Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Anmeldung an Terminalserver funktioniert nicht mehr

Mitglied: iWindows

iWindows (Level 1) - Jetzt verbinden

26.11.2010 um 08:40 Uhr, 9516 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo,

seit einigen Tagen kann man sich nicht mehr am Terminalserver anmelden.

Beim Anmeldeversuch kommt die Meldung:
Der Benutzer [Domäne]\Administrator ist momentan an diesem Computer angemeldet.
Nur der aktuelle benutzer oder ein Administrator kann sich an dem Computer anmelden.

Wenn ich mich intern in der Firma über Remotedesktop zum Server verbinde funktioniert alles wie es sein sollte.

Der Terminalserver ist nun schon über ein Jahr ohne Probleme gelaufen, ich habe schon alles mögliche versucht
(Gruppenrichtlinien, Terminaldiensteverwaltung), aber ich komm nicht dahinter.

Der Terminalserver ist ein Win2003 R2 Server 32bit, in der Domäne eingebunden und mit dem Domänen-Admin angemeldet.
Domaincontroller ist ebenfalls ein Win2003 R2 Server 32bit.

Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?

Danke
Mitglied: knut4linux
26.11.2010 um 08:52 Uhr
Möp...

1. Wenn es intern funktioniert, dann schau doch mal, was im Ereignisprotokoll steht. Dort sollte mindestens der Anmeldeversuch geloggt sein und der Grund, warum die Anmeldung abgewiesen wurde.

2. Schau doch mal im Taskmanager, welcher User aktuell auf dem Server wirklich angemeldet sind. Vielleicht ist die Sizung auch einfach nur abgekackt, dann trennst du sie einfach über den TaskManager.

Gruß, Knut
Bitte warten ..
Mitglied: iWindows
26.11.2010 um 09:13 Uhr
Danke für die Antwort,

im Ereignisprotokoll steht nichts drin (kommt mir ein bisschen komich vor)

im Taskmanager am Terminalserver ist auch nur der Administrator drin.

Gibt es vielleicht einen Dienst den ich starten oder neu starten muss?
Bitte warten ..
Mitglied: knut4linux
26.11.2010 um 09:43 Uhr
Also im Ereignisprotokoll unter Sicherheit oder System sollte schon was drin stehen.

Nun gut, dann fangen wir vom Urschleim an.


seit einigen Tagen kann man sich nicht mehr am Terminalserver anmelden

Wie willst du dich anmelden, und vor allem von wo?? RDP? 2x? etc


>>Beim Anmeldeversuch kommt die Meldung:
>>Der Benutzer [Domäne]\Administrator ist momentan an diesem Computer angemeldet.
>>Nur der aktuelle benutzer oder ein Administrator kann sich an dem Computer anmelden

Hört sich für mich erst mal so an, als würdest du mit einem "Nicht-Domänen-User" anmelden bzw. hat der User, mit dem du dich anmeldest,
nicht die erforderlichen Berechtigungen sich anzumelden.
Bitte warten ..
Mitglied: iWindows
26.11.2010 um 10:04 Uhr
Anmelden z.B. von einem anderen Standort der Firma, unterwegs mit dem Notebook um auf den Exchange zu gelangen usw, über RDP.

Der Benutzer ist in der Domäne und hat auch die erforderlichen Berechtigungen,
es hat ja bis vor ein paar Tagen genau auf diese Weise funktioniert.

Ich habe schon alles mögliche probiert (Berechtigungen ändern, neuen Benutzer erstellen, Server neu starten usw.), bringt einfach nichts..
Bitte warten ..
Mitglied: knut4linux
26.11.2010 um 10:30 Uhr
Hmmm... Wie sieht es mit Anmeldezeiten aus?

...von Unterwegs

Hast du es mal mit einem anderen Benutzer versucht? Verwendest die den richtigen Suffix?


Zusatz:

Was ich nicht verstehe ist, du nutzt auf beiden Seiten RDP und es funktioniert nur an einem Standort. Das heiß also, dass es schon mal nicht daran liegt, dass kein Anmeldeserver (Kerberos) zur Verfügung steht.

