Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Anonymen Netzwerkzugriff

Mitglied: xxsadmin

xxsadmin (Level 1) - Jetzt verbinden

17.03.2007, aktualisiert 19.03.2007, 7655 Aufrufe, 12 Kommentare

Guten Abend zusammen,

ich hoffe Ihr könnt mir hier weiter helfen. Wie kann man oder besser gesagt was muss man einstellen, so das ich in einem Netzwerk (Arbeitsgruppe), anonym auf die Freigaben eines Rechners zugreifen kann.

Szenario: Auf mein XP Professional Rechner (als Admin angemeldet ohne PW) läuft WM-Ware mit Windows 2003 R2. Bevor ich diese als DC herauf stufe, wollte ich das neue Service Pack 2 für Windows 2003 installieren. Der SP liegt auf Host System.
Also dachte ich: Ordner freigeben, Netzwerk erstellen, SP in VM kopieren. Hat auch alles geklappt, außer das ich mich nicht auf die Rechner anonym einloggen kann. Es wird ein Benutzername und einen Passwort gefragt.

Ich könnte einen Benutzer mit Passwort erstellen und mich dann mit diesen anmelden, aber so weit ich mich erinnern kann, ist ein anonymer Zugriff auch möglich. Nur wie ;-() Kann mir jemand hier weiter helfen?

Danke in voraus

Mit freundlichen Grüßen
Mitglied: geTuemII
17.03.2007 um 23:45 Uhr
Du mußt entweder dem Admin-Account ein Password verpassen oder den Gast-Account aktivieren.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: xxsadmin
18.03.2007 um 00:00 Uhr
Danke für die schnelle Antwort.

1. möchte keinen Password für meinen Account erstellen.
2. Gast-Account ist aktiviert, trotzdem geht es nicht.

Andersrum funktioniert aber. Also ich kann mich von Host auf Server ohne Anmeldung einloggen.

Firewall??? Was muss man dann aber freigeben?
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
18.03.2007 um 00:56 Uhr
Verständnisfrage: wieso kopierts du dann das SP nicht vom Host aus auf den Server?

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: xxsadmin
18.03.2007 um 01:30 Uhr
Das Service Pack ist schon lange drauf. Ich möchte es plus verstehen warum funktioniert das nicht.

Also Firewall kann ich ausschließen. Ich habe es extra desinstalliert um zu sehen ob es dran liegt.

Jetzt bleiben eigentlich nur noch die „Lokale Sicherheitseinstellungen“
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
18.03.2007 um 12:02 Uhr
Lokale Sicherheitsrichtlinie --> Lokale Richtlinien --> Zuweisen von Benutzerrechten --> Auf diesen Computer vom Netzwerk aus zugreifen

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: xxsadmin
18.03.2007 um 12:29 Uhr
Unter Lokale Sicherheitsrichtlinie --> Lokale Richtlinien --> Zuweisen von Benutzerrechten --> Auf diesen Computer vom Netzwerk aus zugreifen…ist „Jeder“ eingetragen.

Scheint aber eine Einstellung unter Windows 2003 zu sein (kann ich mir aber schwer vorstellen). Ich habe nämlich ein zweites Virtuelles System (XP-Prof) erstellt und hier habe ich keine Anmeldeprobleme-

Jetzt sieht das ganz so aus:

Systeme:

1. Host Windows XP Prof. SP2
2. VM Windows 2003 SP2
3. VM Windows XP Prof. SP2

Zugriff:

VON Host-Windows XP Prof. SP2 AUF VM-Windows 2003 SP2 und VM-Windows XP Prof. SP2– --> KEINE Probleme

VON VM-Windows XP Prof. SP2 AUF VM-Windows 2003 SP2 und Host-Windows XP Prof. SP2 --> KEINE Probleme

VON VM-Windows 2003 SP2 AUF VM-Windows XP Prof. SP2 --> KEINE Probleme

VON VM-Windows 2003 SP2 AUF Host-Windows XP Prof. SP2 -–> wird nach Benutzer und PW abgefragt.

…echt seltsam und ich bin mit mein Latein auch am Ende.
Bitte warten ..
Mitglied: xxsadmin
18.03.2007 um 14:06 Uhr
Danke geTuemII für deine Hilfe. Ich hab's aufgegeben.

