Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Anmeldung per Remote Desktop nicht möglich (Terminal Server User Access-Fehler)

Mitglied: anve

anve (Level 1) - Jetzt verbinden

29.09.2009 um 18:28 Uhr, 17848 Aufrufe, 8 Kommentare

Nach dem erfolgreichen Einloggen per Remote Desktop bekomme ich den Fehler "To log on to this remote computer, you must have Terminal Server User Access permissions on this computer..."

Hallo!

Ich verwende Windows 2003 Server Enterprise Edition. Darauf habe ich einen Webserver laufen, der auch per URL erreichbar ist. Ich nehme an, dass das Betriebsystem auf einer geteilten Maschine (mehrere Betriebsysteme gleichzeitig auf einer CPU ) läuft. Den Zugriff hatte ich bisher nur über Remote Desktop und FTP. Wenn ich mich nun als Administrator anmelden will, kommt nach der erfolgreichen Anmeldung folgende Fehlermeldung:

To log on to this remote computer, you must have Terminal Server User Access permissions on this computer. By default, members of the Remote Desktop Users group have these permissions. If you are not a member of the Remote Desktop Users group or another group that has these permissions, or if the Remote Desktop User group does not have these permissions, you must be granted these permissions manually. 5bee162bfcbd8ddacf2babeee94fbf5f-fehlermeldung - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Ich habe mich schon um die Suche bemüht, aber die hat mir noch nicht so weiter geholfen, als ich sie benötigen würde. Hier mal die ähnlichen Probleme:
https://www.administrator.de/index.php?content=38742
https://www.administrator.de/index.php?content=58009#233369
http://www.computing.net/answers/windows-2003/windows-2003-terminal-ser ...
http://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20070226144322AADHRYF
http://www.mcseboard.de/windows-forum-allgemein-28/ad-gruppen-synchroni ...
usw.

Ich muss noch anmerken, dass ich relativ wenige Kenntnisse über W2k3 Server habe. Wie schaffe ich es, dass ich mich wieder per Remote Desktop anmelden kann? Was kann nur mein "Provider" tun, was kann ich dabei tun und vor allem wie muss ich dabei vorgehen?

Viele Grüße
anve
Mitglied: FSX2010
29.09.2009 um 19:20 Uhr
Bei welchem Provider bist Du? Unsere Server sind bei 1und1 gehostet. Hat Du an der RemoteDesktop benutzergruppe irgentwas geändert?
Bitte warten ..
Mitglied: vonbredowp
29.09.2009 um 19:21 Uhr
Hallo Anve,


Hm, was ist vorgefallen?


Nebenbei, du nimmst an das es auf nem vHost läuft ? Ist das denn dein Server oder nicht?


Du hattest aber vorher schon Zugriff als Admin, oder?

So wie das für mich aussieht liegts nur an einer Einstellung in der secpol.

secpol.msc --> Lokale Richtlinien --> Zuweisen von Benutzerrrechten --> (u.A.) Anmeldung über Terminaldienste zulassen
Edit: Jedoch könnte der Zugriff da drauf, natürlich, schwierig werden als nicht-Admin

MfG,

Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: anve
29.09.2009 um 20:34 Uhr
Es ist kein kommerzieller Provider, sondern ich hab ihn für ein Projekt von meiner Uni bekommen
Ich selbst habe vor längerer Zeit nur ein zweites Admin-Konto erstellt und die Passwörter geändert.

Aber da ich nicht alleine am Server bin, kann ich es nicht ausschließen, dass etwas an der Remote Desktop Benutzergruppe geändert wurde. Ich denke jedoch nicht, dass jemand soetwas gemacht hat, da keiner "richtige" W2k3 Kenntnisse hat.

Achja, letztens habe ich Updates installiert. Nach der fertigen Installation hat es einen BlueScreen gegeben. Aber ob das alles zusammenhängt glaub ich vorerst mal nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: anve
29.09.2009 um 20:52 Uhr
Ja, ich nehme an dass es auf einem virtuellen Server läuft, da z.B. ein Xenon mit 4 Kernen verwendet wird, aber im Taskmanager nur ein Kern angezeigt wird. Dann hat das Konfigurationstools unseres Uni-Admins ganz danach ausgesehen und die Performance ist auch nicht so als wenn der Server nur mir gehören würde. Es sollte also mein virtueller Server sein (nur ohne physischen Zugriff). Aber ich könnte ja nachfragen um 100% Sicherheit zu bekommen.