Routing problem kann man auch ausschließen, da sich a) auf beiden Seiten die Terminalsitzung zur Anmeldung startet und b) du schon erwähnt hast, dass es seit nem Jahr schon läuft.

Ich bin immernoch scharf auf die Eventlogs. Irgendwas muss doch dort gelogt sein.
Bitte warten ..
Mitglied: knut4linux
26.11.2010 um 10:37 Uhr
Achja, versuch doch mal ne RDP Session unter Verwendung einer Konsolensitzung herzustellen.

START -> AUSFÜHREN

mstsc -v:[servername] /F -console
Bitte warten ..
Mitglied: iWindows
26.11.2010 um 11:11 Uhr
Habs mit verschiedenen Benutzern versucht, wir haben mehrere Benutzer mit verschiedenen Berechtigungen (Dateizugriffe), mit keinem funktionierts.

Konsolensitzung kommt genau der gleiche Fehler.

Hab nochmal das ganze Ereignisprotokoll durchgeschaut., ein paar Fehler sind drin, mit der Quelle "TermServDevices", darin steht aber nur dass ein Druckertreiber unbekannt ist. Ich glaub das hat damit nichts zu tun.

Mein Tipp ist irgendeine falsche Richtlinie oder Konfiguration in der Terminaldiensteverwaltung, werde aber nicht fündig.
Bitte warten ..
Mitglied: knut4linux
26.11.2010 um 11:27 Uhr
Ein knacks in einer Richtlinie kann ich mir nicht vorstellen. RDP ist RDP. Ob du die Sitzung von A oder von B öffnest, spielt keine Rolle. (So lange du dich innerhalb deiner Domäin bewegst).
Wenn du meinst, dass es an einer GPO liegen könnte, dann Frage ich dich gleich, auf welche Objekte du die GPO's anwendest (Einzelne Benutzer, Gruppen, Computer, Domäne??? )
Bitte warten ..
Mitglied: holli.zimmi
26.11.2010 um 12:45 Uhr
Hallo iWindows,

es gibt Commando-Consolen Befehle, leider hab ich gerade keinen Windows Server vor mir.

Es git auch eine GUI für die Aufgaben:
Start - Einstellungen -> Systemsteuerung -> Verwaltung - Remotedesktopverbindung (früher Terminaldienste) , da findest due den remotedesktop-Manager.
(Dies war aus dem Gedächtnis heraus.)

http://openbook.galileocomputing.de/windows_server_2008/windows_server_ ...

Gruss

holli
Bitte warten ..
Mitglied: MSC
12.07.2011 um 13:55 Uhr
Hallo zusammen,

habe das selbe oder ein ein ähnliches Problem wie iWindows.

Der Thinstuff TS läuft auf einem W7/64 Bit System nun seit gut 1 1/2 Jahren ohne Probleme.

An der Maschiene befindet sich ein angemeldeter User.
Bislang ging alles wie gewollt, bis zu drei weitere TS User konnten sich zeitgleich an dem System per RDP anmelden.
Wenn jetzt sich ein User, bei einem direkt an der Maschine angemeldedem User, anmelden will kommt die Meldung das der angemeldete User sich abmelden muss!

Das ist aber nicht der Sinn eines TS.

Info:
Dienste sind aktiv
Alle User sind als Remote User eingetragen.
Voll durchgepatchetes System


Gruss
MSC
Bitte warten ..
Mitglied: holli.zimmi
13.07.2011 um 19:33 Uhr
Hi IWindows,

der Fehler mit den Druckertreiber hat was damit zu tun. Weil wenn der Print-Service nicht mehr starten kann. Geht der ganze Terminal_service nicht! Daher den defekten Drucker deinstallieren und die defketen Printjobs unter C:\WINDOWS\system32\spool\PRINTERS die Dateien löschen mit Endungen *.shd und *.spl.
Dann den Print-Service starten und danach die Terminal-Service!

