Firmware

Information von LordGurke vor 5 TagenFirewall3 Kommentare

Hallo zusammen, vor ein paar Monaten gab es ja bereits eine Sicherheitslücke in der Firmware von Mikrotik-Routern, über welche ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft31 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Datenbanken
MySQL Datenbank Import Aufgabe für mehrere .csv dateien
gelöst Frage von Marcel1989Datenbanken19 Kommentare

Hi, ich komm nicht weiter. Ich hab auf einem Windows Server 2012 r2 eine MariaDB/MySQL laufen. Nun soll diese ...

CPU, RAM, Mainboards
Xeon E5620: noch schnell genug?
Frage von ahussainCPU, RAM, Mainboards19 Kommentare

Hallo allerseits, ich habe die Möglichkeit, aus Restbeständen einen Tower mit Xeon E5620 CPU und 24 GB RAM zu ...

Exchange Server
Exchange 2016: Abwesenheitsnotiz für deaktivierten Benutzer
Frage von honeybeeExchange Server13 Kommentare

Hallo, kann man über Regeln eine Abwesenheitsnotiz erstellen, in der darauf hingewiesen wird, dass der Benutzer nicht mehr im ...