Wäre trotzdem dankbar wenn jemand mir bestätigen könnte, dass man sich ohne Anmeldung von eine Virtuelle Maschiene (VMWare) mit Windows 2003, mit das Hostsystem verbinden kann. Mit aktiviertem Gastkonto.

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: 45426
19.03.2007 um 01:36 Uhr
Netzwerkanmeldung ohne Passwort bei Windows Server 2003 unzulässig.

Wozu verwendest du dann einen Server, wenn sich doch jeder Hinz und Kunz so locker vom Hocker über das Netz anmelden kann?

Installiere dir einen Trojaner oder eine Backdoor, dann hast du anonymen Zugriff und jeder Andere auch.
/ironie
Bitte warten ..
Mitglied: xxsadmin
19.03.2007 um 12:42 Uhr
Netzwerkanmeldung ohne Passwort bei Windows
Server 2003 unzulässig.

Wozu verwendest du dann einen Server, wenn
sich doch jeder Hinz und Kunz so locker vom
Hocker über das Netz anmelden kann?

Installiere dir einen Trojaner oder eine
Backdoor, dann hast du anonymen Zugriff und
jeder Andere auch.
/ironie

Hallo haenschenpiepdochmal,

danke für dein …ja doch sehr hilfreicher und zugleich ironischer Beitrag. Also ich gehe mal davon aus du hast NICHT den ganzen Beitrag gelesen, darum versuche ich dir weiter zu helfen:

„Wozu verwendest du dann einen Server, wenn sich doch jeder Hinz und Kunz so locker vom Hocker über das Netz anmelden kann?“

Ich weiß ich spreche schlecht Deutsch aber das sollte man doch noch verstehen Ich kann mich vom Windows 2003 auf XP nicht anonym Einloggen und nicht anders rum. Ich zitiere mich selber: „…VON VM-Windows 2003 SP2 AUF Host-Windows XP Prof. SP2 -–> wird nach Benutzer und PW abgefragt.“

Und übrigens kann man sich sogar beim einem Windows 2003 Server ohne Passwort anmelden. Man müsste nur wissen wie

Mit freundlichen Grüßen
xxsadmin

Bitte warten ..
Mitglied: 45426
19.03.2007 um 12:52 Uhr
Und übrigens kann man sich sogar beim einem Windows 2003 Server ohne Passwort
anmelden. Man müsste nur wissen wie

Ja, lokal geht das. Eine Anmeldung über das Netzwerk erfordert allerdings zwingend ein Passwort.

Den Rest lasse ich mal unkommentiert. Jeder hat das Recht auf Dummheit.
Bitte warten ..
Mitglied: xxsadmin
19.03.2007 um 18:45 Uhr
Hallo haenschenpiepdochmal,

also, um sich an einen Windows Server übers Netzwerk anmelden zu können mit einem Benutzeraccount ohne Password, muss du die folgende Richtlinie einstellen (deaktivieren):

---> Lokale Kontenverwendung von leeren Kennwörtern auf Konsolenanmeldung beschränken.

Erklärung: Mit dieser Sicherheitseinstellung wird festgelegt, ob lokale Konten, die nicht kennwortgeschützt sind, verwendet werden können, um sich nicht über die physikalische Computerkonsole, sondern von anderen Standorten aus anzumelden. Wenn diese Einstellung aktiviert ist, können sich Benutzer mithilfe der nicht kennwortgeschützten lokalen Konten nur über die Konsole des Computers anmelden.

Diese befindet sich unter: „die zuständige Policy für deiner Server“ (sollte dein Server kein Mitglied einer Domäne sein oder selber DC, dann ist es die Richtlinien für Lokaler Computer, cmd -->gpedit.msc) --> Computerkonfiguration --> Windows-Einstellungen --> Sichereitseinstellungen --> Lokale Richtlinien --> Sicherheitsoptionen --> Konten: Lokale Kontenverwendung von leeren Kennwörtern auf Konsolenanmeldung beschränken.

Hoffe ich könnte helfen

Mit freundlichen Grüßen

xxsadmin
Bitte warten ..
Mitglied: 45426
19.03.2007 um 20:14 Uhr
also, um sich an einen Windows Server übers Netzwerk anmelden zu können
mit einem Benutzeraccount ohne Password, muss du die folgende Richtlinie einstellen
(deaktivieren):

Das ist mir bekannt, funktioniert aber nach Angaben in einem Artikel auf TecChannel nicht mehr bei Windows Server 2003. Den Link finde ich leider nicht mehr.