Gruss

Holli
Bitte warten ..
Mitglied: holli.zimmi
13.07.2011 um 19:34 Uhr
Hi MSC,

bitte neuen Thread erstellen!

Danke

Holli
Bitte warten ..
Mitglied: MSC
14.07.2011 um 12:07 Uhr
Hi Holli,

soory ist mir hier rein gerutscht sollte nicht.

MSC
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Keine Anmeldung über Terminalserver
gelöst Frage von ralfbenkerWindows Server9 Kommentare

Wir haben zwei Server Windows2012 R2 Standard laufen. Server1 ist Domänencontroller und DNS-Server. Server2 ist Terminalserver auf dem auch ...

Windows Server

Terminalserver Anmeldung fehlgeschlagen - Computerkonto

Frage von chb1982Windows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, in einer Umgebung mit zwei Terminalservern klappt die Anmeldung auf einem der Server nicht mehr. Im Eventlog ...

Windows Userverwaltung

Benutzer Anmeldung an bestimmten Terminalserver

gelöst Frage von a5mmksWindows Userverwaltung24 Kommentare

Hallo Liebe Gemeinde, vorab möchte ich erläutern warum ich möchte das Benutzer sich an bestimmten Terminalservern anmelden sollen. Wir ...

Windows Server

Terminalserver-Anmeldung nicht möglich

Frage von Alex94GWindows Server9 Kommentare

Hallo zusammen, auf einem Windows Terminalserver 2008 R2 in einer Windows-Domäne (auch 2008) kann sich exakt ein einziger Mitarbeiter ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Ups: Einfaches Nullzeichen hebelte den Anti-Malware-Schutzt in Windows 10 aus

Information von kgborn vor 3 StundenErkennung und -Abwehr

Windows 10 ist das sicherste Windows aller Zeiten, wie Microsoft betont. Insidern ist aber klar, das es da Lücken, ...

Windows 10

Windows 10 on ARM: von Microsoft entfernte Info - Klartext, was nicht geht

Information von kgborn vor 5 StundenWindows 10

Windows 10 on ARM ist ja eine neue Variante, die Microsoft im Verbund mit Geräteherstellern am Markt etablieren will. ...

Microsoft
TV-Tipp: Das Microsoft-Dilemma
Information von kgborn vor 5 StundenMicrosoft3 Kommentare

Aktuell gibt es in Behörden und in Firmen eine fatale Abhängigkeit von Microsoft und dessen Produkten. Planlos agieren die ...

Windows 10
Zero-Day-Lücke in Microsoft Edge
Information von kgborn vor 2 TagenWindows 10

In Microsofts Edge-Browser klafft wohl eine nicht geschlossene (0-Day) Sicherheitslücke im Just In Time Compiler (JIT Compiler) für Javascript. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 (1709) Tastur und Maus wieder einschalten?
Frage von LochkartenstanzerWindows 1026 Kommentare

Moin, Ich habe von einem Kunden einen Win10-Rechner bekommen, bei dem weder Tastatur noch Maus geht. Die Hardware funktioniert ...

Firewall
RB2011 Firewall Rule eine bestimmte Mac oder IP Adresse nicht zu blockieren
Frage von lightmanFirewall15 Kommentare

Hallo liebes Forum mit ihren Spezialisten. Ich habe meine Firewall so konfiguriert das kein Endgerät ohne meine Speziellen Erlaubnis ...

Humor (lol)
Was könnte man mit einem Server machen? Idee gesucht
Frage von 2SeitenHumor (lol)15 Kommentare

Hey Zusammen Ich habe einen alten HP G2 Rackserver zu Hause rumliegen. 28GB Ram, 1xAMD Prozi mit etwa 2GHz. ...

Server-Hardware
Server für Exchange 2016, Kaufberatung
Frage von MazenauerServer-Hardware10 Kommentare

Guten Tag werte Gemeinde, Vorab: Ich dachte es gab mal einen separaten Bereich für solche Anfragen, habe ich leider ...