Ich hatte seit mehreren Monaten Zugriff als Admin, nur plötzlich geht dies über Remote Desktop nicht mehr.

Die große Frage ist ja, wie kann ich die Einstellungen ändern, wenn ich weder Zugriff über Remote Desktop noch physischen Zugriff habe? Inwieweit der Admin unserer Uni (noch) Zugriff drauf hat, kann ich nicht sagen. Gemanaged sollte der Server ja von mir werden ...

Grüße
anve
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
30.09.2009 um 09:25 Uhr
Moin

Zitat von anve:
>Inwieweit der Admin unserer Uni (noch)
Zugriff drauf hat, kann ich nicht sagen. Gemanaged sollte der Server
ja von mir werden ...

Grüße
anve

vereinfacht gesagt - wer vor dem Server sitzt, hat immer Zugriff, kann sich den notfalls verschaffen.

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: anve
30.09.2009 um 13:30 Uhr
Ja, das hab ich mir auch schon überlegt. Sollte ich ihm einfach nur die Fehlermeldung mitteilen oder soll ich sagen, dass er die Konfiguration in der secpol machen soll? Liegt dort sicher das Problem oder ist ein Lizenzproblem (siehe Links)?
Bitte warten ..
Mitglied: FSX2010
30.09.2009 um 16:28 Uhr
wenn Du oder der Admin an den Server kommt Glück gehabt. Wenn ich so etwas bei unsreren
Roootservern bei 1und1 anstellen würde wäre es schon schwieriger....Also muß
wohl der "uni admin" ran...
Bitte warten ..
Mitglied: anve
05.10.2009 um 19:04 Uhr
Der Admin hat nun glücklicherweise den Benutzer zur Remote Desktop Benutzergruppe hinzufügen können. Vielen Dank für eure Hilfe!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Lizenzfrage Remote Desktop - 1 User mit mehrfacher Anmeldung

gelöst Frage von AktuatorWindows Server5 Kommentare

Hallo, wir wollen bei uns einen Win Server 2008R2 als RDS/TS Server bereitstellen. Darauf werden sich dann ca. 15 ...

Microsoft

Remote Desktop hängt bei Anmeldung

Frage von bohrersMicrosoft1 Kommentar

Hallo zusammen , habe ein seltsames Phänomen bei der Remoteanmeldung . Windows 7 32 bit Client an Server 2008 ...

Windows Server

Remote Desktop Services RDS - Terminal Server Gateway

Frage von agnostikerWindows Server3 Kommentare

Hi, aktuell ueberlegen wir uns die anschaffung eines Terminal Server Gateways bzw. eines Remode Desktop Services Server. Ziel soll ...

Windows Server

Terminal Service Remote Desktop service

Frage von winlinWindows Server8 Kommentare

Hallo Leute Habe einen RD Server aufgebaut und ca 50 CALs aktiviert . Im AD steht der Server als ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 2 TagenWindows 105 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 2 TagenAdministrator.de Feedback18 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 2 TagenHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 3 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Router auf Orginal Firmware zurück flashen mit Tftpd
Frage von ILeonardRouter & Routing21 Kommentare

Hallo, Ich habe zwei Router, einmal TP-Link 841n v11 und TP-Link 940N v5. Ich wollte fragen, ob jemand mir ...

Router & Routing
WRT keine Verbindung zum Web Interface
gelöst Frage von ILeonardRouter & Routing18 Kommentare

Hallo, Ich habe einen TP-Link WR841n mit wrt geflasht, das Problem ist ich kann mich mit 192.168.1.1 nicht verbinden. ...

TK-Netze & Geräte
Telefonie zweier Fritzboxen mit je eigenem DSL Anschluss verbinden
Frage von hannsgmaulwurfTK-Netze & Geräte10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier einen Haushalt mit zwei Anschlüssen. Einmal ISDN, einmal DSL. An jedem Anschluss hängt eine ...

Windows Server
Standortvernetzung zu einem Strato VServer (Windows)
Frage von matzefratze81Windows Server10 Kommentare

Moin, ich komme aus einem Enterprise-Umfeld und habe den Fehler gemacht, dass ich mich auf ein kleines Unternehmen eingelassen ...