Außerdem wolltest du dich doch anonym anmelden, oder? Wenn ein Konto existiert, ob nun mit oder ohne Kennwort sei mal dahingestellt, bist du doch nicht mehr anonym.

so das ich in einem Netzwerk (Arbeitsgruppe), anonym auf die Freigaben eines Rechners zugreifen kann.

Das musst du dann mal erklären, wie das anonym funktioniert.

Aber es interessiert mich nicht wirklich. Die Spielerei kannst du dann allein ausprobieren.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Absturz bei Netzwerkzugriff
gelöst Frage von hotrockinWindows 71 Kommentar

Hallo, ich habe mit einem neu installiertem Windows7-64 PC folgendes Phänomen (erstmals, ich habe davor schon viele Systeme eingerichtet, ...

Netzwerke
Netzwerkzugriff langsam
gelöst Frage von slanskyNetzwerke5 Kommentare

Hallo Leute, ich habe folgendes Problem: Wir haben mehrere Rechner innerhalb der Firma umgezogen. Das bedeutet die Rechner sind ...

Server
Netzwerkzugriff nur über Domain
Frage von sebastian2608Server4 Kommentare

Abend Leute, mal eine etwas andere Frage: Wie würdet ihr es lösen, wenn es heißt mal sollte den Netzwerkzugriff ...

Windows Tools

Tool für "anonyme Buchungen"

Frage von PeterzWindows Tools12 Kommentare

Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Programm/Tool, dass wir für, nennen wir es mal „anonyme Buchungen“, benutzen ...

Neue Wissensbeiträge
Datenschutz

Die Datenkrake Google verlängert ihr Arme mal wieder ein wenig, automatische Anmeldung

Tipp von magicteddy vor 9 StundenDatenschutz

Benutzer mit einem Google Account und gespeicherten Zugangsdaten werden von chrome 69 automatisch bei Google angemeldet, natürlich alles zum ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Meine Wissenssammlung zu Bitlocker
Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 1 TagVerschlüsselung & Zertifikate3 Kommentare

Die Motivation für diesen Beitrag waren die vielen Posts rund um dieses Thema, die deutlich machen, wie viele Einzelaspekte ...

E-Mail
Email-Apps und Verhalten bei Pop3
Erfahrungsbericht von kfranzk vor 3 TagenE-Mail11 Kommentare

Hallo Freunde, da mir mein diesbezüglicher Faden als gelöst markiert wurde, muss ich hier neu aufsetzen. Ich arbeite bewusst ...

Hyper-V

Optimiertes Ubuntu per Microsoft Hyper-V-Schnellerstellung verfügbar

Anleitung von Frank vor 3 TagenHyper-V1 Kommentar

Für Microsofts Virtualisierungssoftware Hyper-V ist ab sofort auch ein optimiertes Ubuntu 18.04.1 LTS verfügbar. In der "Hyper-V-Schnellerstellung" App, die ...

Heiß diskutierte Inhalte
Datenschutz
Gilt ein Ransomware-Befall als Datenpanne nach DSGVO?
Frage von MOS6581Datenschutz22 Kommentare

Moin Kollegen, wenn sich jemand Ransomware einfängt und dadurch bspw. Kundendaten verschlüsselt werden; gilt dies dann als meldepflichtige Datenpanne ...

Hardware
Sophos SG135 - Routing
gelöst Frage von Xaero1982Hardware22 Kommentare

Moin Zusammen, ich ersetze gerade nen alten Cisco DualWAN Router durch eine SG 135. Ich muss bestimmte Ziele über ...

E-Mail
Welche ist die beste E-Mail Groupware für die Zukunft?
Frage von ITCrowdSupporterE-Mail18 Kommentare

Guten Tag allerseits :) Ich möchte mich mit einer Frage heute mal an die Schwarmintelligenz wenden. Aktuell befasse ich ...

Netzwerke
Hilfe bei der Planung meines Heimnetzwerks
Frage von DHD082Netzwerke15 Kommentare

Hallo zusammen, wir bauen gerade ein Einfamilienhaus, welches ich mit einem Heimnetzwerk ausstatten möchte. Da ich zwar auch in ...